90

Arzt flirtet oder ist er nur nett ?

Hoffnung74

Mein Arzt ist 58 Jahre u verheiratet. Ob glücklich oder nicht, weiß ich nicht.
Er hat sich bei der ersten Begegnung mit mir sichtlich erschrocken und stand wie versteinert da.
Bei den letzten Arztbesuchen ist mir aufgefallen, dass er mir Komplimente wie " wow, sag ich da als Mann", hübsche Frau, kluges Mädchen u wunderschöne Augen.
Er lächelt / grinst mich die ganze Zeit an u schaut mich auch die ganze Zeit an. Schau ich ihn an schaut er weg u anschließend wieder mich an.
Er ist auffällig nervös in meiner Gegenwart, streicht sein Hemd oft glatt, wischt immerzu über den Schreibtisch, kommt nicht auf Medikamentennamen u desinfiziert sich Hände nicht so wie es sein müsste.
Ist er nur nett oder ist das schon flirten ?
Danke für eure Antworten

08.01.2022 22:57 • x 1 #1


Alexandrina


Au weia.

Wie bedürftig muß man sein, um sich geschmeichelt zu fühlen, wenn ein alter Bock im weißen Kittel einen aufs Dämlichste anschleimt?

08.01.2022 23:03 • x 4 #2



Arzt flirtet oder ist er nur nett ?

x 3


LillyP


669
1344
Das würde ich weder als nett sein noch flirten definieren. Eher als plumpe Anmache. Mich würde das abstoßen, allein das Arzt Patienten Verhältnis ist für einen Flirt nicht geeignet. Ich habe auch einen Beruf in der Gesundheitsbranche, leider wird ein nettes Sichkümmern manchmal auch als Interesse missgedeutet.

08.01.2022 23:03 • x 6 #3


thegirlnextdoor


1181
2342
Das klingt sehr befremdlich. Zu mir waren auch schon mehrere Ärzte charmant (in einem völlig normalen, harmlosen Rahmen), aber ein solches Verhalten ist mir bisher noch nicht untergekommen. Ist der Arzt sehr alt?

08.01.2022 23:05 • x 1 #4


LillyP


669
1344
Das mit der fehlerhaften Handdesinfektion macht mir zusätzlich Sorgen …

08.01.2022 23:05 • x 2 #5


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8121
3
18173
Zitat von Hoffnung74:
Mein Arzt ist 58 Jahre u verheiratet.

Wie darf ich mir das vorstellen? Gestatten, mein Name ist Dr. Stefan Frank, ich bin 58 Jahre alt und verheiratet? Wäre ein klitzekleines bißchen drüber bei der ersten Konsultation...

Zitat von Hoffnung74:
hübsche Frau, kluges Mädchen u wunderschöne Augen.

Ist er Frauen-, Kinder- oder Augenarzt? Ein echter Arzt? Fänd ich jetzt nicht unwichtig.

Zitat von Hoffnung74:
Er ist auffällig nervös in meiner Gegenwart, streicht sein Hemd oft glatt,

Zitat von Hoffnung74:
desinfiziert sich Hände nicht so wie es sein müsste.

Kein Kittel und keine Hände-Desinfektion. Und das in Zeiten von Corona. Hmmm...

Zitat von Hoffnung74:
kommt nicht auf Medikamentennamen

Zitat von Hoffnung74:
Ist er nur nett oder ist das schon flirten ?

Vielleicht beginnende Demenz? Macht ja auch vor Ärzten nicht halt.

08.01.2022 23:24 • x 10 #6


Lavidaloca

Lavidaloca


636
2106
Klingt irgendwie nach der üblichen Fakegeschichte aller paar Wochen. Das gab es ja nun schon in verschiedenen Ausführungen. Arzt, Pilot etc.

Aber ergänzend: ein 58jähriger Arzt, der mit so plumpen Sprüchen das Arzt-Patienten- Verhältnis aufweicht, der ist nicht mehr professionell und sollte in Ruhestand gehen. Klingt ziemlich widerlich.

08.01.2022 23:39 • x 10 #7


phoenixdo


Ich würde das eher öffentlich machen. Ich denke dann wird er sich eher zurückziehen. Ich hab auch komische Verhältnisse mit Ärzten gehabt. Kenne auch einige privat. Auch mit Intimitäten. Auch *beep* erhalten und die mussten auch Ihren Arbeitsplatz wechseln. Naja wenn man hochrangige Ärzte kennt bleibt das nicht aus.Sie sind auch nur Menschen. Aber ich denke du verkennst die Situation. Aber ich gebe Alexandra oder so recht. Ich laufe weg! Egal ob ich Gefühle habe.

08.01.2022 23:59 • #8


Lavidaloca

Lavidaloca


636
2106
Zitat von phoenixdo:
Ich würde das eher öffentlich machen. Ich denke dann wird er sich eher zurückziehen. Ich hab auch komische Verhältnisse mit Ärzten gehabt. Kenne ...


Wie hier manche unterwegs sind, hochrangige Ärzte und einige davon im Bett gehabt, ganz toll. Was sind eigentlich hochrangige Ärzte? Habe ich noch nie gehört.

09.01.2022 00:08 • x 1 #9


thegirlnextdoor


1181
2342
Zitat von Lavidaloca:
Was sind eigentlich hochrangige Ärzte? Habe ich noch nie gehört.

Amtsärzte oder so..? klingt alles sehr komisch.

09.01.2022 00:12 • #10


Timeconsumption

Timeconsumption


494
2
1435
Gabs hier nicht vor gar nicht all zu langer Zeit schon mal einen thread mit der Arzt-Patienten Kombi?!

09.01.2022 00:23 • #11


Lavidaloca

Lavidaloca


636
2106
Zitat von Timeconsumption:
Gabs hier nicht vor gar nicht all zu langer Zeit schon mal einen thread mit der Arzt-Patienten Kombi?!


Ja, auch Pilot war schon dabei. Und die Beiträge kommen einem so merkwürdig bekannt vor- keine Hintergrundinfos vom Ersteller zu sich selbst, nur kurz abgehandelt und fertig.

09.01.2022 00:24 • x 1 #12


thegirlnextdoor


1181
2342
Zitat von Timeconsumption:
Gabs hier nicht vor gar nicht all zu langer Zeit schon mal einen thread mit der Arzt-Patienten Kombi?!

Doch, ja. Da ging es um einen angeblich verliebten Therapeuten und der Tenor der Schilderung war sehr ähnlich....

09.01.2022 00:25 • #13


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8121
3
18173
Zitat von phoenixdo:
Ich hab auch komische Verhältnisse mit Ärzten gehabt.

Ich mach mir jetzt ernsthaft Gedanken. Zu mir war noch nie ein Arzt komisch, den ich als Patientin aufgesucht hab. Fachlich vielleicht nicht auf meiner Wellenlänge, aber nie komisch. Seufz. Offensichtlich bin ich weder ne hübsche Frau noch hab ich wunderschöne Augen

Zitat von phoenixdo:
Kenne auch einige privat. Auch mit Intimitäten.

Ich kenne u. a. Ärzte, Polizisten und IT-Nerds privat, auch mit Intimitäten

Zitat von phoenixdo:
Auch *beep* erhalten und die mussten auch Ihren Arbeitsplatz wechseln.

Verflixte Zensur, ich kann nur raten, was *beep* bedeuten könnte. Dödelfotos? Nicht ernsthaft, oder?

Zitat von phoenixdo:
Naja wenn man hochrangige Ärzte kennt bleibt das nicht aus.Sie sind auch nur Menschen.

Öööh... hochrangige Ärzte? Was ist das? Ab Stationsarzt aufwärts?

Zitat von phoenixdo:
Aber ich denke du verkennst die Situation.

Ich kenne einige Ärzte, Psychologen und Physiotherapeuten privat. Und alle haben bestimmte Patientinnen (mag sein, dass es Zufall ist, dass es immer männliche Wesen im Gesundheitswesen sind, die mit gewissen weiblichen Patienten zu tun haben), die sie nicht mehr alleine behandeln - immer ne Arzthelferin oder ne Assistentin dabei ist - oder wo sie die Behandlung ablehnen. Weil da in eine ganz gewöhnliche medizinische Behandlung Zuwendung hineingeheimnisst wird. Nennt sich Übertragung.

Käme mir ein Arzt schmierig, dann würde der mich genau 2 x sehen: Zum ersten und zum letzten Mal. Mir ist das aber noch nie passiert. Keiner meiner behandelnden Ärzte könnte mir irgendwas ungewollt zuschicken, da ich mit keinem via Mail oder SocialMedia Kontakt habe.

Naja. Würd mich jetzt aber auch nicht wundern, wenn die TE Opernsängerin wäre

09.01.2022 00:26 • x 5 #14


TriTraTrullala

TriTraTrullala


184
1
269
Zitat von VictoriaSiempre:
Wie darf ich mir das vorstellen? Gestatten, mein Name ist Dr. Stefan Frank


Dem Arzt dem die Frauen vertrauen.

09.01.2022 00:35 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag