24

Er hat mich entblockt?! Was heißt das?

Schwedus

Schwedus


1963
3
2690
Oft passiert das durch eine neue Installation

16.06.2017 16:59 • #16


Sabine 49


4413
1
6280
Er hat dich entblockt, aber nicht geantwortet. Mehr gibt es dazu nicht zu schreiben. Seit Monaten ist Schluß und du rennst ihm ohne Erfolg hinterher. Vielleicht hofft er, du hörst jetzt endlich auf ihm zu schreiben.

Ansonsten hatte er Monate Zeit, um sich bei dir zu melden. Aber er hat nichts gemacht, das ist auch eine Antwort.

Ich kann dir nur raten, höre auf damit ihm immer wieder zu schreiben, versuch die Trennung zu akzeptieren, kümmere dich um dich und um dein Leben ohne ihn.

16.06.2017 16:59 • x 1 #17



Er hat mich entblockt?! Was heißt das?

x 3


Luto

Luto


4808
1
3419
Zitat von Waterfall:
Meint ihr ich kann mir noch Hoffnungen machen?

max. Hoffnung auf eine schneller Nummer ohne Liebe, sonst nichts... wenn überhaupt ...

16.06.2017 17:13 • x 2 #18


Killian

Killian


2097
1558
Kann Alles bedeuten oder nix, Reden geht vor Hellseherei sorry. Vielleicht will er einfach Deinen Status lesen und ist neugierig aber heisst noch lange nicht das hier Irgendwas wieder im Busch ist. Ich schaue sogar 3 Jahre später nochmal auf Status und Co oder Facebook einfach aus Neugier und was da passiert ist, gerade wenn mir langweilig ist. Heisst aber niemals das da noch was geht oder zu holen ist.

Neugier, der Mensch ist so vor allem wenn man was bedeutet hat aber ist garnichts sowas, nix einbilden darauf !

Manche Exen wissen sogar das man schaut und denken durch irgendwelche dummen Facebook-Sprüche und Co könnten sie noch was bewegen, den anderen verletzen, manipulieren oder so, wird nix !

16.06.2017 17:19 • #19


TinTin1980


Nur mal so von mir: Ich habe heute alle Kontaktdaten von ihr gelöscht. Leider war ihre Nummer bei WA zu sehen als geblockte Nummer. Somit - Block aufgehoben und gut ist. So habe ich sie nicht im Handy und werde, weil ich nicht kann, ihr nicht schreiben. Nach der Nummer, die sie abgezogen hat, will ich sowieso nie wieder was von ihr hören.

Man muss also entblocken um wirklich alles vom Telefon zu löschen!

16.06.2017 17:21 • x 2 #20


Waterfall


Mir tut es so weh das er mich einfach geblockt und ignoriert hat. Nach 2 Jahren. Aber so war er leider schon immer. Auf Probleme reagiert er mit Rückzug. Ich bin dann leider etwas ausgerastet einfach, weil ich mit den Nerven total runter war. Daraufhin hat er mich geblockt.

Er weiß ja das ich ihn nicht in Ruhe lasse. Wenn er wirklich seine Ruhe haben wollen würde dann würde er mich doch weiterhin blockieren.

16.06.2017 18:43 • #21


TinTin1980


Waterfall, es ist 6 Monate her. Trauerst du noch? Freu dich einfach, dass du 6 Monate locker ohne ihn ausgekommen bist. Mach dich durch sowas nicht verrückt.
Lass das ruhen, es wird dir nicht gut tun! Auf die nächsten 6 Monate. Vielleicht solltest du auch in Betracht ziehen alles inkl. seiner Kontaktdaten zu löschen. Ich finde es befreiend.

16.06.2017 18:46 • #22


Xenomorph00


162
3
88
Zitat von Waterfall:
Mir tut es so weh das er mich einfach geblockt und ignoriert hat. Nach 2 Jahren. Aber so war er leider schon immer. Auf Probleme reagiert er mit Rückzug. Ich bin dann leider etwas ausgerastet einfach, weil ich mit den Nerven total runter war. Daraufhin hat er mich geblockt.

Er weiß ja das ich ihn nicht in Ruhe lasse. Wenn er wirklich seine Ruhe haben wollen würde dann würde er mich doch weiterhin blockieren.



Blockiert werden ist schon ein sehr starkes signal dafür, dass du ihm auf die nerven gegangen bist oder ihn weiterhin genervt hast.


Versuche loszulassen auch wenn es unmöglich erscheint :-/

16.06.2017 18:49 • x 1 #23


Seeträne

Seeträne


220
6
277
Ich glaube egal welche Antworten hier kommen, du bist überzeugt dass es etwas bedeutet.

Rede es dir nicht ein
Wenn er was ernsthaftes von dir will, dann wirst Du das DEUTLICH spüren - alles andere zählt nicht.
Lg

16.06.2017 18:50 • x 2 #24


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2196
1
3515
Zitat von Waterfall:
Er weiß ja das ich ihn nicht in Ruhe lasse.


Ich nehme mal an, dass Du die Frage, ob Du ihn noch liebst, sofort mit ja beantworten würdest, oder?
Warum darf er dann nicht leben wie er möchte und selbst sein Glück suchen? Vielleicht hat er es ja auch schon gefunden.

Liebe zwingt nicht, Liebe lässt frei.

Nach dem obigen Zitat möchtest Du ihn also weiter nerven. Wie lange noch? Davon abgesehen, dass Du sicher erneut blockiert wirst, glaubst Du ernsthaft, dass er dadurch wieder in Flammen steht für Dich?

Es ist Deine Lebenszeit und Dein Glück, was Du hier verringerst. Hättest Du von Anfang an getrauert und versucht zu akzeptieren, wärst Du schon an einem ganz anderen Punkt.

Solltest Du es allein nicht schaffen einen anderen Blickwinkel einzunehmen, empfehle ich Dir dringend mal ein paar Beratungsstunden wahrzunehmen.

16.06.2017 19:23 • x 4 #25


Waterfall


Ich habe ihm die ganze Zeit hinterher getrauert. Trotz das ich mich auf andere Männer eingelassen habe. Eine Beziehung wollte ich noch nicht.

Ich kann nachvollziehen das er mich blockiert hat. Denn ich bin damals vollkommen ausgeflippt. Obwohl ich wusste das es ihm zu diesem Zeitpunkt sehr schlecht ging. Ich habe mich wie ein verzogenes Kind verhalten dem sein Lieblingsspielzeug weggenommen wurde.

Aber ich möchte ihm beweisen das ich mich ändern möchte. Ich leide an Depressionen. Deshalb bin ich oft grundlos ausgeflippt, weil ich mir Sachen einredet habe die nicht da sind. Seit Mai mache ich eine Therapie.

Was soll ich ihm denn schreiben? Einfach was lockeres wie es ihm geht oder warum er mich entblockt hat?

17.06.2017 14:45 • #26


minimine

minimine


782
3
1450
Zitat von Waterfall:
Aber ich möchte ihm beweisen das ich mich ändern möchte.


Du solltest dich, wenn überhaupt, erst bei ihm melden wenn du dich tatsächlich geändert hast. Wenn du wieder festen Boden unter den Füßen hast. Solange es dir noch nicht richtig gut geht, wäre es zu leicht für ihn das verzogene Kind in dir zu altivieren

17.06.2017 18:34 • #27


Waterfall


Ich habe ihm geschrieben und er hat mir geantwortet.

Er will mir noch eine Chance geben. Aber das ist das letzte mal. Wenn ich ihm nicht beweise das ich es ernst meine und mich wirklich ändere ist es vorbei. Für immer.

18.06.2017 16:03 • #28


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2196
1
3515
Du lässt Dich unter Druck setzen? Entschuldige bitte, das ist keine gesunde Beziehung, oder Anbahnung.

Aber was rede ich, jeder muss eben an seiner eigenen Wand zerschellen.

18.06.2017 16:55 • x 2 #29


Waterfall


Ich habe ihm damals sehr weh getan. Außerdem habe ich ihn nach der Trennung nicht in Ruhe gelassen. Da kann ich schon verstehen das er skeptisch ist.

Was meint ihr denn wann ich wieder normal mit ihm sprechen kann?

18.06.2017 21:10 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag