875

Bitte helft mir aus Affäre

FrauDrachin

FrauDrachin


2134
2
4170
Ich hatte bis mitte 30 ne extrem unregelmäßige Regel.
Ist mir dauernd passiert.

In dubio pro reo, und so.

19.04.2022 14:16 • x 3 #211


Waspy


74108
Zitat von BernhardQXY:
Wie schön, wenn man sich so richtig über andere Stellen kann

Redest Du jetzt von Dir? So von Frau zu Frau?
…ich stell mich nicht drüber. Soweit von meiner Seite.

Wir reden hier von einer Ärztin, die im sterilen Raum arbeitet. Wer da noch was reininterpretieren möchte, kann es gerne tun.

19.04.2022 14:18 • x 2 #212



Bitte helft mir aus Affäre

x 3


BernhardQXY


5744
3
9085
Zitat von Waspy:
ich stell mich nicht drüber. Soweit von meiner Seite.

Tust du, sonst hätte ich es nicht angemerkt. Manche hier im Forum merken schon nicht mehr ihre Selbstgerechtigkeit.

19.04.2022 14:19 • x 8 #213


Waspy


74108
Zitat von BernhardQXY:
Tust du, sonst hätte ich es nicht angemerkt. Manche hier im Forum merken schon nicht mehr ihre Selbstgerechtigkeit.

Und manche merken nicht, dass sie schon Richter- über alles erhaben- spielen. Soweit passt Deine Theorie dann doch wieder. Konstruktiv? Daran scheiden sich dann wohl die Geister.

19.04.2022 14:27 • x 3 #214


BernhardQXY


5744
3
9085
Ich finde deinen Beitrag hervorragend als Beispiel für Schuldumkehr.
Ich finde dass du dich mächtig über die TE erhebt. Selbst mir als Mann ist es klar, dass es weibliche Uhrwerke gibt und dass es bei einigen Frauen sich nie einpendelt. Und obendrein ist mir auch klar dass seelischer und körperlicher Stress ebenfalls Einfluss haben können. Selbst bei den uhrwerken.
Last but Not least da sich die te mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht breitbeinig über den OP Bereich gestellt hat, war die Geschichte eher unangenehm denn unhygienisch.
Aber was verstehe ich schon .....

19.04.2022 14:44 • x 13 #215


FrauDrachin

FrauDrachin


2134
2
4170
Zitat von Lumba:
Was Du so von Dir gibst, wieder mal genau gar nichts. Was mischt Du Dich eigentlich (mal wieder) ein? Rächer der Enterbten?

Weil es einfach unerträglich ist.

19.04.2022 14:49 • x 3 #216


Lumba


1430
2856
Zitat von FrauDrachin:
Weil es einfach unerträglich ist.

Was ist unerträglich? Das Leid der TE?

Ja, es ist schlimm. Schlimm, dass sie sehendes Auges ohne Rücksicht auf Verluste (die eigenen, die der EF, die des ungeborenen Kindes) in diese Sache rein ist.

Es war ihre Entscheidungen, die sie da hin gebracht haben. Tragisch, ja. Ich wünsche ihr auch das es besser wird. Das wird es auch, wenn sie andere Entscheidungen trifft.

Die Worte von Waspy waren grob, aber inhaltlich richtig. Und vielleicht schadet es auch nicht, die TE eben nicht nur in ihrer selbstgewählten Rolle des Opfers zu bemitleiden.

Sie war selbst rücksichtslos und das ist das, was man eben am Ende bekommt, wenn man Rücksichtslosigkeit im eigenen Leben Einzug halten lässt.

Sie steht jetzt, wie jeder von uns jeden Tag, vor der Summe ihrer Entscheidungen.

19.04.2022 14:54 • x 3 #217


Waspy


74108
Zitat von BernhardQXY:
Aber was verstehe ich schon .....

nicht viel von einer Ärztin und Frau, die in einem sterilen Raum arbeitet.

Den Rest Deiner Interpretation halte ich für Themenverfehlung.
Zugegeben, ich verstehe von dem Sinnzusammenhang in Deinem Beitrag auch nicht viel. Gar nichts wenn ich ehrlich bin.
Was erwartest Du da jetzt? Ein Danke, dass Du nicht erst nachfragst, bevor Du Deine allgemeine Meinung dazu kundtust?

Unerträglich? Mein Beitrag dazu hat Fragen an die TE. Die Antwort warte ich zumindest erstmal ab.

Und nur für Dich @BernhardQXY damit Du genug Futter hast für Deine Durststrecken.
Aber ja klar, es tut mir auch Leid, wenn der Pilot das Flugzeug gegen die Wand fährt. Er hatte sein Asthmaspray einfach in der WC Kabine liegen lassen. Na das mal n krasser Hammer von mir. Achso. Ironie Off.

19.04.2022 14:57 • x 1 #218


BernhardQXY


5744
3
9085
Zitat von Lumba:
Sie hat die Pflicht in einem OP steril zu arbeiten und hätte unmittelbar den Raum verlassen müssen. Fakt.

So?
Erst einmal bist du mit dem Belegen deiner Behauptung dran.
Zweitens ist es mit Sicherheit ein super Einfall in einer kritischen Situation alles stehen und liegen zu lassen.
Von daher ist es mit Sicherheit pauschal falsch das Verlassen des ops als immer die richtige Lösung anzusehen.
Drittens selbst wenn die te falsch gehandelt haben sollte, ist es nicht an euch hier persönlich die berufliche Reputation zu anzugreifen.
Ja. Und da das Forum mir sehr geholfen hat und ich es nicht ausstehen kann wenn hier anonym bar jeglicher Hemmungen auf Teilnehmer persönlich losgegangen wird gehe ich dazwischen. Wohl wissend dass dann persönliche Angriffe gegen mich gefahren werden, statt das Mal kurz inne gehalten wird, ob das geschriebene nicht doch zu weit ins persönliche geht. Aber gut, aus der Anonymität finden sich hier manche echt unbesiegbar....

19.04.2022 15:00 • x 4 #219


BernhardQXY


5744
3
9085
Zitat von Waspy:
nicht viel von einer Ärztin und Frau, die in einem sterilen Raum arbeitet.

Was genau war falsch an meinen Aussagen?

19.04.2022 15:01 • #220


BernhardQXY


5744
3
9085
Zitat von Lumba:
Die Worte von Waspy waren grob, aber inhaltlich richtig.

Und damit ein Verstoß gegen die Forenregeln.

19.04.2022 15:03 • x 2 #221


BernhardQXY


5744
3
9085
Nur zur Klarstellung. Jeder mitschreiberling ing mitschreiberlinginne hat den Forenregeln zugestimmt. Darin heißt es, dass man respektvoll und wohlwollend schreiben soll. Fühlt man sich dazu nicht in der Lage so soll man einfach die Finger still halten.

19.04.2022 15:05 • x 7 #222


Lumba


1430
2856
Zitat von BernhardQXY:
Und damit ein Verstoß gegen die Forenregeln.

.

19.04.2022 15:08 • x 1 #223


BernhardQXY


5744
3
9085
@Lumba
Ich finde es schade, dass du nicht bereit bist meine Inhalte nicht anzuerkennen. Material habe ich dir gegeben.

19.04.2022 15:11 • #224


Scheol

Scheol


12778
14
19110
Etwas Off-Topic bitte …….

Gibt auch den ignorieren Knopf.

19.04.2022 15:13 • x 2 #225



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag