40

Er möchte momentan keine Beziehung

ttttt

ttttt


858
2
704
Zitat von utehagm:

ich verstehe die welt nicht mehr, ich habe mich dafür entschieden ihm diese zeit zu geben. habe dies jedoch nicht klar kommunieziert. seit unserem gspräch habe ich nichts mehr von ihm gehört. er sagte mir er möchte es au jednfall weiter machen und es langsam angehen lassen. ich frage mich ob er das aufsmal nicht mehr möchte.. da er nichts mehr hören lässt. bitte um rat!


Hast du ihm gesagt, dass du dich weiter treffen magst und mal schauen wollts was draus wird, oder hast dich nicht mehr gemeldet?

06.05.2020 10:56 • #31


utehagm


18
1
2
Zitat von DieSeherin:

weißt du, für mein gefühl bist du viel zu taktierend unterwegs! denk nicht zuviel nach, dass er denken könnte, du willst vielleicht, dass er dieses und jenes...

ich persönlich würde mich bei ihm melden und fragen, was er mit "langsam angehen" meint, ob er zumindest deinen wunsch nach exklusivität erfüllen kann - und dann würde ich mir selber eine deadline setzen, zu der ich entweder verbindlichkeit bekomme, oder das ganze bleiben lasse.

im grunde seid ihr gerade in der anbahnungsphase und da muss dem kind doch nicht gleich ein name gegeben werden, oder?


sehe ich ebenso! doch trozdem wie soll ich ihm die zeit geben wenn gar nichts von ihm kommt? ich habe ihm seit dem treffen 2x geschrieben von ihm kamen auch fragen zurück aber anschliessend nichts mehr von sich aus.. ich würde einfach gerne wie vorhin weitermachen.. doch mein gefühl sagt mir wenn er interessiert ist muss auchmal was von ihm kommen. ich habe extrem angst das er es nun enfach seinlassen möchte. obwohl er mir deutlich gemacht hat das er es nicht beenden möchte und schauen will was passiert. habe angst das er sich nun auch dem nicht mehr sicher ist.. und sich nun nie mehr meldet

06.05.2020 12:04 • #32



Er möchte momentan keine Beziehung

x 3


utehagm


18
1
2
Zitat von ttttt:

Hast du ihm gesagt, dass du dich weiter treffen magst und mal schauen wollts was draus wird, oder hast dich nicht mehr gemeldet?


nein, so direkt habe ich ihm das nicht gesagt aber habe ihm nun 2x geschrieben aus dem kann man das doch dann erahnehen.. habe angst das er sich alles noch mals anders überlegt hat und mich nicht mehr sehen möchte und aufgrund dessen nicht mehr schreibt

06.05.2020 12:05 • #33


DieSeherin

DieSeherin


1998
2084
Zitat von utehagm:
nein, so direkt habe ich ihm das nicht gesagt aber habe ihm nun 2x geschrieben aus dem kann man das doch dann erahnehen.


großer fehler... nienienie unterstellen, dass ein anderer "erahnt", was man meint, wenn man...

was hast du denn schon groß zu verlieren, wenn du deutlich wirst: ey kerl, mir ist das alles zu schwammig, was da gerade passiert! mach mal eine klare ansage, ob du nun lust hast, mich weiterhin exklusiv zu daten und wir einfach mal schauen, was passiert! ansonsten ist mir das nämlich zu doof, ständig überlegen zu müssen, was du meinst, was ich meinen könnte und überhaupt!

06.05.2020 12:25 • x 2 #34


ttttt

ttttt


858
2
704
Zitat von utehagm:
leider weiss er nicht genau wie er sich verhalten soll er möchte mich nicht verletzen und will noch schauen wie es sich entwickelt.. ich denke er getraut sich nicht mehr so auf mich zuzukommen und mich zu fragen ob wir was unternehmen.. da er sich nicht sicher ist sagte er mir auch ich muss wissen ob ich dieses risiko eingehen möchte


Also seine Aussage lässt drauf schließen, dass du Initiative ergreifen sollt, wenn du bereit bist das Risiko einzugehen, dass keine Beziehung entsteht.

06.05.2020 17:22 • #35


Prinzessin28


648
4
1009
Oh das kenne ich...

Ich möchte momentan keine Beziehung... Und sich dann aber verhalten wie in einer...

Du wirst geblendet und eure schönen Treffen und sein Verhalten lassen dich hoffen.

Ich hab das 1,5 Jahre mitgemacht und wir kamen tatsächlich zusammen. Furchtbar, im Nachhinein.

Heute weiß ich, er kann und will tatsächlich keine Beziehung. Auch wenn sein Verhalten immer etwas anderes sagte.

Wenn man Pech hat, so wie ich, rutscht man da ganz schnell in die Abhängigkeit. Versucht ihm zu zeigen, wie toll eine Beziehung sein kann. Verbiegt sich bis zum geht nicht mehr.

Warte nicht zu lange und nimm erst, was er sagt. Setze dir einen Termin. Wenn bis dahin nichts festes aus euch geworden ist, verabschiede dich.

Viel Glück

Und noch etwas... Mein ex hat sich auch immer total verliebt verhalten. War kaum von mir loszukriegen. Eine Beziehung wollte er letzten Endes trotzdem nicht...

08.05.2020 09:42 • x 1 #36


KBR


10131
5
17142
Ich bin mir sicher, er mag Dich und genießt die Zeit mit Dir.

Er will dennoch Unverbindlichkeit. Bleib Du auch unverbindlich. Lass Dich nicht einengen und stehe immer ein bisschen weniger zur Verfügung als er.

Er sagt, er will keine anderen Frauen daten? Ich denke, er will sich genau diese Option offen halten, um im Zweifel sagen, Ihr hättet ja keine Beziehung. An Deiner Stelle würde ich nicht exklusiv zur Verfügung stehen oder es zumindest nicht bekennen. Schau Dich um, wen es sonst noch gibt auf der Welt. Will er Dich exklusiv, soll er auch Exklusivität bieten.

Wer weiß, was die Zukunft bringt, sagen Menschen bei Trennungen, wenn sie nicht enttäuschen oder einen Fuß in der Tür behalten wollen. Ein verknallter Mann drischt so eine Phrase nicht nach meiner Erfahrung. Denn das sagt doch alles und nichts und ist absolut allgemeingültig.. Wir alle wissen schließlich nicht, was die Zukunft bringt. Aber Dich hält er mit dieser vermeintlich verheißungsvollen Aussage bei der Stange. Mach Dir das bewusst und überlege Dir, wie lange Du auf der Warmhalteplätze sitzen willst.

08.05.2020 21:21 • x 1 #37


Shira


65
9
122
Ich sehe gerade den Unterschied zwischen den unverbindlichen Mann und den neuen,verliebten Mann Da liegen Welten zwischen.
Trotzdem hätte mich nichts und niemand aus dem unverbindlichen Halben Jahr rausbekommen.Ich habe meine Liebe zu ihm wenigstens eine zeitlang erleben dürfen.Hat aber auch seinen Preis gehabt...Tränen und Kummer.

08.05.2020 21:26 • #38


Baumo


282
151
Er will nichts von dir und er will dir vor allem nicht wehtun. Vorher sah er es noch locker und hoffte es macht dir nicht so viel aus. Jetzt distanziert er sich von dir da er dich nocht ausnutzen möchte.

08.05.2020 21:32 • #39


KBR


10131
5
17142
Zitat von KBR:
Es gibt hier einen Parallelthread, in dem es vor einem anderen Hintergrund und mit einem anderen Fokus um ...


Sorry, falscher Threads!

08.05.2020 22:35 • #40


CaveCanem

CaveCanem


1452
1
1858
Zitat von utehagm:
er möchte mich nicht verletzen und will noch schauen wie es sich entwickelt.. ich denke er getraut sich nicht mehr so auf mich zuzukommen und mich zu fragen ob wir was unternehmen.. da er sich nicht sicher ist sagte er mir auch


Äh... what?

"Möchte Dich nicht verletzen" ist doch schon die kleine Schwester von Schei...

Das tut doch bereits weh. Und macht das Gefühl, dass er in Gedanken bereits einmal Schluss gemacht hat.

"Getraut sich nicht mehr so, auf mich zuzukommen".

Wie soll sich da dann was entwickeln?

Alternative: Rückzug. Komplett. Und sagen: "Komm gerne wieder, wenn Du mehr weisst."

Das da ist doof. Garant für Herzeleid.

Zitat von DieSeherin:
ey kerl, mir ist das alles zu schwammig, was da gerade passiert! mach mal eine klare ansage, ob du nun lust hast, mich weiterhin exklusiv zu daten und wir einfach mal schauen, was passiert! ansonsten ist mir das nämlich zu doof, ständig überlegen zu müssen, was du meinst, was ich meinen könnte und überhaupt!


Bestes Statement überhaupt!

TUN, solange man emotional noch kann!

09.05.2020 02:57 • x 1 #41


utehagm


18
1
2
Hallo zusammen

Nun in der nachricht steht, er habe schlaflose nächte und weiss nicht was er möchte.. er habe nicht damit gerechnet das so schnell wieder jemand solches in sein leben tritt.. er mag mich sehr und empfinde schon etwas für mich.. doch er möchte sich zur zeit nicht verlieben, es sei einfach der falsche zeitpunkt doch bevor ich mich noch mehr verliebe möchte er es beenden um mich nicht zu verletzten..

ich verstehe das nicht doch er ist in seiner sache so sicher.. ich kann ihn nicht umstimmen.. es tut so weh und ich weiss nicht wie man so etwas kann oder was er genau fühlt.. am liebsten würde ich ihm die angst nehmen doch es geht nicht.. brauche rat

12.05.2020 17:53 • #42


utehagm


18
1
2
Einleitung dazu: er hat mir heute morgen eine nachricht zugestellt

12.05.2020 18:05 • #43


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8640
3
10569
War das eine Reaktion oder Aktion von ihm?


Zitat von utehagm:
ich verstehe das nicht doch er ist in seiner sache so sicher.


Ich lese nichts, dass er sich sicher ist. Sondern dass er gemerkt hat, dass Du schon ganz viel weiter als er bist und deswegen alles beendet, weil er dich mag, aber es nicht ausreicht für mehr.

Er ist ehrlich Dir gegenüber, nutzt Deine Gefühle nicht aus, damit kannst Du gut abschließen. Wenn Du Deine Interpretationen loslassen kannst.

12.05.2020 18:08 • x 1 #44


ttttt

ttttt


858
2
704
Mit scheint, du weisst auch nicht was du willst. Ihm mehr Zeit zu geben fällt dir sehr schwer. Er hat Angst vor der Beziehung, du davor verletzt zu werden. Vielleicht besser lassen, es klingt jetzt schon zu anstrengend. Leider.

12.05.2020 18:11 • #45



x 4