81

Ex mit Freundschaft Plus will bei mir einziehen

Arsena

13
3
3
Bitte liebe Community,helft mir.
nach einer langen Fplus,hatte ER beschlossen eine Freundschaft ohne plus zu halten(er wollte keine Beziehung,obwohl es fast eine war!)Ich war am Boden zerstört,war sogar in Therapie,da er mein Seelenpartner war.bin eigentlich immer noch traurig,dass er im Dez.2017 Schluss machte,jedoch habe ich mich gefangen.heute nach einem Anruf fragt er mich doch tatsächlich,ob er zu mir ziehen kann!nun,da ich 2 Kinder habe und das dann alles sehr kompliziert wäre,Frage ich mich nun was ich machen soll!soll ich die liebe meines lebens(welcher mir das Herz rausgerissen hatte)Bei mir einziehen lassen?!oder. Was soll Ich tun?! Habe ihn am Telefon vertröstet und gemeint ihm morgen Bescheid zu geben. Und was dann?ich bin mir nicht sicher ob er mich ausnutzt oder wieder zurück will,das ist das Problem.ich meine ich habe alles durch,Ja,Therapie und Ratgeber durchforstet!kann das echt geholfen haben?ich bin soo durcheinander !was würdet ihr tun ?!

Lg

05.04.2018 13:03 • #1


regenbogen05


2745
3057
Wo Problem? Ein nettes: "Tut mir leid, aber ich kann Dich nicht bei mir einziehen lassen. Das verstehst Du sicherlich." und Du bist aller Sorgen ledig.

05.04.2018 13:06 • x 4 #2


KirschroteLippe.


Was ist denn seine Begründung, warum er bei dir einziehen will?

Ich bin nicht mehr auf dem aktuellen Stand deiner Geschichte. Ihr hattet Kontakt, weil er weiterhin eine Freundschaft wollte, obwohl du sehr darunter gelitten hast?

Was willst du denn?

05.04.2018 13:08 • x 1 #3


uwe74


Hallo Arsena!

Mit Deinem folgenden Zitat aus Deinem eigenen Beitrag hier lieferst Du doch normalerweise selbst die Antwort auf Deine gestellte Frage:

Zitat von Arsena:
Und was dann?ich bin mir nicht sicher ob er mich ausnutzt oder wieder zurück will,das ist das Problem.


Also, erst macht er Schluss, dann will er in Deine "Butze". Ich würd´s nicht machen. Nicht jetzt jedenfalls. Solange Du Dir nicht im Klaren bist, was er tatsächlich will, lass es lieber.

Warum eigentlich jetzt der Druck auf Dich mit einziehen, wenn doch Game Over war? Hat er Stress oder was fehlt hier noch an Infos?

Kein normaler Mensch ohne Hintergedanken fragt einfach nach einem Einzug, wenn kurz vorher alles beendet wurde. Wohlgemerkt, von seiner Seite aus.

Ich würde da erst mal auf Abstand gehen.

Liebe Grüße

Uwe aka Udi

05.04.2018 13:11 • x 5 #4


TinTin1980


Hat man erstmal jemandem im Haus, dann bekommt man den schlecht wieder raus. So eine Überlegung sollte mehr als gut abgewogen sein.
Ein Fahrlehrer würde sagen: Musst du drüber nachdenken, ob du den Überholvorgang schaffen kannst, weil Gegenverkehr immer näher kommt - lass es. Nur machen, wenn du WEISST dass du es schaffst.

05.04.2018 14:35 • x 3 #5


Kummerkasten007


7213
2
8412
Du hast zwei Kinder, für die Du verantwortlich bist.

Diesen "Ex" kanntest Du mal 7 Monate, dann ist Schluß, er zeigte keinen Respekt oder Liebe - und nun überlegst Du tatsächlich, ob Du ihn einziehen lässt?

Was ich tun würde: ihn zum Teufel schicken. Punkt.

Das ist auch keine Liebe, was Du spürst, das ist Illusion und Abhängigkeit.

05.04.2018 17:20 • x 4 #6


Katzenmosaik


Lass den ja nicht in deine Wohnung! Du wirst noch unglücklicher!

05.04.2018 17:23 • x 2 #7


Berserker

Berserker


213
1
269
Du hast Kinder und an die musst Du denken.
Nicht einziehen lassen.

05.04.2018 18:41 • x 2 #8


rala


Warum um Himmels Willen will er bei dir einziehen? Mach das bloß nicht! Ich war froh, als ich meinen Ex endlich draußen hatte, um mit dem Heilungsprozess starten zu können.
Erst macht er Schluss, dann will er einziehen? Normalerweise zieht man dann aus... ich versteh das nicht.
Und nachdem du zwei Kinder hast, hat sich die Frage doch ohnehin erübrigt, oder?
Bewahre dir dein eigenes Reich, deinen Rückzugsort und lass keinen Menschen rein, der dir weh tut!

05.04.2018 18:44 • x 5 #9


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3109
5243
Genau... mal eben die "Ex"-Freundschaft Plus anrufen und sagen das man einziehen will... ist klar.. Du liebe Güte, hier sind doch Probleme vorprogrammiert. Ist er obdachlos? Irgendwo rausgeflogen? Ich hab noch nie jemand angerufen und gefragt ob ich "mal eben einziehen" kann. Lass das sein, insb. wenn Du Kinder im Haus hast.
Du kriegst so jemand meist kaum aus der Wohnung. Wenn er jetzt schon so "strange" ist, warte mal ab bis er sein richtiges Gesicht zeigt. Wahrscheinlich brauchst dann ne Räumungsklage um ihn aus der Bude zu kriegen. Von der Problematik von "stehengelassenen Sachen" nach einem Auszug kannst Du hier auch so manches Kapitel im Forum lesen. Auch daraus können sich rechtliche - und für Dich teure - Probleme ergeben.

05.04.2018 18:48 • x 4 #10


Sonnenschein70

Sonnenschein70


11
1
8
Ganz gleich, aus welchen Gründen er bei dir einziehen möchte... sind m.E. die Probleme vorprogrammiert. Auch wenn es eher die Seltenheit ist, dass ein Mann das Plus nicht mehr möchte, sondern nur die Freundschaft.

Du schreibst, er hat dir das Herz rausgerissen. Jetzt hast du dich gefangen. Das ist super, für dich und deine Kinder.

Hat er die denn keine Gründe genannt, warum er auf einmal bei dir einziehen möchte?

05.04.2018 19:19 • x 1 #11


GastWachhund


Da schrillen bei mir sämtliche Alarmglocken furchtbar laut !
Auf gar keinen Fall einziehen lassen !

05.04.2018 23:09 • x 2 #12


KBR


9372
5
15307
Ich habe eine Ahnung, wie das ausgehen wird und dass hier die Vernunft keine Chance hat.

Trotzdem:

Auch ich sage, es ist total absurd, über so etwas überhaupt sich nur eine Millisekunde nachzudenken.

06.04.2018 05:39 • x 7 #13


Sabine 49


4413
1
6261
Unverschämt und unverfroren, dich das zu fragen. Bist du ein Hotel, eine Pension oder ein BnB? Wie stellt er sich das vor? Wohnen + ?

Und: Warum denkst du da überhaupt drüber nach? Reicht dir nicht, mit was du bislang schon umgehen musst? Deine Kinder sind auch total nebensächlich und müssen mit allem klar kommen, was du ihnen vorsetzt (an Männern, die dich ausnutzen und nicht wirklich an dir interessiert sind)?

Wenn du ihn einziehen lässt, kannst du gleich schauen, ob dein Therapeut noch Termine für dich hat.

Dein Ex-Was-Auch-Immer weiß doch wie übel es dir gegangen ist und fragt dich trotzdem so was? Der glaubt, er kann machen was er will und bist mit allem einverstanden.

Du musst dich abgrenzen und den nicht noch so nahe an dich und deine Kids ran lassen.

06.04.2018 09:02 • x 3 #14


Grace_99


Alter... Ich kenne die Geschichte nicht, aber: Nummer löschen, blockieren und das wars.

Hab selbst 2 Kinder und würde nicht mal 1 Nanosekunde darüber nachdenken.

Ernsthaft.

06.04.2018 09:16 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag