155

Freund hat Foto von seiner Ex im Geldbeutel

mafa

mafa


2864
6
2954
Zitat von Acht:
Und nochmal. Küken!


Küken? Ich finde deine Ansicht etwas extrem Überheblich. Wenn man mit dem Partner nicht abgeschlossen hat, egal ob gestorben oder nicht, dann sollte man sich halt auch keinen neuen suchen..
Ich würde auch ganz bestimmt keine Fotos mehr von meinem Ex Partner irgendwo rumhängen haben oder im Geldbeutel wenn ich einen neuen Partner habe. Ich finde das ziemlich respektlos dem neuen Partner gegenüber ... Das Leben geht weiter

28.03.2021 08:45 • x 12 #16


Anna-Luisa

Anna-Luisa


26
1
17
Zitat von mafa:
Küken? Ich finde deine Ansicht etwas extrem Überheblich. Wenn man mit dem Partner nicht abgeschlossen hat, egal ob gestorben oder nicht, dann sollte man ...


Danke mafa

28.03.2021 08:47 • #17



Freund hat Foto von seiner Ex im Geldbeutel

x 3


nimmermehr

nimmermehr


1802
3
4788
Jeder der den Tod eines Partners mit einer normalen Trennung vergleicht und erwartet, dass der Freund / die Freundin das einfach hinter sich lässt wie eine/n normale/n Ex, hat null Einfühlungsvermögen in das, was der Andere da durchmacht.

Die Trauerphase war auch viel zu kurz hier im Fall, wie soll er denn nach 1/2 Jahr schon mit der verstorbenen Frau abgeschlossen haben? Wer mit jemandem zusammenkommt, der erst kurz verwitwet ist, muss sich drauf einstellen, dass auch innerhalb der neuen Beziehung noch getrauert wird. Den Partner dann trösten, zum Grab begleiten und Verständnis zeigen, ohne den/die "Ex" als Konkurrenz zu empfinden zeugt von wahrer Größe (bei dem Wort "Ex" in dem Zusammenhang schüttelt es mich als Selbstbetroffene übrigens derbstens, mein verstorbener Mann wird immer mein Mann bleiben, er ist nie ein Ex, weil beiderseits nie eine freiwillige Trennung stattfand). Unfassbar dass stattdessen erwartet wird dass er sogar ihre Fotos aus dem Portmonee nimmt. Er trauerte ja so schon nicht.

Nee, besser man trennt sich dann echt, wenn man dem eigenen Partner nach so einem herben Verlust so wenig Empathie entgegen bringt. Oder mal umgekehrt überlegen, wie man das finden würde als Verwitweter oder Verstorbener, wenn einem sogar die Erinnerung an denjenigen verboten ist, wo man schon sonst NICHTS mehr von ihm hat als DAS. Ich wünsche keinem, der das nicht versteht, dass er es erst selbst schmerzhaft erleben muss, um es zu begreifen.

28.03.2021 08:51 • x 15 #18


Acht

Acht


2563
3853
Zitat von mafa:
Küken? Ich finde deine Ansicht etwas extrem Überheblich. Wenn man mit dem Partner nicht abgeschlossen hat, egal ob gestorben oder nicht, dann sollte man sich halt auch keinen neuen suchen..
Ich würde auch ganz bestimmt keine Fotos mehr von meinem Ex Partner irgendwo rumhängen haben oder im Geldbeutel wenn ich einen neuen Partner habe. Ich finde das ziemlich respektlos dem neuen Partner gegenüber ... Das Leben geht weiter

Deine Ansicht sei dir gegönnt. Nur man schließt mit dem Tod des Partners nie ab, wie bei einer Trennung.

28.03.2021 08:51 • x 7 #19


Heffalump

Heffalump


15636
21687
Zitat von Anna-Luisa:
ist abartig

Ist es das?
Warum, erläutere es mir. Warum darf ich einen geliebten Menschen nicht im Herzen tragen, oder Bilder davon?

Zitat von mafa:
Das Leben geht weiter

Ja, deswegen wollte er TE heiraten, und genau deswegen wird ihm daraus der Strick gedreht

28.03.2021 08:52 • x 2 #20


nimmermehr

nimmermehr


1802
3
4788
Zitat von Anna-Luisa:
A*******h.....


Geh doch lieber spielen wenn Erwachsene sich unterhalten.

28.03.2021 08:56 • x 3 #21


KlirorisKalle


11
19
Na?

Reiben sich hier hier mal wieder fremde Menschen im persönlichen Frust mit Problemen anderer aneinander auf?

Die Sonne scheint, es ist Sonntag, es gibt doch so viel schöneres als sich bereits morgens die Energie gegenseitig zu nehmen und nehmen zu lassen.

28.03.2021 09:00 • x 3 #22


Heffalump

Heffalump


15636
21687
Zitat von KlirorisKalle:
im persönlichen Frust

musst nicht von dir auf Andere schließen

28.03.2021 09:05 • #23


Tempi

Tempi


648
1
588
Zitat von mafa:
Das Leben geht weiter

Genau. Immer positiv bleiben, sonst kann man sich gleich einen Strick nehmen. (hat mein Sohn gestern am Telefon zu mir gemeint.)
Zitat von KlirorisKalle:
Energie gegenseitig zu nehmen und nehmen zu lassen.
Danke für Deine Erinnerung. Der Klügere gibt nach.

Ist aber ein gutes Training hier.... und/auch, wenn man sich mal Beiträge von sich selbst durchliest.

28.03.2021 09:06 • x 1 #24


Nachtlicht

Nachtlicht


2186
5515
Kurios, schon beim ersten Erwähnen des großformatigen Bildes dachte ich, die betreffende Person könne womöglich verstorben sein.

Erst ganz zum Schluss rückst du mit diesem wesentlichen Sachverhalt raus.

Ein Stück weit ist dir vermutlich selbst klar, dass das eine größere Rolle im Gesamtbild spielen könnte, als du wahr haben willst?

Auch ich sehe es so ähnlich wie @Heffalump , @nimmermehr und @Acht , dass dein Freund/Exfreund noch im Trauerprozess steckt, welcher durch das Zusammenkommen mit dir wahrscheinlich unterbrochen oder zumindest verzögert wurde. Wenn ein geliebter Mensch, zumal noch so jung, stirbt, haben Hinterbliebene oft nicht nur mit Schock und Schmerz und Vermissen zu kämpfen, sondern häufig auch mit Schuldgefühlen. Und sei es nur die Frage, warum der andere gehen musste und man selbst bleiben durfte. Nun noch der Loyalitätskonflikt, in den du ihn bringst. Ich bin selbst ein eher "festhaltender" Mensch und kann verstehen, dass ihm das alles schwer fiel.

Wenn du dich aber nun deswegen ungeliebt und in zweiter Reihe gefühlt hast in der Beziehung, ist es so gesehen richtig von dir gewesen, deine Konsequenzen daraus zu ziehen, denn du hast ja auch dir und deinem Wohlbefinden gegenüber eine Verantwortung. Ihm das vorzuwerfen, dass er noch nicht über seine verstorbene Freundin hinweg gekommen ist, oder diese Ablösung zu forcieren, halte ich allerdings für falsch. Du drängst das bei ihm damit nur in den "verbotenen" Bereich und das schafft mehr Distanz zwischen euch, als dass es für Nähe sorgt.

Such nur nun bitte keinen Schuldigen für eure Trennung. Sowohl sein Nichtloslassen-Können als auch dein Zweite-Reihe-Gefühl haben ihre Berechtigung. Vielleicht gelingt es dir mit Milde zurückzublicken auf drei trotzdem schöne Jahre.

28.03.2021 09:12 • x 12 #25


Wasabix

Wasabix


2282
3
2980
Zitat von Helu84:
Um es kurz zu fassen. Ich bin / war knapp über 3 Jahre in einer Beziehung. Alles lief gut, bis auf Dinge die aus seiner Vergangenheit stammen. ...



Hallo ,

Entschuldige, dass ich gleich in die Vollen gehe.
Ist nichts dein Ernst, dass du dich, wegen Fotos von der VERSTORBENEN Freundin, getrennt hast?

Mh, dieses kommt mir unverhältnismäßig vor.

Muss eine ehemalige Partnerin, die in diesem Fall gar nicht mehr unter uns ist, mit Feindlichkeit und Angst abgewehrt werden?
Wie stehts um dein Selbstwertgefühl?
Und warum fühlst du dich als Opfer?


Ich kann nachvollziehen, dass er sie bei sich tragen möchte.
Wenn er ansonsten für dich ein guter Partner war..WAR....*kopfschüttel*
halte ich deine Handlung für weit überzogen.

28.03.2021 11:36 • x 3 #26


Wasabix

Wasabix


2282
3
2980
Zitat von Anna-Luisa:
A*******h.....



Also, was ist den hier los!?


Zügle dich mal bitte!

28.03.2021 11:41 • x 1 #27


Wasabix

Wasabix


2282
3
2980
Zitat von VictoriaSiempre:
Aber auch da wäre ich nicht einverstanden, wenn die Wände mit deren Fotos tapeziert wären (an ausgewählten Stellen mal



Hatte sie nicht erwähnt dass in der neuen Wohnung KEINE Wandbilder mehr hängen, sondern er lediglich im Portemonnaie Fotos hat?

28.03.2021 11:48 • x 1 #28


Pinkstar

Pinkstar


2554
2
3183
Hallo @Helu84

Du leidest darunter. Das ist Fakt.

Dein Freund hat seine Freundin/Frau, die verstorben ist, weiterhin in seinem Herzen. Und da wirst du auch nicht weiterkommen, als es zu beenden, damit dein Leid zu Ende ist.

Es gibt Frauen, die können damit umgehen.

Du aber kannst es nicht. Und das solltest du dir auch eingestehen und dementsprechend dann auch handeln und es beenden!
Was anderes bleibt dir nicht übrig!

L G Pinkstar

28.03.2021 11:51 • x 2 #29


Wasabix

Wasabix


2282
3
2980
Zitat von Anna-Luisa:
Es klingt stark so als wärst du in einer Rebound Beziehung gewesen. Dieser Mann hat seine ex nie vergessen



Muss er doch auch nicht! Warum auch?
Eifersüchtig auf eine Tote...grosses Fragezeichen bei mir

28.03.2021 11:53 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag