100

Ex hat neue Partnerin - ich habe ihm vertraut

CiRa78

CiRa78


731
10
1497
Zitat von Plentysweet:
Wie sah dieses Terrorisieren aus?

Ich bin vor zwei Jahren ausgezogen, danach auflauern, stalken, Tracker im Auto, Nachrichten unter der Gürtellinie.

08.09.2022 14:35 • x 2 #16


_Summer_


299
1
427
@CiRa78

Ich hab mir deinen vorherigen Thread nicht angeschaut ,nur diesen.
Wo genau benötigst du denn Hilfe?

Zitat von CiRa78:
er sie umarmen musste.

Zitat von CiRa78:
sehr introvertiert

Dein Sohn ist allerdings in einem Alter,wo er sich doch nicht sagen lässt,wen er umarmen soll,grad wenn er introvertiert ist. Klar ärgert dich das wahrscheinlich als Mutter, aber wie du das angesprochen hast hm.
Zitat von CiRa78:
vorgeschlagen, er solle an dem besagten Wochenende zu mir kommen, um sich das Geturtel nicht anzuschauen.

War das wirklich nur ein Vorschlag oder dein Wunsch und ne Aufforderung? Stört ihn das geturtel, hat dein Sohn das so gesagt?
Zitat von CiRa78:
SMS von meinem Ex, ich solle unseren Sohn nicht beeinflussen und die Dame sei sehr traurig, dass unser Sohn sie so arrogant behandelt hat.

Zitat von CiRa78:
Ich habe ihn angerufen und am Telefon zusammen gebrüllt

Ist das eine sachliche Kommunikation?
Meine Empfehlung, nicht aus Impuls reagieren emotional. Auch wenn es schwer fällt.
Zitat von CiRa78:
Heute hab ich über Umwege erfahren, dass es dabei gar nicht um mich als Menschen geht, sondern er Angst davor hat, was er bei der Scheidung verlieren kann.

Er möchte mit dir befreundet sein,aber über Umwege hörst du,dass es nur ein Vorwand ist?
Zitat von CiRa78:
Es gab eine mündliche Vereinbarung zwischen uns, bei der ich mit ganz wenig aus dieser Ehe raus gehe. Heute sehe ich es anders

Hast du dich vom Anwalt beraten lassen,

Zitat von CiRa78:
Ich bin vor zwei Jahren ausgezogen, danach auflauern, stalken, Tracker im Auto, Nachrichten unter der Gürtellinie.

Wtf? Und dann kommunizierst du mit ihm statt über Anwälte?

08.09.2022 14:36 • x 1 #17



Ex hat neue Partnerin - ich habe ihm vertraut

x 3


CiRa78

CiRa78


731
10
1497
Zitat von unfassbar:
Das musst du aber lernen, denn sonst vergiftest du dir dein Leben einfach nur selbst. Ich glaube, du gönnst es ihm nicht, dass er glücklich ist, ...

Ich liebe ihn nicht mehr und leben möchte ich mit ihm nicht mehr. Aber warum muss man sich denn hassen? Warum muss man so miteinander umgehen? Wieso ist man sich dann egal?

08.09.2022 14:38 • #18


Plentysweet

Plentysweet


13987
22988
Zitat von CiRa78:
Aber warum muss man sich denn hassen? Warum muss man so miteinander umgehen? Wieso ist man sich dann egal?

Du kannst Menschen nicht ändern. Du kannst nur Deine eigenen Werte leben und vorleben.
Vielleicht ist vieles bei ihm auch Selbstschutz ?

08.09.2022 14:40 • #19


CiRa78

CiRa78


731
10
1497
Zitat von _Summer_:
@CiRa78 Ich hab mir deinen vorherigen Thread nicht angeschaut ,nur diesen. Wo genau benötigst du denn Hilfe? Dein Sohn ist allerdings in einem ...

Eigentlich wünsche ich mir, dass er mir endlich egal ist. Der Wutausbruch hat mich selbst schockiert, aber das war aufgestaucht, lange geschluckter Emotionen. Seit der Trennung hatte ich kaum Ruhe vor ihm. Und weil er mir so leid tat war ich immer gut.

08.09.2022 14:41 • x 2 #20


CiRa78

CiRa78


731
10
1497
Zitat von _Summer_:
@CiRa78 Ich hab mir deinen vorherigen Thread nicht angeschaut ,nur diesen. Wo genau benötigst du denn Hilfe? Dein Sohn ist allerdings in einem ...

Ja war beim Anwalt und ja für mich sieht es gut aus.

08.09.2022 14:42 • x 1 #21


CiRa78

CiRa78


731
10
1497
Zitat von CiRa78:
Ja war beim Anwalt und ja für mich sieht es gut aus.

Aber Trennungsunterhalt wollte ich nie. Das schaffe ich alleine

08.09.2022 14:43 • #22


unfassbar


2961
5884
Zitat von CiRa78:
Wieso ist man sich dann egal?

Weil die gemeinsame Zeit einfach um ist.

08.09.2022 14:43 • x 5 #23


unfassbar


2961
5884
Zitat von CiRa78:
Aber Trennungsunterhalt wollte ich nie. Das schaffe ich alleine

Du willst ja nichts, was dir nicht zusteht. Aber was dir zusteht, solltest du schon bekommen.

08.09.2022 14:44 • x 4 #24


RyanG

RyanG


1586
4
3315
Zitat von CiRa78:
Eigentlich wünsche ich mir, dass er mir endlich egal ist.

Liebe ihm gegenüber kannst Du ja eigentlich nach den Aktionen in der Vergangenheit nicht mehr empfinden. Du solltest Dich fragen, was es denn genau ist, was Du für ihn fühlst?

Ich tippe ja mal auf Wut, oder?

08.09.2022 14:45 • x 3 #25


CiRa78

CiRa78


731
10
1497
Zitat von RyanG:
Liebe ihm gegenüber kannst Du ja eigentlich nach den Aktionen in der Vergangenheit nicht mehr empfinden. Du solltest Dich fragen, was es denn genau ...

Ach @RyanG ich wünsche mir so sehr wütend zu sein. Ich schaffe es nicht. Vielleicht kurz. Und Liebe ist es auch nicht. Denn mit ihm Leben wäre absolut nicht möglich.

08.09.2022 14:49 • #26


_Summer_


299
1
427
@CiRa78

Für mich passt da was nicht zusammen! Ungesund. Schau mal:
Zitat von CiRa78:
Aber Trennungsunterhalt wollte ich nie. Das schaffe ich alleine

Zitat von CiRa78:
Seit der Trennung hatte ich kaum Ruhe vor ihm

Zitat von CiRa78:
Und weil er mir so leid tat war ich immer gut.

Zitat von CiRa78:
auflauern, stalken, Tracker im Auto, Nachrichten unter der Gürtellinie

Zitat von CiRa78:
Eigentlich wünsche ich mir, dass er mir endlich egal ist

Zitat von CiRa78:
Aber hab auch einfach dran zu knabbert, dass wir im Leben des anderen nichts mehr zu suchen haben

Passt nicht zusammen oder?
Fällt dir was auf?

08.09.2022 14:50 • x 1 #27


Milly85

Milly85


1371
2939
Zitat von CiRa78:
Aber Trennungsunterhalt wollte ich nie. Das schaffe ich alleine

Das steht einem aber zu! Sei doch nicht blöd?

08.09.2022 14:55 • x 3 #28


_Summer_


299
1
427
Zitat von CiRa78:
unter Psychoterror gelitten und es ist alles irgendwie toxisch

Zitat von CiRa78:
Aber ich kann nicht damit umgehen, dass er mich solange Terrorisiert hat und jetzt wo er selbst liiert ist, ist alles nicht mehr wahr.

Zitat von CiRa78:
Meine Schuldgefühle, geringes Selbstwertgefühl

Ich mag das N Wort nicht sagen.

Lass dich vielleicht mal Therapeutisch beraten.

Und ich bin auch der Meinung das dir Trennungsunterhalt zusteht und du es einfordern solltest. Eher als Schmerzensgeld für den tracker im Auto!

Bitte lasse dich beraten und kommuniziere kurz und knapp mit dem ex/ halt Rücksprache vor irgendwelchen Zustimmungen.

08.09.2022 14:56 • x 2 #29


Milly85

Milly85


1371
2939
Zitat von CiRa78:
Bitte verstehe mich nicht falsch, dass mit dem Geturtel habe ich im Spaß gesagt und ihn nur aus der Situation raus geholt, weil ich ihn kenne. Ich ...

Gott, das mit dem Terror hab ich ganz überlesen….

tracker im Auto…. Alles klar. Klar, damit wollte er dir vielleicht Angst machen, für den Fall, dass du Unterhalt verlangen könntest… trotzdem steht es dir zu! Ich würd mich da nicht kleinmachen lassen!

er wusste, worauf er sich bei einer Ehe einlässt!

08.09.2022 14:59 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag