24

Es war einmal

globe

8
1
Hallo,
mein Anliegen ist nicht so problematisch wie bei vielen anderen. Dennoch würde ich gerne eure Meinungen dazu hören.

Meine Freundin und ich sind seit 10 Jahren zusammen. Wir lernten uns über das Internet kennen und hatten die ersten Monate nur eine Affäre. Wir waren beide Single, somit ist niemand zu Schaden gekommen. Bei meiner Freundin entwickelten sich damals daraus Gefühle. Bei mir dauerte es etwas länger bis ich das Begriff. Sie äußerte diese auch mir gegenüber ganz offen und ich fing an zu begreifen. Als ich dann ihre Gefühle erwiderte, stellte sich heraus, dass sie sich noch mit jemand anderen treffen würde. Wir hatten lange intensive Gespräche und ich kämpfte um sie. Dennoch verbrachte sie damals das Wochenende mit ihm. Damals hat sie mir nicht verraten wollen, ob sie mit ihm auch im Bett war. Das war damals eines der schwierigsten Wochenenden die ich hatte. Aber gut war auch etwas selbst verschuldet.

Was damals geschah ist für unsere jetzige Beziehung kein Balast. Aber wir sind vor einer Woche mal darauf zu sprechen gekommen. Und jetzt meint sie, dass sie sich daran schon gar nicht mehr erinnern könne, ob das was mit ihm gewesen ist.

Für mich ist die Antwort kein Problem, da ich davon ausgehe, dass damals etwas passiert ist. Ich frage mich aber, ob man dies als Frau tatsächlich vergessen kann? Ich denke nicht, sondern sie möchte einfach nicht darüber reden. Was denkt ihr darüber?

Zudem sprechen wir über alles. Nur über bei diesem Thema wird sie kleinlaut.

18.10.2019 12:33 • #1


trixi-77

trixi-77


413
5
420
Ich denke, da kann jede/r nur für sich persönlich antworten. Insofern fraglich, ob dir dies dann nützt...

Also ich vergesse sowas nicht.
Es kann schon passieren, dass ich nicht mehr direkt auf dem Schirm habe, dass ich mit einem Typ, mit dem ich lange keinen Kontakt mehr habe vor 20 Jahren im Bett war. Werde ich aber explizit danach gefragt, weiß ich es selbstverständlich!

18.10.2019 12:36 • x 2 #2



Es war einmal

x 3


globe


8
1
Danke für deine Antwort.
Mir geht es nicht darum ob es passiert ist. Ich möchte nur wissen, ob man dies vergessen kann oder ob sie es sich einfach nicht traut zu sagen. Was mich verwundern würde, da wir sonst alles ganz offen ansprechen. Selbst über Geschehnisse mit Ex-Partnern haben wir uns ausgetauscht. Daher bin ich ein klein wenig verwundert. Sie reagiert auch schnell so, als würde sie an das Thema nicht gerne denken wollen

18.10.2019 12:41 • #3


trixi-77

trixi-77


413
5
420
Wie gesagt, ich würde es nicht vergessen.

18.10.2019 12:41 • x 1 #4


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11098
4
14154
Ich erinnere mich nur an Bettpartner, die ich nicht vergessen wollte.

Es gibt mit Sicherheit den einen oder anderen, der so mies in irgendeiner Art und Weise war, dass der gestrichen wurde

Ich frage mich eher, warum Du sowas altes wieder ausgräbst. Wenn Du nicht aufpasst, dann kann das gewaltig ins Auge gehen.

18.10.2019 12:46 • x 2 #5


globe


8
1
Zitat von Kummerkasten007:
Wenn Du nicht aufpasst, dann kann das gewaltig ins Auge gehen.

Was meinst du damit?

18.10.2019 12:47 • #6


willan


3250
4572
Ich auch nicht, wie trixi sagt, aufm Schirm hätte ich jetzt ne Geschichte von vor zig Jahren nicht. Wenn ich aber darüber nachdenke oder gefragt werden, erinnere ich mich da schon noch...glaub ich .

Aber was bringt es Dir zu wissen, ob man es vergessen kann? Nur weil trixi und ich es zB nicht vergessen würden, heißt dass doch nicht, dass es bei Deiner Frau auch so ist.

Wo ist euer aktuelles Problem?

18.10.2019 12:49 • x 1 #7


globe


8
1
Es ist kein Problem.

Ich wollte es nur nachvollziehen können. Und ggf. die Frage warum sie es mir nicht sagen kann.

18.10.2019 12:52 • #8


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11098
4
14154
Zitat von globe:
Ich wollte es nur nachvollziehen können. Und ggf. die Frage warum sie es mir nicht sagen kann.


Nach 10! Jahren?

Willst Du sie fragen, ob sie es nicht sagen kann oder will?

18.10.2019 12:53 • x 1 #9


Puffeltierchen


965
736
Hat schlecht angefangen leider.

Das typische Verhaltensmuster auch und speziell von seltsamen Frauen, erstmal wegen Angst vor Zurückweisung ordentlich und unverbindlich im Bett (das selten abgelehnt wird).

Darüber sich beim Kerl irgendwie wichtig und unentbehrlich machen. Quasi ins Herz schleimen und kriechen über diesen Aufhänger da der scheinbar immer schnell zieht (Kiste halt).

Und ehrlich, würde das auch nicht vergessen, gibt schon zu denken wenn auch erst spät und wenn man wieder klar denkt irgendwann.

Sie wird Dir da sicher auch nicht die Wahrheit sagen.

Denke aber das es da noch andere Sachen gibt die Dich auf diesen Tripp gerade gelenkt haben.

Vielleicht das Gefühl nur ne Funktion zu haben ?

18.10.2019 12:57 • #10


megan

megan


3537
2
4858
Zitat von globe:
Ich frage mich aber, ob man dies als Frau tatsächlich vergessen kann?


Ehr verdrängt man als Frau in dem Bereich etwas. Das ist dann auch irgendwie weg

Auch wenn das jetzt nicht grade für die Person spricht.

Sicher scheint mir, sie möchte nicht darüber nachdenken.

Lass' sie in Ruhe damit. Was zählt, ist die Gegenwart.

Kann es sein, dass du etwas von dir zu rechtfertigen suchst?

18.10.2019 12:58 • x 3 #11


globe


8
1
Ich wüsste nicht, was ich rechtfertigen sollte.

Ich frage mich nur, warum sie es mir nicht erzählen kann oder will, wenn dem so ist. Wir können uns doch sonst alles anvertrauen.

18.10.2019 13:02 • #12


Angi2


4557
6
4067
Ich persönlich kann mich - direkt darauf angesprochen - auch an alles erinnern. Ich denke aber, dass - wenn Frau viele verschiedene Bettpartner hatte, darunter auch one-night-stands, sie sich dann nicht an alle erinnern kann.
Vielleicht musst du - wenn du alles genau wissen willst - mit ihr klären, ob es wirklich nur einer war.

Manchmal ist es vielleicht aber auch besser, nicht alles zu wissen. Wenn man Gras wegfrisst, kommt manchmal auch Unangenehmes zutage.

18.10.2019 13:03 • x 1 #13


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11098
4
14154
Zitat von globe:
Ich frage mich nur, warum sie es mir nicht erzählen kann oder will, wenn dem so ist. Wir können uns doch sonst alles anvertrauen.


Und darüber denkst Du immer wieder seit 10 Jahren nach?

18.10.2019 13:06 • #14


globe


8
1
Zitat von Kummerkasten007:
Und darüber denkst Du immer wieder seit 10 Jahren nach?

Nein. Wie geschrieben sind wir vor einer Woche kurz darauf zu sprechen gekommen.
Ich verstehe nur nicht, warum dies als eine Art "Tabu-Frage" hingestellt wird. Ist diese Fragen denn so schlimm?

18.10.2019 13:10 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag