11

Betrogen worden und trotzdem zurück wollen?

doey

doey

81
5
5
Wie der Titel schon sagt. Ausgangssituation: eine 1-jährige Beziehung. Ich 31, hatte ohnehin schon extreme Gewissensbisse wegen Ihrem Alter und die damit verbundene Reife für eine nachhaltige Beziehung (21). Ich habe aus dem Handy meiner Ex-Partnerin eine Affäre mit wiederum Ihrem Ex-Partner (34, Multimillionär) erfahren dürfen. Angefangen von gegenseitig geschickten *beep* über S. in unserer Wohnung usw.... Ich wusste alles. Wir trennten uns, jedoch kam ich mit der Trennung nur schwer zurecht und es war fast so als würde ich mehr um eine Fortführung der Beziehung kämpfen als sie. Wir kamen wieder zusammen, jedoch war sie nie wirklich die alte. Sie war wie ausgewechselt seitdem die Affäre begonnen hatte und meinte nach 2 Monaten, welche mehr schlecht als Recht waren weil sie nichts tat und ich alles für diese Beziehung.

Sie trennte sich und ich konnte durch Zufall nochmal in ihrem Handy bei der Trennung ersehen, dass sie wieder mit ihm Kontakt bzw. eine Affäre hatte.

Nun sind 6 Monate vergangen, ich sehe Sie immer wieder weil Sie im Laden nebenan arbeitet und möchte nichts mehr als Sie zurück in meinem Leben. Habe mich nahezu perfekt an die Kontaktsperre gehalten...

Es klingt unglaublich, jedoch möchte ich Sie zurück.

Wir trafen uns nun zufällig wieder im Treppenhaus, ich sagte Ihr das ich sie noch immer Liebe und seit der Trennung kein Tag verging an dem ich nie an sie dachte. Sie nahm mich in dem Arm und sagte das geht vorbei...

Sie schrieb mir dann Sie will und kann momentan einfach kein Treffen zwischen uns zulassen dafür sei zuviel passiert.

Ich weiß nicht wie ich das deuten soll... Ob ich erstmal weiter ausharren soll, meine Gefühle abbauen soll und man irgendwann mal sehen könnte ob dann noch eine Beziehung möglich ist... ?

Ein lass es einfach bleiben hab ich schon in allen Formen probiert. Los zu kommen funktioniert schlichtweg irgendwie nicht. Trotz Kontaktsperre.

Ich bin um jeden Ratschlag außer vergiss sie einfach und versuch dich abzulenken dankbar.

16.09.2015 13:54 • #1


angeleyes


73916
Hi, ja, das ist so, wenn die s. Attraktion groß genug ist. Über den Altersunterschied brauchst du dir m.M.n. keine Sorgen zu machen, denn das ist einfach so heutzutage. Du musst nur wissen, dass sie weiß, was sie wert ist. Entweder du kommst damit klar, dass sie macht, was sie will, oder nicht. Ich schreibe hier aus eigener Erfahrung. Also, wenn du so stabil bist, damit klar zu kommen, dass sie evtl. auch ihren Multi hat oder andere, dann ok. Ansonsten KS. Liebe Grüße

16.09.2015 14:48 • #2



Betrogen worden und trotzdem zurück wollen?

x 3


doey

doey


81
5
5
Zitat von angeleyes:
Hi, ja, das ist so, wenn die s. Attraktion groß genug ist. Über den Altersunterschied brauchst du dir m.M.n. keine Sorgen zu machen, denn das ist einfach so heutzutage. Du musst nur wissen, dass sie weiß, was sie wert ist. Entweder du kommst damit klar, dass sie macht, was sie will, oder nicht. Ich schreibe hier aus eigener Erfahrung. Also, wenn du so stabil bist, damit klar zu kommen, dass sie evtl. auch ihren Multi hat oder andere, dann ok. Ansonsten KS. Liebe Grüße


Es ist eher so das sie keinerlei näheren Kontakt möchte, ganz zu schweigen von einer Beziehung da ihrerseits wie sie sagt keine Gefühle da sind... zumindest sagte sie das direkt nach der Trennung.

16.09.2015 14:51 • #3


Hmmm..


73916
Also meiner Meinung nach ist das nur dein Ego was sie zurückhaben möchte. Liebe ist das keine und war es vermutlich auch nie. ..und selbst wenn der Altersunterschied mittlerweile Gang und Gebe ist, würde ich dir raten, dir jemand in deinem Alter zu suchen...und überhaupt mehr auf dich zu schauen und dir mehr wert zu sein..immerhin hat sich dich belogen und betrogen..hast du denn kein bisschen Stolz? sorry, aber da kann ich echt nur den Kopf schütteln..wach mal bitte auf!

16.09.2015 16:02 • x 2 #4


doey

doey


81
5
5
Zitat von Hmmm..:
Also meiner Meinung nach ist das nur dein Ego was sie zurückhaben möchte. Liebe ist das keine und war es vermutlich auch nie. ..und selbst wenn der Altersunterschied mittlerweile Gang und Gebe ist, würde ich dir raten, dir jemand in deinem Alter zu suchen...und überhaupt mehr auf dich zu schauen und dir mehr wert zu sein..immerhin hat sich dich belogen und betrogen..hast du denn kein bisschen Stolz? sorry, aber da kann ich echt nur den Kopf schütteln..wach mal bitte auf!


Nun den Stolz hab ich tatsächlich ziemlich aufgegeben.

Wie findet man denn bitte heraus ob lediglich das Ego hierbei im Vordergrund steht? Sollte dies der Fall sein, ist mein Ego mit nun fast nem halben Jahr recht ausdauernd...

16.09.2015 16:08 • #5


Hmmm..


73916
Es gibt Menschen, bei denen steht ihr Ego ihr ganzes Leben im Vordergrund..

16.09.2015 16:15 • #6


Hmmm..


73916
Denk dran, dass nur du für dein Leben und dein Glück zuständig bist. Kein Partner, keine Freunde/ Familie, keine materielle Sache, kann das für dich übernehmen..und wenn du dich innerlich leer fühlst und du denkst, dass du jemanden anderen brauchst um das auszufüllen, dann ist das dein Ego, das etwas haben möchte und somit keine Liebe.

Noch ein Satz aus dem Buddhismus über den Unterschied zwischen Anhaftung und Liebe:
Wenn wir in Liebe sind, werden wir den anderen schmerzfrei seinen Weg gehen lassen, auch wenn das bedeutet, dass wir ihn dabei vielleicht nicht mehr begleiten werden.

16.09.2015 16:32 • x 1 #7


doey

doey


81
5
5
Gut, ich gehe allerdings nicht mehr davon aus das es nur das Ego ist. Dafür ist der Zeitraum der seit der Trennung verging denke ich zu lange. Gibt es einen Weg zurück und wie könnte er nach solchen Vorfällen aussehen? Wenn der betrügende Partner keinen Kontakt will.

Bzw. Wortlaut:

Es ist viel passiert und ich kann bzw will auch nicht mich mit meinem Ex Freund treffen, obwohl ich weiß, dass auch noch Gefühle von deiner Seite aus vorhanden sind. Ich will es einfach nciht. Es freut mich, dass wir miteinander reden können, aber mehr will ich und kann ich vorerst mal nicht... Versteh das nicht falsch

Das vorerst macht natürlich Hoffnung

17.09.2015 13:28 • #8


Hmmm..


73916
Was macht dir daran Hoffnung?

17.09.2015 13:39 • #9


doey

doey


81
5
5
Sie sagte mal es müsse erstmal Zeit vergehen weil zu einschneidende Dinge passiert sind. Ein Neuanfang ist so nicht möglich.

17.09.2015 15:39 • #10


Hmmm..


73916
..zu einschneidende Dinge? ..sie faselt irgendwelche hohlen Phrasen und du machst dir schon Hoffnungen?..lass dich doch so hin - und warmhalten..nochmal: SIE hat DICH angelogen und betrogen,
nicht umgekehrt..also bitte dackel ihr nicht weiter hinterher..das macht dich noch mehr unattraktiv..
leb dein Leben und denk nicht dauernd dran was sie denken könnte..

17.09.2015 17:09 • x 2 #11


doey

doey


81
5
5
Zitat von Hmmm..:
..zu einschneidende Dinge? ..sie faselt irgendwelche hohlen Phrasen und du machst dir schon Hoffnungen?..lass dich doch so hin - und warmhalten..nochmal: SIE hat DICH angelogen und betrogen,
nicht umgekehrt..also bitte dackel ihr nicht weiter hinterher..das macht dich noch mehr unattraktiv..
leb dein Leben und denk nicht dauernd dran was sie denken könnte..


Das ist vollkommen richtig.

Sprich deiner Meinung nach sollte ich sie ignorieren und so tun als wär mir alles egal. Das kann man schon machen, aber es ist wahnsinnig schwer mich zu verstellen.

Hinterherlaufen macht unattraktiv, dessen bin ich mir bewusst. Ich habe nur die Sorge das es nie wieder etwas wird. Und wenn ich zumindest nicht alle paar Monate von mir was hören lasse vergisst sie mich evtl komplett...

18.09.2015 10:57 • #12


Hmmm..


73916
Du sollst nicht nur so tun, es soll dir egal sein!
..und wenn sie dich vergisst, dann war sie eh nicht die Richtige, was sie, btw.,
meiner Meinung nach, sowieso nicht ist.
Ja, du sollst den Kontakt abbrechen, nicht um dich interessanter zu machen, sondern
um deinetwillen, weil du einfach mehr wert bist!
DU bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!

18.09.2015 13:55 • x 1 #13


Cinderella 79

Cinderella 79


15
3
Vielleicht hilft dir ja dieser Artikel

18.09.2015 15:24 • x 2 #14


Anonymus00


272
3
37
Zitat von doey:
Sprich deiner Meinung nach sollte ich sie ignorieren und so tun als wär mir alles egal. Das kann man schon machen, aber es ist wahnsinnig schwer mich zu verstellen.

Hinterherlaufen macht unattraktiv, dessen bin ich mir bewusst. Ich habe nur die Sorge das es nie wieder etwas wird. Und wenn ich zumindest nicht alle paar Monate von mir was hören lasse vergisst sie mich evtl komplett...


ich weiss genau wie du dich fühlst.

man will nicht das diese person einen vergisst, auch wenn diese einen betrogen, belogen und was weiss ich noch was alles getan hat.

meine hat nachdem sie mir was vorgeheult hat, am nächsten tag einen ihrer ex irgendwo markiert. was waren diese tränen. naja nichts.

als ich sie darauf ansprach konnte sie nicht einmal richtig antworten. hat nur was davon gelabbert das ich ihre nummer eins bin auch wenn ich ihr das nicht glaube und auch egal wer nach mir kommt oder mit wem sie zusammen sein sollte.
es hat mein herz auf der einen seite schon berührt, aber auf der anderen weiss mein verstand das es nur worte sind mehr nicht.
würde sie wirklich so fühlen hätte sie gar nicht einmal irgendeinen ex freund im FB. geschweige den mit einen von dennen kontakt haben oder gar ihn irgendwo markieren was mit liebe und heirat zu tun hat.

Dieser satz von ihr war auch nur da um mir hoffnungen zu machen.

er ist aber für den A.....

obwohl ich belogen wurde trauere ich ihr dennoch hinterher und wünsche mir nichts mehr als mit ihr arm im arm fern zu sehen.
es wird nie wieder so sein und je eher du es dir tief im inneren eingestehst desto früher kommst du da heraus.


sag mal. hast du in der zwischenzeit andere frauen gedatet?
manchmal kann das auch nicht schaden. auch wenn es sich für dich als falsch anfühlt.

18.09.2015 16:25 • #15



x 4