94

Er hat schon die neue Freundin am Start

Sunna

Sunna


160
2
186
Zitat von Sila52:
Aber diese feige Art, ne Riesenwelle zu machen von wegen: "Ich fühl mich so leer, weiß nicht ob mein bisheriges Leben das "richtige" ist, ich glaub ich brauch ne Auszeit um mit mir klar zu kommen etc pp"


Du kennst meinen Ex? Es sind seine Worte. Hahaha, gibt's da eventuell ne App für Männererklärungsnotstände?

06.12.2017 08:17 • #31


Supersiss


17
27
Zitat von Sunna:

Du kennst meinen Ex? Es sind seine Worte. Hahaha, gibt's da eventuell ne App für Männererklärungsnotstände?



Das kenne ich leider auch "Das ist alles nur noch so eine große Monotonie" blabla
Und bei mir war auch schon die nächste am Start. Was ist das mit den Männern heutzutage? Da schnappt irgendwas über...

06.12.2017 15:36 • x 1 #32


Sunna

Sunna


160
2
186
Keine Ahnung @Supersiss - wenn ich's rausbekommen habe, sag ich's Dir...irgendwann dann... vielleicht...auch nie.

06.12.2017 20:34 • #33


Saharra


Hach es ist doch tatsächlich der Klassiker.
Mein Ex hat mich vor 6 Monaten für eine andere verlassen. Wobei ich sagen muss, sie war der Anlass nicht der Grund. All die Ausflüchte und Lügen kenne ich auch. Er hat nach knapp 12 Jahren Beziehung am Telefon Schluss gemacht und auf meine Nachfrage noch gemeint "Nein, ich habe keine Andere". Natürlich hatte er eine was ich jedoch kurz darauf von seiner Mutter erfahren musste. Alles irgendwie wie in einer schlechten Soap gewesen. Ich glaube, ich habe noch nie so gelitten wie in den letzten Monaten aber ich merke, wie es bergauf geht. Mittlerweile ist auch meine Wut verraucht. Ich finde es schon fast schade, dass er es durch seinen Abgang quasi unmöglich gemacht hat, dass wir irgendwann in ferner Zukunft so etwas wie lockeren Kontakt haben könnten.
Natürlich bin ich immer noch in Momenten traurig, dass er nicht einmal wirklich mit seinen Problemen rausgerutscht ist. Ich habe mehr als tausend Mal gefragt. Mir ist jedoch auch klar, dass ich selbst viele Fehler gemacht habe (ich war mir zu sicher, dass er bei mir bleibt), die ich in meiner neuen Beziehung nicht mehr machen werde.
Alles in Allem kann ich sagen, es wird besser! Wir waren dann doch nicht die richtigen Partner für die Dauer für einander.
Für alle die gerade frisch in dieser Zeit sind: Freut euch auf die Tage an denen ihr genau das merkt. Denn durch so einen Schmerz zu gehen kann auch eine wenngleich furchtbare so doch auch eine unglaublich fruchtbare Zeit sein. In Zeiten in denen man wirklich unten ist die Fragen zu stellen "wer bin ich, was will ich und wo will ich hin?" können einen reifen lassen. Es sind Zeiten mit einer großen Chance die man nutzen kann. Denn seien wir ehrlich, am Anfang sind diese Zeiten lang und man hat viel Zeit sich die Fragen wirklich genau zu überlegen.
Am Anfang hat es mich zermürbt, warum er das getan hat. Warum noch Gutscheine schenken, warum die Liebesschwüre warum noch miteinander schlafen wenn doch die neue schon da ist. Warum sagt er mir nicht, dass er eine hat, warum nennt er mir danach nicht ihren Namen (ich war und bin keine Racheperson)?. Nun auf die letzte Frage habe ich eine Antwort, nicht von ihm natürlich durch Andere vor 2 Monaten bekommen aber ehrlich? Eigentlich ist es völlig egal. Er liebte mich nicht mehr ich musste und habe es akzeptiert und da man Liebe nun einmal nicht erzwingen kann, macht es auch keine mindere Person aus irgendjemanden wenn eben so eine Geschichte erlebt wird.

07.12.2017 11:21 • x 3 #34


Minipli

Minipli


4
3
Du bist nicht allein. Meine Ex war auch zuerst "leer", hatte aber auch direkt schon den Neuen am Start. Das ist also keine Männerdomäne, dieser Spruch. Ansonsten ist es mir GENAU SO auch ergangen.
Frau kann Dir nur gratulieren diesen Egoisten los zu sein. Er hält sich nach belieben alle Möglichkeiten offen.
Du wirst auf kurz oder lang mit ihm auf der Strecke bleiben.Loslassen.
Kopf hoch

20.12.2017 21:13 • #35


Engelchena

Engelchena


158
3
174
Warum gibt es keine Ehrlichkeit und Verrauen mehr.... mein Ex hat ja auch ständig Affären mit anderen Frauen und hat mich immer belogen und alles heruntergespielt ich habe totale Probleme in Lust zu lassen obwohl er mich ständig nur betrogen hat. Das Schlimmste ist zu wissen das es nie mehr sein wird wie es war. Und im Moment kann ich mir nicht vorstellen jemals wieder einen Menschen so ins Herz zu schließen

23.12.2017 22:51 • x 1 #36


Timea

Timea


34
28
keine Sorge.....hatte mit meinem Ex schon mal eine Beziehungspause. Einige Tage später war eine neue am Start. Aber nur für den S......seine Gedanken waren trotzdem bei mir. Das hat er mir später mal erzählt. Es hat lange gedauert Ihm wieder zu vertrauen. Trotzdem kam es jetzt endgültig zum Ende. Es fällt schwer.....ja.... aber ich weiß das es keine Zukunft mit uns gegeben hätte. Jetzt muss ich nur noch den Gedanken ihn irgendwie aus der Reserve zu locken für mich abschließen.

28.10.2018 19:38 • #37


Chrissy-

Chrissy-


137
2
77
Zitat von Omshanti:
Ihr Lieben...so vielen Dank für Eure Worte. ..ein furchtbarer Tag liegt hinter mir.. selbst Schuld. Ich habe ihm geschrieben und mir jetzt den ganzen Tag wieder dieses verdrehten Mist angehört. Ich bin Schuld das er bis zum Ende von Liebe sprach. "Das wolltest Du doch hören" ..und "ich hatte Angst vor Dir".

Wie krank kann man sein? Und warum hatte ich schon nach vier Wochen Kontaktsperre vergessen wir verworren diesw narzisstischen Aussagen sind?

Seit Anf. Sept ist Schluss und ich war auf einem guten Weg.
Jetzt fange ich wieder von vorne an.
Wie blöd kann ich sein...


Tatsachen verdrehen können Männer (ich hoffe es fühlen sich jetzt nicht die falschen angesprochen), sehr gut.
Aber ich glaube auch bei denen kommt irgendwann die Erkenntnis das sie dahingehend wohl großen Mist gelabert haben.. dann ist das Ego aber zu groß und die E*** zu klein um das wieder gerade biegen zu können.
Wahnsinn sowas.. man macht sich einfach nur fertig damit, weiß nicht mehr wo einem der Kopf steht und das alles nur um deren schlechtes Gewissen tragen zu müssen. Ganz großes Kino..
Kopf hoch und denk dran, dass du es besser weißt!

04.11.2018 21:31 • #38


Poschi90


20
1
1
Zitat von Omshanti:
Alles verlogene...alles was mir an Vorwürfen gemacht wurde...er sich rausgeredet hat "er kann gerade nicht anders trotz der Liebe zu mir"...jetzt ist belegt. Da war schon die Neue am Start. Seit gestern Abend weiß ich es. Und bin 6 Wochen nach dem Aus und der Kontaktsperre wieder auf Null.
Fühle mich wie an Tag 1.
Und das alles hier am Ort, direkt vor meinen Augen.

Diese ganze gequirlte Sch....die ich mir monatelang angehört habe. Vorwürfe. Verdrehungen. Bis ich nicht mehr wusste wer ich bin.

Und dann wird man ausgetauscht wie ein alter Kaugummi. ..wie soll ich da jetzt wieder durchkommen? So vera....t zu werden und immer einen auf armen leidenden Mann machen...

Völlig am Ende.

Omshanti


Wünsche dir viel kraft ! Bin auch ausgetauscht worden wie ein Stück Ware! Abschließen, ablenken was nur geht, wenn du weinen musst dann wein, wenn du wütend bist Schrei es raus ! Mir hilft das sehr ! Oder schreib deine Gefühle auf und mach dann was mit dem Papier- zerreißen oder verbrennen ! So ein Art Ritual. Es braucht Zeit aber es wird besser

02.07.2019 20:11 • #39


Sarah33

Sarah33


61
3
39
Versuche es dir nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen. Männer sind leider oft si gestrickt die Trennung nicht ganz zu verarbeiten und lassen sich schneller auf eine Frau wieder ein.

03.10.2019 20:13 • #40




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag