68

Arbeitsplatz komplizierte Liebe zum Chef

ben2013


9
1
8
@NurBen Er hat sich nicht nur wegen mir getrennt und bei uns gab es auch schon vorher Probleme.

20.06.2022 21:30 • #16


ben2013


9
1
8
@tina1955 Die Kinder sind 10,7 und 4. Alles Mädels und Papakinder.

20.06.2022 21:32 • x 1 #17



Arbeitsplatz komplizierte Liebe zum Chef

x 3


NurBen


5498
2
8097
Zitat von tina1955:
Ob er nun zu den Kindern zurück ist oder auch zur EF weiß nur er selbst

Das war auch mein Punkt.
Wir lesen hier nur die Aussagen des TEs. Die wiederum nur die Aussagen des Mannes.
Wie es wirklich in der Ehe aussieht, weiß aber nur er.

20.06.2022 21:33 • x 4 #18


ben2013


9
1
8
@alleswirdbesser Ja so ist seine Vorstellung er möchte die Kinder jederzeit haben wenn er es will und wenn die Kinder es wollen. Aber die Wohnung will er behalten und mit Ihr nur als Mutter seiner Kinder zu tun haben in der Konstellation. Wird nur so lange funktionieren wie Sie es aushält, Sie hat ja auch Hoffnung das er ganz zurück geht. Ich weiß das er auch verzweifelt ist er sagt egal wie es ist nicht richtig. Ich tu allen weh. Er ist 46 ich hab auch das Gefühl er kommt grad selber mit sich nicht klar. Oder macht sich was vor Ihr oder Mir mit den Gefühlen. Ich weiß es doch auch nicht.

20.06.2022 21:48 • x 4 #19


Butterblume63


8498
1
20826
Beziehungen scheitern und davon geht die Welt nicht unter. Die sollten sich schleunigst wegen der Kinder professionelle Hilfe suchen um die Schäden was sie schon angerichtet haben an den Kinderseelen aufzufangen.
Ich würde mir wünschen wie es in einigen amerikanischen Staaten Pflicht ist,dass eine Trennung wo Kinder involviert sind begleitet stattfinden muss.

20.06.2022 21:54 • x 2 #20


Andy17


2169
3797
Zitat von ben2013:
Eher im Gegenteil die Belegschaft ist auch ganz traurig weil wir beide so leiden.

Glaubst du das wirklich?
Warte noch, ein Tsunami braucht etwas Zeit, bis er an fahrt gewinnt.

20.06.2022 22:00 • x 2 #21


ben2013


9
1
8
@Andy17 Ja tatsächlich, unser Team war von Anfang an involviert und es war abgesprochen dass es im Team bleibt. War auch so. Alle anderen Bereiche wussten nix. Bis Fragen kamen warum es mir so schlecht geht. An den Reaktionen hab ich gemerkt das es wirklich keiner wusste. Von daher glaube ich an mein Team. Der Rest im Haus ist nicht so cool da wird gelästert, ist mir aber völlig egal.

20.06.2022 22:07 • x 1 #22


darkenrahl

darkenrahl


4408
9743
Darf ich dich etwas fragen?
Du hast dich doch auch getrennt, hast du auch Kinder? Wenn ja wie viele. Wir lange warst oder bist du verheiratet?

20.06.2022 22:09 • #23


ben2013


9
1
8
@darkenrahl Wir sind seit 11 Jahren verheiratet und unser Kind ist 10. Wie gesagt es lief vorher schon schlecht. Wir haben uns beide nicht nur wegen dem anderen getrennt.

20.06.2022 22:13 • #24


meineMeinung

meineMeinung


1784
3911
Zitat von ben2013:
Wir haben uns beide nicht nur wegen dem anderen getrennt.

Aber ohne den Andeen hättest ihr euch wahrscheinlich nicht getrennt? Kein Vorwurf, nur eine Feststellung.

20.06.2022 22:18 • x 1 #25


ben2013


9
1
8
@meineMeinung Wir waren schon mal getrennt mit viel bergauf und bergab. Es war eine Frage der Zeit. Seine Ehe war auch durch Fremdgehen seiner Frau angeknackst. Ich hätte es aber wirklich schon viel eher machen sollen.

20.06.2022 22:23 • #26


darkenrahl

darkenrahl


4408
9743
Zitat von ben2013:
@darkenrahl Wir sind seit 11 Jahren verheiratet und unser Kind ist 10. Wie gesagt es lief vorher schon schlecht. Wir haben uns beide nicht nur wegen dem anderen getrennt.

Aber du hast dich getrennt, als du den Neuen bei der Arbeit kennengelernt hast.
Ihr habt dann zusammen eine Wohnung genommen und trotzdem bleibt er bei seiner Frau? Wie kann das mit der Wohnung verstehen, steht ihr beide in einem Mietvertrag?
Und... bei wem wohnt dein Kind?

20.06.2022 22:24 • #27


ben2013


9
1
8
@darkenrahl Er hat sich eine Wohnung genommen und Ich. Keine gemeinsame Wohnung.

20.06.2022 22:27 • x 1 #28


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6432
12964
Zitat von ben2013:
@darkenrahl Er hat sich eine Wohnung genommen und Ich. Keine gemeinsame Wohnung.

Finde ich ebenfalls sehr vernünftig.

20.06.2022 22:29 • #29


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6909
1
13068
Zitat von ben2013:
Seine Ehe war auch durch Fremdgehen seiner Frau angeknackst.

O.k. - du hast dich von deinem Mann getrennt nicht unbedingt der Affäre wegen, sondern ohnehin.

Seine Ehe ist angeknackst wegen ihrer Affäre, aber er liebt seine drei Töchter so sehr, dass es bei seiner Frau bleiben muss?

Ach komm - der Typ ist lahm oder belügt dich und vielleicht auch sich selbst.

20.06.2022 22:31 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag