177

Eure Arnika heiratet

Arnika

Arnika

2573
4
3444
Meine Lieben,

ich habe überlegt, ob ich diesen Thread erstellen soll, weil hier natürlich viele Menschen sind, die gerade Schlimmes durchmachen und es sich an sich nicht gehört, wenn man dann mit seinem Glück hausieren geht. Andererseits glaube ich, dass dies für einige durchaus Licht und Hoffnung bedeuten kann. Also, ich habe mich entschieden, hier diese Zeilen von mir an euch:

Eure liebe Arnika ist keine Unbekannte in dem Forum, für manche so etwas wie ein Urgestein. Natürlich hat mich ein gebrochenes Herz in dieses Forum getrieben. Wen nicht. Jahre ist es her, und irgendwie bin ich dennoch dem Forum treu geblieben - vermutlich, weil ich auch danach noch ein paar Mal strauchelte. Weil ich noch nicht bereit war für die Liebe. Für Beziehungen vielleicht, aber nicht für die wahre Liebe. Aus heutiger Sicht. Und es war schön zu wissen, nicht allein zu sein mit seinem Zaudern und Befindlichkeiten. Und natürlich ist es interessant, seine Ansichten mit Menschen zu teilen - gerade, wenn sie anderer Ansicht sind.

Vielleicht hilft es euch zu erfahren, dass der Mann, der mich in dieses Forum brachte, mir heute vollkommen egal ist. Und was hab ich ihn damals geliebt, was habe ich ihn unterstützt. Absurd, aus heutiger Sicht. Heute ist mir dieser Mann - deep from my heart - vollkommen egal, ja, fast etwas peinlich.

Dieses Forum hat mir damals sehr geholfen. Gar nicht so sehr, weil ich aktiv nach Antworten fragte, sondern weil ich eure Fragen und Antworten zu anderen Themen las. Und heute noch danke ich euch dafür. Für euch.

Nach diesem Typen gab es einige Übergangs-Männer. Die ich mir ehrlicherweise ersparen hätte können und sollen. Oder vielleicht auch nicht. Verknalltheit ja, Verbundenheit nicht wirklich. Bedürftigkeit: Ein bisschen, sicherlich. Erkenntnis: Es tut keinem gut, wenn man selber nicht wirklich stabil und bereit ist. Dennoch, es waren wichtige Beziehungen, die mich einiges lehrten. Je ne regrette rien.

Und dann kam ER. ER war dann bald sowas wie ein entfernter Freund, eine schillernde Figur, die zu alt für mich war, zu krass - optisch wie als Person. Vermeintlich. Und dennoch: Er war ER, vom ersten Augenblick war da was, trotz aller kognitiven Überlegungen, Ängsten, Vorurteilen. Und wie sich herausstellte, war ich SIE für ihn.

Wie der Fuchs und der kleine Prinz haben wir uns gezähmt, angenähert, ein Stückchen nach dem anderen sind wir aneinander gerückt - haben uns erkannt. Man muss sich auf Menschen einlassen, ihn kennenlernen, sich mehr Zeit nehmen als ein kurzes Match bei einem Katalogmenschen, der vermeintlich nach Stricherlliste zu einem passt. Und oft erkennt man erst nach einiger Zeit, was für ein Juwel da vor einem sitzt.

"Es war mir nicht wichtig", sagte er, der Haudegen, "dass wir was miteinander haben. Ich freute mich einfach, dass so eine tolle Frau sich Zeit für mich nimmt." Erkenntnis: Wir verbrachten gern Zeit miteinander, ohne etwas zu erwarten, es ging uns um uns - von Mensch zu Mensch. Ohne Erwartungen. Einfach um die Freude, sich zu sehen, spüren, auszutauschen.---

Ich werde diesen Mann in Kürze heiraten. Heiratsanträge hatte ich viele. Alle abgelehnt. Ich wollte zumindest zum Zeitpunkt des JA-Wortes sagen können, ja, ich glaube, das hält fürs Leben. Egal, was das Leben auch bringt. Das wissen wir nicht. Aber in dem Moment des Ja-Wortes möchte ich fühlen, dass ist der Mann für mich. Durch alle Gezeiten. Ohne mit ihm ein Leben konstruieren zu wollen, ohne mit ihm einen Gartenzaun verwirklichen zu wollen - einfach, weil er mein Mann ist und in meinem Herzen wohnt und ich seine Frau. In meinem Leben gab es Männer, die schlecht für mich waren, Männer, die gut für mich waren, Männer, die nichts von beidem waren. Aber auch, wenn - oder gerade weil mich ein ganz anderer Mann in dieses Forum brachte, ein Dolm, aus heutiger Sicht, durch Erfahrungen wie diese weiß ich erst zu schätzen, was ich habe.

"Ich bin soo froh, dass ich kein unbelecktes Blatt mehr bin, dass ich so viele Erfahrungen machte - dadurch kann ich erst richtig erkenen, was wir beide haben", sagte er heute, als er sich auf dem Weg zur Arbeit einen Morgenkuss stahl.

Meine Lieben, wir wissen alle nicht, was die Zukunft bringt. Als ich in dieses Forum stolperte war ich down, mein Selbstwert hatte gelitten, ich war verwirrt und geschockt. Und heute bin ich verknallt wie ein Teenager. Trotz unserer oder wegen unserer beider vielerlei Ups and Downs, Erfahrungen, Geschichten wissen und spüren wir: Das ist die große Liebe. Und die hegen und pflegen wir wie einen Schatz. Und womit? Mit Recht! Weil wir wissen, was für ein seltenes Gut es ist, sooo eine große Liebe erfahren zu dürfen.

Was die Zukunft bringt? Wir wissen es nicht. Stehen wir vor 20 Jahren wie viele von euch vor einem Scherbenhaufen? Vielleicht. Sind wir glücklich? Ist uns der Himmel auf den Kopf gefallen? Mäglich. Aber wegen Liebeskummer und Liebesfreuden, die wir beide mehr als einmal hatten, wegen Griffe ins Klo, wegen Verliebtheit - wegen einem reichhaltigen Leben - wissen wir, dass das ganz etwas Außergewöhnliches und Kostbares mit uns ist.

Vielleicht helfen euch etwas die Erkenntnisse. Und vergesst nicht, bei aller Dunkelheit, es dauert vielleicht eine gewisse Zeit: Aber dann erstrahlt wieder die Sonne!

Ich schicke euch einen lieben wie auch verliebten Gruß!

Eure Arnika

23.07.2019 14:40 • x 53 #1


AllesGegeben30

AllesGegeben30


2817
6
5073
Zitat von Arnika:
Meine Lieben, ich habe überlegt, ob ich diesen Thread erstellen soll, weil hier natürlich viele Menschen sind, die gerade Schlimmes durchmachen und es sich an sich nicht gehört, wenn man dann mit seinem Glück hausieren geht. Andererseits glaube ich, dass dies für einige durchaus Licht und Hoffnung bedeuten kann. Also, ich habe mich entschieden, hier diese Zeilen von mir an euch: Eure liebe Arnika ist keine Unbekannte in dem Forum, für manche so etwas wie ein Urgestein. Natürlich hat mich ein gebrochenes Herz in dieses Forum getrieben. Wen nicht. Jahre ist es her, ...


Danke für diesen schönen Beitrag.

Und ich freue mich für Dich/Euch und wünsche Euch alles erdenklich Beste von allem. Gesundheit, Glück und ganz viel Liebe und eine wundervolle gemeinsame Zeit.

Ja, auch solche Beiträge sind schön zu lesen, wenn auch ich gestehen muss, dass es mich etwas traurig gerade stimmt, was aber normal ist.

Alles Liebe für Euch

23.07.2019 14:54 • x 2 #2


redhead1


287
458
Zitat von Arnika:
Meine Lieben, ich habe überlegt, ob ich diesen Thread erstellen soll, weil hier natürlich viele Menschen sind, die gerade Schlimmes durchmachen und es sich an sich nicht gehört, wenn man dann mit seinem Glück hausieren geht. Andererseits glaube ich, dass dies für einige durchaus Licht und Hoffnung bedeuten kann. Also, ich habe mich entschieden, hier diese Zeilen von mir an euch: Eure liebe Arnika ist keine Unbekannte in dem Forum, für manche so etwas wie ein Urgestein. Natürlich hat mich ein gebrochenes Herz in dieses Forum getrieben. Wen nicht. Jahre ist es her, ...


Hallo Arnika,
ich habe Dich hier nie bewusst gelesen, aber das ist sooo schön, was Du schreibst, so wahr und so klug.
Danke dafür.
Ich wünsche Dir alles Glück der Welt!

23.07.2019 14:57 • x 1 #3


Arnika

Arnika


2573
4
3444
Das Leben kommt in Wellen - mal hoch, mal runter! Und das Runter braucht man vermutlich, um sich des Hochs zu erfreuen. Vergesst das nicht!

23.07.2019 15:08 • x 9 #4


Anders

Anders


572
5
740
Ich freue mich soooo sehr *klatscheinnerlichapplaus*

Arnika.
Toller Weg.
Ich gratuliere.
Ganz herzlich.

Ein kleines Bild für uns wäre ganz entzückend : )

Alles alles Gute

23.07.2019 15:20 • x 2 #5


Summersby

Summersby


390
548
Das hört sich doch einmal durchweg positiv an, da wünsche ich dir und deinem Zukünftigen viel Glück und vor allem Zufriedenheit.

23.07.2019 15:21 • x 1 #6


Tempi-Gast


3545
2
5134
Toi, toi, toi für Eure Ehe!

Ich schrieb es schon an anderer Stelle: Arnika, Du siehst voll durch.
...hast den Durchblick.

Edit: Habe Dir ein Stück Himbeertorte übriggelassen. Erdbeere ist alle...

23.07.2019 15:24 • x 2 #7


hahawi

hahawi


8311
1
16192
Nein, tatsächlich, wir wissen nicht, was uns die Zukunft bringt.
Aber Dir möge sie Glück und Gesundheit bringen.
Ich wünsche Dir und auch Deinem Zukünftigen alles Gute!
Mögen sich Eure Wünsche erfüllen.
LG
H

23.07.2019 15:25 • x 3 #8


Catalina

Catalina


187
1
191
Ich wünsche euch beiden alles Gute, eine tolle Hochzeit und ein wundervolles gemeinsames Leben. Möge alles so werden, wie ihr es euch erträumt.

23.07.2019 15:32 • x 2 #9


Mia2

Mia2


955
1
1558
Alles Gute fuer euch Beide. Und vergisse nie. Die Beziehung pflegen wie eine Pflanze. Viel Glueck.

23.07.2019 21:38 • x 1 #10


mile


Ich mochte den ursprünglichen Threadtitel sehr und finde es schade, dass er geändert wurde.

23.07.2019 21:44 • x 1 #11


Barry83

Barry83


146
2
122
Sehr schöner Beitrag der sicher vielen Leuten hier im Forum viel Mut machen wird! Ich wünsche Dir alles Gute und eine schöne Hochzeit!

23.07.2019 21:47 • x 1 #12


Abraxas

Abraxas


895
2
1288
Auch von mir alles Gute von ganzem Herzen. Masel tov!

23.07.2019 21:49 • x 1 #13


Löwenherz4

Löwenherz4


4564
1
8835
Ich wünsche dir/euch alles Glück der Welt und bedanke mich für die Info.

23.07.2019 21:51 • x 2 #14


schmaloo

schmaloo


7031
2
8720
Urgestein würde sich eher freuen zu wissen dass es dir gut geht, gesund, zu dir gefunden hast, bei dir bist
und mit dir zufrieden bist....
Wenn es so ist dann alles gute für dich

23.07.2019 22:06 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag