1254

Gelöscht und abserviert

Felica


240
1
193
Zitat von Unicorn68:

Nicht gesteinigt, ich habe nur eine andere Meinung.
Dein Mann ist bestimmt nicht dumm und ahnt/ weiß es und möchte es nicht wahrhaben. Das ist etwas zwischen Euch beiden.
Ich sehe es so, Du hast im das Vertrauen zu Dir weggenommen.



Das kann sein....er vertraut mir, dass ich zu ihm komme, wenn es etwas gibt. Zu Treue hat er keine strikte Meinung.

10.01.2021 08:08 • x 1 #46


Brückenamfluss


504
654
Wer eine Affäre hat und weiß, dass er sich nicht trennen möchte, neigt dazu, Strategien für sich zu entwickeln, um die Situation für sich selbst in Einklang zu bringen.
Man weiß, dass man gegen seine eigenen Prinzipien handelt und auch die gemeinsamen Abmachungen der Erstbeziehung verletzt. Dem möchte oder kann man sich nicht aussetzen.
Also wählt man folgende Strategien.
Ich teile keine Nähe und bin nicht mehr exclusiv wie abgemacht, das ist OK.,ich nehme dem anderen ja nichts weg und schlafe deswegen auch mit ihm.
Ich lüge gar nicht, ich erzähle nur nicht alles, das ist nicht lügen.
Ich entziehe der Erstbeziehung nicht Zeit und Energie, denn mir geht es gut, ich gebe jetzt sogar besonders viel.
Ich trenne mich nicht, weil ich beide liebe, ich liebe nur.etc. etc., ich will niemanden verletzen.. Ich bin ein guter Partner.
Ich muss für meine Handlungen keine Verantwortung übernehmen, weil das eine hat mit dem anderen nichts zu tun und mein Partner ist doch zufrieden so wie ist, ich bleibe doch.
Der tatsächliche Wahrheitsgehalt solcher Aussagen sind oft nur schwer zu überprüfen, wenn man selber in einem solchen inneren Prozess steckt.

10.01.2021 08:26 • x 9 #47



Gelöscht und abserviert

x 3


Felica


240
1
193
Da entdecke ich mich leider zu 100 %.

10.01.2021 08:29 • x 2 #48


_Tara_

_Tara_


6626
6
8726
Zitat von Felica:
Das letzte war der Hammer. Sehr innig. Aber kurz, ich wurde schnell verabschiedet.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Mann sich in eine andere Frau verknallt hat und nun mit ihr anbahnen / sie kennenlernen möchte. Dabei würden Se* und damit verbundene Gefühle zu Dir - also eine laufende Affäre - stören. Denn da stünde zwischen ihm und der Frau ja schon gleich eine Lüge/Untreue seinerseits im Raum, bevor es überhaupt losgeht. Denn offen sagen: "Wir können uns ja kennenlernen, aber ich schlafe nebenbei noch mit einer anderen (verheirateten) Frau" wird er wohl eher nicht, weil das vermutlich nicht so gut ankäme.
Um sich Dir gegenüber nicht erklären und eventuell rumdiskutieren zu müssen und einfach aus der Sache rauszukommen, hat er Dich gelöscht, damit Du ihn nicht mehr kontaktierst und "in Versuchung führst". Er denkt vermutlich, das Löschungs-Recht ohne weitere Erklärung hat er, da Du ja diejenige warst, die mit ihm nicht verbindlich werden wollte. Wenn das mit der anderen Frau nix geben sollte, wird er Dir wieder eine Freundschaftsanfrage senden.

So weit meine Theorie...

10.01.2021 08:29 • x 3 #49


Brückenamfluss


504
654
Aber: Am Ende ist es Betrug an sich selbst und zwei weiteren Menschen.
Man übernimmt keine Verantwortung mit solchen Handlungen.
Man verletzt sehr wohl und man lügt selbstverständlich auch.

10.01.2021 08:31 • x 4 #50


Brückenamfluss


504
654
Zitat von Felica:
Da entdecke ich mich leider zu 100 %.

Ich weiß.

10.01.2021 08:32 • x 1 #51


Felica


240
1
193
Allein aus meiner Sicht hat tatsächlich das eine mit dem anderen nichts zu tun.

Es gibt Menschen, die können S......nur mit Liebe und verbinden beides. Das sind auch die, bei denen Treue ganz oben steht. Eben weil sie es nur so können und kennen.

Es gibt Menschen, für die hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Zu denen gehöre ich.

Was natürlich zu bedenken ist, ist, wenn es noch einen Hauptpartner gibt, der anders denkt. Meiner denkt darüber nichts.

10.01.2021 08:34 • #52


Felica


240
1
193
Tara, ausschließen kann man es nicht.

10.01.2021 08:36 • #53


Felica


240
1
193
Zitat von Brückenamfluss:
Aber: Am Ende ist es Betrug an sich selbst und zwei weiteren Menschen.
Man übernimmt keine Verantwortung mit solchen Handlungen.
Man verletzt sehr wohl und man lügt selbstverständlich auch.


Ja, und wenn es auch nur das Wissen darum ist. Das stimmt.

10.01.2021 08:37 • #54


Brückenamfluss


504
654
Gut. Dann ist dein Konzept von Beziehung und Liebe für dich ja klar.
Dann ist es dir doch auch sicher egal, dass du von einem S.partner gelöscht wurdest. Es war nur das und kommt nicht mehr in Frage.
Du führst eine offene Ehe. Sei dann auch ehrlich und teile dies deinem Mann genauso mit. Er hat das Recht zu entscheiden, was er möchte, ebenso das Recht auf alle Informationen.
Der nächste S.partner kommt dann ja bestimmt.

10.01.2021 08:38 • x 2 #55


Brückenamfluss


504
654
Zitat von Felica:

Ja, und wenn es auch nur das Wissen darum ist. Das stimmt.

Nein. Es ist nicht das Wissen darum, es ist das, was du getan hast.

10.01.2021 08:40 • x 1 #56


Felica


240
1
193
Zitat von Brückenamfluss:
Gut. Dann ist dein Konzept von Beziehung und Liebe für dich ja klar.
Dann ist es dir doch auch sicher egal, dass du von einem S.partner gelöscht wurdest. Es war nur das und kommt nicht mehr in Frage.
Du führst eine offene Ehe. Sei dann auch ehrlich und teile dies deinem Mann genauso mit. Er hat das Recht zu entscheiden, was er möchte, ebenso das Recht auf alle Informationen.
Der nächste S.partner kommt dann ja bestimmt.


Soweit bin ich nicht, dass es egal ist.

Zu den anderen Fakten: es geht mir nicht darum, eine Affäre zu haben. Es war gemünzt auf diesen einen Mann.
Und nochmal: für meinen EM sind diese Dinge nicht so wichtig

10.01.2021 08:51 • #57


Felica


240
1
193
Zitat von Brückenamfluss:
Nein. Es ist nicht das Wissen darum, es ist das, was du getan hast.


Es ist beides.

10.01.2021 08:52 • x 1 #58


Brückenamfluss


504
654
Zitat von Felica:

Soweit bin ich nicht, dass es egal ist.

Warum nicht? Du trennst doch Liebe und S.?

Zu den anderen Fakten: es geht mir nicht darum, eine Affäre zu haben. Es war gemünzt auf diesen einen Mann.
Warum? Was hat es oder er dir wirklich bedeutet?
Und nochmal: für meinen EM sind diese Dinge nicht so wichtig

Woher weißt du das? Sagt er das oder nimmst du das an?
Sei ehrlich zu dir selber sonst kommst du nicht weiter.

10.01.2021 09:28 • x 1 #59


Felica


240
1
193
Zitat von Brückenamfluss:
Woher weißt du das? Sagt er das oder nimmst du das an?
Sei ehrlich zu dir selber sonst kommst du nicht weiter.



Vor 10 Jahren habe ich es ihm gestanden. In allen Einzelheiten. Er sagt seitdem, dass er diese Details nicht mehr hören möchte, sondern wenn nur gezielt seine Fragen beantwortet.

10.01.2021 09:32 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag