4

Diskussion rund um den Altersunterschied

mömö

76761
Hallo liebes Forum,
Ich brauche dringend eure Meinung zum Thema Altersunterschied.
Auf dumme Kommentare bin ich vorbereitet.
Ich bin endlos in einen Mann verliebt. Problem ist das ich sehr jung bin.. Ich 18, er bald 31. Für manche klingt das jetzt vielleicht sehr abstoßend aber ich kann auch nichts dafür in wen ich mich verliebe. Ich bin total fertig und am Ende. Ich denke oft er findet mich auch gut weil es viele Anzeichen dafür gibt.. Ich hoffe es kommen keine Meinungen von wegen ich weiß noch gar nicht was Liebe ist und vergiss es direkt. Hab noch lange nicht die Erfahrung von manchen hier aber hatte trotzdem schon eine längere Beziehung und schmerzen. Ich denke das meine Chancen bei ihm gut wären wäre da nicht der altersunterschied Was soll ich denn jetzt machen? Bin jeden Abend nur noch damit beschäftigt mich in den schlaf zu weinen.

Was habt ihr für Erfahrungen damit? Und/oder was haltet ihr davon? Ich bitte um antworten bin echt verzweifelt

26.01.2014 01:58 • #1


Sevilla1410


76761
Zitat von mömö:
Hallo liebes Forum,
Ich brauche dringend eure Meinung zum Thema Altersunterschied.
Auf dumme Kommentare bin ich vorbereitet.

Ok, das ist ja schon mal ein guter Einstieg, wenn Du Dir Rat erhoffst von Menschen, die etwas älter sind als Du.

Zitat:
Ich bin endlos in einen Mann verliebt. Problem ist das ich sehr jung bin.. Ich 18, er bald 31. Für manche klingt das jetzt vielleicht sehr abstoßend aber ich kann auch nichts dafür in wen ich mich verliebe.

Doch, das hat man in der Hand. Das ist keine Naturkatastrophe.

Zitat:
Ich hoffe es kommen keine Meinungen von wegen ich weiß noch gar nicht was Liebe ist und vergiss es direkt. Hab noch lange nicht die Erfahrung von manchen hier aber hatte trotzdem schon eine längere Beziehung und schmerzen.

Nein, Du weißt ganz bestimmt nicht was Liebe ist, denn das ist eine Sache, die sich aus gutem, gegenseitigen Kennen und Übereinstimmung entwickelt.

Zitat:
Ich denke das meine Chancen bei ihm gut wären wäre da nicht der altersunterschied Was soll ich denn jetzt machen? Bin jeden Abend nur noch damit beschäftigt mich in den schlaf zu weinen.


Du steigerst und lullst Dich da in eine Illusion rein. Das nennt man ein Lolita-Syndrom.
Warum sollten denn Deine Chancen gut stehen? Was hast Du denn zu bieten für einen 31jährigen Mann? Was hindert Dich daran, Dich für einen Jungen Deines Alters zu begeistern?
Zitat:
Was habt ihr für Erfahrungen damit? Und/oder was haltet ihr davon? Ich bitte um antworten bin echt verzweifelt


Ich erinnere mich daran, dass ich mit 15 mich auch mal in einen 10 Jahre älteren man unsterblich verliebte. Aber das war nur im Kopf und das gehörte damals zu meinem Alter dazu, um sich irgendwie als Frau zu messen, zu definieren, sich so zu fühlen. Großes Drama.

Nochmal: Was siehst Du als große Chance an? Klartext: Meinst Du, er möchte eine Beziehung mit einem halben Kind, das sich völlig fern jeder Realität in den Schlaf weint?

Tut mir leid, wenn Du diesen Kommentar als dumm werten müsstest, aber ich könnte fast Deine Oma sein und kenne das Leben. Ich verstehe Dich und deshalb die klaren Worte. [/quote]

26.01.2014 02:20 • #2



Diskussion rund um den Altersunterschied

x 3


MannmitBekannte.


3747
1
895
Erzähl ruhig über die erwarteten Kommentare

26.01.2014 02:22 • #3


Sevilla1410


76761
Zitat:
Das nennt man ein junge Frau-Syndrom
.

Also das ist ja wirklich lächerlich. Ich schreib L.o.l.i.t.a-Syndrom.
Nun ja, hier wird sogar B.ier abgekürzt und vor allem S., obwohl es zu 80% hier darum geht.
Unglaublich.

26.01.2014 02:28 • #4


chico

chico


279
2
71
sorry.aber mit 18 Jahren,kannst du mit mit Sicherheit nicht wissen was liebe ist!

und klar kann man sich aussuchen,in wen man sich verliebt!ist doch deine eigene Entscheidung!

was denkst du denn,wie eure Beziehung.aussehen würde?er hat im gegensatz zu dir schon Lebenserfahrung gesammelt und ist auf einer ganz anderen ebene wie du!

suche dir Lieber einen netten jungen in deinen alter,und mache deine Erfahrungen!

26.01.2014 03:24 • #5


Sontagmorgen


76761
Guten Morgen mömö - ich war in der gleichen Situation. Unsere Altersgruppen sind ähnlich - ich bin in diesem Fall der ältere Herr gewesen. Wir haben uns damals auch lange schwer getan die Sache bekannt zugeben. Viele haben danach auch ordentlich getuschelt und teilweise laut gelacht. Wie Du hier im Forum schon lesen kannst, begegnen die meisten Menschen derartigen Altersunterschieden doch mit deutlichen Argwohn (was sich noch verstärkt, wenn einer der Beteiligten dabei so jung wie Du ist). Nach meiner Meinung solltest Du nicht auf andere hören, sondern auf die eigenen Gefühle (auch das ist Erfahrungen sammeln ). Was ich Dir versprechen kann ist, dass es nicht leicht wird. In Deiner Schule/ Ausbildung wird Du das Thema Nr 1 der nächsten Wochen sein. In seinem privaten und beruflichen Umfeld wird es genauso werden. Bei mir kam auch noch hinzu, dass ich aus einer früheren Beziehung ein Kind habe, was nur halb so alt wie meine Freundin war (da kommt man auch als Kerl ins grübeln ). Wir haben es durchgezogen, allerdings haben wir es nicht geschafft (selbst mit Umzug nicht, um den ganzen Umfeld (insbesondere ihrer Familie) zu entfliehen). Jetzt knabbere ich an dieser Sache schon über zwei Jahre herum. Was ich damit sagen will - es kann auch Liebe sein - wenn es beide wirklich wollen und zusammenhalten. In diesem Sinne wünsche Dir nur das Beste!

26.01.2014 08:37 • #6


Biomaus


98
31
mein zukünftiger Ex !?
ist 62, SIE ist 24 ...

BEIDE ....
sind GAAAAANz SICHER ......
es ist LIEBE, tiefe, ehrliche, reine .....Liebe
und ICH verstehe halt leider nix davon ......
und bin nur NEIDIG und Eifersüchtig
und GÖNNE ihnen nicht ihr Glück
und
VERSTEHE gar nicht, dass sie beide NICHTS dafür können
und ....
es gibt inzwischen ganz viele Pläne
und ich soll mich nur üeberraschen lassen ....
und wenn ich ihn WIRKLICH liebe .....
Verstehen, ......


ALSO ........
Da geht noch ganz viel MEHR
im Bereich der LIEBE seufz

26.01.2014 08:52 • x 1 #7


Biomaus


98
31
Liebe
und nachdenkliche
und LEIDENDE
mömö -
Weiß er schon davon ?
In welchem Verhältnis steht Ihr zu einander ( Lehrer, Chef, Kollege, Bekannter,...)

WAS möchtest denn gerne MIT / VON ihm (klingt doof die Frage...überleg bitte DENNOCH ...für DICH !)
Ist ER vergeben? in Beziehung? Schon verheiratet?
KIND ?
WAS gefällt Dir so gut, spricht Dich BESONDERS an ( für DICH zum Überlegen, Beantworten).

Hast du liebe, verständnisVOLLE Freunde, Freundinnen ?
Kannst mit Deinen Eltern PERSÖNLICHES besprechen?
hast Hobbies, Interessen....?
Was weißt Du eigentlich (schon) von IHM ?
Wie reagiert ER bisher auf Dich ?

So, bist mal beschäftigt,
mit wichtigen Fragen und Antworten
Biomaus

26.01.2014 15:35 • #8


peppina


76761
hey!

hm... 18 und 31 jahre.. das ist für mich nicht die Welt.. ich hatte mit 18 Jahren ältere Bekannte und da hätte es mir duraus auch passieren können, dass ich mich in einen älteren verliebt hätte..
auch denke ich, weißt du sehr wohl, was Liebe ist.
wenn ich daran denke, wie ich mit 18 gefühlt habe, waren das schon starke Gefühle..

warum setzt du dich selber so unter Druck?


dumme Kommentare hast du erwartet, und bekommen..

es kann sein, dass gerade die Lebensweiseren dir etwas voraus haben, aber es ist sehr schade, dass diese sich anscheinend nicht mehr an ihre Gefühlswelt erinnern können.. ist vielleicht zu weit weg?

ich bemerke bei dir ein egroße Unsicherheit... weißt du , woher sie kommt?
ganz liebe Grüße!

26.01.2014 15:42 • x 1 #9


Mömö


76761
Ich hatte bereits Kommentare wie was will er von einem Kind erwartet.
Immer wieder traurig wie Menschen fast schon beleidigend und rücksichtslos werden, gegenüber Menschen deren Geschichte sie gar nicht kennen.
Man ist nicht umsonst mit 18 ERWACHSEN, VOLLJÄHRIG, also redet hier nicht so als wär ich ein 12 jähriges Mädchen ohne Ahnung.
Wir sind momentan noch arbeitskollgen, er tritt aber sowieso bald eine neue Stelle woanders an.
Und ich glaube all die, die hier fast schon bösartig werden sind Frauen, die Angst haben für eine jüngere verlassen zu werden.
Er ist aber single, also keine Panik ich spanne hier keiner älteren Dame den Mann aus.
Was ich mir von ihm erhoffe? Gar nichts. Ich weiß das es sehr realitätsfern ist, auch wenn es sowas trotz alle dem schon öfter gab.
Ab wann beginnt den für euch das Alter zu wissen was Liebe ist? mit 30? Lachhaft.
Man kann entscheiden in wen man verliebt ist?
Warum gibt es dieses Forum dann? wenn doch jeder selber entscheiden kann wen er liebt und wen nicht dürfte ja keiner einen Grund haben Traurig zu sein!

Ich habe hier nicht geschrieben das ich denke er will mich heiraten und ne Zukunft mit mir und ich wünsche mir das wir zusammen unser Leben teilen, Nein. Ich habe lediglich Meinungen und Erfahrungen hören wollen, kein Grund mich zu verurteilen.

Und nein, er weiß nichts davon. Er macht mir oft komplimente, lächelt mich permanent an, sucht ständig das Gespräch mit mir sowie nähe. Und jetzt steinigt mich bitte nicht gleich, weil das meine Empfindung ist.

26.01.2014 21:03 • x 1 #10


Teku


25
2
2
Hallo Mömö,

ich als 30 jähriger Mann könnte mir ehrlich gesagt heute nicht mehr vorstellen mit einer 18 jährigen eine ernsthafte Beziehung zu führen, wenn ich mich da so an die Weltanschauung / Interessen, die ich (und die mich damals umgeben Damen) mit 18 hatten. Das würde für mich einfach nicht passen.

Klar gibt es auch Ausnahmen: Ein Bekannter (42) ist seit nun über einem Jahr mit einer 22 jährigen glücklich.

26.01.2014 21:54 • #11


Mömö


76761
Hallo Teku, danke für deine Antwort.
Würde ich denken, das es einfach oder normal wäre, eine Beziehung zwischen einer 18 jährigen und einem 30 jährigen zu führen, hätte ich hier nicht schreiben müssen.
Klar, grade durch die (leider) heutige Gerneration der 18 jährigen werden wir oft als unreif usw. gesehen. Ich höre von allen die ich kenne das ich schon viel reifer und erwachsener bin als andere und ich denke auch viel mehr an wichtigere Sachen. Villeicht ist dies auch der Grund weswegen ich nichts mehr mit einem Mann meines alters anfangen kann. Mein exfreund ist genau so alt wie ich und ich habe immer wieder gemerkt wie mir dieses teils noch kindische und unreife gehabe auf die Nerven ging und die Beziehung letzendlich auch daran scheiterte.

Er ist eher der Typ der sich selbst mit 30 noch nicht so richtig ernst nimmt. Er albert viel rum, teilweise könnte man richtig denken er ist selbst noch um die 19 (schaut auch eher aus wie anfang-mitte 20). Dennoch hat er auch die nötige Reife. Es ist einfach die perfekte Mischung
Wie gesagt, ich denke selbst wenn ich mit meinen Empfindungen wie er mich sieht richtig liege, diese 2 Zahlen des Alters hindern in Betracht der öffentlichkeit an einem gemeinsamen Leben.

26.01.2014 22:07 • #12


Coke83


1479
1
74
Was genau ist denn dein Problem? Willst du eine absolution? Eine Erlaubnis der Gesellschaft? Du bist 18, erwachsen. Es is nix illegales was du willst und entweder versuchst du es odernicht. Was erhoffst du dir von uns? Erlaubnis, Motivation? Probiers doch einfach,solang der mann nich vergeben ist.

26.01.2014 22:11 • #13


Teku


25
2
2
Zitat von Mömö:
Er ist eher der Typ der sich selbst mit 30 noch nicht so richtig ernst nimmt. Er albert viel rum, teilweise könnte man richtig denken er ist selbst noch um die 19 (schaut auch eher aus wie anfang-mitte 20). Dennoch hat er auch die nötige Reife. Es ist einfach die perfekte Mischung

Das ist bei vielen 30 jährigen Männern zumindestens in meinem Umfeld so. So richtig erwachsen wird da keiner, oft bricht das Kind in einem noch durch. Das sehe ich übrigens auch noch häufig bei meinem Vater (er ist 60).

Meine Ex sagte mir mal ab und an, dass ich mich manchmal wie ein 14 jähriger Junge aufführe wenn ich gerade in der entsprechenden Stimmung war. Sie empfand es süss statt stöhrend. Bei wichtigen Themen / auf der Arbeit kann ich dann aber die nötige Reife aufweisen.

Ich glaube viele Männer bleiben ihr Leben lang irgendwo im Innern noch Kind, dass ab und an raus will.

26.01.2014 22:21 • #14


Mömö


76761
Hallo Coke,
In diesem Forum sind die veschiendesten Menschen mit den verschiedensten Erfahrungen zu finden.
Zum 1. erhoffe ich mir von leuten die bereits Erfahrung mit Altersunterschied gemacht haben, zu erfahren wie die Situation bei ihnen war, und was sie mir raten würden.
und zum 2. sind hier auch etliche 'ältere' Männer anwesend, von denen ich (z.b wie von Teku) ihre Sicht gegenüber Damen jüngeren alters wissen würde.
Natürlich lässt sich das dann nicht auf die Sicht des Mannes in den ich so verliebt bin übertragen, aber ich will nicht sofort einfach so ins kalte Wasser springen.

26.01.2014 22:23 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag