28

Ex back / Erfolg nach Kontaktsperre?

D
Tag 114 (Kontaktsperre) - ist verdammt schwierig…
Nur einmal einen Fehler gemacht am 13.8 eine Nachricht geschrieben, die ich sofort gelöscht habe.
Von ihm kein Zeichen.
Sein Freund sagt, dass er Angst hat und meint ich bin ihm stink sauer. Er hat zu ihm auch gesagt, dass er Mist gebaut hat und ist sich seinem Fehler bewusst … unternimmt aber trotzdem nichts.
Habt ihr Erfolgsstories? Wann sind die ex zurückgekommen?
Er ist in der Bringschuld…
Habt ihr Erfahrungen die ähnlich sind?

18.10.2022 10:01 • #1


T
Zitat von dreieck:
Er ist in der Bringschuld…

Solange du in Kategorien wie Schuld denkst, sage ich: selbst wenn er sich wieder meldet, kann das nichts mit euch werden.
Und hey, das sind 3,5 Monate. Du wartest immer noch? Sinn einer Kontaktsperre verkannt?

18.10.2022 10:13 • x 1 #2


A


Ex back / Erfolg nach Kontaktsperre?

x 3


D
Danke für die Antwort. Ich brauche keine Urteile sondern lediglich Erfahrungsaustausch! Und es geht nicht ums Warten. Lesekompetenz ist auch was …

18.10.2022 10:16 • x 1 #3


Unterwegs
Bitte mehr Kontext…

Wieso ist er in der „Bring-Schuld“?
Wie lange wart ihr zusammen? Was ist vorgefallen?

Wobei ich schon sagen kann, dass ein Ex-Comeback nichts bringt, wenn nicht reflektiert und an den Problemen gearbeitet wird.

Und so wie sich dein Ex verhält, scheint er charakterlich immer noch der Gleiche zu sein (da er sich ja nicht einmal traut, über seinen Schatten zu springen und dir zu schreiben).

Sonst steht ihr in ein paar Monaten wieder da wie heute.

18.10.2022 10:19 • #4


T
Zitat von dreieck:
Danke für die Antwort. Ich brauche keine Urteile sondern lediglich Erfahrungsaustausch! Und es geht nicht ums Warten. Lesekompetenz ist auch was … ...

Verstehen für das was ich schreibe auch...
Übrigens ist das Erfahrung.
Zitat von Unterwegs:
Wobei ich schon sagen kann, dass ein Ex-Comeback nichts bringt, wenn nicht reflektiert und an den Problemen gearbeitet wird.

Und genau das ist der Punkt. Ich glaube nicht, dass man sich selbst hinterfragt, wenn man sowas formuliert wie Bringschuld. Aber das war ihr wohl ein wenig zu hoch.

18.10.2022 10:20 • #5


D
@Tin_ dann danke aber nicht nötig … klingst sehr frustriert übrigens, daher bitte ich dich ab jetzt die Kommunikation mit mir hier zu beenden

18.10.2022 10:22 • x 1 #6


T
Zitat von dreieck:
@Tin_ dann danke aber nicht nötig … klingst sehr frustriert übrigens, daher bitte ich dich ab jetzt die Kommunikation mit mir hier zu beenden ...

Bitte abgelehnt.
Ich bin alles andere als frustriert, glaub mir. Ganz im Gegenteil - ich bin derzeit verknallt.

18.10.2022 10:23 • x 2 #7


D
@Unterwegs sehe ich auch so… Bringschuld: Verrat…

18.10.2022 10:24 • #8


Forenleitung

18.10.2022 10:26 • x 1 #9


Snipes
Zitat von dreieck:
Er ist in der Bringschuld…

Warum das denn? Ihr seid getrennt und das sicher nicht ohne Grund, da gibt es keine Schuld etc. mehr und auch nichts aufzuarbeiten. Dafür wäre während der Beziehung Zeit gewesen, aber nach der Trennung defintiv nicht mehr.

Zitat von dreieck:
unternimmt aber trotzdem nichts.

Ohne ihn und die Hintergründe zu kennen: Es ist ihm einfach nicht wichtig bzw. nicht so wichtig wie offensichtlich dir.

18.10.2022 10:28 • #10


S
@dreieck
Zitat von dreieck:
Habt ihr Erfahrungen die ähnlich sind?

Nee,wenn Schluß, dann Schluß.

Und pauschal kann man da eigentlich nicht wirklich was zu sagen,da wir hier nicht mal wissen,weshalb bei euch Schluß ist oder vorgefallen ist. Möchtest du das noch Näher ausführen oder einfach nur ein : ja hat geklappt oder ne hat nicht geklappt lesen?

18.10.2022 10:39 • #11


D
Grund: Verrat und Lügen seinerseits.... Ausführlicher möchte ich nicht drauf eingehen. Daher ja, es reicht einfach nur wenn man mir mitteilt wie es bei Euch war und ob man in einer ähnlichen Situation war wo er dann sich gemeldet hat obwohl er wusste, dass er den Mist gebaut hat und die andere Person sauer war/ist...

18.10.2022 10:41 • #12


D
Zitat von Forenleitung:
Hallo, bitte in diesem Zusammenhang diese Themen beachten: Viele Grüße

Danke

18.10.2022 10:42 • #13


T
Zitat von dreieck:
Grund: Verrat und Lügen seinerseits.... Ausführlicher möchte ich nicht drauf eingehen. Daher ja, es reicht einfach nur wenn man mir mitteilt wie ...

Nix weiterführendes mitteilen aber ne Einschätzung haben wollen? Ahja...

18.10.2022 10:44 • #14


Unterwegs
Zitat von dreieck:
Grund: Verrat und Lügen seinerseits.... Ausführlicher möchte ich nicht drauf eingehen. Daher ja, es reicht einfach nur wenn man mir mitteilt wie es bei Euch war und ob man in einer ähnlichen

Also jede Situation ist anders, weswegen es schon von Vorteil wäre die genauen Umstände zu wissen.

Verrat und Lügen könnte alles sein. Redest du von einer Affäre seinerseits?

Ich kann dir dann leider auch nicht ausführlicher helfen, wenn du nicht mal ein paar Rahmeninfos geben willst :/

18.10.2022 10:48 • #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag