27

War bisher nur Lückenfüller und Trostpflaster - warum?

Malinaa99

12
3
1
Hallo zusammen.
Ich habe oft sehr negative Gedanken was mein zukünftiges Liebesleben oder Beziehung angeht.
Ich bin noch jung (20) und weiblich. Sehe eigentlich hübsch aus - alle Fragen sich immer warum ich noch keinen Freund hatte.
Das Problem ist dass die Typen welche ich bisher interessant fand oder in die ich verliebt war, mir Honig ums Maul geschmiert haben.
Habe noch nie mit einem Typen S. gehabt. Geküsst schon.

Was aber so verletztend ist und womit ich überhaupt nicht klarkommen ist, dass diese Typen mich z.b immer als lückenfüller benutzt haben, bis eine Andere parat war oder einer hat mich nur als Zeitvertreib getroffen obwohl er nicht starke gefühle für die ex hatte. Das hat so weh getan, weil ich ihn echt mochte.
Oder auch dass ich absolut nicht wertgeschätzt wurde und ich eben wie oben schon geschrieben nur als Zeitvertreib genutzt wurde, das heisst wir haben uns getroffen aber der Typ musste das Treffen dann immer schon nach ca. 1 - 2 Stunden beenden. Auch wenn die treffen an sich eigentlich schön waren und wir innig gekuschelt haben etc.
Aber diese Männer haben dann immer andere Frauen viel besser gefunden und hatten viel mehr Interesse an anderen, bzw. man hat dann bei unseren Treffen gemerkt dass es ihm gar nicht wirklich Spass macht mit mir und dass er lieber was mit einer anderen machen würde oder er halt lieber bei einer anderen wäre.

Nun ist das was mich so belastet, dass ich ständig diese negativen Gedanken habe. Ich denke die ganze Zeit, dass niemals ein Typ nur mich wollen wird (also dass er an keiner anderen Interesse hat ausser an mir und dass er nur Augen für mich hat und für keine andere). Und den ich auch interessant finde - also den ich auch will. Dies denke ich weil ich eben die oben geschriebenen Erfahrungen gemacht habe, also dass es so gewirkt hat als hätten die Typen Interesse aber ich dann doch gemerkt habe dass ich nur ein trostpflaster, ein lückenfüller oder irgendwie ein langeweilevertreiber bin. Habe das Gefühl dass ich nie die eine für irgendeinen Mann sein werde und dass sie immer lieber eine andere wählen werden.

Habe das Gefühl dass die anderen Frauen immer interessanter sein werden für die Typen, als ich es bin. Und dass mich so nie einer wollen wird.

Bin von der Art her auch sehr ruhig und oft verpeilt.

Sind diese Gedanken unnötig? Geht es anderen auch so wie mir und findet ihr es verständlich dass ich so denke, nach diesen Erfahrungen?

14.01.2022 20:28 • #1


Blake88

Blake88


1902
5
2332
Du hast doch schon ein Thread eröffnet bleib doch einfach in dem und schreib da dein Empfinden auf.

Mit 20 noch Jungfrau, ich meine das ist OK wenn es eine Lebenseinstellung ist, aber Jungs wollen halt meistens in dem Alter S..

Ich denke die anderen geben ihnen genau das und zack bist du uninteressant.

Das soll nicht heißen das du jetzt S. haben sollst, so etwas musst du ganz alleine entscheiden, aber ich denke du gibst dem ganzen Jungfrau sein zu viel Bedeutung.

Dieses nur kuscheln und küssen hat mit 15 vielleicht funktioniert um die Jungs zu binden, aber mit 20 wollen Männer meistens nicht warten bis zum erbrechen und wenn sie dann hören das du noch nie S. hattest, fragen die sich halt was mit dir nicht stimmt.

Ich denke du brauchst jemanden der genau so ist wie du. Eine Jungfrau, wo ihr euch entspannt an das Thema heranwagen könnt und zwar mit viel Zeit und bis du halt bereit dazu bist.

Wenn du dir aber Typen nimmst die schon S. hatten, dann wirst du wohl nicht so viel Zeit bekommen wie du dir das wünscht.

14.01.2022 20:41 • x 2 #2



War bisher nur Lückenfüller und Trostpflaster - warum?

x 3


Funkelstern

Funkelstern


990
1434
Zitat von Malinaa99:
Hallo zusammen. Ich habe oft sehr negative Gedanken was mein zukünftiges Liebesle en oder Beziehung angeht. Ich bin noch jung (20) und weiblich. Sehe eigentlich hübsch aus - alle Fragen sich immer warum ich noch keinen Freund hatte. Das Problem ist dass die Typen welche ich bisher interessant fand oder in die ich ...


Liebe Malinaa,

du bist noch so jung und es gibt keinen Grund Torschluss-Panik zu haben.

Was ich aus deinen Zeilen lesen kann ist, dass du sehr wenig Selbstbewusstsein hast.
Dass du dich als Zeitvertreib und als Trostpflaster siehst, zeigt das deutlich und diese Unsicherheit strahlst du auch aus.

Achte und schätze dich.
Du bist weder einen Lückenfüller, noch ein Zeitvertreib und das musst du auch ganz
klar übermitteln.

Wenn du dem Richtigen begegnest, wirst du erkennen, welche Gefühle das in dir auslöst.
Liebe, ehrliche und aufrichtige Gefühle, Verständnis, Vertrauen, miteinander etwas unternehmen und miteinander lachen.
S. gehört zu einer Beziehung dazu, aber dafür gibt es den richtigen Zeitpunkt, mit dem
richtigen Partner.

Lass dir Zeit und genieße dein Leben.
Der richtige Partner kommt.

14.01.2022 21:05 • x 2 #3


Malinaa99


12
3
1
Zitat von Funkelstern:
Liebe Malinaa, du bist noch so jung und es gibt keinen Grund Torschluss-Panik zu haben. Was ich aus deinen Zeilen lesen kann ist, dass du sehr wenig ...

Danke. Aber ich sehe mich nicht als lückenfüller oder Zeitvertreib. Diese Typen haben mich als solchen benutzt. Und mich so behandelt. Ich habe nie geglaubt ein trostpflaster, lückenfüller oder Zeitvertreib zu sein, bis sich gemerkt habe dass ich einer für diese Männer bin.

14.01.2022 21:10 • #4


Funkelstern

Funkelstern


990
1434
Zitat von Malinaa99:
Danke. Aber ich sehe mich nicht als lückenfüller oder Zeitvertreib. Diese Typen haben mich als solchen benutzt. Und mich so behandelt. Ich habe nie ...


Dann liegt es an dir.
Du hast zugelassen, dass du so behandelt wirst und nur Du kannst es ändern.

14.01.2022 21:14 • x 2 #5


Malinaa99


12
3
1
Zitat von Funkelstern:
Dann liegt es an dir. Du hast zugelassen, dass du so behandelt wirst und nur Du kannst es ändern.

Aber habe Angst dass der richtige mich nicht erkennen wird und dass der richtige nicht kommt. Und auch dass er dann wegen irgendetwas oder irgendjemand anderem das Interesse verliert

14.01.2022 21:50 • #6


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5102
1
8401
Zitat von Malinaa99:
dass der richtige mich nicht erkennen wird und dass der richtige nicht kommt.

Es gibt nicht den einen Richtigen. Einige Männer mögen zu dir passen und richtig für dich sein. Aber wenn man auch den anderen thread von dir über das Küssen liest stellt sich die Frage, warum du mit 20 so unsicher bist. Und mit welchen Typen du herumhängst. Vielleicht neue Freunde suchen?

14.01.2022 22:40 • x 3 #7


Tina1983


46
28
Liebe Malinaa,

du definierst dich als…
- hübsch
- ruhig
- verpeilt

Ich glaube genau hier liegt das Problem. Ist das alles, was du zu bieten hast? Sicher nicht! Wären das die Eigenschaften, die du vorrangig bei deinem Partner suchst?!

14.01.2022 22:46 • #8


Alexandrina


Liebe Malinaa,

du definierst dich als…
- hübsch
- ruhig
- verpeilt

Ich glaube genau hier liegt das Problem. Ist das alles, was du zu bieten hast? Sicher nicht! Wären das die Eigenschaften, die du vorrangig bei deinem Partner suchst?!


Was soll das?!
Jeder Mensch hat mehr zu bieten als 3 Schlagworte aus einem Eingangsposting.

14.01.2022 23:13 • #9


Alexandrina


Liebe Malina...

schau, ich hab schon mit 17 gedacht - dass ich einem Jungen/einem Mann - so einiges zu bieten habe. -
Das hatte gar keinen besonderen Hintergrund. - Ich war einfach davon überzeugt - ohne besonders selbstsicher oder gar hochmütig zu sein. .

Ja, ich sah auch recht gut aus - aber ich hatte kein Abi, trotzdem habe ich aufregende Literatur gelesen, ich war politisch engagiert, ich reiste nach meinen Möglichkeiten durch die Gegend, ich war mit interessanten, sehr unterschiedlichen Menschen befreundet oder bekannt.

Es ist DEIN Mindset, was Dir Dein Selbstbewußtsein beschert. - Was machst Du beruflich? Setzte da an.

14.01.2022 23:30 • #10


Tina1983


46
28
Alexandrina, du merkst aber schon, dass du gerade in die gleiche Kerbe haust wie ich und das gerade eben noch doof gefunden hast?

Was soll der Mist mit dem Abi?

Malinaa, ich finde, wenn du dich selbst nicht interessant findest oder fühlst sondern nur ruhig und verpeilt - was sollen andere dann an dir spannend finden? Was signalisierst du?

Wer bist du? Was unterscheidet dich von anderen Mädels?

14.01.2022 23:38 • #11


Alexandrina


@Tina

Kann gut sein, dass wir inhaltlich nicht weit auseinanderliegen, aber Deine Wortwahl... ich sag jetzt nix.

Was soll der Mist mit dem Abi?

Versteh ich nicht.
Ich wollte nur sagen, dass meine Wenigkeit - (zum Beispiel AUCH trotz fehlenden Abi) - keine Probleme mit meinem Selbstwert hatte. -
Warum nicht?
Keine Ahnung... weder hatten mir meine Eltern vermittelt, was Besonderes zu sein - noch haben sie mich kleingemacht. Ich fühlte mich geliebt, trotz nerviger Regularien, - Einfach normale 60er Jahre-Erziehung.

15.01.2022 00:25 • #12


Malinaa99


12
3
1
Kann mir einfach jemand sagen ob ein Typ bei mir bleiben wird wenn er mich wirklich mag aber wenn er findet dass ich schlecht küsse? Oder wird er das Interesse verlieren?
Bin die ganze Zeit nur am weinen weil es mir so Kummer bereitet und kann nicht schlafen deswegen

15.01.2022 00:32 • #13


Alexandrina



Kann mir einfach jemand sagen ob ein Typ bei mir bleiben wird wenn er mich wirklich mag aber wenn er findet dass ich schlecht küsse? Oder wird er das Interesse verlieren?


Du der wird bei Dir bleiben. - Zufrieden?

Wie gesagt (liest Du mit?) es liegt nicht an der Qualität eines Kusses. Es liegt nicht daran, dass Du nicht ordentlich küssen kannst.

Wenn, liegt es an der Chemie, die dabei zwischen zwei Menschen passiert.
Odr auch nicht.

Aber offenbar hast Du eine Sache mit Deinem Mindset laufen. -

15.01.2022 00:39 • x 1 #14


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8099
3
18097
Lies doch mal hier:

schlecht-beim-sex-und-kuessen-t65099.html
ist-das-der-normalfall-t65301.html

Vielleicht hilft Dir das weiter?

15.01.2022 00:46 • x 1 #15



x 4