60

Arbeitskollege steht auf mich

Susanna
Zitat von nailagreenstar:
Oh man, jetzt ist was passiert, was ich überhaupt nicht verstehe. Ich glaube sogar, dass der KOllege mich gar nicht mag. Wir hatten im Dienstplan beide die selbe Aufgabe stehen, normalerweise muss immer nur ein MiItarbeiter diese Tätigkeit erledigen mit den Patienten. Folgender Dialog war: Nailagreenstar, hast du ...

Wie kommst Du auf das schmale Brett, dass er Dich nicht mag, nur weil er den Außentermin genommen hat?

Du hast ein Problem mit Interprratationen in Sachen (Liebes) Gefühle, oder?

Hattest Du trotz Bindungsangst mal eine längere, verbindliche Beziehung?

27.01.2024 23:51 • #16


M
Zitat von nailagreenstar:
Und als es Zeit war diese Tätigkeit auszuüben, habe ich nach ihm geschaut, er war nicht im Hause. Ich frage eine Kollegin, wo er denn sei. Antwort: Er hat einen Außentermin.



Komischer Vogel. Nimm' bloß Abstand von dem!
Am Ende dreht er es noch so, dass DU ihm gegen seinen Willen hinterhergerannt bist!
Sei vorsichtig!

28.01.2024 01:01 • x 3 #17


A


Arbeitskollege steht auf mich

x 3


Libellenfrau
Oder dem Chef ist aufgefallen, dass er den Termin doppelt vergeben hat, und hat das korrigiert. Ihr bekommt den Dienstplan doch zugeteilt.

28.01.2024 01:10 • x 1 #18


ElGatoRojo
Zitat von nailagreenstar:
Ich frage eine Kollegin, wo er denn sei. Antwort: Er hat einen Außentermin.

Tja - dann hat er wohl beim Chef nachgefragt mit der Doppelvergabe an dich und ihn. Und der Chef war froh, das jemand das merkte und auch noch jemand für den Aussentermin zu haben. Karrierepunkt für ihn wegen Mitdenken.

28.01.2024 01:36 • x 2 #19


N
Wir arbeiten im sozialen Bereich, da gibt es keine Karriere, es sei denn du willst mehr Verantwortung und Stress für gerade mal 200 Brutto mehr. Wenn du das Karriere nennst und er ist darauf scharf, dann soll er gerne das Rennen gewinnen. Ich winke ihm dann zu, wie ich gechillt ne Tasse Tee trinke und zufrieden mit meinem GEhalt bin.

Der werte Kollege will nur mehr Gehalt, das was ich schon bekomme, er ist eine STufe tiefer mir. Mir egal, da ich ja mein Geld bekomme. Da es nach Tarif geht, kann er eh nicht mehr bekommen als die STufen es erlauben.

Mir ist es nur komisch, dass er 10 Minuten vor dem Termin, plötzlich aus dem Haus muss. Ohne was zu sagen. Auch als wir uns wiedersahen, hat er nix zu gesagt.
MIr wars auch lieber, dass er nicht mitkommt, da er so introveriert ist, ich kann nicht richtig mich mit ihm unterhalten. Habe es aber angeboten, um ihn nicht vor dem Kopf zu stoßen.

Und übrigens. ich arbeite seit mehr als 2 Jahren dort, der neue seit Okt. 23, ich habe den CHef schon mehrmals auf FEhlplanung hingewiesen. Da der Chef chillig ist, nimmmt er es hin und gut ist. Da liegst du komplett falsch Elgato.

Ja wir kriegen den Dienstplan, aber der Chef wird wohl kaum 10 Minuten vor Beginn den Fehler selbst bemerkt haben. Da er selbst total verpeilt ist.

Danke Multiversum für deinen Tipp! Den nehme ich mit, da der Kollege eh komisch ist.
Es gab noch eine Situation, die ich für schräg hielt:

Er ist zum Betriebsrat gegangen und hat sich über einen anderen Teamleiter beschwert, da dieser ihn fälschlicherweise für einen Arabisch sprechenden Mann gehalten hat aufgrund seiner schwarzen Hautfarbe, er ist aber aus einem anderen Kulturkreis und spricht es nicht. Man hat einen Dolmetscher gesucht und ihn gefragt, ob er das könne. Er hat sich stigmatisiert gefühlt und ist darauf zum Betriebsrat gegangen.

Vielleicht mag ihn das getriggert haben, aber ich fand seine Reaktion total überzogen.

28.01.2024 01:50 • x 2 #20


Stillermitleswr
Zitat von nailagreenstar:
Wir arbeiten im sozialen Bereich, da gibt es keine Karriere, es sei denn du willst mehr Verantwortung und Stress für gerade mal 200 ...

Also dafür, dass du ihn ja komisch findest und auch gar nichts von ihm willst, machst du dir sehr viele Gedanken darüber was er denken könnte, was er wo wie tut.

Eigentlich sollte er und was er macht, dir doch recht egal sein.
Zerdenkst du dir häufiger solche Situationen?

28.01.2024 03:23 • x 1 #21


Islantilla
Finde auch, dass er komisch ist. So einen Kerl solltest du dir nicht geben.
Noch dazu einen Ausländer, wenn ich das richtig verstanden habe ?
Da würde ich sowieso Abstand halten.
Ich habe es hier im Forum auch schon mehrmals erwähnt, dass ich nicht ausländerfeindlich bin, aber diese Leute sind einfach mit Vorsicht zu genießen, weil sie meistens ein ganz anderes Denken haben als wir. Da entstehen dann (unbewusst) schnell mal ein paar Missverständnisse zwischen Mann und Frau... Ist leider so.

28.01.2024 10:35 • x 1 #22


N
Hmmm also gegen ausländ. Männer, die eh hier aufgewachsen sind, habe nix gegen. Nur sein Verhalten finde ich einfach komisch.
Unabgängig von den Kommentaren der Kollegin.

Ja ich mache mir gedanken, weil ich kein gutes Gefühl bei ihm habe. Ich mag ihn einfach nicht und ich versuche herausfinden wie ich ihm aus dem Weg gehen kann bwz was mein neg. Bauchgefühl verursacht. Und ja, ich zerdenke Dinge wenn sie bei mir ein ungutes Gefühl hervorrufen. Ich mag ihn einfach nicht, weil er von einer anderen ABteilung kommt, und er am 1. arbeitstag meine andere Kollegin anvertraut hat (die hat es mir dann wiederrum erzählt) dass er am letzten Arbeitstag in seinem alten Bereich auf krank gemacht hat und seine Arbeitszeit normal gebucht hat. Ich mag solche faulen Männer/Menschen nicht, und er fragte sie auch, ob wir wirklich bis zum Schluss bleibe oder ob wir nicht auch mal früher abhauen, aber die Arbeitszeit normal einbuchen. Ich mag solch eine Arbeitsmoral einfach nicht, und sehe wie wenig er arbeitet, und der Chef sieht es nicht.

Während ich mir den Po.po aufreisse die 2 Jahre.
Das ist das was mich an ihn nervt.
Und falls die Kommentare wirklcih darauf schließen, ,dass er Interesse an mir hat, ist es für mich erst recht ein Warnsignal, neben dem üblichen, Never F.uck. the Company, da Abstand zu halten weil ich nicht so sein will wie er. Ich arbeite gerne und mache gerne viel, da ich mich sonst langweile.

28.01.2024 11:56 • x 1 #23


GreenTara
@nailagreenstar @nailagreenstar
Zitat von nailagreenstar:
ich versuche herausfinden wie ich ihm aus dem Weg gehen

Diese Aussage ist aber nicht besonders glaubwürdig, dein ganzes Denken scheint sich um diesen Mann zu drehen, der doch überhaupt nichts von der will.

28.01.2024 12:01 • #24


N
mein ganzes denken? es sind paar minuten am tag
übertreib bitte nicht

28.01.2024 12:08 • #25


Libellenfrau
@nailagreenstar
Zitat von nailagreenstar:
Und falls die Kommentare wirklcih darauf schließen, ,dass er Interesse an mir hat, ist es für mich erst recht ein Warnsignal,

Da dürfte sein Verhalten dich doch eher beruhigen.
Wie kommt es eigentlich zu der Frage: Bist du auch zu dem Termin zu der Tätigkeit eingetragen? wenn es sich doch um einen Fehler handelt. Oder fragst du jeden Termin mit jedem Kollegen ab, ob eventuell doppelt vergeben?

28.01.2024 12:09 • #26


GreenTara
@nailagreenstar Ich übertreibe nicht. Eher du. Wer soll dir glauben, dass du wegen ein paar flüchtigen Gedanken hier einen Thread aufmachst, und in der Eingangszeile schon von beep die Rede ist.

28.01.2024 12:13 • #27


N
Zitat:
@Libellenfrau : Oder fragst du jeden Termin mit jedem Kollegen ab, ob eventuell doppelt vergeben?

er hat mich gefragt, nicht anders rum, steht auch so in einer meiner posts geschrieben.

Zitat:
Und in der Eingangszeile schon von beep die Rede ist.


das habe ich geschrieben, damit ihr das nicht mehr schreiben müsst, weiß ich doch dass das als allererstes kommt, wenn man von einem kollegen schreibt. Mir ist das klar, dass man das trennen sollte.

Zitat:
Wer soll dir glauben, dass du wegen ein paar flüchtigen Gedanken hier einen Thread aufmachst,

wenn der Tag lang ist, dann kommt man auf den ein oder anderen Gedanken. Frage an dich, wenn es doch nur flüchtige Gedanken sind: Wieso postest du dann in meinen Thread?

28.01.2024 12:30 • #28


GreenTara
@nailagreenstar
Zitat von nailagreenstar:
er hat mich gefragt, nicht anders rum, steht auch so in einer meiner posts geschrieben

Und dann hat er sich gleich bei der Leitung gemeldet, und eine andere Aufgabe bekommen. Das ist doch normal und angeblich in deinem Interesse.

28.01.2024 12:33 • x 1 #29


GreenTara
@nailagreenstar
Zitat von nailagreenstar:
wenn der Tag lang ist, dann kommt man auf den ein oder anderen Gedanken

Gedankenbeep mit Kollegen, die nichts von dir wollen

28.01.2024 12:39 • x 1 #30


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag