104

Dreiecksbeziehung beenden Entscheidung Kopf oder Herz

Vicky76
Zitat von DieSeherin:
also, das musst du jetzt erklären... bezogen auf den ursprünglichen autovergleich

Manche Menschen, können nicht alleine sein.
Sie sehen sich nur , in einer Partnerschaft und kommen , aus ihrer Komfortzone nicht raus.
Sie nehmen ein paar Blessuren , in Kauf, anstatt auf ein richtig gutes Angebot zu warten, was zu ihnen passt.

24.05.2023 10:00 • x 3 #31


E
@tomatenkopf ich habe es erlebt, und finde, dass es sich lohnt, zu P1 genau hin zu schauen, bzw mal mehr unabhängig zu zeigen, sodass 1 um dich kämpfen muss. Aber ohne 1 zu sehr weh zu tun.
Wenn du das Problem woanders kompensierst, gibst du 1 keine Chance durch die Verletzung mit P2. Es sei denn, es ist abgemacht, und wird offen kommuniziert.

24.05.2023 10:02 • #32


A


Dreiecksbeziehung beenden Entscheidung Kopf oder Herz

x 3


Endlich
Zitat von Tomatenkopf:
Die euch in der Vergangenheit aber oft verletzt hat. Wo ihr euch nur schwer eine Zukunft vorstellen könnt. Weil die Interessen doch sehr unterschiedlich sind und der Alltag euch nicht erfüllt.

Damit wäre für mich Person 1 kein Beziehungsmaterial. Du siehst selbst keine schöne Zukunft.
Zitat von Tomatenkopf:
Zu Person 2 pflegte ich viele Jahre eine Freundschaft bevor man sich näher kam. Ich weiß nicht ob das kribbeln fehlt, weil die Person nicht unbekannt ist.

Was ist es denn jetzt? Eine Freundschaft Plus ?
Zitat von Tomatenkopf:
sagen wir Beziehung und Affäre.

Sagen wir?
Das erste klingt nicht nach Beziehung und das zweite nach F+.
Möchte Person 2 überhaupt eine feste Beziehung? Weiß sie von Person 1 ?

24.05.2023 10:21 • #33


T
Wow Wahnsinn. Danke für die große Beteiligung.

Versuche mal auf alles zu antworten.

Zunächst beide wissen nichts voneinander. Ich hasse mich dafür , dass diese Situation entstanden ist und möchte sie ja deswegen beenden.

Ich bin 28 genauso wie Person 2.
Person 1 ist 58.

Mit Person 1 bin ich 3 Jahre zusammen wobei sich das fast eher wie eine Affäre anfühlt . Aus den Gründen, dass er niemanden kennt, es keine urlaube gibt und Alltag nur da ist, weil ich hin und her fahre.

Mit Person 2 läuft seit 3 Monaten mehr.
Eigentlich sollte es bei einer einmaligen Sache bleiben (so war es zunächst besprochen) aber wir haben nicht aufgehört zu schreiben und uns zu sehen. Ich vermute stark, dass er mehr möchte.
Ich bin solchen Gesprächen bisher ausgewichen. Eben wegen Person 1.

Ich habe mir oft gewünscht Person 1 nicht zu kennen und bin Person 2 neu anzufangen.
Das ganze fühlt sich gesünder und freier an, ich merke auch eine starke zuneigung. Nur nicht das Gefühl Hals über Kopf blind verliebt zu sein wie bei Person 1.
Aber ich bekomme Person 1 nicht aus dem Kopf, obwohl sie mir nicht gut tut.


Wie gesagt ich weiß wie sch. mein verhalten ist und das tut mir leid.

Beide zu verlieren ist für mich eine nicht ertragbare Situation. Ich weiß aber das das passiert wenn ich die Situation nicht in den Griff bekomme

24.05.2023 12:21 • #34


6rama9
P1 ist mehr als doppelt so alt wie du? Dazu ein Narzist, der dir nicht gut tut? Und dennoch hängst du an ihm... Du hast ein ganz anderes Problem als P1 und P2.

24.05.2023 12:42 • x 8 #35


DieSeherin
kann es nicht sein, dass person 1 ein problem mit dem altersunterschied hat und deswegen deine familie/freunde nicht kennen lernen will... und sich manchmal so oaschig benimmt, damit du dich trennst?

24.05.2023 12:45 • x 2 #36


T
Lösung:

Person 3: in ungefähr deinem Alter, Perspektive (Urlaube, Haus, Unternehmungen, Familie,...), ähnliche Bedürfnisse und Wünsche, S. und emotionale Anziehung beiderseits, Respekt und somit Augenhöhe.

Violà!

24.05.2023 12:48 • x 6 #37


Islantilla
Zitat von Nostraventjo:
Keinen von beiden.

Genau !
Deswegen bin auch ich der Meinung von Tin.
Zitat von Tin_:
Lösung:

Person 3: in ungefähr deinem Alter, Perspektive (Urlaube, Haus, Unternehmungen, Familie,...), ähnliche Bedürfnisse und Wünsche, S. und emotionale Anziehung beiderseits, Respekt und somit Augenhöhe.

Violà!


Geh auf die Suche nach Person 3. Das ist das Beste was du machen kannst.

24.05.2023 13:11 • x 1 #38


T
Zitat von DieSeherin:
kann es nicht sein, dass person 1 ein problem mit dem altersunterschied hat und deswegen deine familie/freunde nicht kennen lernen will... und sich ...

Ich glaube eher (wenn er auch nicht an Urlauben mit ihr interessiert ist), dass er sich freut ein Junges Betthupferl zu haben, was er aus der Schublade zaubert, wenn er mal Bock hat. Freunde und Familie muss man nicht kennenlernen, wenn's nur um Schnicki-Schnacki geht - aber auch für gemeinsame Urlaube nicht. Er hält sich seit 3 Jahren eine lockerleichte Bettgeschichte, so wie sich mit das darstellt.
Und sie hat vielleicht Daddy Issues. Who knows. Hört sich eher nach emotionaler Abhängigkeit an, statt gesunder Liebe.
Später sind das dann die Mädels, die Mitte/Ende 30 merken, dass sie die guten Typen wegen ihrer Fokussierung vergrault/nicht gesehen haben und dann alleine dastehen, vor dem geplatzten Traum von eigener Familie plus Häuschen im Grünen. Ähnliche wie Affären-Frauen, die so einiges an Blödsinn mit sich machen lassen und gierig jeden Brotkrumen des Affarenführers als Bestätigung für seine Liebe sehen.

Ich glaube auch, dass man da nicht viel raten kann, denn wie wir ja alle wissen, sind für viele Frauen Gefühle = Wahrheit.

Mein Tipp: sie wird P1 weiter überzeugen wollen, was verbindliches einzugehen und wenn sie ihm lange genug auf die Eier gegangen ist, wird er sich umorientieren. Was bleibt: der Blick von ihr auf die verschwendete Zeit und vermutlich die Reue, weil der Langweilertyp (P2) mittlerweile Haus, Hof, Hund und Kegel mit seiner Family hat.

24.05.2023 13:16 • x 3 #39


Einfachatmen
Nimm auf jeden Fall 1 - dann lebt das Forum noch länger, denn nach ein paar Monaten landest du wieder hier.

Oder du nimmst 2 und betrügst sie mit 1 - dann siehe oben .....

Wie wärs mit keinen von beiden - klingt ja alles eher suboptimal.
Ich wäre auch nicht gern Person 2, du schreibst ja jetzt schon eher sehr gelangweilt von ihr.

24.05.2023 13:18 • x 2 #40


Wasabix
Zitat von Vicky76:
Manche Menschen, können nicht alleine sein. Sie sehen sich nur , in einer Partnerschaft und kommen , aus ihrer Komfortzone nicht raus. Sie nehmen ...


So war ich auch mal....das neue Verzichten muss man lernen

24.05.2023 19:33 • x 1 #41


Wasabix
Zitat von Einfachatmen:
auf jeden Fall 1 - dann lebt das Forum noch länger, denn nach ein paar Monaten landest du wieder hier.



Ist jetzt aber n bisschen zynisch ausgedrückt....

24.05.2023 20:49 • #42


Einfachatmen
Zitat von Wasabix:
Ist jetzt aber n bisschen zynisch ausgedrückt....

Sarkastisch....
Aber wahr

24.05.2023 20:50 • #43


Inexplicitus
Ich persönlich bleibe bei P1. Allein schon das P1 Teil der Beziehung ist, wovon ich zumindest ausgehe, und TE diesen Menschen scheinbar auch kennt und dessen Macken, sind die Voraussetzungen optimaler. Klappts nicht, kann man sich nochimmer trennen. P2 dahingegen muss erst kennengelernt werden, und die Macken ausgelotet. Das kann zwar gutgehen aber falls P2 nun doch nicht das ist was TE erwartet, sehe ich hier das Potenzial das diese zu P1 wieder zurückrennt als äusserst wahrscheinlich an.

24.05.2023 20:58 • #44


Matroschka
Ok, ich kann kaum glauben , dass wir unter den Umständen wirklich, die vorhandenen Optionen anfangen , als wäre das eine Lotterie.

Ich sag mal so , wie es ist P1 ist definitiv zu alt für Dich und wird Dich kräftig manipuliert haben ... Verzeihung, aber die wenigsten werden es nachvollziehen können , warum das zwischen Euch eine ernst zunehmende Liebe ist . Er hat sich - wohlmöglich auch Dich , von Deiner Familie und Freunden gespalten und geht so gut wie gar nicht auf Deine Bedürfnisse ein ... für mich ist das so , dass er es gewohnt ist, jemanden haben , mit dem er machen kann , was er will .

Du hast Wünsche und Sehnsüchte, deswegen kam es zu der Affäre mit P2 , jemand in deinem Alter, der Dich versteht , mit dem Du das ausleben kannst , was für Dein Alter normal ist .

Überlege doch selber , du kommst in die besten Jahre und wünscht Dir ein Partner auf Augenhöhe. Du bist treu und loyal der P1 gegenüber, was es genau ist , was Dich dort hält, können wir nur spekulieren, aber natürlich ist es nicht .

Du solltest Dich langsam heran Tasten , dass eine Trennung von P1 die richtige Wahl wäre und mit ein bischen Seelen Arbeit , wirst Du auch bereit sein , eine neue Person kennen zu lernen .

Alleine das Du jetzt in diesem Zwiespalt steckst , zeigt doch , dass Du bereit für etwas neues , zzt kompensiert du die Affäre, mit dem was Dir im Leben eigentlich fehlt, Beides bekommst Du nicht unter einen Hut und mit P2 wirst Du nichts grosses aufbauen können, er hatte - so mein persönlicher Eindruck - möglicherweise Mitleid, dass Du mit einem alten Herren ins Bett musst .

Wie gesagt , der Altersunterschied ist groß und nicht jeder kann das nachvollziehen.

24.05.2023 21:24 • #45


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag