60

Arbeitskollege steht auf mich

N
Zitat von Ida_B:
@nailagreenstar Und dann hat er sich gleich bei der Leitung gemeldet, und eine andere Aufgabe bekommen. Das ist doch normal und angeblich in deinem Interesse.

Er hat keine andre Aufgabe bekommen, wir können unserer Tätigkeiten /Arbeitstag selbst auswählen/gestalten, bis auf diese Tätigkeit die geplant war.
Er konnte sich den Außentermin selbst buchen, den er bis lang nicht hatte bei unserem Gespräch 10 Minuten vor Beginn der Tätigkeit, da er ja der Meinung war dass er diese Tätigkeit erledigen sollte

Ich glaube du hast doch nicht richtig gecheckt, was mein Problem mit dem ist.
Nachdem es Zeit war die Tätigkeit zu erledigen, habe ich ihn gesucht, udn da war er plötzlich weg. mit dem Hinweis der Kollegin (einer anderen, nicht die um die es im EIngangspost geht) dass er nen AUßentermin hat.

Mir auch egal, ob der Außenntermin erfunden war oder nicht. WAr ja auch in meinem Sinne.
Aber mögen tu ich ihn trotzdem nicht, und ich möchte nur wissen wie ich ihn meidne kann, ohne dass er merkt.

28.01.2024 12:45 • x 1 #31


N
Und woher wills du wissen ob er kein Interesse an mir hat? Kennst du die Kommentare der Kollegin, die für mich schon irgendwie eindeutig waren? Mein kumpel ist nämlich der Meinung, dass er wohl heimlich in mich verliebt ist und wohl mit dem Umgang mit mir überfordert wäre und deshalb mich meidet. .

MIr ist es egal, ich will nur auf Distanz zu ihm gehen.

28.01.2024 12:52 • #32


A


Arbeitskollege steht auf mich

x 3


GreenTara
@nailagreenstar
Zitat von nailagreenstar:
MIr ist es egal, ich will nur auf Distanz zu ihm gehen.

Dann soll es dir doch egal sein; mache dir keine weitere Gedanken um ihn. Verhalte dich etwas reserviert, professionell und kollegial. Und er ist ja auch immerhin zurückhaltend.

28.01.2024 14:09 • x 4 #33


N
Hallo, ich hab einfach ds Gefühl, dass die beiden besagten Kollegne mich nicht mögen, ud über mich lästenr. Aber mir egal, ich mach meine Arbeit und sch. auf die.

06.03.2024 19:22 • x 1 #34


M
Zitat von nailagreenstar:
ich mach meine Arbeit und sch. auf die



Genau!
Sind ja nur Arbeitskollegen, keine Freunde oder Verwandte!

06.03.2024 19:37 • x 1 #35


N
Hallo Multiversum, danke für dein Feedbakc. Ich habe nur ANgst dass ich gute Gründe gebe damit man über mich lästert. Ich mich vielleicht blöd verhalte oder so. Ich lerne ja gern dazu und versuche mich angepasst zu verhalten wenn es etwas gbit was andere stört.

06.03.2024 19:38 • #36


M
Zitat von nailagreenstar:
Ich habe nur ANgst dass ich gute Gründe gebe damit man über mich lästert.



Immer ruhig und sachlich bleiben!
Und die Arbeit gut und in der vorgegebenen Zeit erledigen,
dann kann Dir eigentlich keiner was!

06.03.2024 19:41 • x 1 #37


N
Danke dir!

06.03.2024 19:47 • x 1 #38


N
Hallo, wollt ein Update geben: Es ist nämlich was vorgefallen, was rehct krass ist finde ich:

Besagter Kollege erzählt mir dass er kündigt aus versch. Gründen, aber auch weil er. etwas mit dieser besagten Kollegin passiert ist.
Die haben sich ja auffällig gut verstanden, wo ich mir schon gedacht hab: da läuft was. Aber war mir ja egal

Nun erzählt er mir, dass sie eines abends nach Feierabends was trinken waren, beide besoffen irgendwann, sie kam ihm dann näher immer mehr, und geküsst und S. bei ihm gehabt. Sie habe auf sein Bett gekotzt, weil wohl zu viel Alk. Er hat dann hinterher auch kotzen müssen nach dem 2. mal S..

Und was macht die 25 jährige? ER ist übrigens 33. Erzählt jedem in der Firma , sogar dem CHef, herum dass sie miteinander geschlafen hätten. Sogar vor den Klienten redet sie mit der Kollegin hierüber (wir sind in einem sozialen Bereich, die Jugendliche die wir betreuen, haben das mitbekommne). Zudem erwähnt sie dass der S. voll schlecht war. Wieso macht man sowas? Ich verstehe das nicht und poste das hier um es zu verstehen. Auch wenn es nicht mein B. ist.

Er ist natürlich mehr als sauer auf sie, weil sie das überall herumposaunt.
KA was zwischen den vorgefallen ist, dass sie so reagiert oder aufgrund ihres Alters denkt sowas machen zu müssen. Vielliecht hat sie ja auch Gefühle für ihn, auf jeden Fall sind beide gerade in einer festen BEziehung mit jeweils anderen Menschen, als es passiert ist, hatte sie Gefühle für jemand anderes und er hatte ne Beziehungspause mit seiner Freundin . soweit also alles legitim.

Wieder einmal zeigt mir dass Affären mit Kollegen einfach nicht funktionen da es einfach zu sehr ins persönliche geht und dann das Fachliche vernachlässigt wird.

Und mein bauchgefühl, dass die beiden über mich schlecht reden... war wohl richtig. Er hat gesagt, dass sie die Spionin für den CHef ist und eine Lästerbacke ist.

Gerade eben • #39


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag