25

Ende nach 7 Jahren und Kinderwunsch

jakob0889

Hallo, ich heiße Jakob und bin 31 Jahre alt, meine Ex ist 26 Jahre alt.

Folgende traurige Sache ist passiert, wir waren 7 Jahre beisammen und davon 4 zusammen gewohnt, ich habe eine Wohnung bekommen (Eigentum) welche wir gemeinsam bezogen haben. Ganz zu beginn der Bez war Sie erst 19, knapp 20 Jahre alt und hat mich 2x betrogen. Wir haben dann ausführlich darüber gesprochen (damals konnte man noch mit ihr normal reden) und Sie hat geschworen es nie mehr zu machen und ich habe ihr trotz null Vertrauen damals eine neue Chance gegeben die Sie wirklich genutzt hat, Sie war immer fär mich da, wir waren ein gutes "Team", alles hat im Prinzip bestens funktioniert und Sie hat immer wieder betont wie glücklich Sie nicht sei, letztes Jahr war für mich aus privaten Gründen nicht leicht und wie hatten sehr viele Höhen und Tiefen, man konnte auch immer weniger mit ihr über Probleme reden, heuer hat Sie wegen Kinderwunsch die Pille abgesetzt und seit dem Zeitpunkt ging es nur noch bergab, Sie hat mich durch ihr Verhalten (genervt, depressiv, aggressiv, ständig müde usw) richtig fertig gemacht sodass auch ich letztendlich immer genervter und egoistischer wurde. Ich wollte ihr ja helfen und das Gespräch suchen aber Sie hat jedesmal genervt abgeblockt. Ich war so wütent dass ich aus Verzweiflung mehrmals "Bitte packe und zieh aus" gesagt habe, gehen wollte und musste Sie letztendlich eh nie!
Gut, wie auch immer. vor 8 Wochen hat Sie dann all Ihr Zeug genommen , gemeint Ihr ist alles zu viel, der ganze Streit, meine Art und mein egoistisches Verhalten und Sie habe nur noch freundschaftliche Gefühle. Nach 2h war Sie weg und ich stand völlig am Boden zerstört dann alleine da und habe , ja ich weiß ein großer Fehler, 4 Wochen lang gebettelt bzw. Sie gebeten doch nicht alles aufzugeben, Sie meinte nein Beziehung keine aber Sie möchte unbedingt befreundet bleiben. hatten dann 2 Wochen Kontakt, täglich, inkl. S. , Sie hat einen Sommerurlaub am See zugestimmt usw. also eigentlich wie eine Beziehung nur ohne zusammenleben, Sie meinte wenn die Freundschaft aus wäre würde Sie "innerlich zerbrechen". Gut hatten dann, eigentlich gegen meinen Wunsch, weiterhin Freundschaft weil ich mir eben Hoffnungen gemacht habe. umsonst, es kam immer nur ein "man wird sehen was die Zeit bringt" etc . also sah ich keinen Grund mehr die Freundschaft zu halten. nachdem ich ihr das mitgeteilt hab war Sie relativ genervt und antwortete nicht mehr, am nächsten Tag schrieb Sie guten Morgen und ich habe Sie gebeten mich in Ruhe zu lassen, Sie schrieb nur "ja , ok " , seit dem kein Wort mehr von Ihr gehört , Online ist Sie geschätze 16h am Tag , davor war Sie nahezu nie Online. Vl. ein neuer schon im Spiel?

Brauch jetzt euren Rat, da es mir sehr sehr schlecht geht, wie ich vorgehen soll!? Schreiben wird Sie mir nicht mehr weil Sie weiß ich möchte das nicht und ich möchte Ihr auch nicht schreiben weil das wäre ziemlich widersprüchlich hingegen meiner Bitte zu ihr, bin in einer Art "Spalt" gefangen, möchte dass es wieder was wird nur möchte ich nicht irgendetwas erzwungenes sondern dass es von Ihr kommt, oder soll auch was von mir kommen? Wenn ja, wie soll ich handeln? Will Sie nicht verlieren ihr aber auch nicht nachlaufen , ich weiß - schwierige Sache.

LG Jakob

08.05.2020 16:18 • #1


NeM

NeM


165
224
Mein Worte sind meistens recht grob, daher gleich sry dafür.

Also meine Meinung!

Sie hat dich zweimal betrogen, dann ist sie auf eigenen Wunsch gegangen.
Hat dich warmhalten wollen, weil "befreundet bleiben" ist nur das Alibi dafür.

Ihr habt den perfekten ersten Schritt getan, Kontaktsperre.

Halte diese strikt ein und vergiss Sie.

Du bist noch jung, nimm die Zeit um zu trauern wenn es nötig ist und dann fang an wieder du selbst zu werden,mach was woran du Spass hast, Sport, Kumpels usw.
Lenke dich bestmöglich ab und verbann sie aus deinem Kopf.

Ich weiß das klingt alles komisch und ist leicht daher gesagt aber alle die hier her kommen haben so ein Ende hinter sich und vielen geht es ohne den, die Ex sehr gut heute.

Halte die Kontaktsperre ein, denk an dich und schau nach vorn.

Kopf hoch, du wirst es schaffen, versprochen.

08.05.2020 17:27 • x 1 #2



Ende nach 7 Jahren und Kinderwunsch

x 3


Emma75

Emma75


1081
2
2002
Ich kann nur meinem Vorredner zustimmen - bitte schau nicht mehr ob sie online ist. Ich weiß wie sehr einen das reitzt, aber es hält einem beim Expartner. F+ direkt nach einer Beziehung ist nie eine gute Idee und mindestens einer leidet da immer. Also: Abstand gewinnen - das einzige, was Dir jetzt aus Deinem Loch helfen kann.

08.05.2020 18:10 • x 1 #3


jakob0889


Danke für eure Antworten, ich bin leider heute so naiv gewesen und habe mich wieder auf einen Kontakt mit ihr geeinigt was ich allerdings nicht verstehe ist sie kommt ja vorwiegend weil Sie mir hilft, sprich Haushalt usw. ( da ich Diabetiker bin bin ich körperlich leider etwas eingeschränkt). Warum macht Sie das, aus Mitleid? Sie gibt ja offen und ehrlich zu dass sie höchstwahrscheinlich keine Beziehung mehr haben möchte!

08.05.2020 20:04 • #4


NeM

NeM


165
224
Zitat von jakob0889:
Warum macht Sie das, aus Mitleid? Sie gibt ja offen und ehrlich zu dass sie höchstwahrscheinlich keine Beziehung mehr haben möchte!


Sie tut es zumindest nicht aus Liebe.
Also was nützt der Kontakt zu ihr, wenn sie dich nicht liebt?
Willst du das sie aus Mitleid mit dir zusammen ist?

Nein das willst du nicht.
Beis dich da durch ohne sie, ich kenne mich mit Diabetikern nicht aus, aber ich denke du kommst auch ohne sie zurecht!

Ich denke sie will dich bei der Stange halten, falls es ihr langweilig ist oder es mit mit andren Kerlen nicht klappt, dann greift sie auf dich zurück.

Schau mal an deinem Körper, schau in dein Herz, schau in deinem Kopf nach, ob du da irgentwo nen Zettel findest wo "2.Wahl"draufsteht!

08.05.2020 20:33 • x 2 #5


jakob0889


Ihr habt vermutlich Recht, bzgl. 2. Wahl, ich denke nicht dass Sie es nochmals mit mir versuchen möchte selbst wenn die nächsten Typen die Sie kennen lernt Ar.**** sind. Außerdem interessiert Sie mich dann sowieso nicht mehr, das wäre tatsächlich eine Erleichterung für mich wenn Sie jemand anderen hat, denn dann interessiert sie mich null.

08.05.2020 22:42 • x 1 #6


jakob0889


Guten Tag liebe Community!

Seit ich nach, einer lächerlich kurzen Zeit von einer Woche, gestern die Kontaktsperre wieder aufgehoben habe schreibt Sie mir sehr viel, auch heute kam von ihr ein "Guten Morgen" , "Gut geschlafen?" usw... , Sie betonte jedoch gestern, wie schon oben erwähnt, Sie habe nur freundschaftliche Gefühle, was soll ich von all dem halten? Einem Freund schreibe ich doch nicht täglich "Guten Morgen" uvm. und schon gar nicht biete ich einer Freundin/einem Freund an , ihr im Haushalt zu helfen usw.
Wie soll ich mich verhalten, ist da vl. doch mehr als nur Freundschaft was Sie nicht zugeben möchte oder falls nicht was ist ihre Absicht dahinter? Ich weiß ich sollte es alles abblocken, aber mein Kopf lasst es gegen meinen Willen nicht zu...ich sehe schon dass ich als Kumpel ende , bis Sie eben jemand neuen hat!

09.05.2020 11:31 • #7


NeM

NeM


165
224
Ihre Absicht ist, dich warm zu halten, so wie ich es oben schrieb.
Du machst dir Hoffnungen die sich nicht erfüllen werden.

Wenn du weiter nach ihrer Pfeife tanzen willst, dann mach das mal.
Ich würde eher empfehlen, die Kontaktsperre wieder zu machen.
Zeig ihr das du ohne sie klarkommst, das du dein eigenes Leben führen kannst ohne Sie.

Wie lange willst du denn diesen Zustand halten, in dem du hin und hergerissen bist?
Das tut dir nicht gut, du wirst daran verzweifeln.
Kontaktsperre, und Basta, lass nicht mit dir rumspielen.

Du wirst etwas besseres finden, auch wenn du jetzt daran noch nicht glaubst, aber diese Frau die dich schon 2 mal betrogen hat, liebt dich nicht.
Also warum solltest du deine Liebe an Sie verschwenden?

09.05.2020 11:39 • x 1 #8


jakob0889


Danie für deine Antwort, naja bzgl.:
Zitat von NeM:
Wenn du weiter nach ihrer Pfeife tanzen willst, dann mach das mal.


Eigentlich tanzt Sie doch nach meiner, oder betrachte ich die Sache von einer falschen Perspektive? Sie richtet sich ja nach mir und macht meinen Haushalt...steckt da etwa eine böse Absicht von Ihr dahinter?

Und bzgl.:
Zitat von NeM:
Du wirst etwas besseres finden, auch wenn du jetzt daran noch nicht glaubst, aber diese Frau die dich schon 2 mal betrogen hat, liebt dich nicht.

Sie hat die letzten 6 1/2 Jahre aber alles für mich getan , von daher würde ich das nicht behaupten! Ich habe übrigens erfahren ihren Ex (1. Freund) hat Sie nach 3 Jahren auch von heute auf morgen verlassen , mir scheint als könnte Sie sich nicht binden bzw. schmeißt statt klärenden Gesprächen rasch das Handtuch!

Vermute es ist besser das Ganze , so schwer es ist , hinter mir zu lassen. Sonst verschwinden diese Vermissensattacken nie!

Würde mich nur interessieren bzw bin gespannt ob Sie sich wieder meldet, hab heute mal nicht auf Ihre Nachricht geantwortet...

10.05.2020 02:24 • #9


ttttt

ttttt


858
2
703
Ihr wart lange zusammen, es fällt ihr vielleicht auch nicht leicht loszulassen. Sie hat dir früher schon geholfen, vielleicht hilft sie gern, sie mag dich auch noch und hat selber Angst vor dem alleine sein. Es muss keine negative Absicht dahinter stecken.

10.05.2020 06:19 • x 1 #10


MissGeschick

MissGeschick


211
1
391
Hallo Jakob,
mich macht stutzig, dass sie dir derzeit trotz Kontaktsperre zwischendurch den Haushalt macht? Was bedeutet denn das? Und inwiefern schränkt dich eine Diabetes dabei ein? Ich fände das extrem unsexy, wenn ein erwachsener Mann seinen eigenen Haushalt trotz Trennung nicht gebacken kriegt. Deshalb frage ich. An deiner Stelle würde ich sie nicht mehr um solche Dinge bitten. Das ist dann eher was für Mutti. Oder eine Haushaltshilfe!

10.05.2020 09:40 • x 1 #11


jakob0889


Zitat von ttttt:
Ihr wart lange zusammen, es fällt ihr vielleicht auch nicht leicht loszulassen. Sie hat dir früher schon geholfen, vielleicht hilft sie gern, sie mag dich auch noch und hat selber Angst vor dem alleine sein. Es muss keine negative Absicht dahinter stecken.


Es war auch immer so unsere Aufteilung, ich habe alles finanzielle erledigt, Sie den Haushalt und Einkäufe.

10.05.2020 11:51 • #12


jakob0889


Zitat von MissGeschick:
Hallo Jakob,
mich macht stutzig, dass sie dir derzeit trotz Kontaktsperre zwischendurch den Haushalt macht? Was bedeutet denn das? Und inwiefern schränkt dich eine Diabetes dabei ein? Ich fände das extrem unsexy, wenn ein erwachsener Mann seinen eigenen Haushalt trotz Trennung nicht gebacken kriegt. Deshalb frage ich. An deiner Stelle würde ich sie nicht mehr um solche Dinge bitten. Das ist dann eher was für Mutti. Oder eine Haushaltshilfe!

Ich schaffe es doch alleine, der Vorschlag kam von ihr, zuerst wollte Sie immer kommen um "sinnlose" , "vergessene", Kleinigkeiten wie zB eine Packung Ohrstäbchen oder Haarbürste abzuholen, zuletzt war es sogar tatsächlich ein Magnet den Sie holen wollte da Sie dieser an unsere gem. Zeit erinnert (Urlaub), seit nun alles weg ist kommt Sie mit diesem Vorschlag...

Sie wollte auch weiterhin den Garagenplatz behalten, sprich dass ihn kein neuer mietet nur das war mir dann etwas zuviel und ich habe dies abgelehnt.

Situation ist nun folgende, wenn man Ihr nicht antwortet kommt nichts mehr, wenn man antwortet bzw. ich guten Morgen schreiben würde käme eine konversation.

Zusammengefasst: Sie ist weiterhin für mich da und möchte alles machen, was ich jedoch seit Wochenbeginn, wie erwähnt, immer mehr und mehr ablehne und andererseits meldet Sie sich nur wenn ich auch mal guten Morgen schreibe. Antworte ich nicht ist Funkstille!

Kann ich eig. mit "gutem Gewissen" behaupten, da gibts kein zurück mehr - sprich alles zu Ende oder kann sein dass Sie wieder langsam zurückkommt? Wovon ich zu 99% aber nicht ausgehe, da Sie es ja selbst sagt!
Sind bereits 2 Mon. vergangen, denke die Sache zw. uns ist erledigt, liege ich da richtig.

Eigentlich erhoffe bzw. möchte ich gar nichts mehr von ihr, aber ihr kennt das ja, euer Herz vermisst diese Person...daher frage ich mich schon ob es noch einen Funken Hoffnung gibt, wenn ja am besten Kontaktsperre aufrecht halten und abwarten, oder?

10.05.2020 12:03 • #13


NeM

NeM


165
224
So ist es Kontaktsperre aufrechhalten.

Wenn sie noch was von dir wollte, hat sie einen Mund um dir das mitzuteilen.

Da von ihrer Seite aber nichts kommt,ausser du meldest dich, dann hack die Sache ab, du begibst dich nur in eine Strudel aus Hoffnung und Verzweiflung.

Zieh dein Ding durch, auch wenn es schwerfällt.

Solltet ihr noch eine Zukunft haben, dann wird sich dies ergeben, aber nicht wenn du darauf wartest.
Dadurch könnten dir zuviel schöne Dinge entgehen.

Leb dein Leben, mach dein Ding und halte die Kontaktsperre.
Wenn sie etwas holen will, legs ihr vor die Tür.

10.05.2020 12:13 • x 1 #14


MissGeschick

MissGeschick


211
1
391
Ich glaube auch, dass es für euch keine Zukunft als Paar gibt. Wenn sie einfach nicht auf dich steht, dann kann auch nichts zurück kommen. Evtl erkennt sie selber gerade erst, was sie überhaupt will und was sie auch S. will. Du solltest Abschied nehmen und dich auf eine Partnerin in deinem Leben freuen, die dich auch begehrt!

10.05.2020 13:16 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag