71

Essen kochen für mich alleine? Sinnlos?

SlevinS

SlevinS

877
1
1471
Zitat von Wölkchen82:
Aber spätestens wenn es um das Aufräumen geht ist bei mir jegliche Entspannung wieder dahin


Hab es mir angewöhnt, während dem kochen das meiste schon aufzuräumen, dann hält sich das in Grenzen

Vor 2 Stunden • x 2 #31


Wölkchen82

1150
2
1475
Zitat von SlevinS:
Hab es mir angewöhnt, während dem kochen das meiste schon aufzuräumen,

das versuche ich. Aber ich bin eine faule Socke und daran hapert es definitiv noch

Vor 2 Stunden • x 2 #32


Siglo-XX

Siglo-XX

279
1
255
Zitat von Tempi-Gast:
Du weißt doch noch, wie Frau Anders Dich genannt hat!?

Edit: Wehe, Du ziehst das jetzt nicht durch.
Und solltest Du meinem Ardschünsch'n auch nur ein Haar krümmen.., dann..
...dann


Muss leider los, kann Euch jetzt nicht mehr überwachen.
Starthilfe gebe ich immer gerne.


Mit Frau Anders hab ich nie über essen gesprochen..

Und eigentlich bin ich ja hier jener, welcher Deinen Zitaten zufolge beschützt werden sollte, nicht als Nachtisch zu enden..

Sorry @ all wegen OT..

Vor 2 Stunden • x 1 #33


Tempi-Gast

Tempi-Gast

2868
2
4127
Ich mag Euch beide sehr.

Und: "Essen ist der 6 des Alters."

Vor 1 Stunde • x 2 #34


Monoheidi

Monoheidi

86
2
29
Ach, als mich mein Partner damals nach vielen Jahren verlassen hat, hab ich mich nur von Kaffee & Nikotin ernährt. Aber das war okay und kommt auch wieder

Vor 1 Stunde • #35


Siglo-XX

Siglo-XX

279
1
255
Zitat von Tempi-Gast:
Ich mag Euch beide sehr.

Und: "Essen ist der 6 des Alters."


Na da bin ich ja mal gespannt auf das Menü meines Pflegeheims dann, Tempilein..

Vor 4 Minuten • #36




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag