71

Brauche Rat zum Thema F+

Angi2


4013
6
3518
Zitat von lowbrow:
Der Begriff F+ bereitet mir keine Gewissenskonflikte. Ich finde ihn lediglich unpassend. Von meiner Seite habe ich kein wirklich inniges und freundschaftliches Verh├Ąltnis angestrebt.

Unpassend w├Ąre vor allen Dingen, meine ich, mit der Frau in dieser Form dar├╝ber zu reden, die du f├╝r dich erobern m├Âchtest. Zu wissen, dass ein Mann sich Frauen h├Ąlt, um sie mal kurz zu f......, l├Ąsst schnell den Gedanken aufkommen, dass man selber die N├Ąchste sein k├Ânnte, die er nur mal kurz......verstehst du was ich meine?
So etwas kommt bei deiner Frau nicht gut an, die sich eigentlich in diesen Mann verlieben m├Âchte...

F+ Beziehungen k├Ânnen f├╝r Momente Befriedigung bringen, auf lange Sicht aber auch Probleme machen...denn nicht jede Frau hat das Selbstvertrauen - zu glauben, dass sie nach den(r) F+ Beziehung(en) nun die Richtige ist...

20.09.2020 11:17 • x 1 #31


Zugaste

Zugaste


887
1
1447
Es mag sein, dass sie entt├Ąuscht und verletzt ist.
Allerdings finde ich, dass das ihre Sache ist.
Wenn ich von mir selbst wei├č, dass ich S. und Emotionen nicht gut trennen kann, dann tue ich mir selbst einen gro├čen Gefallen, wenn ich mich weder auf Aff├Ąren noch F+ einlasse, denn im Grunde bel├╝ge ich mich da ja nur selbst.

Oder ich beende die Sache selbst, wenn ich merke, dass ich das nicht mehr trennen kann.

Wenn du @lowbrow von Anfang an klar kommuniziert hast, dass du dir mit ihr keine Beziehung vorstellen kannst und sie jetzt entt├Ąuscht und verletzt reagiert, finde ich sie dir gegen├╝ber deutlich unehrlicher und unauthentischer als andersherum.

Was ich damit im Grunde sagen will: f├╝r ihre Entt├Ąuschung, Kr├Ąnkung und Verletztheit bist nicht du verantwortlich, finde ich.

Alles Gute f├╝r das Gespr├Ąch!

20.09.2020 12:26 • x 3 #32



Brauche Rat zum Thema F+

x 3


Ohlala


Zugaste
und Du wei├čt immer im Vorfeld, wie deine Einstellungen und Gef├╝hle sich ├Ąndern oder nicht? Hey, ich hab ihr von Anfang an gesagt, dass ich keine Kinder m├Âchte. Da war sie ganz einverstanden. Komisch, zehn Jahre sp├Ąter kommt sie mit dem Kinderwunsch an. Das ist ├╝berhaupt nicht ihr Recht! Ihr Problem.

Nur mal so als Beispiel.

Was soll denn daran unehrlich und authentisch sein, wenn sie entt├Ąuscht und verletzt reagiert? Das Gegenteil ist doch der Fall.
Und was hei├čt denn da verantwortlich. Man f├╝hlt sich doch einfach immer ein bisschen verantwortlich f├╝r denjenigen, dem Man einen Schmerz zuf├╝gen muss. Seis an einer Freundschaft, in einer Liebe, in einer Aff├Ąre , in der Familie oder sonst wie.

20.09.2020 13:16 • x 1 #33


Gracia


7346
4569
Vielleicht k├Ânntest du bei diesem Gespr├Ąch davon absehen, SIE zum Thema zu machen....SIE wird verletzt reagieren....SIE hat mehr investiert....SIE hat das so benannt...

Sag ihr, dass du in der einen Woche Zwangsquarant├Ąne schon nachhaltig gemerkt habest, dass bei dir gar nicht so der Wunsch nach Kontakt vorhanden war. Du habest ├╝ber das F+ nachgedacht, den Hauptteil w├╝rde das + einnehmen und eine tats├Ąchliche F, wo man auch gemeinsam etwas unternimmt, bestehe zwischen euch nicht.
Auch sei dir unklar, wie bei diesem Konstrukt ggf noch andere Menschen ins Spiel kommen k├Ânnten. Solle das dann ein Dreiergespann oder ein Vierergr├╝ppchen werden..... Da habest du vorher nicht wirklich dr├╝ber nachgedacht und du habest deine anfangs positive Ansicht ├╝ber so etwas unverbindliches revidiert. So m├Âchtest du dein Leben jetzt doch nicht mehr gestalten und deswegen dieses ....Ding....beenden.

20.09.2020 14:36 • #34


NurBen


1874
2
2441
Zitat von lowbrow:
Ich frage mich nun ob ich die F+ ├╝berhaupt weiterf├╝hren soll? Also das + jetzt schon weglassen? ich wei├č da grad nicht so genau weiter und w├Ąre ├╝ber Meinungen und Erfahrungen dankbar.

Wenn ich das jetzt richtig ├╝berflogen habe, ist wohl alles gekl├Ąrt.
Verstehe aber deinen Entschluss nicht wirklich.
Solange sich bei deinen neuen Kontakt nicht ernsthaftes anbahnt, w├╝rde ich mir dar├╝ber keine gro├čen Gedanken machen und die Zeit mit der F+ noch genie├čen.

20.09.2020 15:20 • #35


Zugaste

Zugaste


887
1
1447
Zitat von Ohlala:
Zugaste
und Du wei├čt immer im Vorfeld, wie deine Einstellungen und Gef├╝hle sich ├Ąndern oder nicht? Hey, ich hab ihr von Anfang an gesagt, dass ich keine Kinder m├Âchte. Da war sie ganz einverstanden. Komisch, zehn Jahre sp├Ąter kommt sie mit dem Kinderwunsch an. Das ist ├╝berhaupt nicht ihr Recht! Ihr Problem.

Nur mal so als Beispiel.


Bei dem Beispiel kringeln mir jetzt eher die Fu├čn├Ągel hoch, als das ich daf├╝r Verst├Ąndnis h├Ątte.
Wenn ich von Anfang an klar und deutlich sage, dass ich keine Kinder m├Âchte und mein Partner akzeptiert das und sagt dann nach 10 Jahren, er h├Ątte seine Meinung ge├Ąndert, dann darf er das klar.
Hei├čt aber noch lange nicht, dass ich deswegen auch meine Meinung ├Ąnder und jetzt sein Problem zu meinem mache. Dann muss mein Partner eben f├╝r sich eine Entscheidung treffen, denn ein Kompromiss wird sich da nicht finden.

Zitat von Ohlala:
Was soll denn daran unehrlich und authentisch sein, wenn sie entt├Ąuscht und verletzt reagiert? Das Gegenteil ist doch der Fall.


Sie wei├č ja, dass er keine Beziehung m├Âchte. Wenn sie ihn jetzt ├╝ber die Freundschaftsnummer halten will und nicht offen zugibt, dass sie sich mehr erhofft ist das eben in meinen Augen unehrlich.

Und nat├╝rlich gibt es auch Situationen, bei denen sich bei mir die Emotionen ver├Ąndern oder ich meine Meinung revidieren muss, aber dann sage ich das. Wenn das aber bei dem Anderen nicht der Fall ist, was ja durchaus sehr wahrscheinlich ist, dann beende ich das oder wenn ich sehr sicher bin, lasse ich das weiter laufen ohne die Absicht weiter zu binden und da irgendwelche Besitzanspr├╝che geltend zu machen.

20.09.2020 15:20 • x 1 #36


Ayaka

Ayaka


1130
2
1963
Zitat von NurBen:
Verstehe aber deinen Entschluss nicht wirklic.h
Solange sich bei deinen neuen Kontakt nicht ernsthaftes anbahnt, w├╝rde ich mir dar├╝ber keine gro├čen Gedanken machen und die Zeit mit der F+ noch genie├čen.


echt so n├Âtig jeden freif* mitzunehmen?

ich finde es gut der F+ reinen Wein einzuschenken - zeigt so was wie Respekt vorm Anderen - ich dr├╝ck dir die Daumen, dass sich die Freundschaft vielleicht retten l├Ąsst. Du warst ja immer ehrlich, vielleicht klappt es.

20.09.2020 15:50 • #37


lowbrow

lowbrow


131
1
362
@NurBen den Gedanken hab ich auch schon mal durchgespielt. Meine Intension bei der anderen Frau ist jedoch eine andere als mit der F+ und deswegen und wegen der jetzt vorhandenen Gef├╝hle steht f├╝r mich die F+ zur Disposition.

Angenommen ich treffe mich mit meiner F+ und einen Tag sp├Ąter mit der anderen Frau w├╝rde ich mich komisch f├╝hlen. Selbst wenn noch nichts in trockenen T├╝chern ist. Dann kann ich ja w├Ąhrend der Kennenlernphase munter weiter in die Kiste h├╝pfen mit der F+ und wenn ich mit der anderen Frau dann vertrauter bin, dann beende ich das auf einmal?! Das ist f├╝r mich Warmhalten der F+ falls es nicht klappt und ich w├╝rde auch den Wert beider Frauen herabsetzen, wenn ich parallel fahre.

Ist f├╝r mich auch nicht der richtige Weg. Da ist deutlich mehr Drama vorprogrammiert und so m├Âchte ich das auch nicht haben.

Es wird auf das offene Wort hinauslaufen. Trotzdem vielen Dank f├╝r deinen Post!

@Gracia Ich habe noch nie eine F+ oder lockere Aff├Ąre in diesem Sinne (mehrere Wochen) gelebt. Deswegen ist das auch neu f├╝r mich. Tats├Ąchlich nimmt das + den Hauptteil ein und das Hinzukommen der Gef├╝hle ver├Ąndert nunmal alles. Dar├╝ber nachgedacht haben wir beide im Vorwege sehr gr├╝ndlich und ich habe das auch genauso angesprochen.

Macht die Sache dennoch nicht leichter

20.09.2020 15:59 • x 3 #38


Angi2


4013
6
3518
Zitat von lowbrow:
Dar├╝ber nachgedacht haben wir beide im Vorwege sehr gr├╝ndlich und ich habe das auch genauso angesprochen.

Macht die Sache dennoch nicht leichter

Ich halte so etwas grunds├Ątzlich f├╝r nicht leicht.....man(n) muss doch wenigstens Sympathien f├╝r den anderen haben oder geht das + auch immer so?..einfach so als K├Ârperfunktion, wie Niesen oder Pupsen?

20.09.2020 16:06 • x 1 #39


lowbrow

lowbrow


131
1
362
Nat├╝rlich sind Sympathien vorhanden! Sonst h├Ątte ich mich nie darauf eingelassen.

20.09.2020 16:09 • #40


Angi2


4013
6
3518
Zitat von lowbrow:
Nat├╝rlich sind Sympathien vorhanden! Sonst h├Ątte ich mich nie darauf eingelassen.

Und das ist immer ein Problem....Sympathien sind Gef├╝hle, und Gef├╝hle ver├Ąndern sich zum Negativen wie zum Positiven, davor ist keiner sicher.
Deswegen ist F+ auch immer schwierig, auch schwierig zu verstehen f├╝r den, der dann pl├Âtzlich mehr sein soll, als eine F+...denn Gef├╝hle sind Gef├╝hle, und wenn du eine F+ nebenher laufen hast, ist das nichts anderes als fremdgehen. (meine Meinung)

20.09.2020 16:16 • #41


lowbrow

lowbrow


131
1
362
Deswegen will ich ja auch keine F+ nebenher laufen haben.

20.09.2020 16:18 • #42


Emma75

Emma75


2284
3
4250
Zitat von Angi2:
..einfach so als K├Ârperfunktion, wie Niesen oder Pupsen?

Hihi, das ist mal ein sch├Âner Vergleich. Nein - ich glaube da gibt es nicht viele Menschen, bei denen das immer so geht. Aber wenn immer Gef├╝hle sein m├╝ssten, g├Ąbe es nicht in jeder Stadt einen riesigen Saunaclub, der immer voll ist.
Ich finde aber schon, dass es eine riesige Stufe von Sympathie und sich attraktiv finden zur Verliebtheit ist. Allerdings habe ich den Eindruck, dass viele schon eine feste Beziehung beginnen, obwohl die Verliebtheit noch nicht da ist - da ist es ehrlicher zu sagen 'n├Â, f├╝r eine Beziehung reicht es nicht, aber ich verbringe gerne Zeit mit Dir'.
Schlimm ist, wenn der andere dann hofft, dass sich da noch was entwickeln k├Ânnte. Das passiert aber meistens nicht mehr. Entweder es funkt recht schnell oder eben gar nicht. Zumindest ist das meine Erfahrung. Aber vielleicht ist das auch was sehr Pers├Ânliches und deshalb f├Ąllt es mir leicht, mich auf eine F+ einzulassen, weil ich wei├č, dass da auch auf Dauer keine pl├Âtzlichen Gef├╝hlswallungen auftauchen.

20.09.2020 16:20 • x 2 #43


NurBen


1874
2
2441
Zitat von lowbrow:
Das ist f├╝r mich Warmhalten der F+ falls es nicht klappt

Also wenn eine F+ besteht ist doch jedem klar, worauf er sich einl├Ąsst. Hat in meinen Augen nichts mit warmhalten zu tun.

Zitat von lowbrow:
Ist f├╝r mich auch nicht der richtige Weg. Da ist deutlich mehr Drama vorprogrammiert und so m├Âchte ich das auch nicht haben.

Klar, man sollte so handeln, dass man sich selbst wohl dabei f├╝hlt.
Aber nehmen wir an, aus dem Treffen wird nichts. Dann kannst du ja auch schlecht zu der Dame hingehen und sagen "Achja, sie wollte pl├Âtzlich doch nicht mehr. Wollen doch weitermachen mit dem +?"

Wie gesagt, ich h├Ątte erstmal geschaut, wie es sich entwickelt.
Aber jeder so, wie er's f├╝rs Beste h├Ąlt.

20.09.2020 16:27 • #44


Emma75

Emma75


2284
3
4250
Zitat von NurBen:
"Achja, sie wollte pl├Âtzlich doch nicht mehr. Wollen doch weitermachen mit dem +?"

Genau das sollte in einer wirklich offenen F+ gehen.

20.09.2020 16:59 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag