821

Gewalttätiger Streit mit schweren Folgen

Kroenchen_richten

Kroenchen_richt.

1778
2
2388
Die Amis als Referenz? Ein Land wo Klagen zum Hobby gehört? Und Schmerzensgeld fast als Einkommen gilt?

:lol: Hinterherpfeifen ist immer plattes Niveau. Ignorieren oder drüber lachen.

Das Problem haben wir in vielen Bereichen. Ein paar faule Nüsse, versauen immer alles. Ob das immer Emotion=Wahrheit ist?
Eher Bösartigkeit und Berechnung, mangelndes Selbstbewusstsein und Dummheit gepaart mit Bauernschläue.

16.04.2018 15:04 • x 1 #781


2016

2016

249
1
211
Was das Thema Emotion= Wahrheit angeht hab ich die Erfahrung bei Frauen gemacht dass sie ihre temporären Emotionen sehr wohl als Wahrheit ansehen. Was nicht heißt, dass sich diese Wahrheit nicht 2 Minuten später wieder ändern kann. Da was anderes zu behaupten ist vergebene lebensmühe, drum ist es klüger die Energie dahin zu investieren das zu akzeptieren.

16.04.2018 15:11 • #782


Urmel_

Urmel_

4658
6447
Zitat von 2016:
Was das Thema Emotion= Wahrheit angeht hab ich die Erfahrung bei Frauen gemacht dass sie ihre temporären Emotionen sehr wohl als Wahrheit ansehen. Was nicht heißt, dass sich diese Wahrheit nicht 2 Minuten später wieder ändern kann. Da was anderes zu behaupten ist vergebene lebensmühe, drum ist es klüger die Energie dahin zu investieren das zu akzeptieren.


Und wenn Du dann noch hinzufügst, dass Frauen brutal rational sind, aber, auf Basis von Emotionen (die sich alle 2 Minuten ändern können), hast Du im Prinzip die Frau an sich erkannt.

Handle dementsprechend.

16.04.2018 15:15 • x 1 #783


Tanie

Zitat von Fitnesstyp:
Habe mittlerweile von unserer gemeinsamen Freundin erfahren, dass meine Ex bei der Polizei wohl ausgesagt haben soll, dass ich auf sie los sei und sie mir lediglich eine Ohrfeige und einen Tritt in die Eier gab. Also nur Lügen.

Es waren zwei und nicht ein Tritt, aber sonst stimmt ihre Aussage doch nach deinem Eingangsthread bezüglich ihrer Gewalttaten, oder?

16.04.2018 15:35 • #784


Urmel_

Urmel_

4658
6447
Zitat von Tanie:
Es waren zwei und nicht ein Tritt, aber sonst stimmt ihre Aussage doch nach deinem Eingangsthread bezüglich der Gewalttaten, oder?

"dass ich auf sie los sei" impliziert schon irgendwie, dass er der Urheber der Gewalt war, was so nicht stimmt. Die Dame ist zuerst handgreiflich geworden.

16.04.2018 15:37 • x 2 #785


Fitnesstyp

Fitnesstyp


293
3
142
Eben, sie ist nämlich auf mich losgegangen und es war nicht eine kleine Ohrfeige, es waren mehrere ununterbrochen (4+), bis ich sie wegschubste und sie stürzte. Davor noch ein Tritt in die Eier und als sie lag der zweite tritt in die Eier. Denke das macht schon einen deutlichen Unterschied und rückt den Vorfall in ein ganz anderes Licht, als wenn sie mir nur EINE Ohrfeige und EINEN Tritt gab und ich sie daraufhin vermöbelte... Oder sehe ich das gänzlich falsch?

16.04.2018 15:49 • #786


Mira_

Zitat von 2016:
Da was anderes zu behaupten ist vergebene lebensmühe, drum ist es klüger die Energie dahin zu investieren das zu akzeptieren.

Kannste gerne für Dich so akzeptieren. Ich empfinde diese Aussage als fadenscheinig und von einem Laien irgendwann mal hier im Forum gepostet, nicht sonderlich berührend. Dieser Laie hat keine Studien durchgeführt sondern nur aus seinem privaten Leben erzählt und ist zudem auch kein Psychologe, Psychoanalytiker, Wissenschaftler etc. Hat keine langjährigen Forschungsergebnisse vorzubringen und ist schlichtweg in seiner Meinung gefangen. Lässt ebenso Meinungen nicht zu, die sich von seinem Weltbild distanzieren. Diskussionen werden nur so geführt, wie es ihm gerade in den Kram passt.
Ergo: ich akzeptiere solche Meinungen, die nicht verifizierbar, und als ( eigene ) Wahrheit propagiert werden, definitiv nicht ;-)

16.04.2018 15:55 • x 1 #787


Urmel_

Urmel_

4658
6447
Zitat von Mira_:
Kannste gerne für Dich so akzeptieren. Ich empfinde diese Aussage als fadenscheinig und von einem Laien irgendwann mal hier im Forum gepostet, nicht sonderlich berührend. Dieser Laie hat keine Studien durchgeführt sondern nur aus seinem privaten Leben erzählt und ist zudem auch kein Psychologe, Psychoanalytiker, Wissenschaftler etc. Hat keine langjährigen Forschungsergebnisse vorzubringen und ist schlichtweg in seiner Meinung gefangen. Lässt ebenso Meinungen nicht zu, die sich von seinem Weltbild distanzieren. Diskussionen werden nur so geführt, wie es ihm gerade in den Kram passt.
Ergo: ich akzeptiere solche Meinungen definitiv nicht ;-)


1) Aussage seines Beitrags nicht verstanden. Die da lautet:
"Frauen sind so, also versuche ich gar nicht, ihr Wesen zu verändern sondern akzeptiere es als einen der Unterschiede zwischen Mann und Frau, was das Leben für alle Beteiligten besser macht."

2) Ad Hominem, ole!
https://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem

16.04.2018 16:01 • #788


2016

2016

249
1
211
Zitat von Mira_:
Kannste gerne für Dich so akzeptieren. Ich empfinde diese Aussage als fadenscheinig und von einem Laien irgendwann mal hier im Forum gepostet, nicht sonderlich berührend. Dieser Laie hat keine Studien durchgeführt sondern nur aus seinem privaten Leben erzählt und ist zudem auch kein Psychologe, Psychoanalytiker, Wissenschaftler etc. Hat keine langjährigen Forschungsergebnisse vorzubringen und ist schlichtweg in seiner Meinung gefangen. Lässt ebenso Meinungen nicht zu, die sich von seinem Weltbild distanzieren. Diskussionen werden nur so geführt, wie es ihm gerade in den Kram passt.
Ergo: ich akzeptiere solche Meinungen, die nicht verifizierbar, und als ( eigene ) Wahrheit propagiert werden, definitiv nicht ;-)


Meine Erkenntnis basiert auf der Erfahrung die ich bislang mit Frauen sammeln durfte und tagtäglich sammle und seitdem ich das erkennt habe und akzeptiere bin ich auch nicht mehr so leicht aus der Ruhe zu bringen weil ich nicht ständig das Bedürfnis hab die Dame von etwas zu überzeugen was in ihren Augen schlicht falsch ist weil sie es in dem Moment so empfindet.

Es kann zu dem Thema auch gerne jeder unterschiedliche Meinungen haben.

16.04.2018 16:06 • #789


Mira_

Zitat von Urmel_:

1) Aussage seines Beitrags nicht verstanden. Die da lautet:
"Frauen sind so, also versuche ich gar nicht, ihr Wesen zu verändern sondern akzeptiere es als einen der Unterschiede zwischen Mann und Frau, was das Leben für alle Beteiligten besser macht."

2) Ad Hominem, ole!
https://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem



Zitat:
Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum, die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen. Es kann in der Rhetorik auch bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden.

Passt der Schuh?
Soweit ich sehe, habe ich keinen Namen genannt. :wink:


Zitat von 2016:
Meine Erkenntnis basiert auf der Erfahrung die ich bislang mit Frauen sammeln durfte und tagtäglich sammle und seitdem ich das erkennt habe und akzeptiere bin ich auch nicht mehr so leicht aus der Ruhe zu bringen weil ich nicht ständig das Bedürfnis hab die Dame von etwas zu überzeugen was in ihren Augen schlicht falsch ist weil sie es in dem Moment so empfindet.

okay, verstehe. Ich reagiere einfach auf "Verallgemeinerungen" und es gibt ganz sicher auch Frauen, die euch das Gegenteil beweisen könnten. Die in ihrem Verhalten total entspannt sind, wo es eben nicht um einen Kampf geht. Die eher rational als emotional handeln.

16.04.2018 16:08 • x 1 #790


Urmel_

Urmel_

4658
6447
Zitat:
Passt der Schuh?

Nö, einen Text zu verfassen, der praktisch nur aus Ad Hominem besteht, trägt diese Ausage auch ohne, dass der Empfänger genannt wird. Denn es geht ja um Deine Ausage und Deinen Text. Und der besteht halt nur aus Ad Hominem. Sozusagen aus ein bisschen Dampf ohne Substanz.

Zitat:
und es gibt ganz sicher auch Frauen, die euch das Gegenteil beweisen könnten

Potzblitz! Es gibt Frauen die aus Liebe heiraten, obwohl sie kein Gefühl der Liebe in sich haben? Also ehrlich gesagt möchte ich solche Frauen nicht treffen, das ist doch gruselig, weil auf dieser Welt so nicht möglich.

Oder meinst Du hingegen Frauen, die vorspielen Liebe zu fühlen, aber keine Liebe fühlen? Die also einem Mann liebe vorspielen, um an sein Geld zu kommen - mal so als Beispiel mit einer rationalen Motivation.

Tipp: Erst nachdenken, dann schreiben. :mrgreen:

16.04.2018 16:21 • #791


Mira_

Zitat von Urmel_:
Tipp: Erst nachdenken, dann schreiben.

nö, ich bin ne Frau und ich handel emotional. Ich rede erst und dann schalte ich mein Gehirn ein. Lass mich, ich darf das. hach Urmelchen, ich bin ja ein heimlicher Fan von dir. :herz:

16.04.2018 16:29 • x 1 #792


Urmel_

Urmel_

4658
6447
Zitat von Mira_:
nö, ich bin ne Frau und ich handel emotional. Ich rede erst und dann schalte ich mein Gehirn ein. Lass mich, ich darf das. hach Urmelchen, ich bin ja ein heimlicher Fan von dir. :herz:

Was übrigens viele nicht auf die Kette bekommen: es können gleichzeitig mehrere Dinge wahr sein.

Aber in Sachen "wie erhöhe ich meine Chancen" reduziert sich die Auswahl an möglichen Wahrheiten in der Regel auf 1. Zumindest bei den Nachrichten an die Männer, bei den Optionen der Männer. Die Frauen haben, und sowas sehe ich nicht als negativ an, auf die eine oder andere Weise immer mehrere Optionen. Die einen entfalten sich innerhalb von Stunden, die anderen innerhalb von Tagen und mache innerhalb von Jahren. Und bei all diesen Varianten gibt es mehrere, die sich in einem ähnlichen Zeitraum entfalten. Man könnte es auch Gießkanne nennen.

16.04.2018 17:19 • #793


aquarius2

aquarius2

2263
6
1690
Mein Ex hatte mal was mit einer,die hat behauptet, er habe sie geschlagen und *beep* vor die Tür gesetzt, da hat sie ihn zeitnah angezeigt. Er musste in die Gerichtsmedizin, sie auch. Raus kam, es konnte nicht so gewesen sein, wie sie es gesagt hatte und ein Nachbar hat gesehen, dass sie einen Trenchcoat und Highheels trug, als sie in ihr Auto stieg.

Die haben die beiden auf links gedreht und jeden unabhängig voneinandeer befragt.

16.04.2018 22:48 • x 1 #794


Gretel

Gretel

841
672
Ich meine nur mal nebenher,
dass eine Ohrfeige oder ein Tritt viel gesunder ist, als ein jahrelanger agressionsgehemmter Psychoterror.

16.04.2018 22:53 • #795






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag