7

Ich bin so verzweifelt

Simone0601

188
4
8
Guten Tag erst mal.....Ich brauche dringend jemand der mir zuhört....Ich bin mit meine Mann seit 21 Jahren zusammen,davon 15 Jahre verheiratet...am Donnerstag habe ich herausbekommen ,das er sich in eine andere verliebt hat. Mir hat es in diesen Moment total den Boden unter den Füßen gegerissen...ich hab versucht mit ihn zu reden..er sagt er hätte auch nie gedacht,das ihn sowas mal passieren wird.Er empfindet für mich auch noch Liebe,,,aber die Liebe zu der anderen ist Stärker...er will Zeit,um nachzudenken,weil er auch nicht weiß wie er sich entscheiden soll,er sagt mir das er mich noch liebt und auch weiß was er an mir hat. Ich habe gestern die Telefonnummer von der anderen rausbekommen und sie angerufen.....wir haben drei Stunden telefoniert...sie ist auch in einer 15jährigen Beziehung und sagt sie liebt ihren Mann,aber die Gefühle zu meine Mann wären stärker,,,sie weiß auch nicht ob sie alles für meinen Mann aufgeben will....sie weiß das sehr viel daran hängt und alles schief gehen kann.....die beiden kennen sich seit 4 Wochen und haben sich 3-4 mal gesehen. Ich bin otal aufgewühlt innerlich.....und weiß nicht weiter,ich liebe meinen Mann von ganzen Herzen,,,,ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll...Kämpfen? Zurückziehen? Einfach alles aufgeben?Ich will meine Ehe retten,weiß aber nicht wie. Ich kann Momentan nicht einen klaren Gedanken fassen.Innerlich total leer....ich will aber nicht aufgeben....

20.11.2011 11:17 • #1


Iphigenie

Iphigenie


286
14
42
Hallo Simone!
Erst mal ein herzliches Willkommen in diesem Forum. Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und ich finde es sehr gut von dir, wie du mit der Situation umgehst. Es ist sehr mutig, diese Frau anzurufen und mit ihr zu sprechen.
Du sagst, jeweils du und dein Mann, als auch das andere Pärchen seien sehr lange zusammen und verheiratet und dass dein Mann und die andere Frau sich gerade mal 4 Wochen kennen.
Ich fände es von beiden sehr unvernünftig, die Ehe deswegen zu beenden. Wegen einem Monat. Ich kann verstehen, dass wenn man solange zusammen ist, man sich vielleicht auch mal verliebt in andere fühlt, denn der Mensch ist an sich nicht monogam. Meiner Meinung nach hört sich das so an, als seien die Beiden nur ineinander verknallt..als würden sie eine rosarote Brille tragen. Ich hoffe, dass dein Mann das erkennt und dich nicht verlässt..sollte es allerdings dabei bleiben, solltest du versuchen die Fehler nicht bei dir zu suchen. Denn auch wenn man seine Gefühle nicht steuern kann, so hat man doch immer einen gewissen Einfluss darauf, inwiefern man etwas zu lässt. Und wenn sich dein Mann mit dieser Frau schon getroffen hat, dann hat er diesen Einfluss definitiv gehabt. Er hätte sich ja nicht mit ihr treffen müssen, trotz Gefühle.
Ich würde deinem Mann erst mal ein paar Tage Zeit geben, zu überlegen was er in seinem Leben will. Sollte er sich für dich entscheiden, solltet ihr vielleicht eine Paartherapie versuchen, denn anscheinend fehlt deinem Mann irgendwas? Und vielleicht hat der Schwierigkeiten dir das zu sagen?
Ich wünsche dir alles alles Liebe und hoffe, dass sich alles zum Guten wendet!

20.11.2011 12:00 • #2



Ich bin so verzweifelt

x 3


Simone0601


188
4
8
ich Danke dir erst mal.....aber das ist alles so leicht gesagt...ich weiß das ich keine Schuld habe,wir führten ja auch eine perfekte Ehe bis zu dem Tag als ich es rausbekam..es war alles wie immer...der S. usw. ich kann momentan kein klaren Gedanken fassen. Er ist jedenTag zu Hause,er kann ja nicht zu ihr. Ich ertrage das nicht.Ich will aber auch nicht ein paar Tage weg hier,weil ich dann Angst habe die totale Kontrolle zu verlieren. Er muß ja jeden Tag wieder nach Hause kommen,wo soll er denn sonst hin? Ich weiß nur das ich nicht Kampflos aufgeben werde.

20.11.2011 14:54 • #3


sanin

sanin


1464
3
451
hmm, in vier Wochen drei bis viermal gesehen, und die Liebe ist stärker als zu dir?

Du sagst deine Ehe war perfekt?
Es klingt sehr einfach, ist aber sehr schwer. Dein Mann muss erst die Frau näher kennenlernen um zu realisieren, was er eigentlich an dir hat.
Es kommt auf seine Entscheidungsstärke an ob er dazu in der Lage ist.

Ich persönlich würde ihm packen helfen, und sagen er kann dann wieder kommen wenn er mit der Geschichte durch ist.
Leichter gesagt als getan, du musst dazu wissen wie stark eure Ehe wirklcih ist.
Denn im Alltag mit der anderen wird er sowie sie realisieren, dass nicht alles so rosarot ist wie es scheint. Jeder hatte eine schöne lange Beziehung in der er glücklich war.
Nur für jeden heisst eine neue Beziehung Verzicht der alten.

Ich würde ihn deswegen temporär bitten zu gehen, denn von nun an, bist du die Personifizierung des schlechten Gewissens. Zuhause wird es Streit, Tränen und Trauer geben. Bei der Freundin kann man sich dann auf schöne Stunden freuen.
Ausserdem würde dein Mann dann auch begreifen lernen was er an dir vermissen würde.

Es tut mir sehr sehr leid was du da gerade duchmachen musst.

lg sanin.

20.11.2011 15:16 • x 1 #4


Simone0601


188
4
8
Ich hab auch schon überlegt Ihn einfach beim packen zu helfen,aber wo soll er denn hin? Und zu ihr kann er nicht ,Sie lebt auch in einer 15 Jährigen Beziehung,die Sie eigentlich nicht aufgeben will. Sagt sie jedenfalls.Ich weiß das ich einen Fehler mache und ihn ier lasse,,,ich will aber Momentan nicht das er geht,,,eigentlich weiß ich überhaupt nicht was ich will.....ich liebe ihn so sehr und es zerreißt mir das Herz,wenn ich nur daran denke...Und unsere Ehe war bis vor 3 tagen wirklich perfekt,,,er sagt es doch auch......er liebt mich und weiß was er an mir hat,,kann mir aber keine Entscheidung geben,,,,,,,,,er sagt nur immer er muß erst mal selber nachdenken um zu wissen was er will. Ich geh daran kaputt.

20.11.2011 15:40 • #5


maxvel


4
2
du solltes noch nicht aufgeben,20 jahre sind ne lange zeit,es ist nicht schön was passiert ist,aber ihr habt miteinder geredet u. ihm das alles noch nicht so richtig klar ist,er ist nur verknallt.

20.11.2011 17:23 • #6


Simone0601


188
4
8
ich gebe ja auch nicht auf........ich weiß nur nicht ob ich die Kraft habe,zu warten bis er sich entschieden hat........ich kann doch nicht Wochenlang warten ....ob er nur verliebt ist oder wirklich liebt.....es muß jetzt was passieren,,,,,sonst können sie sich öfter sehen und es wird doch mehr daraus. ich will ihn aber auch nicht die Pistole auf die Brust setzten,da treibe ich ihn erst recht zu Ihr..Warum ist Liebe nur so kompliziert und schmerzhaft. Ich habe ein Gefühl in mir ,das kann ich überhaupt nicht beschreiben,es zerreist mich innerlich total.

20.11.2011 17:35 • x 1 #7


cruchiod


hallo simone,

ich denke, das du in der situation nix tun kannst. ausser ihm zeit zu lassen.
ihm das messer auf die brust setzen bringt auch nix.

vielleicht kannst du ihn ja mal fragen was ihm in eurer beziehung fehlt?

das gefühl ist furchtbar, aber hier bist du gut aufgehoben. vielen hier geht oder ging es ähnlich wie dir.....

20.11.2011 18:07 • #8


Simone0601


188
4
8
hab ihn doch schon gefragt was ihn an unserer Beziehung gefehlt oder gestört hat,,,,er kann es mir nicht sagen,er weiß es nicht.....er weiß auch nicht was er will. Ob in die neue Beziehung durchstarten oder bei mir bleiben. Er sagt er liebt mich,,sie sagt sie liebt Ihren Mann aber beide haben für einander mehr Gefühle als für uns, sagen sie.Ich kann nur sagen das sie sich morgen sehen werden und reden werden, und wenn sie wieder keine Lösung finden,ob miteinander oder nicht.....sitzte ich wieder Tage hier und muß warten.

20.11.2011 18:32 • #9


cruchiod


das hört sich fast so an, als ob beide ihre partner "warmhalten möchten".....
hast du die möglichkeit ein paar tage irgendwo anders hinzugehen?

20.11.2011 18:59 • #10


Simone0601


188
4
8
Ja ..da habe ich genug Möglichkeiten....aber wie oben Beschrieben ich habe Angst die komplette Kontrolle zu verlieren......hier zu hause telefonieren sie nicht und schreiben keine SMS.....ich will ihnen doch nicht einfach freie Bahn lassen......ich will kämpfen...........21 Jahre sind nicht mal eben durch einen Schalterklick weg

20.11.2011 19:16 • #11


cruchiod


sei mir nicht bös was ich jetzt schreibe, aber ich denke das ist die realität:

du hast doch absolut keine kontrolle mehr über die situation oder?
dein mann hat ne affäre mit ner anderen angefangen. er sagt, er weiss nicht was er will, du willst um ihn kämpfen. aber wie willst du um ihn kämpfen? ich denke, so lange die andere frau da ist, hast du keine chance zu kämpfen. da er das gar nicht will.

und wenn du nicht gehen willst, dann setz ihn vor die tür, nimm keine rücksicht auf ihn. er nimmt ja auch keine rücksicht auf dich und deine gefühle.

was macht dein mann jetzt? ist er bei dir zu hause? redet ihr miteinander?


die situation macht dich auf dauer kaputt...... 21 jahre ist ne lange zeit, aber du musst dich nicht verarschen lassen.....

20.11.2011 19:40 • #12


Simone0601


188
4
8
Wir konnten heute früh endlich mal ein halbwegs vernünftiges Gespräch führen.Soll ich mal sagen das ich ihn sogar glaube das er auch in einen Gefühlchaos steckt. Er sagt er liebt mich,weiß was er an mir hat.Kann aber nicht sagen,ob das mit der anderen die rosarote Brille..nur eine Kriese oder Liebe ist. Er sagt wenn er mich nicht lieben würde,wäre er schon lange weg.Er weiß das er mir unwahrscheinlich weh tut,es tut ihn auch alles leid....aber er will Zeit um Nachzudenken,was das mit der andere ist......ich werde ihn die Zeit geben,,,,weiß nur nicht wie lange ich es durchhalte..........bin jetzt erst mal eine Woche krank geschrieben,,,um wieder halbwegs zu mir zu kommen....hab in den drei Tagen schon vier Kilo verloren.....aber ich muß auch an unser Kind denken.

21.11.2011 09:47 • #13


Alex84


25
2
Hi Simone,

vielleicht hilft es Dir die andere Seite auch mal zu hören.
Denn das was dein Mann durch macht, habe ich auch vor kurzem durch gemacht!
Ich war zu dem Zeitpunkt in einer 6jährigen Beziehung und habe im Studium eine Frau kennengelernt, die mich einfach umgehauen hat.

Es war einfach wunderschön mit ihr und ich habe mich sauwohl bei ihr gefühlt.
ABER
Da ist die Partnerschaft, mit der ich mein Leben aufgebaut habe, der Mensch der jederzeit zu mir steht und mir nahezu alles verzeihen würde, mit dem man durch dick und dünn gegangen ist. Ich liebte meine Partnerin nach wie vor, aber wie dein Mann auch sagte, die Gefühle für die Affäre waren größer. Und ich wusste selbst nicht, wohin es gehen soll!
Ich war innerlich völlig zerrissen. Es hat mich fertig gemacht, dass das Herz in eine Richtung schlägt und der Kopf/die Vernunft in die andere. Und du bekommst und bekommst da keine Klarheit rein.

Ich habe das fast ein Jahr lang vor meiner Partnerin verheimlicht. Sie hat zwar gemerkt, dass etwas nicht stimmt, wir haben auch über Probleme gesprochen aber ich hatte nicht den Ar. dazu in der Hose ihr reinen Wein einzuschenken.

Wie gesagt, es hat ein Jahr gedauert bis ich meine Entscheidung getroffen habe, weil sie mir weiß Gott nicht leicht gefallen ist.

Und du kannst, so schwer es auch ist, rein gar nichts tun! Das ist etwas, was er mit sich selbst klären muss. Dabei kann ihm niemand helfen. Weder du noch die andere! Sie staht da ja auch und setzt ihm unbewusst die Pistole auf die Brust. Und auch das wird ihm nicht helfen.

Zeige ihm Verständnis für seine Situation, so schwer es auch ist und sei für ihn da, wenn er auf dich zukommt. Aber sonst lass ihm jetzt erstmal seine Zeit.

Es ist schei. was dein Mann und ich getan haben. Das war mir auch zu der Zeit schon klar. Hat aber nicht wirklich zu einer Entscheidung beigetragen...

21.11.2011 10:06 • #14


Simone0601


188
4
8
Danke........weil so sehe ich Momentan auch....aber die Angst ist zu groß das ich verliere...und das zerreißt mich innerlich total....ich werde ihn die Zeit geben die er braucht,aber wie gesagt,ich weiß nicht wie ich es durchstehen soll. Das Schlimme istja,die andere steht vor dem selben Problem,,,15 jährige Beziehung und 6 jähriges Kind sie sagt auch sie liebt ihren Mann und weiß nicht ob sie die Kraft hat ihre Familie zu verlassen.

ich habe für mich entschieden ..ich werde ihn Zeit geben zum Nachdenken,,,,,aber ich werde nicht Wochenlang warten,,,,da gehe ich Zugrunde daran..

21.11.2011 10:14 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag