28

Ein Tag vor Weihnachten

meine Liebste

448
8
458
Hallo Forumsgemeinde,

ich habe kurz vor Weihnachten einen interessanten Mann auf einer Datingseite kennen gelernt. Kurz geschrieben, tel. sehr zügig getroffen.
Wir waren uns sehr sympathisch, wenn nicht zu sagen geflasht voneinander. so was passiert mir nicht oft. Tolles Gespräch geführt, Nähe gesucht. also angelehnt beim gehen, Hände gehalten, Hände gegenseitig gestreichelt beim Gespräch. Viel gelacht, gescherzt aber auch etwas vom Inneren gezeigt.
Es hab auf dem Weg zum Auto auch kurzes Küssen, was für beide gut war. es knisterte. Er fuhr mich zum Auto, legte seine Hand auf mein Knie. ich lächelte und sagte, wir können uns erst besser kennenlernen. Dann bin ich raus.
Innerhalb von 30 Minuten schreib er mir, wie schön der Abend war, er alles erst sacken lassen muss, weil er geflasht ist, es wäre so intensiv. dann noch er hätte mich gerne bei sich, hätte sich aber nicht getraut zu fragen. Ich antwortete, es wäre schön aber ich möchte ihn sehr gern richtig kennen lernen. Er neinte, das verstünde er. Daraufhin wünschten wir uns gute Nacht. Am nächsten Tag schrieb er etwas weniger und gab zu, dass es ihm nicht gut ginge. war alleine am Heilligabend. kein guter Kontakt zu seinen Kindern. Habe ihm geschrieben, es täte mir leid. haben wenig geschrieben.
Am nächsten Tag meldete ich mich ganz kurz, weil ich zur meiner Familie fuhr. er las es, meldete sich jedoch nicht mehr. war auch die ganze Zeit nicht online.
Heute habe ich noch einmal guten Morgen gewünscht. gelesen. keine Antwort. Daraufhin schrieb ich, dass ich nicht verstehe, was passiert ist. ob er in.Ordnung ist. ich Ihn als Gentleman einschätzte. Mir reicht, wenn man schreibt, es hätte nicht gepasst oder ähnliches. hab ihm viel Glück gewünscht. Er las es augeblicklich und hat mich sofort gelöscht. möglicherweise blockiert ( hab dann nichts mehr geschrieben)
Ich bin ratlos. weiss nicht was ich falsch gemacht habe.
Er hat sich absolut als Gentleman bekommen und war von mir fasziniert.
An mir hat er auch gesehen, dass er mir gefällt.

Was war denn falsch.

26.12.2018 19:25 • #1


Spiegel


Zitat von meine Liebste:
Er hat sich absolut als Gentleman bekommen und war von mir fasziniert.


diese Blender.....durch Erfahrung erkennt man sie, auch das Verhalten beim 1. Treffen irgendwie.
Der Typ is aus meiner Sicht nicht ganz frisch (in der Birne) und das wird sich auch nicht ändern.

Tut mir leid, dass du so ne Erfahrung gemacht hast.
Wie alt bist du / er? Noch nie sowas erlebt?

LG

26.12.2018 19:30 • x 1 #2



Ein Tag vor Weihnachten

x 3


Catalano


325
2
250
Der Typ ist entweder vergeben und wollte schnellen S..

Oder er ist Single, und wollte dennoch schnellen S..

Hat er nicht bekommen, also hat es sich für ihn erledigt.

26.12.2018 19:33 • x 2 #3


mitsubi


Ich bin jetzt mal ganz kurz durch Deine anderen Themen gehuscht. Es war nur ein Drüberlesen, daher mag der Eindruck täuschen. Aber kann es sein, dass Du Dich schnell für Männer begeisterst?

26.12.2018 19:35 • #4


EchtJetzt


Er war geflashed und hat dann ein anderes Eisen aus dem Feuer gezogen, welches " williger" war.Du hast deine Grenzen gesetzt und es war richtig.Lösch ihn und geh weiter.

26.12.2018 19:36 • x 2 #5


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5382
2
10937
Darf ich mal kurz raten? Du 41, er vermutlich Anfang / Mitte 50? Vom Verhalten her leider wieder mal der typische Fall. Starke eigene, unverarbeitete Probleme. Natürlich Lust auf Nähe / Sechs. Das hast Du abgeblockt. Also ist er nicht zum Ziel gekommen. Daher auf zum nächsten Profilfoto, die hat doch auch so nett geschrieben.
Das Problem ist, dass man beim Online-Dating schon sehr genau hinschauen muss. Gerade wenn man schon etwas lebenserfahrener ist. Hier gibt es nicht mehr die Menschen ohne Altlasten. Aber es gibt Punkte auf die man achten sollte: Wie ist das Verhältnis zur eigenen Familie / Kindern? Wie bin ich sozial aufgestellt. Wieviel investiert derjenige in künftige Treffen?
Auch bei Dir ist wieder das typische Problem der heutigen Zeit sichtbar, was insb. Frauen betrifft: Das Verhalten am Messenger. Du hast klare Erwartungen an ein Meldeverhalten. Wie ein guter Affairenmann weiß, dass man Frauen mit "Guten-Morgen" und "Gute Nacht"-Nachrichten genau dahin bekommt wo man es will (nämlich ins Bett), forderst Du es auch ein. Jemand der um diese Prinzipien weiß, hätte auch hier auf dem richtigen Level kommuniziert um das Ziel zu erreichen und Dich dann ggf. fallengelassen. Versuch mal etwas mehr hinter die Fassade zu schauen in der Vorphase des Dates / beim Date selber.

26.12.2018 19:39 • x 3 #6


NureinMensch


Zitat von Gorch_Fock:
Wie ein guter Affairenmann weiß, dass man Frauen mit "Guten-Morgen" und "Gute Nacht"-Nachrichten genau dahin bekommt wo man es will (nämlich ins Bett),


?
Also entweder denke ich gerade am Thema vorbei oder uch bin altmodisch.

Aber wenn ich guten morgen/gute nacht schreibe mit einer Chatpartnerin,dann ist das reiner Anstand bei mir.

26.12.2018 20:21 • x 2 #7


Emma14

Emma14


3826
3135
Seine Hand auf deinem Knie beim 1. Date. Damit ist er doch klar kein gentleman, sondern suchte (vergeblich) die 6-Nr.
Wegen dieser Hand hätte ich mich sowieso nicht mehr gemeldet.

26.12.2018 20:29 • x 3 #8


tesa

tesa


2048
7
2548
Mich hat auch "die Hand am Knie" und in Folge "er hätte mich gern bei sich gehabt" irritiert! Das war zu schnell!

Wobei ich leider auch schon die Erfahrung gemacht hab, dass auch derartige Annäherungen beim bereits dritten Date letztlich in die Hose gehen können.

So gesehen, sei froh, dass der Kelch an Dir vorüber gegangen ist!

26.12.2018 20:37 • x 2 #9


meine Liebste


448
8
458
Also war er nur an schnellem S. interessiert...ok.
Und das Knistern...zwischen uns...wie kam es zustande...Anziehungskraft war da.
Na da war ich ihm nicht viel Baggern wert..oder hat er mich stark/standhaft eingeschätzt

26.12.2018 22:52 • x 1 #10


solonely


1372
6
1470
Alles viel zu schnell - zumindest für erwachsene Menschen
Ich empfehle weiterhin von Online Dating Abstand zu nehmen - dort trifft man eben überwiegend eine ganz bestimmte Zielgruppe

26.12.2018 22:57 • #11


meine Liebste


448
8
458
Warum das augenblickliche Löschen?
In der Datingseite hat er seine Bilder rausgelöscht und war nicht mehr aktiv...
Verstehe es einfach nicht.

26.12.2018 23:09 • #12


EchtJetzt


Er war unter dem Profil nicht mehr aktiv,hat dort gelöscht und unter einem unbekannten weitergegrast ( Spekulation)
Was lässt dich so an diesem Mann hängen?Das Knistern war ja auch, bevor er wusste,dass du für das schnelle Behüpfen nicht zu haben bist.

26.12.2018 23:17 • x 1 #13


Mischka

Mischka


990
2
2611
Da war jemand noch nicht frei und hat dann bei seiner verzweifelten Suche nach Ablenkung Angst vor der eigenen Courage bekommen. Hake es ab. Ist das Beste, was du tun kannst.

26.12.2018 23:19 • x 2 #14


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7553
3
16272
Ach, frag Dich doch nicht, was Du falsch gemacht hast! Warum sollte es an Dir liegen, wenn ein beliebiger Kerl sich eben nicht als der vermutete Gentleman entpuppt? Passiert - und je mehr ich davon lese, besonders bei Dates über Baggerforen.

Da kann man jetzt alles mögliche reininterpretieren. Muss man aber nicht. Bei so kurzen Geschichten hilft die Denke "Er (oder sie) war einfach nen Idiot!" (ich hatte was anderes geschrieben, aber da wollte die Zensur nicht mitmachen )

Der Typ kennt Dich nicht, also kann er Dich nicht persönlich meinen. Höchstens war er optisch nicht so geflasht (Geschmäcker sind verschieden!) oder er hatte mehrere Eisen im Feuer.

Abhaken!

26.12.2018 23:27 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag