161

Haben wir noch eine Chance

Löwe83


79
1
29
JA das Stimmt.

Bin ja Neutral in der hinsicht.. Sie wollte wohl 1 Woche Abstinenz von alles und Jeden. Und nach 3 Tagen will sie reden ? Das klingt doch schon nach nichts gutem für mich. Und so gehe ich auch an die Sache ran.

Wenn sie wieder rumeiert oder so dann wars das. Hat genug Zeit gehabt zum nachdenken und überlegen. Wenn sie wieder rumeiert dann nur um mich Warmzuhalten falls es mit ihren Neuen da nicht klappen sollte.

Das ist mir alles bewusst. Und das läuft nicht. Für mich dreht sich die Welt auch weiter und es ist gerade alles auf meine Kosten ( körperlich und Seelisch ) sie hat ihr Leben ( glücklich, liebe etc. ) aber was mit mir ist das ist ihr egal.

21.07.2021 18:44 • #136


Tin_

Tin_


2439
4988
Ich sag's mal ganz deutlich: sie hält Stöckchen hin und schon hüpfst du wieder drüber.

Zitat von Löwe83:
Das klingt doch schon nach nichts gutem für mich. Und so gehe ich auch an die Sache ran.

Und warum hüpfst du dann?

Zitat von Löwe83:
Wenn sie wieder rumeiert oder so dann wars das.

Wieder?

Sie sagte, sie fühlt sich nicht mehr zu dir hingezogen und hat keine Liebesgefühle mehr für dich. Deutlicher kann eine Frau nicht sein - plus das gepimpere mit dem anderen. Glaubst du echt, in ihrer Abstinenzwoche ist nichts bei denen gelaufen? Die wollte nur Ruhe vor dir und eurer Ehe.

Was brauchst du noch? Mit Stahlkappenschuhen einen eingesprungenen Tritt zwischen die Beine?

Heute Abend bist du wieder aufgelöst, wenn du dir ihren sch. gibst. Das wissen wir beide. Warum bittest du darum?!

21.07.2021 18:55 • x 1 #137



Haben wir noch eine Chance

x 3


Löwe83


79
1
29
Hast wieder nur Harte Worte für mich,

Ich hüpfe nicht wenn sie das will.
Das Problem ist für mich bei der ganzen sache das meine Gefühle zu ihr noch sehr sehr stark sind. Und bis jetzt nicht wirklich ein Schlusstrich gezogen wurde von ihr.
Es wird so nicht weitergehen da ich selber merke das mir das nicht gut tut. Vielleicht brauch ich noch eine Schelle zum Abschluss um es zu begreifen keine Ahnung ... Ist halt so. Kann es nicht abstellen oder ändern.
Die dinge die sie mir Geschrieben hat mir wegen hingezogen fühlen usw... hab sie drauf angesprochen. War angeblich wütend auf mich. Ich will es nicht schön reden , auf keinen fall .
Aber fakt ist das es so nicht weitergehen wird. Sie muss sich entscheiden.. Entweder oder...

Klar wird mir das weh tun. Aber was soll ich da machen. Ich bin so ein Mensch der nicht sofort aufgibt sobald es schwierig wird.

Aber wie gesagt ich geh da neutral ran. Fühl mich komisch dabei aber trotzdem Gut. Hab kein Kopfkino oder sowas

21.07.2021 19:08 • #138


Tin_

Tin_


2439
4988
Bin eher der konfrontative Typ und ich hoffe du weisst, dass ich dich unterstützen möchte und nicht klein machen.

Zitat von Löwe83:
Ich hüpfe nicht wenn sie das will.

Doch, tust du. Sie kündigt an, du parierst. Willst du nicht lieber Inlinern und ein paar hübsche Mädels zulächeln? Wäre produktiver.

Zitat von Löwe83:
Das Problem ist für mich bei der ganzen sache das meine Gefühle zu ihr noch sehr sehr stark sind.

Und das wird nicht aufhören, solange sie dich per Push-Pull warmhalten kann. So wirst du übrigens auch nicht attraktiver, sondern eher gegenteilig.

Zitat von Löwe83:
Und bis jetzt nicht wirklich ein Schlusstrich gezogen wurde von ihr.

Hat sie. Keine Liebe, kein hingezogen fühlen, S. mit einem anderen und der Wunsch nach Kindern mit ihm. "Schlussiger" geht's für mich nicht.
Zitat von Löwe83:
Sie muss sich entscheiden.. Entweder oder...

Hat sie schon... Nur zieht noch nicht alles bei ihr da mit. Natürlich hängt sie auch an eurer gemeinsamen Zeit und hat Angst vor der Zukunft. Das wird sie aber nicht hindern zu gehen.
Zitat von Löwe83:
Klar wird mir das weh tun. Aber was soll ich da machen.

Es nicht zulassen, dass sie es kann. Klar kannst du sagen: heute Abend kommt ein Einbrecher durch meine geöffnete Haustür und schiesst mir in den Kopf. Oder aber, du machst die Haustür zu und rufst die Cops, da der Einbrecher genau das angekündigt hat. Deine Entscheidung.
Zitat von Löwe83:
Ich bin so ein Mensch der nicht sofort aufgibt sobald es schwierig wird.

Löblich. Aber alleine um eine Ehe oder Partnerschaft kämpfen geht nicht. Das müssen BEIDE wollen und auch TUN.
Sie hat sich da rausgezogen. Du kannst natürlich "kämpfen" aber gegen was und für wen kämpfst du, Don Quichotte? Für wen kann ich dir beantworten: nur für dich und deine moralischen Wertvorstellungen.
Du gehst unbewaffnet zu einer Schiesserei.

Wenn du wirklich was tun willst, so paradox es klingt - werde wieder anziehender, also maskuliner und mach Madame Ansagen, sei konsequent, sei begehrt.

21.07.2021 19:19 • x 2 #139


Löwe83


79
1
29
Zitat von Tin_:
Doch, tust du. Sie kündigt an, du parierst


Nein wenn sie mit mir Reden will dann ist das Ok , Weil ich möchte auch mit ihr Reden.
Klar ist viel gesprochen worden, Aber Reden muss man egal was passiert.
Ich seh das halt anders.

Es wird auch die Zeit kommen wo ich den Schlussstrich ziehen werde

21.07.2021 19:29 • x 1 #140


Löwe83


79
1
29
So,

Sie war da, kam schnell zum Punkt . Will endgültig mit ihm den Weg gehen, Hat sich 1000 mal entschuldigt wie das alles abgelaufen ist etc. Wir haben schon die meisten Sachen geklärt, wegen Möbel, Verträge usw.
Alles gut soweit, sie sagt das ihr eine Last abgefallen ist und sie sich besser fühlt.
Ich fühl mich jetzt gut dabei. Klar war es schon vorher klar das es nicht mehr wird aber jetzt hat man halt 100 % Gewissheit das es auch so ist man hat es wörtlich gehört.
Klingt für Aussenstehende vielleicht komisch aber das hab ich gebraucht.

22.07.2021 05:10 • x 3 #141


BernhardQXY


2892
1
4276
Ähm, nein, es klingt ganz und gar nicht befremdlich. Klare Aussagen sind immer die, die uns weiter helfen. Dann kann man richtig reagieren und handeln.

22.07.2021 07:34 • x 1 #142


Tin_

Tin_


2439
4988
Und du glaubst, sowas kommt nach einer Woche "Abstinenz"?

Aber gut für dich, wenn du das brauchtest und einigermaßen gefasst und final damit umgehen kannst. Wichtig ist ja nicht wie ich es sehe und handlen würde, sondern dass du damit klar kommst.

22.07.2021 07:42 • x 1 #143


Löwe83


79
1
29
Danke,

Ja bin gefasst damit heute morgen aufgestanden. Hab ihr gestern gesagt das sie ausziehen soll. Sie fragte wann. Da meinte ich nur, wenn es nach mir geht dann sofort. Sie wollte aber wegen den Katzen die Nacht noch bleiben. Mir war das schon egal gewesen da es einen Schlussstrich gab. Werde heute wenn sie ihre Sachen gepackt hat und ausgezogen ist, alle Bilder entfernen die an den Wänden hängen und alles was mich an sie direkt erinnert. Das wird der erste Schritt sein. Danach werd ich die Wohnung was abändern wenn ich mich danach fühle.

22.07.2021 08:55 • x 4 #144


waytodawn


121
1
178
Ich habe das Gefühl, dass hier das Ende der Fahnenstange ihrerseits noch nicht erreicht ist - ich möchte dir damit keine Hoffnung oder Angst machen. Aber ich glaube das Thema ist noch nicht durchgekaut - weder bei ihr, noch bei ihr.

Die ersten Schritte sind jetzt zwar erledigt, aber wer weiß welches Drama noch um ihren Auszug erfolgt... und um die Scheidung... und dazwischen, wenn es mit dem neuen doch nicht so läuft....
Außerdem halte ich diese 3 Tage Abstinenz für ziemlich kurz... für euch beide. Selbst wenn sie sich emotional schon etwas mehr von dir verabschiedet hat und sie nun "erleichtert" ist, so glaube ich nicht, dass sie lange damit klar kommt.
Ähnlich bei dir... nimm dir diesen Aufschwung an positiven Gefühlen mit, denn du wirst ihn brauchen.

Viel Erfolg und alles gute.
Super, dass du in dieser Situation so bestimmt und selbstsicher agiert hast.
Manche brauchen hier länger

22.07.2021 09:13 • x 1 #145


Löwe83


79
1
29
Ja ich habe diese Vermutung auch. Leider.... Sie will mit dem Kopf durch die Wand. Kenne sie ja schon lange genug. Hab ich ihr gestern auch gesagt.
Sie meinte auch das ihr das noch zusetzen wird und sie Kummer haben wird wegen mir. Da sie mich ja noch liebt und mich vermisst. Da sagte ich ihr nur. "genau das meinte ich die ganze Zeit" aber glaube nicht das sie verstanden hat was ich meinte. Aber gut für mich ist die Sache erledigt. Wenn sie ankommen sollte wann auch immer. Weiss ich ganz ehrlich nicht was ich machen werde. Klar ist alles noch frisch. Vielleicht denk ich in paar Wochen anders. Jetzt denke ich so. Ist aber wohl auch normal.

22.07.2021 09:20 • #146


unbel Leberwurs.


10926
1
11759
Zitat von Löwe83:
Ja ich habe diese Vermutung auch. Leider.... Sie will mit dem Kopf durch die Wand. Kenne sie ja schon lange genug. Hab ich ihr gestern auch gesagt. Sie meinte auch das ihr das noch zusetzen wird und sie Kummer haben wird wegen mir. Da sie mich ja noch liebt und mich vermisst. Da sagte ich ihr nur. "genau das ...


Es wäre nicht das erste Mal, dass der Verlasser nach einem missglückten Ausbruch zurück will und der Verlassene dann gar nicht mehr will, obwohl er sich zuvor nichts sehnlicher als eine Rückkehr gewünscht hatte

22.07.2021 09:49 • #147


Abendstern

Abendstern


59
2
109
@Löwe83
Das hast Du sehr gut gemacht!
Behalte Dir diese Stärke bei.

Ein Abschied ist auch immer ein Neuanfang.

22.07.2021 10:38 • #148


Löwe83


79
1
29
Aus dieser Frau soll mal einer Schlau werden...

Heute schreibt sie mir danke für gestern Abend bla bla das alles normal verlief Bla bla da denk ich mir WTF...
Hab sie gefragt ob sie schon gepackt hat da meinte sie Nein.. Ich wieso du hattest doch genug Zeit. Da kam nur " wollte es am Samstag machen " Meinte dann nur ." WIe stellst dir das vor, du hast dich entschieden auszuziehen also mach das auch ! "

Danach hat sie mich angerufen wegen dingen die wir eigentlich schon besprochen haben, Verträge Etc... Wo ich mich Frage was willst du ...

Dann beim Auflegen bis Montag ( Da wollen wir die ganzen Verträge usw duchgehen was wer und wie.) und dann haut die noch hinterher raus Können ja zwischenzeitlich Texten ... WTF was stimmt mit ihr nicht ?

Und die ganze Zeit schon schleimig stinkfreundlich.. Langsam nervt sie mich mit den Unsicheren Verhalten .. Am Telefon hörte man ihre Unsicherheit raus aber ich verkniff es mir. Hab dann nur gesagt ok bis Montag. Hab dann aufgelegt.

Was stimmt mit ihr nicht ? Ich vermute mal ihr wird langsam klar was sie in gang gesetzt hat. Wenn sie morgen Früh wenn ich nicht da bin wegen den Katzen kommt, wird sie sich wundern. Hab schon alle Bilder ( Hochzeit, Shooting, Hochzeitsgästebuch aus Holz etc. ) abgehangen und verstaut.

Ne ne das kann was werden

22.07.2021 16:48 • #149


Tin_

Tin_


2439
4988
Schlechtes Gewissen... Sie will das sauber über die Bühne bringen, ist trotzdem unsicher und jetzt kommt die Realisierung. Jetzt warst du ja auch wieder aktuell in ihrer Realität und nicht der andere.
Wenn sie wieder bei dem anderen war, siehst wieder anders aus.

22.07.2021 17:09 • x 2 #150



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag