36

Hunde Mama - Weihnachtstag im Bayerischen Wald

Carmen

Carmen

79
1
118
@unfassbar
Habe gerade- mit Hundi auf meinen eingeschlafenen Beinen- deine Geschichte über Hundehalter gelesen und immer wieder herzlich gelacht. Danke für die lustigen Momente, die ich dadurch heute hatte. Durch mein Lachen habe ich meine Couch jetzt auch wieder für mich

24.12.2018 21:14 • x 1 #31


AFX

703
2
416
Habe mich vor über einer Woche in einem Hundeverein angemeldet. Ohne Hund.
Möchte vieles mir anschauen und den Umgang mit speziellen Hunden lernen.
Hunde hatte ich noch nie in meinem leben. Die letzten Tiere nahm mir meine Ex. Nicht noch einmal.
So Gott will, komme ich nächstes Jahr an was exklusives heran. Hoffes was weibliches - Blondieeeeeeeeee, yipppeeeeee

26.12.2018 03:21 • #32


unfassbar

1064
1663
Zitat von AFX:
speziellen Hunden


Was meinst du denn mit speziell?
Übrigens finde ich es super, sich vorher zu informieren, was auf einen zukommt

27.12.2018 07:57 • x 1 #33


AFX

703
2
416
Deutsche Schäferhunde, wo der Hauptabnehmer der Staat (Polizei) ist.
Habe Erfahrung mit dem Hund meiner Schwester, Mischung aus belgischen Schäferhund und Golden Retriver.
Ist trotzdem was anderes, als wenn ich 24/7 zusammen mit einem Tier lebe. Daher schaue ich mir das genau an und hoffe viel zu lernen was den Umgang mit so großen Hunden betrifft.
Nebenbei sind im Hundeverein auch schöne Schnitten bei.

27.12.2018 17:56 • x 2 #34


mcteapot

Zitat von AFX:
So Gott will, komme ich nächstes Jahr an was exklusives heran

Dir ist bewusst, das dies keine schnelle Nummer ist, du Verantwortung übernimmst - es wird dir sicherlich helfen, Abstand zu gewinnen und dich aus deiner Situation zu führen. Hunde sind ja treuer als mancher Mensch

28.12.2018 04:51 • x 1 #35


unfassbar

1064
1663
Zitat von AFX:
Deutsche Schäferhunde


Oh ja, diese Hunde lieben es zu arbeiten und brauchen eine Aufgabe, ansonsten sind sie unglücklich.

28.12.2018 07:11 • x 2 #36


Arnika

Arnika

2296
2
2853
Ein weiblicher Deutscher Schäferhund, der Blondie heißen soll - klingelts da nicht bei euch?

28.12.2018 08:02 • #37


mcteapot

Zitat von Arnika:
Ein weiblicher Deutscher Schäferhund, der Blondie heißen soll - klingelts da nicht bei euch?

bei AFX klingelt so manches

28.12.2018 08:07 • x 1 #38


Arnika

Arnika

2296
2
2853
Muskatnuss, Herr Müller

28.12.2018 08:30 • #39


Gegenwind

Gegenwind


63
7
26
also falls es jemanden interessieren sollte
ich hab tatsächlich meinen Vierbeiner geschnappt und war für einen Tag nur mit Ihm unterwegs, allerdings nicht
am Arber wie geplant (weil das Wetter da nicht so toll war) sondern am Tegernsee, da waren nämlich 8 Stunden Sonne vorher gesagt
Das Wetter war herrlich, es war so schön, einfach mal ein bisschen für sich sein, und ganz ohne ständig auf die Uhr schauen zu müssen um irgendwelche dämlichen Verpflichtungen einzuhalten.
Der Dicke wusste gar nicht so recht was los ist, einfach nur ganz lange ganz entspannt Gassi, nur wir zwei, am Wasser und das machen worauf er eh immer Lust hat schnüffeln und Enten ärgern
Ich konnte auch die letzten Monate einfach mal ein bisschen Revue passieren lassen und mal Gedanken sortieren
Es hat mir einfach gut getan
Ich glaube ich hatte noch nie so einen schönen entspannten 2. Weihnachtstag - das sollte mir vielleicht etwas zu denken geben

28.12.2018 08:58 • x 3 #40


unfassbar

1064
1663
Liebe Gegenwind,
das klingt doch super. Jaaa, es ist schön, Weihnachten nicht als Verpflichtung zu sehen, sondern als das, was es sein sollte - eine besinnliche Zeit, ohne Erwartungen, ohne Stress, ohne Termindruck, ohne Verpflichtungen. Sich einfach mal treiben lassen, Revue passieren lassen, zurückblicken, nach vorn blicken, die Gedanken kreisen lassen und nur Dinge tun, zu denen du wirklich Lust hast ich kann verstehen, es tat euch beiden verdammt gut
Ich freu mich für dich

28.12.2018 09:03 • x 1 #41


Caya

Caya

84
1
129
[quote="Gegenwind"][/quote]


Ich hab da mal ne blöde Frage?
Haben eure Vierbeiner den Partner der gegangen ist arg vermisst?!?! Hab Ihr da Veränderungen bemerkt?



Falls Du noch mitliest, ich hab mir, als mein Ex gegangen ist, auch riesige Sorgen gemacht, wie es meinem Hund damit geht, aber er hat es besser verkraftet als gedacht. Ich hab soweit keine großartige Veräbderung beobachtet außer daß er sehr anhänglich war die 1. Zeit. Uns hat es unglaublich zusammen geschwiesst. Hunde sind so unglaublich anpassungsfähig.
Der Ausflug hört sich super an, die Ecke muß traumhaft schön sein . Obwohl ich auch in Bayern bin, leider zu weit weg von mir

26.01.2019 13:32 • #42




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag