74

Er versteht es nicht?

Heffalump

Heffalump


20190
29063
Zitat von Mila2020:
Aber es vergeht KEIIIIN Tag ohne Nachricht.

hat was von zwanghaft. Blockieren löschen

05.12.2020 13:33 • x 2 #16


Sahara_


810
839
Zitat von Mila2020:
Täglich stressen mich seine Nachrichten.


Oh je, das ist ja furchtbar!

Also, ich würde noch eine einzige nette letzte Nachricht schreiben, es kurz erklären und dann auf absolut nichts mehr reagieren.
Du kannst ruhig erklären, dass es Dich einengt.

Du bist kein Unmensch!

05.12.2020 13:33 • x 1 #17



Er versteht es nicht?

x 3


Sahara_


810
839
Zitat von Mila2020:
und irgendwie nehmen die das nicht ernst.


Hej, das ist sehr ernst! Weil er ja gefühlt bereits ein paar Schritte zu viel in Deine Privatssphäre gemacht hat.
(In Deiner Straße wohnen, Nachrichten jeden Morgen, Grenzen nicht erkennen...)

05.12.2020 13:37 • x 2 #18


Heffalump

Heffalump


20190
29063
Zitat von Sahara_:
Hej, das ist sehr ernst!

Stalking ist strafbar!

05.12.2020 13:38 • x 1 #19


aquarius2

aquarius2


6132
6
6861
Ob das Stalking ist oder wird Aber dieser Mann ist anders sozialisiert als die meisten anderen! Keiner, der ein bisschen Lebenserfahrung hat erwartet nach drei Datesq, dass man eine Beziehung hat! Er ist anders, deshalb sage ihn freundlich aber klar und unmissverständlich, dass du nichts von ihm willst und deshalb auch seinen Zweitschlüssel nicht annimmst! Sage ihm auch, er soll dir keine Nachrichten mehr schicken und dich in Ruhe lassen! Immerhin wohnt ihr nur i der selben Straße nicht im selben Haus!

05.12.2020 13:48 • x 2 #20


Mila2020


36
2
20
Also ich weiß, dass ich ja selber schuld bin und das unterbinden könnte.

Ich sage mal so, bis vor paar Tagen habe ich das noch komplett zugelassen und bin defitiniv selber schuld.

Aber ich finde jetzt, wo ich NOCHMAL gesagt habe, dass ich nicht will, sowie den Schlüssel nicht möchte, er es ändern sollte.

Ich werde sonst noch einmal versuchen, nett zu sagen, dass das so nicht geht und ihn sonst wirklich blockieren.

Ich denke nicht, dass er dann weiter machen würde, aber das weiß ich ja nicht.

Aber dass er heute in meine Straße zieht ist für mich persönlich das schlimmste. Er hätte so viele andere Wohnungen haben können, wohnte vorher auch in einen anderen Teil der Stadt. Die Wohnung ist m.E. nicht mal schön. Also denke ich, er ist wirklich nur wegen mir dahin gezogen. Und das geht mir persönlich doch zu weit.

05.12.2020 13:56 • #21


aquarius2

aquarius2


6132
6
6861
Mensch Mila, du bist nicht schuld, er ist so wie er ist und meist hat es einen Grund, warum Menschen so sind wie sie sind, aber du bist am Zug, du musst ihm endlich klarmachen, was Sache ist! Er checkt es wirklich nicht! Viel Erfolg

05.12.2020 13:59 • #22


Mila2020


36
2
20
Er hatte ja schon Andeutungen gemacht, dass er es schon sieht, dass er Wochenende betrunken in seinen 100 Jackentaschen den Schlüssel nicht findet und bei mir klingelt.

05.12.2020 13:59 • #23


Heffalump

Heffalump


20190
29063
Zitat von Mila2020:
Aber dass er heute in meine Straße zieht ist für mich persönlich das schlimmste. Er hätte so viele andere Wohnungen haben können, wohnte vorher auch in einen anderen Teil der Stadt. Die Wohnung ist m.E. nicht mal schön. Also denke ich, er ist wirklich nur wegen mir dahin gezogen. Und das geht mir persönlich doch zu weit.

manche hören halt den Knall nicht.

Als letzte Option kann man immer noch selbst wegziehen, aber das ist das letzte Mittel der Wahl.
Zitat von Mila2020:
dass er Wochenende betrunken in seinen 100 Jackentaschen den Schlüssel nicht findet und bei mir klingelt.

Da rufste Polizei und sagst da ist einer der sehr verdächtig ist.

05.12.2020 14:01 • x 1 #24


aquarius2

aquarius2


6132
6
6861
Zitat von Mila2020:
Er hatte ja schon Andeutungen gemacht, dass er es schon sieht, dass er Wochenende betrunken in seinen 100 Jackentaschen den Schlüssel nicht findet und bei mir klingelt.


OMG, spätestens da würde ich handeln, oder willst du wirklich, dass er am Wochenende betrunken vor deiner Tür steht!

05.12.2020 14:02 • x 2 #25


Mila2020


36
2
20
Nein, habe ihm natürlich gesagt, dass er so gar nicht anfangen brauch und ich die Tür nicht öffnen würde.

05.12.2020 14:04 • x 1 #26


Heffalump

Heffalump


20190
29063
Wie alt ist er eigentlich?

05.12.2020 14:04 • x 1 #27


Sahara_


810
839
Zitat von Mila2020:
dass ich ja selber schuld bin und das unterbinden könnte.


Manchen fällt sowas schwerer, manchen leichter!

Gib Dir keine Schuld, der Begriff ist fehl am Platz.

Ich hatte in der Schulzeit früher mal einen (ziemlich guten) Selbstbehauptungskurs. Unter anderem war es ein Thema, wie man sich von anderen sehr höflich aber ganz klar abgrenzen kann. Ich erzähle das nur, weil das allen Teilnehemerinnen ziemlich schwer gefallen ist und fast alle konnten auch ein Bespiel nennen, bei dem sie sich in der Hinsicht ratlos gefühlt haben.

Sowas braucht vielleicht einfach auch Übung, Ermutigung, Distanzierung von eigenen möglichen Schuldgefühlen, Du bist wirklich kein Unmensch!

05.12.2020 14:08 • x 2 #28


Mila2020


36
2
20
25 Jahre.

Und anscheinend vom Kopf her weitaus hinterher. Ich bereue echt, mich mit ihm getroffen zu haben. Für mich ist das alles so unverständlich.

Noch hat er nicht geantwortet wegen dem Schlüssel. Bin gespannt was kommt. Und hoffe dann ist Ruhe.

Ich hatte ihm öfters gesagt, als er sich treffen wollte, dass ich keine Lust habe rauszugehen.

Wo er die Wohnung dann sicher hatte, kamen öfters Sprüche wie, dann müssen wir ja nur noch zum anderen rüber hüpfen. SOGAR DA, sagte ich Sachen wie du weißt hab selten Zeit und Lust.

Wenn man Interesse hätte, würde man doch nicht so reagieren.

05.12.2020 14:11 • #29


Heffalump

Heffalump


20190
29063
Zitat von Mila2020:
Wenn man Interesse hätte, würde man doch nicht so reagieren.

Wenn es ihn interessieren würde, was du willst, vielleicht.

Aber er folgt nur seinem speziellem Hirn. Und überhaupts, wenn er saufen geht, soll er zusehen, vor welcher Haustüre er den Mond anheult. Was für ein Wicht

05.12.2020 14:15 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag