60

Fitnessstudio Erfahrungen - Angst vor der Gemeinsamkeit

Rotschulterente


30
2
43
Danke für den Zuspruch! Habt ja recht, eigentlich ist das alles auch total klar, ich muss es nur mal verinnerlichen das sollte ich dann wohl einfach als Gelegenheit dafür sehen.

01.03.2020 15:43 • x 1 #31


Kepler


Zitat von Lathgertha:
also ich finde du machst dich unnötig verrückt. Ich mache seit Jahren Bodybuilding und keiner achtet da auf jemanden, der grad sein Personal Training hat. Das ist völlig normal und ist in Studios kein ungewöhnliches Bild.


Mehr kann man dazu nicht sagen.

Jeder trainiert dort, konzentriert sich auf seine Übungen und ist mit sich selbst beschäftigt.
Man wird Dir die Geräte zeigen, mit sehr wenig Gewicht die Bewegungen beibringen und dann über einen Plan reden.
Dann kaufst du dir- wie alle anderen-Kopfhörer, haust dir nette Musik auf die Ohren und powerst dich aus.

Danach noch Sauna, die Muskeln entspannen und sich hinterher einfach gut fühlen.

Also rein da...

01.03.2020 15:56 • x 2 #32



Hallo Rotschulterente,

Fitnessstudio Erfahrungen - Angst vor der Gemeinsamkeit

x 3#3


Soisteshalt


Zitat von Rotschulterente:
Hallo an alle erstmal, jetzt kamen in so kurzer Zeit so viele Tipps, das ich gar nicht weiß wie ich das alles beantworten soll danke erstmal an alle! Für das Fitnessstudio an sich habe ich mich entschieden, weil es mir an sich schon Spaß macht dort Sport zu machen (habe ich so für mich festgestellt als ich mit zwei Freunden jeweils mitgegangen bin). Joggen und Teamsport im Verein ist leider noch weniger mein Ding und zuhause Fitness machen..dafür fehlt mir dann leider die Motivation, da gibs schliesslich genug andere schöne Sachen die man ...


Ganzkörper-Krafttraining ist für den Rücken sehr gut. Allerdings solltest das auch mit einem koordinativerem Sport kombinieren.

Wenn die Kurse anbieten, such Dir da 2 aus. Yoga ist für alles gut, Aerobic ebenfalls.

Kondition hat ganz unterschiedliche Komponenten. Im Sinne einer guten Alltags-Fitness empfiehlt sich als Faustformel:

2x pro Woche Ausdauer und 2x Kraft, beides möglichst in Form von Bewegungen, wo viele Muskeln zusammen arbeiten müssen.

Der Rücken wird übrigens nicht nur durch kräftigere Muskeln besser gestützt, sondern durch aktivierte Muskeln, die auf Spannung sind.

Mach jeden zweiten Tag was, Teil Dir das so ein, dann hast Ruhe.

01.03.2020 15:58 • #33


Raida

Raida


1058
780
Zitat von Rotschulterente:
Zudem hätte ich Interesse Yoga zu machen, dafür gibs da auch Kurse aber da muss ich mich Dann auch erstmal trauen hinzugehen


Gerade im Yoga übt man ja bei sich zu bleiben.
Konzentration auf die asana! und nicht auf die andern

01.03.2020 21:53 • #34


Hentrick


214
111
Zitat von Rotschulterente:
Danke für den Zuspruch! Habt ja recht, eigentlich ist das alles auch total klar, ich muss es nur mal verinnerlichen das sollte ich dann wohl einfach als Gelegenheit dafür sehen.


Probiere es.
Es achten wirklich die wenigsten drauf.
Außer es ist falsch.
Übrigens sind die meisten dort freundlicher als du denkst.
Sie helfen gern wenn Du Fragen hast.

Probiere ruhig alles mal aus.
Nur das was du gern machst, machst du auch öfter.
Es gibt so viele Varianten. Finde für dich das beste.
Einfach halten nicht zu kompliziert.

Zu empfehlen sind Bungee und Jumping Kurse.
Hab leider einen anderen Rhythmus der Arbeit wegen.

Trainiere auch nur mit 2 Plänen 1mal Oben 1mal Unten ist besser als nichts.

@vollhorst
Calysthenics bewundere Ich, würde es zu gerne selber hin bekommen.


Verstehe das Problem mit dem Duschen nicht.
Bin da durch Arbeit früh dran gewöhnt wurden.
Dachte das grade Ihr Frauen da offener seit.

01.03.2020 22:11 • x 1 #35


Butterblume63


118
1
150
Hallo!
Will mal auf den Eingangspost zurück kommen. Heuer werden es 10 Jahre,das ich aus med. Gründen zum Sport vom Orthopäden verdonnert würde. Suche dir ein gutes Studio wo normale Menschen trainieren und nicht solche die auf Hochglanz Sportmagazine abgebildet sind. Ich war dicklich als ich anfing mit einem Personal Trainer zu arbeiten. Gute Trainer bewerten weder dein Aussehen oder Gewicht. Inzwischen arbeite ich selbst nebenbei als Sportcoach in dem Studio. Hätte mir dies jemals vor 10 Jahren prophezeit Also mach was für deine Gesundheit und verabschiede dich vom Kopfkino.

01.03.2020 22:23 • x 1 #36


Hentrick


214
111
Zitat von Butterblume63:
Heuer werden es 10 Jahre,das ich aus med. Gründen zum Sport vom Orthopäden verdonnert würde. Suche dir ein gutes Studio wo normale Menschen trainieren und nicht solche die auf Hochglanz Sportmagazine abgebildet sind.

Ja normale Menschen wie Du und Ich.
Respekt für den durch halte Willen.

01.03.2020 22:40 • x 1 #37


Soisteshalt


Zitat von Butterblume63:
Hallo!
Will mal auf den Eingangspost zurück kommen. Heuer werden es 10 Jahre,das ich aus med. Gründen zum Sport vom Orthopäden verdonnert würde. Suche dir ein gutes Studio wo normale Menschen trainieren und nicht solche die auf Hochglanz Sportmagazine abgebildet sind. Ich war dicklich als ich anfing mit einem Personal Trainer zu arbeiten. Gute Trainer bewerten weder dein Aussehen oder Gewicht. Inzwischen arbeite ich selbst nebenbei als Sportcoach in dem Studio. Hätte mir dies jemals vor 10 Jahren prophezeit Also mach was für deine Gesundheit und verabschiede dich vom Kopfkino.


Personal Training ist ne gute Alternative, gibt ne Seite mit günstigen in der Nähe. Fit29 heißt die...

01.03.2020 22:52 • x 1 #38


Hentrick


214
111
@Rotschulterente
Gibt es Neuigkeiten ?

08.03.2020 23:46 • #39


Raida

Raida


1058
780
Zitat von Hentrick:
@Rotschulterente
Gibt es Neuigkeiten ?


Kopie aus dem Profil von der @rotschulterente:
"Zuletzt aktiv: 01.03.2020 15:43"

09.03.2020 00:19 • #40


Hentrick


214
111
Jaa vielleicht hört Sie das Klingeln oder die Glocke aus der Ferne.

Trotzdem Danke

09.03.2020 00:48 • #41


Raida

Raida


1058
780
Zitat von Hentrick:
Jaa vielleicht hört Sie das Klingeln oder die Glocke aus der Ferne.

Trotzdem Danke


Ach ja, das Klingeln...
Oder ev Mails ( habe ich nicht)
Mal schauen...

09.03.2020 01:38 • #42




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag