1058

Trennung da Freund mir nicht vertraut- bin am Ende

Samira118

144
1
112
Guten Morgen,
ich war einige Zeit mit einem tollen Mann zusammen. Alles hat zwischen uns super gepasst, Gefuehle haben sich gut entwickelt- das sagt er auch.
Kennengelernt hatten wir uns ueber Tinder.

Nun ist es so, dass er sich gestern von mir getrennt hat und ich bin total am Ende und frage mich wie ich das noch retten kann.

Ich hatte die Tinder App geloescht als wir uns kennenlernten, da ich mich auf ihn fokussieren wollte. Wir hatten in dieser App viel geschrieben vorab und er hat ein tolles Profil gehabt.

Ich habe vor 2 Wochen die App nochmal installiert- um unseren langen Verlauf dort nochmal in Ruhe durchzulesen da er so herzlich geschrieben war und auch um seine Fotos welche er dort hat nochmal durchzuschauen da ich sie einfach gern sah.
Ich habe dort nicht nach anderen Maennern gesucht- ich bin direkt in sein Profil/ unseren Chat- mehr nicht.
Warum auch, ich hatte ihn und wollt mit ihm was vertiefen.

Jedenfalls hat er mir gestern ca. 10 screenshots gesendet von meinem Tinderprofil aus den letzten 2 Wochen auf welchem die Entfernungs-km 2 unterschiedliche Distanzen zeigen. Das kam daher weil ich den Verlauf daheim und in der Pause der Arbeit nochmal durchgelesen habe.

Nun hat er sich getrennt weil er glaubt, dass ich die App genutzt habe um andere Maenner zu suchen- was zu 100% so nicht war. Das habe ich ihm auch in Ruhe erklaert.
Aber er glaubt mir nicht.
Fuer mich ist das der tollste Mensch, wir liegen bei sovielen gemeinsam- es passt alles.
Ja- bis darauf, dass er mir nun nicht mehr vertraut und er meinte, dass es da auch kein zurueck gaebe.

Habt ihr mir einen Tipp wie ich das vielleicht noch loesen koennte? Ich wuerde gerne mit ihm zusammen bleiben und ihm zeigen, dass er mir voll vertrauen kann. Ich habe nichts in die Richtung getan.
Ich war immer der Typ, der sich nur auf einen Mann konzentriert hat.

Liebe Gruesse

26.07.2022 08:20 • #1


SabineWien


729
8
1392
Hallo.
Sorry, aber das Forum hilft dir da nicht weiter.
Du musst das schon mit ihm klären. Ob er dir eine Chance gibt oder nicht kann nur er wissen

26.07.2022 08:22 • x 1 #2



Trennung da Freund mir nicht vertraut- bin am Ende

x 3


Heffalump

Heffalump


23612
1
35526
Zitat von Samira118:
dass er mir nun nicht mehr vertraut und er meinte, dass es da auch kein zurueck gaebe.

Meist entstehen solche Situationen, weil man von sich auf andere schließt. Also wird er schon noch, ab + an, andere Frauen beglubscht und auch angeschrieben haben. Just for Fun - natürlich.


Zitat von Samira118:
Ich wuerde gerne mit ihm zusammen bleiben und ihm zeigen, dass er mir voll vertrauen kann. Ich habe nichts in die Richtung getan.

Er will dir nicht vertrauen, er wird ab nun immer misstrauen. Und nichts, was du tun kannst, wird die Situation retten - denn dafür müsste er Vertrauen haben. Und das war wo möglich nie da

26.07.2022 08:24 • x 7 #3


Heffalump

Heffalump


23612
1
35526
Schau, du hast auch andere Freunde - müsstest du diese komplett aufgeben, wenn du mit ihm...?
Deine kleine Welt darf sich dann nur noch um ihn drehen - ist das der angepeilte Zustand, den du dir wünscht?

26.07.2022 08:26 • x 2 #4


Samira118


144
1
112
@Heffalump er hatte anfangs gemeint, dass es auch nicht ok fuer ihn sei wenn ich mich alleib mit einem maennlichen Kollegen zum Mittagessen in der Stadt treffe- ja, aber der Kollege ist seit Jahren da.
Es war fuer ihn dann ok, nachdem er den kennenlernte. Davor nicht.

Er hat ein Problem damit zu vertrauen und ist sehr vorsichtig sagte er mir von Anfang an- da er in der Ex-Ehe betrogen wurde.
Ich hab ihm das Gefuehl vermittelt, dass er mir vertrauen kann- bis auf nun ja, diese App-Sache wo er kontrollierte. Ich kann ja leider nicht beweisen, dass ich da nur reinschaute um den Verlauf zu lesen.
Und nicht andere zu suchen

26.07.2022 08:30 • #5


Samira118


144
1
112
Zitat von Heffalump:
Meist entstehen solche Situationen, weil man von sich auf andere schließt. Also wird er schon noch, ab + an, andere Frauen beglubscht und auch ...


Das glaube ich nicht, bzw. ich habe ihm da voll vertraut- obwohl mein Vertrauen durch Ex-Beziehung auch angeknackst war. Hm.

Also meinst du ich kann da nichts tun um ihn dazu zu bitten es weiterzufuehren damit ich ihm zeigen kann, dass er da falsch liegt und mir vertrauen kann?
Er kann das doch nicht wegwerfen wo ich garnix in die Richtung getan habe

26.07.2022 08:32 • #6


Heffalump

Heffalump


23612
1
35526
er hat aber seine Überzeugung. Und wenn man schon mal misstraut - ist die Wiederherstellung von sehr fragwürdig

26.07.2022 08:33 • x 4 #7


Samira118


144
1
112
Zitat von Heffalump:
er hat aber seine Überzeugung. Und wenn man schon mal misstraut - ist die Wiederherstellung von sehr fragwürdig

Aber die Ueberzeugung ist ja falsch. Ich wuerd ihm das so gern beweisen. Es hat sonst ja alles super harmoniert und gepasst.
Ich hab ja auch keine Garantie, dass er nicht andere suchte als er mich kontrollierte - aber vertraue ihm da

26.07.2022 08:35 • x 1 #8


unbel Leberwurs.


12355
1
14625
Zitat von Samira118:
Jedenfalls hat er mir gestern ca. 10 screenshots gesendet von meinem Tinderprofil aus den letzten 2 Wochen auf welchem die Entfernungs-km 2 unterschiedliche Distanzen zeigen. Das kam daher weil ich den Verlauf daheim und in der Pause der Arbeit nochmal durchgelesen habe.


Also er selber muss ja auch auf Tinder unterwegs sein, um festzustellen, dass Du dort online warst.

Warum ist es für IHN in Ordnung, dort zu sein, aber andererseits ein Trennungsgrund, wenn DU dort bist?

26.07.2022 08:37 • x 25 #9


Heffalump

Heffalump


23612
1
35526
Zitat von Samira118:
er hatte anfangs gemeint, dass es auch nicht ok fuer ihn sei wenn ich mich alleib mit einem maennlichen Kollegen zum Mittagessen in der Stadt treffe- ja, aber der Kollege ist seit Jahren da.
Es war fuer ihn dann ok, nachdem er den kennenlernte. Davor nicht.

Du hattest vor ihm ein Leben, was er jetzt nur toleriert, weil du dich klein machst. Was Du nicht nötig hast.
Zitat von Samira118:
Er hat ein Problem damit zu vertrauen und ist sehr vorsichtig sagte er mir von Anfang an- da er in der Ex-Ehe betrogen wurde.

Sein Problem. Du bist nicht seine Ex - er überträgt dir die Fehler seiner Dame - wie fühlst du dich damit?
Zitat von Samira118:
Ich hab ihm das Gefuehl vermittelt, dass er mir vertrauen kann- bis auf nun ja, diese App-Sache wo er kontrollierte. Ich kann ja leider nicht beweisen, dass ich da nur reinschaute um den Verlauf zu lesen.
Und nicht andere zu suchen

Du musst und kannst es nicht beweisen, es liegt an ihm - und er will nun mal nicht vertrauen. Er hat seine ex-ehe noch nicht genug verarbeitet. Das wird noch Zündstoff bieten

Zitat von Samira118:
Es hat sonst ja alles super harmoniert und gepasst.
Ich hab ja auch keine Garantie, dass er nicht andere suchte als er mich kontrollierte - aber vertraue ihm da

Aber du bist du - Er ist ER und er traut nicht

26.07.2022 08:38 • x 1 #10


Samira118


144
1
112
Zitat von unbel Leberwurst:
Also er selber muss ja auch auf Tinder unterwegs sein, um festzustellen, dass Du dort online warst. Warum ist es für IHN in Ordnung, dort zu sein, ...

Wir waren vor 2 Wochen im Kino und haben danach allgemein ueber Tinder geredet.
Dabei sagte ich, dass es fuer mich kein Thema mehr sei- da ich ja ihn seit laengerem hatte.
Das war es ja auch nicht bezogen auf "andere Maenner suchen”. Absolut nicht.

Daraufhin hatte er am Tag drauf die App wieder installiert und begonnen mich zu kontrollieren. Und dabei gesehen, dass ich die App als oeffne- ja, dass ich aber nur nachlesen wollt das sah er leider nicht

26.07.2022 08:41 • #11


Samira118


144
1
112
@Heffalump danke. Das habe ich ihm von Anfang an gesagt- dass er, bloss weil seine Ex das tat, nicht davon ausgehen kann/ soll, dass ich soetwas auch tue.
Ich moecht nicht, dass man in mir falsches sieht wo nichts falsches ist.

Ja, er traut nicht. Aber kann sich das nicht noch aufbauen? Wenn er mir diese Chance geben wuerde? Bloss wie schaffe ich es ihn zu ueberzeugen mir diese zu geben? Er ist drauf festgefahren, dass ich da andre Maenner gesucht hab.
Ich moechte die Beziehung deswegen nicht verlieren- da sonst alles super gepasst hat

26.07.2022 08:45 • #12


unbel Leberwurs.


12355
1
14625
Zitat von Samira118:
Wir waren vor 2 Wochen im Kino und haben danach allgemein ueber Tinder geredet. Dabei sagte ich, dass es fuer mich kein Thema mehr sei- da ich ja ihn seit laengerem hatte. Das war es ja auch nicht bezogen auf andere Maenner suchen”. Absolut nicht. Daraufhin hatte er am Tag drauf die App wieder installiert und ...


Ich kenne mich mit Tinder nicht aus, aber Du kannst ihn halt nicht zwingen, eine Beziehung mit Dir zu führen.
Dumm gelaufen, aber ich weiss da leider auch keinen Rat...

26.07.2022 08:46 • x 1 #13


Heffalump

Heffalump


23612
1
35526
Zitat von Samira118:
Ich moechte die Beziehung deswegen nicht verlieren- da sonst alles super gepasst hat

Er soll seine Ehe auf - und verarbeiten. Bis dahin bleibt ihr Freunde und danach ist alles möglich. Er wird aber vermutlich Profi-Unterstützung brauchen

26.07.2022 08:47 • #14


Samira118


144
1
112
@unbel Leberwurst danke dir. Zwingen kann ich nicht, er sagte aber auch, dass alles gepasst hat und er gern weitergemacht haette wenn er da nun nicht eben mich kontrolliert haette

26.07.2022 08:48 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag