40

Freundin verlassen war es richtig?

Goeksu87


27
1
6
Zitat von Unicorn68:
Da siehst Du auch wieder, wie sie tickt. Du brauchst keine Andere, um über sie hinweg zu kommen. Du brauchst nur Dich. Mit jedem Stalken, was sie mitbekommt, kriegt sie immer mehr Oberwasser. Wer veröffentlicht denn seine Probleme? Auf alles Social Media Plattformen ist immer heile Welt. ...


Ja, sie war total enttäuscht und hatte das gesagt, als ich sie das zweite Mal verlassen habe. Trotzdem sollte man sowas nicht sagen. Aber da ist halt wieder das kindische bei ihr. Auch mit dem Instagram Foto. War bestimmt die Idee einer Freundin von ihr.

Ja stimmt. Deswegen versuche ich mich zu beherrschen und stalke nicht mehr.
Danke dir für deine Antwort.

23.02.2021 19:10 • #61


Goeksu87


27
1
6
Das denke ich auch. Aber ich hoffe, dass es bald aufhört, weil ich habe die Entscheidung getroffen und es war richtig. Irgendwann wird eine Frau kommen, die besser zu mir passt.

Ja, das ist natürlich richtig. Ich versuche mir das immer vor Augen zu halten. Warum ich sie verlassen habe. Wie es mit ihr öfters gelaufen ist. Ihr kindisches Verhalten. Eifersucht.

Haha ja Günther Jauch wäre vielleicht besser .

Auf gar keinen Fall bin ich so weit. Ich muss das verarbeiten. Das ist nicht so einfach. Habe wirklich viel erlebt mit ihr. Da ist schon viel Trauer. Habe auch Schuldgefühle, dass ich ihr wehgetan habe, aber das hält sich mittlerweile im Rahmen.

Die Ehe als Wettrennen . So kommt es mir vor. Also von meiner Seite aus natürlich nicht. Ich könnte das jetzt nicht. Das wäre auch respektlos finde ich, gegenüber meiner Ex. Gehört sich einfach nicht. Man kann erwarten, dass da 2-3 Monate nichts passiert. Natürlich gibt es Ausnahmen.

Ich versuche das Beste draus zu machen. Bin auch nicht mehr der jüngste und wenn man dann Frauen kennenlernt, die 20-21 sind, das ist meist schon komisch, bzw. man ist zu alt für die.
Ich danke dir für deine ausführliche Antwort.
Bleib gesund.

23.02.2021 19:22 • x 1 #62