71

Brauche Rat zum Thema F+

Zugaste

Zugaste


873
1
1423
Zitat von Emma75:
Ich finde aber schon, dass es eine riesige Stufe von Sympathie und sich attraktiv finden zur Verliebtheit ist.


Das sehe ich auch so. Verliebtheit ist schon noch mal eine andere Hausnummer.

Zitat von Emma75:
Allerdings habe ich den Eindruck, dass viele schon eine feste Beziehung beginnen, obwohl die Verliebtheit noch nicht da ist - da ist es ehrlicher zu sagen 'n├Â, f├╝r eine Beziehung reicht es nicht, aber ich verbringe gerne Zeit mit Dir'.


Genau. Sich erst mal richtig beschnuppern.
Obwohl diese richtige Kennlernphase ja bei einer F+ gar keine gro├če Rolle spielt, finde ich.

Zitat von Emma75:
Entweder es funkt recht schnell oder eben gar nicht. Zumindest ist das meine Erfahrung.


Meine Erfahrung ist da auch noch, dass es funkt, aber es einfach auch eine gewisse Zeit dauert, bis das bewusst wird. Dass ich das erst sp├Ąter registriere.

Und bei mir bedeutet Verliebtheit auch nicht immer, dass ich eine Beziehung mit dem Anderen f├╝hren will.

20.09.2020 17:10 • x 1 #46


Ohlala


Hey Zugaste,
Ich verstehe, was du meinst, habe aber trotzdem Einspruch. Wenn zum Beispiel in dieser Kinder Frage einer oder eine die Meinung ├Ąndert, das Gef├╝hl sich ├Ąndert dann hat nicht nur der eine das Problem, dann haben beide ein Problem. Dann ist es ein Beziehungsproblem. Ich habe im Freundschafts - Kreis so einen Fall Er hatte schon zwei gro├če Kinder, und wollte kein weiteres. Sie war 40 und wollte unbedingt ein Kind. Dann hat sie sich getrennt Und da hatte er sich das noch mal anders ├╝berlegt. Warum? Weil er sie liebt.
Jetzt ist das kleine M├Ądchen drei Jahre alt sie sind gl├╝cklich und die beiden gro├čen Kinder sind die gr├Â├čten Fans ihres Stief- Geschwisterchens.

Will sagen: Eine F plus ist eben nicht eine rein sechs - uelle Kiste, sondern da steht die Freundschaft im Vordergrund. Ich hatte auch schon solche Kisten in meiner Jugend.
F├╝r mich war das so, dass ich nicht einsehen konnte warum man das k├Ârperliche nun ausschlie├čen sollte, wenn man sich denn schon so nahe ist. Das betraf auch zwei Freundinnen, ├╝brigens.

Ich finde das alles menschlich. Auch wenn sie ihn ├╝ber die Freundschaft Nummer halten will So ist halt das Leben!
Der letzte Abschnitt deines Postings, nun ja den finde ich ehrlich gesagt ein bisschen naiv
wie oft macht man sich was vor! Nein meine Emotionen haben sich nicht ge├Ąndert Tja. Vielleicht doch? Sage ich das? Och, lieber nicht Beende ich nun die ganze Geschichte ?
Naja da warte ich vielleicht noch mal zwei Monate?

Was ist das f├╝r ein Perfektionsanspruch in Sachen Logik, und das in Beziehungen?

Da wundere ich mich, wie eifrig du in diesem Thread von Fr├Ąulein lustig mit schreibst. Mir kommt es vor, als w├╝rdest du sehr schwimmen und mal dies oder das annehmen

20.09.2020 20:12 • #47



Brauche Rat zum Thema F+

x 3


Zugaste

Zugaste


873
1
1423
Zitat von Ohlala:
Ich habe im Freundschafts - Kreis so einen Fall Er hatte schon zwei gro├če Kinder, und wollte kein weiteres. Sie war 40 und wollte unbedingt ein Kind. Dann hat sie sich getrennt Und da hatte er sich das noch mal anders ├╝berlegt. Warum? Weil er sie liebt.


Das hei├čt, er hat ein Kind bekommen, obwohl er keins mehr wollte, damit die Frau bei ihm bleibt?

Zitat von Ohlala:
Was ist das f├╝r ein Perfektionsanspruch in Sachen Logik, und das in Beziehungen?


Wie kommst du auf Perfektionsanspruch?
Ich habe lediglich meine Meinung erkl├Ąrt, dass nicht @lowbrow f├╝r die nicht sch├Ânen Gef├╝hle verantwortlich ist, die er mit dem Beenden der F+ wohl m├Âglich hervor ruft.

Zitat von Ohlala:
Da wundere ich mich, wie eifrig du in diesem Thread von Fr├Ąulein lustig mit schreibst. Mir kommt es vor, als w├╝rdest du sehr schwimmen und mal dies oder das annehmen


Du meinst den Oxytocin- Strang? Ja, das ist mein absoluter Lieblingsstrang hier und ich finde den toll.
Aber wie du darauf kommst, dass ich schwimme verstehe ich nicht.
Allerdings hat das ja auch wenig bis gar nichts mit @lowbrow zu tun.
Aber wenn du mir das n├Ąher erl├Ąutern m├Âchtest, sonst gerne per PN

20.09.2020 20:23 • #48


Ohlala


Als Gast kann ich dir leider keine PN senden

Aber zu deiner Frage: ja, weil er meine Freundin liebte und nicht verlieren wollte. . Kommt Dir das nun seltsam vor? Das finde ich nun seltsam.

Mit Perfektionsanspruch meine ich, dass du versuchst, Gef├╝hle zu beurteilen. Sie habe quasi nicht das Recht, verletzt zu sein.
Denn schlie├člich hatte der TE das ja von Anfang an gesagt: genau wie der Mann in meiner Geschichte mit der Freundin.

Ja, genau den Strang meine ich. Den finde ich auch sehr super. Frag doch da mal nach, ob jemand das Recht hat bei einer lockeren Beziehung Gef├╝hle zu entwickeln

20.09.2020 20:49 • #49


Zugaste

Zugaste


873
1
1423
Zitat von Ohlala:
Aber zu deiner Frage: ja, weil er meine Freundin liebte und nicht verlieren wollte. . Kommt Dir das nun seltsam vor? Das finde ich nun seltsam.


Finde ich seltsam. Ja.

Zitat von Ohlala:
Mit Perfektionsanspruch meine ich, dass du versuchst, Gef├╝hle zu beurteilen. Sie habe quasi nicht das Recht, verletzt zu sein.
Denn schlie├člich hatte der TE das ja von Anfang an gesagt: genau wie der Mann in meiner Geschichte mit der Freundin.


Ich habe nicht geschrieben, dass sie nicht verletzt sein darf.
Ich habe geschrieben, dass daf├╝r meiner Meinung nach nicht der Andere verantwortlich ist.
Das ist ja schon ein Unterschied.

Wenn ich einen Korb kriege bin ich auch traurig und entt├Ąuscht. Aber ich mache nicht den Korbgeber daf├╝r verantwortlich.

Zitat von Ohlala:
Ja, genau den Strang meine ich. Den finde ich auch sehr super. Frag doch da mal nach, ob jemand das Recht hat bei einer lockeren Beziehung Gef├╝hle zu entwickeln


Wieso sollte ich das da fragen? H├Ąh?

Jeder Mensch hat Recht auf die Gef├╝hle, die er nun mal hat. Auch bei einer lockeren Sache. Aber wenn es nicht funzt, dann gibt es f├╝r mich keinen Grund auf den Anderen sauer zu sein.

20.09.2020 21:15 • #50


Ohlala


Dieser Mann wollte meine Freundin, und hat sich dann DOCH auf das Kind eingelassen. Und nun sind alle gl├╝cklich. Ganz genau so l├Ąuft es seit Hunderten von Jahren. Natur und Liebe.

├╝ber Verantwortlichkeit hatte ich ja schon geschrieben. F├╝r die Gef├╝hle des anderen ist niemand ^verantwortlich^, egal in welcher Konstellation und trotzdem ist jeder involviert in Beziehung , und mag sich auch schuldig f├╝hlen das geh├Ârt doch einfach nur zum Leben dazu.



.

20.09.2020 22:06 • #51


Zugaste

Zugaste


873
1
1423
Zitat von Ohlala:
F├╝r die Gef├╝hle des anderen ist niemand ^verantwortlich^, egal in welcher Konstellation und trotzdem ist jeder involviert in Beziehung , und mag sich auch schuldig f├╝hlen das geh├Ârt doch einfach nur zum Leben dazu.


Also ich mag mich nicht schuldig f├╝hlen. Finde ich nicht erstrebenswert. In keiner Beziehung. Denn sich schuldig f├╝hlen macht ja schon etwas mit Einem.

21.09.2020 07:06 • #52


Gracia


7302
4535
Zitat von lowbrow:
Deswegen will ich ja auch keine F+ nebenher laufen haben.


Das habe ich auch bisher so verstanden.

Wie war euer Gespr├Ąch, gab es die von die bef├╝rchteten Emotionalit├Ąten von der F+Dame?

21.09.2020 09:10 • x 1 #53


lowbrow

lowbrow


129
1
362
Hallo ihr Lieben,

ich habe das Gespr├Ąch eben gef├╝hrt und es war ein richtig gutes Gespr├Ąch.

Sie hat komplett neutral reagiert, sich f├╝r die Offenheit bedankt und w├╝nscht mir alles Gute und viel Gl├╝ck beim Kennenlernen der anderen Frau.

Wow ganz toll. Damit habe ich tats├Ąchlich nicht gerechnet.

Zu dem Gef├╝hlsausbruch hat sie mir gesagt, dass ich vielleicht etwas zu viel reininterpretiert habe sie aber unser Zusammensein eh zeitlich begrenzt gesehen hat.

Es ist also alles glatt gelaufen und ich bin froh offen und ehrlich gesprochen zu haben. Wahrheit ist immer das Beste, f├╝r den anderen und f├╝r das eigene Selbstwertgef├╝hl auch

21.09.2020 13:18 • x 7 #54


Sandrasweet


46
3
18
Zitat von lowbrow:
Hallo ihr Lieben,

ich habe das Gespr├Ąch eben gef├╝hrt und es war ein richtig gutes Gespr├Ąch.

Sie hat komplett neutral reagiert, sich f├╝r die Offenheit bedankt und w├╝nscht mir alles Gute und viel Gl├╝ck beim Kennenlernen der anderen Frau.

Wow ganz toll. Damit habe ich tats├Ąchlich nicht gerechnet.

Zu dem Gef├╝hlsausbruch hat sie mir gesagt, dass ich vielleicht etwas zu viel reininterpretiert habe sie aber unser Zusammensein eh zeitlich begrenzt gesehen hat.

Es ist also alles glatt gelaufen und ich bin froh offen und ehrlich gesprochen zu haben. Wahrheit ist immer das Beste, f├╝r den anderen und f├╝r das eigene Selbstwertgef├╝hl auch




Hattet ihr denn wieder Kontakt beziehungsweise hat sich da eine Freundschaft noch entwickelt?

10.11.2020 14:31 • #55


lowbrow

lowbrow


129
1
362
Hey,

die Geschichte ist noch weiter gegangen.

Das Date mit der anderen Frau hat leider nicht stattgefunden. Wir haben zwei Termine vereinbart und beide Termine hatte sie jeweils kurz vorher abgesagt.

Zwischenzeitlich habe ich herausgefunden, dass diese andere Frau vergeben ist.

Nachdem das f├╝r mich klar war habe ich mich wieder mit meiner F+ getroffen. Wir waren uns einig, dass wir uns wieder treffen m├Âchten und gucken wie es weitergeht. Wir haben beide nochmal bekr├Ąftigt, dass es nicht in Richtung Beziehung gehen soll.

Das ging bis letzte Woche. Wir haben uns ungef├Ąhr alle 5 Tage getroffen. Diesmal hat sie mir aber gestanden, dass sie sich wirklich in mich verliebt hat. Ich habe nun einen endg├╝ltigen Schlussstrich gezogen. Es war eine sch├Âne Zeit aber es w├Ąre nicht gut wenn wir uns weiter treffen.

Eine Freundschaft ist damit f├╝r mich ausgeschlossen und ein weiterer Kontakt bis auf Weiteres auch.

Ich bin ihr dennoch sehr dankbar. Wir hatten eine sehr sch├Âne Zeit und ich sch├Ątze sie nach wie vor sehr. Klingt vielleicht etwas n├╝chtern aber ich habe f├╝r mich die gezogenen Grenzen nie verlassen.

17.11.2020 23:00 • x 1 #56



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag