35

Gut genug um ausgenutzt zu werden

ratlos12345

13
1
4
Wünsche euch erstmal ein Gutes und Gesundes neues Jahr bevor ich anfange es wird glaub ein etwas Lägerer Text.

Ich und mein Freund waren 8 Jahre zusammen

Er ist so ein Mensch der nicht wirklich eine Arbeit behalten kann und so hat er in den 8 Jahren Beziehung wenn es hoch kommt 3 Jahre gearbeitet es störte mich soweit eigentlich nie habe ihn echt von ganzen Herzen geliebt

bis vor 2 Jahren die eine Neue Nachbarin mit ihrem Mann eingezogen ist anfangs war das Verhältnis zu denen echt gut bis sie schwanger wurde und letztes Jahr Zwillinge zur Welt brachte da brach der Kontakt ab weil sie keine Zeit mehr hatten was auch verständlich ist
Letzes Jahr zogen ganz oben auch neue Nachbarn ein auch schwanger

Und ja da fing es an weil die 2 werdenden Eltern sich natürlich blenden verstanden haben und wir als Kinderloses Paar unerwünscht waren was mir recht ist mag Kinder eh nicht so

Aber ja mein Freund meinte dann immer mal wieder das die Nachbarinnen doch nur Kinder bekommen weil sie keine Zukunftsperspektiven haben ( die Wortwahl war nicht so nett)

Ich sagte nichts weil er hat ja auch keine Pläne für die Zukunft

Während ich Arbeiten ging manchmal 13 Stunden täglich hat er sich im November wieder mit den Nachbarn angenähert aus Langeweile glaub ich.

Ja und seit dem die 5 zusammen hängen ist alles vorbei mit mir wird nicht mehr geredet er sitz bei Ihnen und ich in der Wohnung alleine hatte dann auch wirklich viel Zeit zum Nachdenken und mir wurde bewusst ich bin für diesen Mann.

Nur gut genug wenn es darum geht etwas zu Zahlen sei es nen Media Pc den Urlaub auf Malle Europapark oder die Einkäufe usw.

Er hat am Neujahrstag die Beziehung beendet der Grund er hasst mich seit 2 Jahren er möchte sich eine Wohnung suchen aber ich soll mich schonmal drauf einstellen das es wegen Corona nicht so einfach wird

Seit dem Schweigen wir

Gestern 15:23 • #1


SlevinS

SlevinS


3149
2
6277
Er hasst dich also seit die erste neue Nachbarin eingezogen ist? (2 Jahre)
Vorher war alles gut? Was sind denn seine Argumente, warum er dich hasst?

Du fühlst dich ausgenutzt. Erst seit November oder die restlichen 8 Jahre davor auch schon?
Wie standen deine Gefühle zu ihm in letzter Zeit?

Gestern 15:50 • x 1 #2



Gut genug um ausgenutzt zu werden

x 3


Catalina

Catalina


1033
2
1663
Zitat von ratlos12345:
Er hat am Neujahrstag die Beziehung beendet der Grund er hasst mich seit 2 Jahren er möchte sich eine Wohnung suchen aber ich soll mich schonmal drauf einstellen das es wegen Corona nicht so einfach wird

Auf gut deutsch: Er will sich alle Optionen offen halten. Jetzt erstmal seine "Freiheit" genießen, dir keine Rechenschaft mehr schuldig sein und wenn er genug hat, ist er ja bequemerweise noch in der gemeinsamen Wohnung und wird versuchen, dich wieder einzuwickeln. Würde ich ja drauf wetten, dass es so oder so ähnlich laufen wird.

Liebe Ratlos, du klingst so, als wärst du in der Beziehung schon länger nicht mehr glücklich gewesen. Er ist arbeitsscheu und hängt stattdessen lieber mit den Nachbarn rum, über die er hintenrum aber schlecht redet. Zudem fühlst du dich von ihm ausgenutzt. Jetzt hasst er dich plötzlich angeblich schon seit zwei Jahren. Hast du da was von gemerkt oder hat er vorher schon mal sowas geäußert?

Wie geht es dir denn jetzt mit der Situation? Kannst du schlafen und essen?

Gestern 17:22 • x 2 #3


mafa

mafa


2793
6
2812
Na dann kannst du ja froh sein das du ihn los bist.

Gestern 17:25 • x 4 #4


ratlos12345


13
1
4
Zitat von SlevinS:
Er hasst dich also seit die erste neue Nachbarin eingezogen ist? (2 Jahre)
Vorher war alles gut? Was sind denn seine Argumente, warum er dich hasst?




Du fühlst dich ausgenutzt. Erst seit November oder die restlichen 8 Jahre davor auch schon?
Wie standen deine Gefühle zu ihm in letzter Zeit?



Ja seit die erste Nachbarin da wohnt hasst er mich Grund hat er mir nicht genannt ich kann nur spekulieren das sie vielleicht Verständnisvoller ist als ich ich?

versteh halt nicht wie ein Junger Mensch nur seine Zeit mit schlafen am Pc sitzen verbringen kann

Ok seit neuestem geht er ja mit den Nachbarinnen und den Kindern spazieren wenn die Ehemänner auch Arbeiten es ist schon Dorfgespräch...


Wenn ich unsere Beziehung Revue passieren lasse schon etwa 7 Jahre als ich ihn 2012 kennenlernte hatte er arbeit die verlor er im April 2013 und seit dem zahle ich alles der Herr bekommt Hartz4 und hat nie Geld er zahlt 300Euro Miete was er mit dem restlichen Hartz4 macht weiss ich nicht auch wenn es um Nachzahlungen geht redet er sich fein raus und drückt sich so vor Zahlungen


Also bevor er mit den Nachbarn wieder gut war, war die Beziehung meiner Meinung echt gut wir hat viel S. seit November nicht mehr.... waren in Malle und im Europapark

Seit November ist es einfache ein Wut und kein Verständnis mehr erst redet er schlecht über die und sitz dann bei denen

Er wirft mir seitdem auch vor ich Hätte Borderline und wäre ein Narzist und egoistisch nicht zu vergessen....

Meine Gefühle zu ihm seit Schluss ist Gleichgültigkeit und ich will einfach das er so schnell wie möglich auszieht

Gestern 18:01 • #5


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9510
4
11905
Wenn er ALG 2 bekommt, und ihr zusammen wohnt, dann wird normal Dein Einkommen mit angerechnet. Und der Satz ist nicht mal 500 Euro pro Monat. Hat er schwarz gearbeitet?

Gestern 18:06 • x 2 #6


Isely

Isely


7717
2
13426
Bist du in die Lindenstrasse gezogen ?

By the way ziehen,,, den Zahn würde ich ihm echt ziehen, wenn möglich kündige du die Wohnung.
Er scheint ein kleiner Schmarotzer zu sein und macht da den Hausdaddy bei den Mamas.
So schnell zieht der nicht aus.

Würde ich mir nicht antun.

Du findest dreimal schneller was als er...

Gestern 18:11 • x 2 #7


ratlos12345


13
1
4
Zitat von Catalina:
Auf gut deutsch: Er will sich alle Optionen offen halten. Jetzt erstmal seine "Freiheit" genießen, dir keine Rechenschaft mehr schuldig sein und wenn er genug hat, ist er ja bequemerweise noch in der gemeinsamen Wohnung und wird versuchen, dich wieder einzuwickeln. Würde ich ja drauf wetten, dass es so oder so ähnlich laufen wird.

Liebe Ratlos, du klingst so, als wärst du in der Beziehung schon länger nicht mehr glücklich gewesen. Er ist arbeitsscheu und hängt stattdessen lieber mit den Nachbarn rum, über die er hintenrum aber schlecht redet. Zudem fühlst du dich von ihm ausgenutzt. Jetzt hasst er dich plötzlich angeblich schon seit zwei Jahren. Hast du da was von gemerkt oder hat er vorher schon mal sowas geäußert?

Wie geht es dir denn jetzt mit der Situation? Kannst du schlafen und essen?


Ich befürchte das es so kommen wird wie du schreibst die Option offen zulassen damit er sich austoben kann und wenn er genug hat wieder ins Kuschelige Nest kommt

Ich hoffe ihm ist bewusst das es wenn es Schluss ist für mich auch Schluss ist ich kämpfe nicht um jemanden der mich Hasst

Ne er hat davor noch nie gesagt das er mich Hasst deswegen wundert es mich oder er ist ein sehr guter Schauspieler

Was manchmal war wenn er seine Mutter Besuchen war und wieder kam hat er paar Tage nicht geredet ich dachte aus Frust weil sie ihn wieder genervt hat das er sich nen Job suchen soll womit sie ja eigentlich auch recht hat...

Aber das ging nicht solange und dann war er auch wieder ganz der alte aber vielleicht hat er auch ne Depression ?

Wie es mir mit der Situation geht?
Ich muss gestehen ich bin nicht Traurig das Schluss ist eher erleichtert...

Wobei er wohnt ja noch da wer weiss wie es aussieht wenn er weg ist

Er meinte ja ich muss mir nicht einbilden das er wiederkommt wenn er weg ist

Hab dann zu ihm gesagt naja tschüss du schmarotzer ja ich weiss nicht die feine englische art

Ich habe aber irgendwie das Gefühl das er eigentlich erwartet hat das ich anders reagier

Gestern 18:17 • #8


ratlos12345


13
1
4
Zitat von Kummerkasten007:
Wenn er ALG 2 bekommt, und ihr zusammen wohnt, dann wird normal Dein Einkommen mit angerechnet. Und der Satz ist nicht mal 500 Euro pro Monat. Hat er schwarz gearbeitet?


Ich war noch nie arbeitslos deswegen weiß ich nicht wie er das geregelt hat er hat leider einen Untermietvertrag somit 3 Monate Kündigungsfrist und was er vom Amt bekommt keine Ahnung seine Finanzen verheimlicht er vor mir er lebt ja auf meine Kosten

Miete zahlt er 300Euro darin enthalten Strom und Internet was bei weitem nicht reicht ...

Ne der arbeitet nicht schwarz bekommt ja den Ar. nicht hoch

Gestern 18:22 • #9


ratlos12345


13
1
4
Zitat von Isely:
Bist du in die Lindenstrasse gezogen ?

By the way ziehen,,, den Zahn würde ich ihm echt ziehen, wenn möglich kündige du die Wohnung.
Er scheint ein kleiner Schmarotzer zu sein und macht da den Hausdaddy bei den Mamas.
So schnell zieht der nicht aus.

Würde ich mir nicht antun.

Du findest dreimal schneller was als er...


zum Glück steht er nicht im Mietvertrag er hat nen Untermietvertrag den werde ich ihm kündigen und dann hat er 3 Monate Zeit wenn er bis dahin nichts hat soll er bei den Nachbarn einziehen die haben sich ja so lieb

Gestern 18:24 • x 3 #10


Holzer60


4394
3
5617
Liebe ratlos,

ich könnte jetzt sehr umfassend und mehrere Seiten schreiben... Aber: ...

Du hast schon so viel wichtige Lebenszeit mit diesem Menschen verschwendet, aber wie lange möchtest du das denn noch tun...?!

Nimm dein Leben endlich in die eigene Hand und mache das.Beste daraus, denn eine andere Chance hast du ja nicht wirklich. Denke einfach nur mal darüber nach und ja, es gibt noch andere sowie bessere Menschen, wie diesen einen Mann...

VG Holzer60

Gestern 18:36 • x 2 #11


Wollie

Wollie


776
1354
Zitat von ratlos12345:
r ist so ein Mensch der nicht wirklich eine Arbeit behalten kann und so hat er in den 8 Jahren Beziehung wenn es hoch kommt 3 Jahre gearbeitet es störte mich soweit eigentlich nie habe ihn echt von ganzen Herzen geliebt


das ist doch schön wenn man die Sparkasse kostenlos in der Wohnung hat.....hast du nie das Gefühl gehabt dass du gnadenlos ausgenutzt wirst....Liebe macht halt blind......sei froh dass du ihn hoffentlich so schnell es geht los bist......

Gestern 18:37 • x 1 #12


Holzer60


4394
3
5617
Ach ja, man behandelt uns immer nur so, wie wir es persönlich zulassen...!

VG Holzer60

Gestern 18:40 • x 1 #13


Elisal

Elisal


430
2
452
Hey... such dir ne andere wohnung und kündige die alte ... das ist alles Was mir dazu einfällt. Was für ein idiot... ich hasse dich schon seit 2 Jahren aber ich schmarotze noch ein bisschen weiter ...

Ich wünsche dir genügend Wut und selbstachtung um da einigermaßen raus zu kommen ... und reden würde ich mit dem auch nicht mehr... erst wenn ich wüsste wann ich ausziehen kann ...und die wohnung weg ist... damit rechnet der nicht so schnell

Gestern 18:50 • x 2 #14


ratlos12345


13
1
4
Zitat von Holzer60:
Liebe ratlos,

ich könnte jetzt sehr umfassend und mehrere Seiten schreiben... Aber: ...

Du hast schon so viel wichtige Lebenszeit mit diesem Menschen verschwendet, aber wie lange möchtest du das denn noch tun...?!

Nimm dein Leben endlich in die eigene Hand und mache das.Beste daraus, denn eine andere Chance hast du ja nicht wirklich. Denke einfach nur mal darüber nach und ja, es gibt noch andere sowie bessere Menschen, wie diesen einen Mann...

VG Holzer60


Für mich ist das jetzt vorbei ich will keine Zeit mehr mit dem Verschwenden

Gestern 18:52 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag