49

Genitalherpes in der Ehe, hat er mich betrogen ?

Gast5432

5
1
Bin ein wenig verzweifel. Seit 23 Jahre zusammen, seit 14 verheiratet, zwei Kinder.
Vor zwei Jahren hatte ich das Gefühl das mein Mann mit betrügt , er machte Sport , pflegte sich, wenig S. und wenig Interesse an mir, doch er streitet alles ab, ich sei paranoid . Hab sms gefunden mit einer Arbeitskollegin , während der Arbeitszeit ( wo ich ihn fragte ob er mich für dumm hält, ich schreibe doch keine sms täglich an meine Arbeitskollegen die in einem Raum mit mir sind) auch da streitet er alles ab , nur Spaß . Dazu kommt das er was dagegen hatte das ich ihn auf der Arbeit besuche. Dazu kam das ich die Frau googelte und fand eine Anzeige das Sie für Ihren Arbeitskollegen eine Wohnung sucht. Als ich ihn zur Rede stellte , meinte er ich stalke die Frau. Und die Anzeige war am nächsten Tsg weg ! Er schaute sich aber auch Wohnungen an( heimlich ). Seit ein paar Monaten dachte ich aber es kommt alles wieder in Ordnung , er wurde wieder der alte( lieb usw.). Doch jetzt die Diagnose bei mir Genitalsherpes. Hatte es noch nie und fremdgegangen bin ich nicht. Ich weiß nicht was ich davon halten soll . Bin verzweifelt . .

14.03.2019 07:52 • #1


Benita

Benita

157
169
Genitalherpes wird überwiegend durch Hautkontakt, besonders der Schleimhäute beim gev, übertragen, ausserhalb der Haut, z.B. auf Toiletten, hat er nur sehr kurze Überlebenszeit, du kannst davon ausgehen, daß dein Gatte fremdgegangen ist.
Lasse dich nicht für dumm verkaufen und vertraue deinem Bauchgefühl und den Fakten mehr als den Worten deines Ehemannes.
Alles Gute !

14.03.2019 08:05 • x 1 #2


hahawi

hahawi

6619
12043
Zitat von Benita:
du kannst davon ausgehen, daß dein Gatte fremdgegangen ist.

Die Möglichkeit, dass es eine andere Ansteckungsmöglichkeit gibt, mag zwar sehr gering sein, dennoch ist es nicht unmöglich.
Also sei ein wenig vorsichtig, bevor Du hier so absolute Feststellungen triffst.

14.03.2019 08:11 • x 6 #3


keinheldmehr

2406
1
2146
Oh je, erstmal solltest du einen Frauenarzt aufsuchen; Ja das abschmettern deiner Erkenntnisse durch deinen Mann ist frustrierend. Klingt so, als wäre da etwas im Gange gewesen. Entweder hat es sich erledigt oder er ist vorsichtiger geworden. Wenn er allerdings bereits eine Wohnung suchte,bedeutet da zumindest das er entweder ein Nest für sich und eine andere Dame suchte ,oder den häuslichen Rahmen ganz verlassen wollte. Oft kommen sie dann zeitig zurück,weils doch nicht so toll ist. Frag ihn ob er dich liebt und wie er sich die Zukunft mit dir vorstellt.Dann siehst du ja wie er eure Beziehung betrachtet.

14.03.2019 08:12 • #4


Ginatalia

Ginatalia

289
1
312
Man kann, wenn man nach einer Person googelt, herausfinden was er für Anzeigen schaltet?

14.03.2019 08:16 • #5


unregistriert

unregistriert

4064
1
5378
Zitat von Ginatalia:
Man kann, wenn man nach einer Person googelt, herausfinden was er für Anzeigen schaltet?


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, allerdings nicht unbedingt über Google.

14.03.2019 08:18 • x 1 #6


keinheldmehr

2406
1
2146
Zitat von Ginatalia:
Man kann, wenn man nach einer Person googelt, herausfinden was er für Anzeigen schaltet?



Ja das klappt
wenn du bspw.beim Geheimdienst arbeitest, musst du nicht einmal mehr googeln :mrgreen:

14.03.2019 08:18 • #7


Malina84

644
6
830
Also ich würde auch denken das er Fremdgeht. Auch das er sich Wohnungen anguckt muss ja auch einen grund haben. Also hör auf dein Bauchgefühl und lass dich nicht belügen. Frag ihn was los ist. Soll er doch ehrlich sein nach so vielen Jahren Beziehung. Tut mir leid für dich, wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit. Möchtest du dich denn jetzt trennen oder was hast du vor?

14.03.2019 08:20 • #8


Ginatalia

Ginatalia

289
1
312
Zitat von keinheldmehr:


Ja das klappt
wenn du bspw.beim Geheimdienst arbeitest, musst du nicht einmalmehr googeln :mrgreen:


Meinst die Kollegin ist genauso "berühmt" wie das weisse Haus und die TE ist vom Geheimdienst?

14.03.2019 08:22 • x 1 #9


Sense

Sense

209
2
336
Zitat von Benita:
Genitalherpes wird überwiegend durch Hautkontakt, besonders der Schleimhäute beim gev, übertragen, ausserhalb der Haut, z.B. auf Toiletten, hat er nur sehr kurze Überlebenszeit, du kannst davon ausgehen, daß dein Gatte fremdgegangen ist.
Lasse dich nicht für dumm verkaufen und vertraue deinem Bauchgefühl und den Fakten mehr als den Worten deines Ehemannes.
Alles Gute !


Liebe TE, erstmal gute Besserung. Das ist unangenehm, schmerzhaft.
Benitas Rat ist gut.
Zu den medizinischen Fakten. Die Sache mit dem Herpes ist durch medizinische Forschung dezent anders bewiesen.
Zum Herpes empfehle ich die Lektüre hinter diesem Link:
https://www.aerzteblatt.de/archiv/19056...-genitalis
Summe: Taugt nicht als Beweis. Höchstens als Indiz.
Was die restlichen Anzeichen angeht, sieht das für mich leider sehr nach den Mustern einer Affäre aus.
Paartherapie vielleicht ne Möglichkeit?

14.03.2019 08:23 • x 1 #10


NoNameX

@Gast5432
Ich habe selbst einige Affären gehabt, wichtig sollte sein sich selbst zu schützen und zumindest Kond. zu nutzen um eine Gefährdung der nichtsahnenden EF zu reduzieren. Ich denke in Deinem Fall sprechen die Indizien für sich, damit dürfte er aufgefallen sein. Wahrscheinlich hattest Du schon immer Recht, aber man kann sowas auch geschickt verheimlichen. Sollte es dann immer noch die Frau am Arbeitsplatz sein sind die Möglichkeitne unendlich. Pausen, wenn niemand im Büro ist, Feiern, gemeinsam früher Schluss machen und die Zeit nutzen,da steckst Du nicht drin und kannst es nur schwer monitioren. Auch erschwerend selbst wenn er es abbricht - er sieht sie jeden Tag, es lebt wieder auf.

Aber auch ich bin kein Arzt, Du kannst für Dich am besten einschätzen wie oft die vielleicht öffentliche Toiletten so besucht hast das es da zur Übertragung hätte kommen können. Ich denke ist ein "Geschenk" Deines EM der bei seiner AF nicht verhütet hat. Wenn es so ist ... dämlich so aufzufliegen.

14.03.2019 08:41 • #11


Shibb

Shibb

2421
5
3951
Liebe TE,

das du Genitalherpes hast heißt nicht zwangsläufig dass dein Gatte dich betrogen hat (schließe ich aber hiermit auch nicht aus).
Ca. 95% der Menschheit trägt von Anfang an (Kindheit od. Pubertät) Herpes Viren mit sich herum. Du unterscheidest bei Herpes zwischen HSV -1 (hauptsächlich Fieberbläschen - kann aber unter Umständen auch zu Genitalherpes führen) oder HSV - 2 der tatsächlich durch S. Übertragung ausgelöst wird (in 80-90% der Fälle).
Du kannst dich mit Typ 2 auch schon vor langer Zeit angesteckt haben und es bricht erst später aus - durch irgendeine Immunsystemschwäche - Krankheit, Sonnenbrand etc.
Was ich weiß funktioniert auch der Upgrade von HSV 1 auf HSV 2 mit den ersten S..

Aber da soviel anderes bei euch passiert - nicht auf der Arbeit besuchen dürfen, Wohnung ansehen liegt es vielleicht Nahe das er untreu sein könnte.

Wie lange geht das ganze denn schon?
Habt ihr darüber mal geredet ob er und auch du glücklich seid wie es zwischen euch läuft?

Edit: Ich war zu langsam - Sense war schneller! ^^

14.03.2019 08:43 • x 3 #12


Gast5432


5
1
Danke für eure Antworten. Sie arbeitet seit ein paar Monaten dort nicht mehr. Und ja man kann eine Person googeln und interessante Sachen finden. Damit hab ich auch nicht gerechnet. Aber ist so. Meine Vermutung fing vor zwei Jahren an und ich habe oft Gespräche gesucht. Leider ohne Erfolg, alles nur paranoid laut meinem Ehemann. Er liebt mich und ist nie fremdgegangen. Aber die ganzen Sachen (sms, Wohnung sein Verhalten) Ich bin so durcheinander das ich selbst nicht mehr weiter weiß. Ich hätte gedacht er hat es beendet und jetzt das....

14.03.2019 08:53 • #13


Shibb

Shibb

2421
5
3951
Woher weißt du denn dass er nach Wohnungen sucht?
Und von den SMS? - Kennst du den Inhalt den sie sich schreiben?

14.03.2019 09:00 • #14


Knusperkatze

Knusperkatze

325
3
330
Hm, was soll das denn für eine SMS gewesen sein? Also, stand da etwas Eindeutiges drin?

Was Wohnungssuche betrifft: Ich guck mir auch gerne Wohnungen in unserer Region an, aber aus reinem Interesse. Soll es geben. :)

14.03.2019 09:00 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag