421

Bin ich blauäugig?

Tisiphone


248
403
Zitat von Gonzo2004:
1. Sie ist nicht mit ihm verheiratet
2. Es ist ihr Haus - wahrscheinlich (hoffentlich) nicht das Gemeinsame

Danke für den Einwurf, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Das sollte es auf jeden Fall leichter machen, ihn vor die Tür zu setzen.

10.02.2020 09:48 • x 1 #196


Smokine

Smokine


85
115
Ich wünsche dir viel kraft. Du sagst es richtig. Krone richten und weiter. Genieß das leben erstmal wieder richtig und nimm alle zeit für dich. Verwöhn dich mit friseur klamotten usw.zeig ihm was er nun verpasst. Und befasse dich mit dem gedanken was du machst wenn er wieder vor der tür steht. Weil das wird kommen wenn seine rosa hormonbrille runterrutscht und er wieder ins gewohnte umfeld möchte. Ich drück dich

10.02.2020 10:11 • x 1 #197




Freundin

Freundin


287
1
529
Zitat von Ratschlag:
Wollte mich kurz melden.
Also, er ist nach Hause, nachdem er nicht auf meine Nachricht reagiert hatte. Er kam durch die Tür und ich habe erst so getan als wüsste ich von nichts. Er aber hat mir sofort gesagt, dass er das ganze Wochenende bei ihr war. Unsere Tochter ist in dem Moment zu Hause angekommen. Sie hat von dem Streit alles mitbekommen. Ich habe ihn beschimpft und ihn rausgeschmissen. Er hat schnell ein paar Sachen gepackt und ist gegangen. Das wars!


Liebe @Ratschlag , hat er nicht versucht zu erklären? Ich finde es immer wichtig , dass der Betrüger Stellung bezieht. Dass er wenn nur sagt, er kann halt nicht anders , er braucht mehrere Frauen, oder er kommt v der Anderen nicht los. Wenn die Sache nicht aufgeklärt wird, warum er dir all diese Grausamkeiten antat. Auch die Aussage, du bildest dir alles nur ein muss zurückgenommen werden! Er muss für seine Fehler einstehen . Ich denke liebe Te du hast noch viele Fragen. Jetzt bist du noch wütend, irgendwann wird die Wut abgelöst von Ratlosigkeit, dann solltest di deine Fragen beantwortet bekommen! Alles alles Liebe für dich !

10.02.2020 11:31 • x 4 #198


Sacramento


7
13
Liebe Ratschlag

Es tut mir soo leid für Dich und Eure Tochter. Ich kann nachvollziehen, welcher Sturm in Deinem Kopf und Herzen wütet (schwülstig, aber so ist's er einmal) ... und möchte mich nicht einreihen in die Reihe der vorschnellen Ratgeber, dennoch, aus eigener Erfahrung

Zitat:
Da ich ja leider in genau der selben Situation war und weiß, wie es sich auf dem öffentlichen Präsentierteller lebt kann ich dir nur davon abraten, jetzt alle "Freunde" (so man glaubt, dass man sie hat) einzuschalten und diese Bombe Kreise ziehen lassen.


Dem kann ich mich nur anschließen. Und vor allem: Außenstehende kommen gern damit, dass man sich gerade jetzt etwas Gutes tun müsse ... und erwarten gleichzeitig, dass man in Geschwindeseile zu einer Entscheidung kommt und tätig wird, alles regelt. Falls nicht, gibt es durchaus Kommentare wie "So schlimm kann's dann ja nicht sein". Das war jedenfalls meine Erfahrung.

Wir gingen auf mein Drängen zusammen in eine Paartherapie, zusammen eigentlich nur zweimal. Ich führe die Gespräche mittlerweile alleine weiter - es bringt mir unheimlich viel, mit einem absolut Außenstehenden meine Gedanken und Gefühle zu sortieren.

Zitat:
Gib dir selbst die Zeit, lass dich von einem absoluten Vertrauten ein wenig auffangen und kommentiere auf gar keinen Fall (so wie vermeidbar) dein Privatleben. Dumme Fragen kommen von ganz alleine - bis dahin überlege eine angemessene Strategie, den Schaden so gut wie möglich in Grenzen und das sensations-lüsterne Publikum auf Abstand zu halten


... und dann gibt es sicherlich auch bei Euch einen gemeinsamen Bekannten- und Freundeskreis, die auf die ein oder andere Seite ziehen

Zitat:
Das mit dem Rauswerfen und Schloss auswechseln, was dir hier geraten wird, ist rechtlich so glaube ich nicht zulässig. Ich hatte da mal gegoogelt. Du müsstest gerichtlich erwirken, dass du das alleinige Wohnrecht bekommst während des Trennungsjahres (selbst wenn dir das Haus gehört). Oder er kehrt 6 Monate nicht zurück, dann hat er dein Recht verwirkt, ins Haus zu gelangen. Informiere dich da gut und mach keinen Fehler. Alles Gute und halte uns auf dem Laufenden!


Auskunft meiner RAin (gilt für Ehepaare, wird wohl bei Partnerschaften nicht viel anders sein): Du kannst wohl die Schlösser auswechseln und ihm seine Sachen vor die Tür stellen. Doch das ist nicht rechtens. Dann muss er Dich verklagen. Dies dauert, wird aber vor Gericht entschieden. Vielleicht möchte er diesen Konflikt auch nicht austragen. Spekulationssache.

Aber besprich Dich vor diesem Schritt unbedingt mit Deiner Tochter, bitte. Sie muss ja mitmachen

Vor allem: Sperre ein evtl gemeinsames Konto, versuche so viele Infos über Versicherungen/Bankdepots etc. zu sammeln. Das hört sich extem hart an, aber gerne werden gerade Sparverträge etc. verschwiegen.

Vielleicht möchtest Du Dir von einem Arzt ein Beruhigungsmittel verschreiben lassen (ist halt Typ-Sache). Aber Du wirst mit den Nerven so runter sein, dass Du nicht mehr essen/schlafen kannst, von wegen einen klaren Gedanken fassen.

Alles Gute

10.02.2020 11:55 • x 1 #199


T4U

T4U


6501
7869
Zitat von Smokine:
Und befasse dich mit dem gedanken was du machst wenn er wieder vor der tür steht. Weil das wird kommen wenn seine rosa hormonbrille runterrutscht und er wieder ins gewohnte umfeld möchte.

zuviel "Vegetari" im Blut ? - immer dieses Hoffnung schüren - nicht jeder kommt wieder angekrochen nur weil gerade was uneben läuft, bei thenext

10.02.2020 12:02 • x 3 #200


lv261032


52
2
56
Ihr seid ja nicht verheiratet. Also kannst du getrost die Schlösser wechseln. Aber vielleicht ist das auch gar nicht nötig und er verhält sich loyal dir gegenüber, weil er sich ja schuldig fühlt.
Du brauchst Abstand. Ich würde zur AWO oder Diakonie gehen, die helfen dir einen Platz in der Psychotherapie zu bekommen. Mit hat das geholfen.
Ich habe lange versucht mit meinem Mann einen gemeinsamen Weg zu finden. War aber zum Scheitern verurteilt. Ich bin jetzt auf absoluten Abstand gegangen und mir geht es viel besser damit.
Da ihr nicht verheiratet seid, behält sowieso jeder seins. Falls er Zugriff auf dein Konto hat, dann ändere das bitte sofort. Ansonsten kann dir doch gar nichts passieren, wenn er gegangen ist. Fahr in absehbarer Zeit nochmal weg und lass ihn dann seine Sachen holen. Mir hat es damals geholfen seine Sachen selbst zu packen. ich habe das sehr ordentlich gemacht. Ich würde jetzt versuchen den Stolz zu wahren. In einigen Wochen geht es dir damit viel besser.
Fühl dich gedrückt.

10.02.2020 13:33 • x 1 #201


Ratschlag


68
1
69
Die Schlösser sind ausgewechselt. Seine Sachen sind in der Garage. Ich habe per WhatsApp mitgeteilt, dass er nicht mehr in meinem Haus darf.

Er wird keinen Rosenkrieg anfangen. Er soll gehen und zwar für immer. Ich habe mich lange genug erniedrigen, belügen und betrogen lassen.

PS: vielen Dank an euch alle.

10.02.2020 16:02 • x 21 #202


Isely

Isely


5468
2
8781
Zitat von Ratschlag:
Die Schlösser sind ausgewechselt. Seine Sachen sind in der Garage. Ich habe per WhatsApp mitgeteilt, dass er nicht mehr in meinem Haus darf.

Er wird keinen Rosenkrieg anfangen. Er soll gehen und zwar für immer. Ich habe mich lange genug erniedrigen, belügen und betrogen lassen.

PS: vielen Dank an euch alle.



Ja irgendwann ist es genug, das betrifft so ziemlich alles im Realen Leben und nicht nur da.

Alles Gute dir

10.02.2020 16:11 • x 1 #203


MissLilly

MissLilly


691
1
1099
@ TE

Darf ich fragen wie eure Tochter darauf reagiert hat und wie es ihr damit geht?

10.02.2020 16:42 • x 2 #204


Ratschlag


68
1
69
Sie hat in letzter Zeit schon mitbekommen, dass wir uns andauernd streiten. Sie ist dann immer von zu Hause geflüchtet.
Gestern Abend haben wir lange gesprochen. Ich war ehrlich zu ihr und habe ihr alles schonend erzählt. Und stellt euch vor sie sagte wörtlich: bin nicht traurig darüber.

10.02.2020 19:12 • x 3 #205


lv261032


52
2
56
Gut! Offenheit ist der einzige Weg. Wichtig finde ich jetzt nur, dass sie in anstehende Auseinandersetzungen nicht involviert wird.
Du scheinst trotz deines emotionalen Obergaus sehr souverän zu sein. Das imponiert mir sehr. Darauf wirst du, wenn etwas Zeit vergangen ist, sehr stolz sein können. LG

10.02.2020 19:34 • x 1 #206


Ratschlag


68
1
69
Vielen Dank euch für die Unterstützung. Ich habe nie gedacht, dass ein Beitrag von mir so eine Welle auslöst. Ich danke euch.

10.02.2020 19:36 • #207


Ratschlag


68
1
69
Zitat von lv261032:
Gut! Offenheit ist der einzige Weg. Wichtig finde ich jetzt nur, dass sie in anstehende Auseinandersetzungen nicht involviert wird.
Du scheinst trotz deines emotionalen Obergaus sehr souverän zu sein. Das imponiert mir sehr. Darauf wirst du, wenn etwas Zeit vergangen ist, sehr stolz sein können. LG



Ich konnte und wollte ihr nichts vormachen. Sie hat ja alles mitbekommen. Außerdem hatte ich bereits am Samstag die ersten Fotos und konnte meine Gedanken ordnen.

Aber vielen Dank für das Kompliment. Ich schaue nach vorne und freue mich auf ein Leben ohne ihn ( auch wenn mein Herz blutet)

10.02.2020 19:43 • x 3 #208


Woelkeline


140
318
Liebe Ratschlag,
Du hast meinen allerhöchsten Respekt. Ich habe noch einmal Deinen Eingangspost gelesen- von 0 auf 180 in 10 Tagen. Nicht mehr den Lügen geglaubt sondern gehandelt und Konsequenzen gezogen. Ich habe das seinerzeit nicht geschafft und mich im Nachhinein geärgert über die Jahre, die ich noch verschwendet habe! Sicherlich wird bei Dir nach dem Aktionismus noch dir Trauerphase kommen. Aber das schaffst Du auch! Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du Deine Energie, die Du vorher in die Beruhigung des Bauchgefühls stecken musstest, von nun an in die schönen Dinge des Lebens investieren kannst !
Und melde Dich mal wieder hier. Mich und die anderen hat Deine Geschichte sehr berührt, es ist dann immer schön zu hören, wenn es wieder besser geht. Alles Liebe für Dich!

10.02.2020 20:02 • x 7 #209


Smokine

Smokine


85
115
Zitat von T4U:
zuviel "Vegetari" im Blut ? - immer dieses Hoffnung schüren - nicht jeder kommt wieder angekrochen nur weil gerade was uneben läuft, bei thenext


Sorry sind nunmal meine erfahrungen. Und die gebe ich gerne weiter. Dafür ist so ein forum da!

10.02.2020 21:16 • x 2 #210



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag