584

Generationen im Vergleich und der Umgang miteinander

Heike1307

Heike1307


1391
2
1727
Jetzt wird es ganz retro: kennt jemand noch das Würfelspiel, bei dem man, wenn man eine 6 würfelte diverse Klamotten wie Mütze, Handschuhe, Schal usw. anziehen musste um dann mit Messer und Gabel eine zig-fach eingepackte Tafel Schokolade zu befreien?

01.07.2022 12:49 • x 6 #166


tina1955

tina1955


10672
23282
@Heike1307, ja haben wir früher an Kindergeburtstagen gespielt.

Später in der Jugend war es anders herum, wer ne 6 gewürfelt hat, musste ein Kleidungsstück ausziehen..

01.07.2022 12:51 • x 3 #167



Generationen im Vergleich und der Umgang miteinander

x 3


Woelkeline


1081
2960
@Heike1307 : Oh mein Gott ja!

Das fände ich spannend, ob man die Kids heute damit nochmal hinterm Ofen vorlocken könnte

01.07.2022 12:52 • x 2 #168


HerrZ


2093
5848
Zitat von Woelkeline:
Ofen

Wärmepumpe, Pelletheizung... Ofen ist oldschool

01.07.2022 12:52 • x 3 #169


XSonneX

XSonneX


1523
3
2768
@Heike1307

Ja das kenne sogar ich noch xD

01.07.2022 12:55 • x 2 #170


gabehcuod

gabehcuod


714
1782
Zitat von Micha83:
Kauf dir dein Leben und deine Identität zusammen

Interessanter Aspekt - so hab ich das bisher noch nicht gesehen.
Wenn Du heute keine Vorstellung mehr von Identität hast, gibt's zum Glück ja noch die Influencer.

Zitat von JaNu:
Auch Anfang der 80er hatten wir doch beängstigende Themen: Kalter Krieg, Nato-Doppelbeschluss, saurer Regen, Tschernobyl....

Ich kann mich auch noch an den deutschen Herbst 1977 erinnern ...
Der Unterschied zu heute ist, dass man davon ein Mal am Tag in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gehört hat und nicht in 24-h-Dauer-Schleife auf ntv oder mit der x-ten Push-Nachricht des News-Portals Deiner Wahl rund um die Uhr.

Zitat von JaNu:
Und Brauner Bär!

Wie auch immer das jetzt gemeint ist ...
Ich lege mal noch Cornetto oder Nogger drauf.

Zitat von JaNu:
Und Gummitwist!

Wir Jungs sind lieber Bonanza-Rad gefahren.

Zitat von JaNu:
Und Die Drei ?.....

Ich war eher bei der 5-Freunde- und TKKG-Fraktion.

Zitat von XSonneX:
Ich lese etwas zum Thema Minimalismus und wag mich da langsam ran.

MIt solchen Themen hatte ich mich auch schon beschäftigt - teilweise wirst Du dann allerdings wie ein Alien angeguckt.

Zitat von HerrZ:
Ofen ist oldschool

Echt? Habe vorhin noch gelesen, dass Ofenbauer angesichts von Conora und Ukraine-Krieg gerade wieder Hochsaison haben und dass einige Besteller wohl erst im übernächsten Winter in den Genuss der alternativen Wärme kommen.

01.07.2022 12:58 • x 3 #171


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7428
1
14453
Zitat von XSonneX:
Ich lese etwas zum Thema Minimalismus und wag mich da langsam ran.

Weil einige Leute im Alter auf den Trichter kommen, sich bestimmter Sachen zu entledigen. Man sagt ja, dass die 1940-er Generation darauf geeicht ist, aufzubewahren, weil man alles vielleicht noch mal gebrauchen kann. Aber auch das kann man überwinden.

Ist manchmal auch schlicht ein Platzproblem. Aber man merkt schon, dass viele Sachen - auch frühere Hobbies - langsam unbedeutend werden.

01.07.2022 13:00 • x 4 #172


tina1955

tina1955


10672
23282
Zitat von Woelkeline:
@Heike1307 : Oh mein Gott ja! Das fände ich spannend, ob man die Kids heute damit nochmal hinterm Ofen vorlocken könnte

Mit Gunmitwist, Hopse und Versteckspiel lockt man Kids nur aus der Wohnung, wenn man ihnen PC und Handy weg nimmt.

01.07.2022 13:18 • x 1 #173


XSonneX

XSonneX


1523
3
2768
Zitat von gabehcuod:
MIt solchen Themen hatte ich mich auch schon beschäftigt - teilweise wirst Du dann allerdings wie ein Alien angeguckt

Kann ich bestätigen. Mir ist das aber egal,Hauptsache weniger Balast und Reduzierung der ganzen Sachen und mich wieder zu normalisieren. Es ist wie eine Befreiung. Man hat so viel zeug rum liegen, was man nicht braucht und kauft immer mehr, schmeißt sein Geld für Plastik raus um ein Hochgefühl zu erkaufen. Das hält aber nicht lange an. Es wird lieber ein Kredit aufgenommen, statt mühsam zu sparen.
Zitat von ElGatoRojo:
Man sagt ja, dass die 1940-er Generation darauf geeicht ist, aufzubewahren, weil man alles vielleicht noch mal gebrauchen

Da sprichst du was wahres an. Mein Vater oder ne ältere alte Arbeitskollegin sind auch so. Das kann man ja später noch gebrauchen und sind auch so groß geworden. Da wird nichts einfach so weg getan.

01.07.2022 13:18 • #174


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7428
1
14453
Zitat von tina1955:
Mit Gunmitwist, Hopse und Versteckspiel lockt man Kids nur aus der Wohnung, wenn man ihnen PC und Handy weg nimmt.

Oder Kippel-Kappel. Wird heute allerdings von Enthusiasten sogar als Sport betrieben.

Oder Länderklau - dazu hatte jeder ein Fahrtenmesser bei sich, das heute wohl unter irgendein gesetzliches Verbot fallen würde.

Gibt auch Spiele, die plötzlich neu Mode werden - so das Wikinger Schach mit den Holzklötzen, das seit 2000 überall in den Gärten gespielt wird.

01.07.2022 13:24 • x 3 #175


XSonneX

XSonneX


1523
3
2768
Zitat von gabehcuod:
Ich kann mich auch noch an den deutschen Herbst 1977 erinnern ...

Mir wurde von dem Schneechaos 1979 erzählt, dass soll wohl auch heftig gewesen sein.

01.07.2022 13:27 • #176


Micha83

Micha83


40
100
Zitat von gabehcuod:
Wenn Du heute keine Vorstellung mehr von Identität hast, gibt's zum Glück ja noch die Influencer.

Ja, so ungefähr. Sag mir was du kaufst und ich sage dir wer du bist. - um mal ein altes Sprichwort etwas abzuwandeln. Nur das man dir auch erklärt, was du am besten zu kaufen hast, ohne es direkt Werbung zu nennen. Stattdessen hast du Influencer, die sich wie dein bester Kumpel verhalten und die dir doch nur voll und in echt bei deinen alltäglichen Bedürfnissen behilflich sein möchten. Denn was anderes als Werbetreiber sind Influencer und ihre Videobeiträge in vielen Fällen ja auch nicht. Nicht das es da nicht auch durchaus positive Beispiele gäbe, aber.... bei ganz vielen lässt sich das Videomaterial doch nun wirklich auf Werbung reduzieren, die als solche nicht gekennzeichnet wird und bei der die Distanz zwischen Werbetreiber und Kunde soweit abgebaut wurde, dass eine vertrauensvolle Kommunikation zwischen dir und dem Influencer zu entstehen scheint. Natürlich nur bei dir als Kunde im Kopf, aber dass merkst du als Kunde dann schon gar nicht mehr.

01.07.2022 13:47 • x 1 #177


JaNu

JaNu


230
438
Zitat von gabehcuod:
Der Unterschied zu heute ist, dass man davon ein Mal am Tag in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gehört hat und nicht in 24-h-Dauer-Schleife auf ntv oder mit der x-ten Push-Nachricht des News-Portals Deiner Wahl rund um die Uhr.

Die mediale Dauerberieselung zu einem brandheißen Thema ist punktuell immens, das stimmt. Man muss das wirklich aktiv unterbinden nach Peter Lustig: Abschalten Früher suchte man wild nach mehr Informationen, heute sollte man sich vor Überinformation schützen.

Zitat von gabehcuod:
Wie auch immer das jetzt gemeint ist ...
Ich lege mal noch Cornetto oder Nogger drauf.

Genau so und bitte nicht anders (mir fällt jetzt, ehrlich oder naiv gesagt, auch gerade keine weitere Bedeutung ein.).
Könnten wir uns zur Not auf Mini-Milk verständigen?

Scout- oder Amigo-Tornister fällt mir noch ein.....

Ich beende meinen Ausflug mit einem Poesie-Album-Spruch:

Weine nicht, dass es vergangen, sondern freue dich, dass es gewesen.

01.07.2022 14:13 • x 2 #178


Scheol

Scheol


13369
14
20413
Brauner Bär

https://www.wunderweib.de/der-braune-ba...99591.html

01.07.2022 15:22 • x 1 #179


HerrZ


2093
5848
Zitat von tina1955:
Später in der Jugend war es anders herum, wer ne 6 gewürfelt hat, musste ein Kleidungsstück ausziehen..

Das kenne ich so: Man darf bestimmen wer ein Stück ausziehen muss. Oder man selbst darf sich wieder was anziehen. Oh Mann, das war .. ein Jahrtausend her.

01.07.2022 15:26 • x 3 #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag