50

Ich vermisse ihn so sehr

Skyfly85

Skyfly85


249
3
272
Morgen ist meine Scheidung aus der Ehe die ich für ihn vor 5 Jahren aufgegeben habe und es scheint ihm sch. egal zu sein, er meldet sich seit Samstag nicht mehr.
Klar ich wollte die Kontaktsperre, aber wieso kämpft er nicht um wenigstens die Freundschaft die er wollte wenn ich ihm ja angeblich so wichtig bin?
Bin echt am Boden.
Mir wird gerade noch mal so richtig bewusst was ich alles für ihn getan habe, über Jahre und ihm ist alles egal, ich bin ihm egal

21.05.2019 10:11 • #16


Nela-Mary

Nela-Mary


1343
2315
Lass die Emotionen zu.
Ja, es tut weh, man hat das Gefühl verrückt zu werden und es ist einfach nur höllisch anstrengend.
Aber du musst da leider durch. Nur dann kannst du hinterher wirklich frei sein.
Geh spazieren, mache Sport, schreibe alles auf.
Du schaffst das.

21.05.2019 10:22 • x 1 #17


Körperklaus


Zitat von Skyfly85:
wieso kämpft er nicht um wenigstens die Freundschaft die er wollte wenn ich ihm ja angeblich so wichtig bin?


Antwort:

Zitat von Skyfly85:
Mir wird gerade noch mal so richtig bewusst was ich alles für ihn getan habe, über Jahre und ihm ist alles egal, ich bin ihm egal

21.05.2019 10:24 • x 1 #18


Skyfly85

Skyfly85


249
3
272
Zitat von Körperklaus:

Antwort:




Und wieso dann all die Wochen das Spiel komm auf nen Kaffe vorbei, täglich schreiben, vorletztes We noch jeden Abend mit den Kindern zusammen essen wollen, Rhein in Flammen?

21.05.2019 10:27 • #19


Körperklaus


Zitat von Skyfly85:


Und wieso dann all die Wochen das Spiel komm auf nen Kaffe vorbei, täglich schreiben, vorletztes We noch jeden Abend mit den Kindern zusammen essen wollen, Rhein in Flammen?


Du hast schon richtig erkannt dass du emotional abhängig bist.
Denkst du er weiß das nicht?

Er muss ja nicht mal was investieren und du rotierst im Viereck.

Deine auferlegte Kontaktsperre zündet (noch) nicht , da du nur damit beschäftigt bist weshalb er sich nicht meldet, anstatt deine Gedanken auf dich und dein Wohlbefinden zu richten.

21.05.2019 10:30 • #20


_Lydia_

_Lydia_


678
3
1014
Zitat von Skyfly85:


Und wieso dann all die Wochen das Spiel komm auf nen Kaffe vorbei, täglich schreiben, vorletztes We noch jeden Abend mit den Kindern zusammen essen wollen, Rhein in Flammen?


Er hat mit Dir Kontakt, weil er es freundschaftlich sehen kann und Du nicht. Du leidest.
Du brichst den Kontakt ab (was übrigens das Beste in der Situation ist) und er meldet sich nicht. Du leidest.
Du bist im Urlaub. Du leidest.
Du siehst Bilder auf Facebook. Er feiert. Du leidest.
Du stehst kurz vor Deiner Scheidung. Er meldet sich nicht (Kontaktabbruch) Du leidest.

Verstehst Du worauf ich hinaus will?
Du leidest so oder so.

Das braucht alles Zeit und all die Hoffnungen und Erwartungen können Dir gerade auch nicht von ihm erfüllt werden.

21.05.2019 10:33 • x 1 #21


Körperklaus


Zitat von Skyfly85:
möchte aber definitiv nur noch Freundschaft und ich liebe ihn über alles, was er auch weiß


Ist es liebe oder die Angst alleine zu sein?
Trenne auch die Worte alleine und einsam- das ist nicht das gleiche.
Meine Einschätzung in deinem Kontext:
Es ist nicht er den du vermisst, sondern ein Gefühl.
Mit 34 , einer bereits gescheiterten Ehe und nun dieser Trennung stehst du in deinen Augen vor dem nichts und klammerst dich verzweifelt an etwas das nicht gut für dich ist.
Denn:

Zitat von Skyfly85:
Klar wäre ein Kontaktabbruch das beste, aber ich habe noch immer Hoffnungen das wir wieder zusammen kommen weil wir uns auch weiterhin treffen,


Durch deine Dauerpräsenz hat er gewonnen.
Er ist nicht mehr mit dir zusammen aber hat weiterhin die emotionale Kontrolle über dich.
Und somit keinen Verlust.
Eine Freundschaft aus unterschiedlichen Motiven funktioniert nicht.

Zitat von Skyfly85:
Mir geht es gerade so besch. weil er mir so sehr fehlt und ich ihm das gestern auch gesagt habe, aber er hat nur eiskalt reagiert das ich mir einen schönen Urlaub machen soll


Brauchst du sowas?
Nein nicht Er fehlt Dir , sondern Es fehlt Dir.
Ein Gefühl, das du Dir selbst nicht geben kannst und deshalb jeden Strohhalm nutzt, dich selbst übergehst und klein machst .
Für etwas das du(noch) von außen benötigst und verzweifelt bei anderen um jeden Preis zu finden versuchst .

21.05.2019 10:37 • x 1 #22


Aramis


663
5
786
Hallo Skyfly,

traurig, dass du so leidest. Tut mir leid, fühl dich gedrückt :kiss:
Zitat von Skyfly85:
Morgen ist meine Scheidung aus der Ehe die ich für ihn vor 5 Jahren aufgegeben habe und es scheint ihm sch. egal zu sein, er meldet sich seit Samstag nicht mehr.
Nicht für ihn hast du deine Ehe beednet, die hast du für dich beendet, weil du entschieden hast, dass du einen anderen Partner haben möchtest. Es wäre unfair, ihm das vorzuwerfen (wenn auch verständlich in der jetzigen Situation).

Zitat von Skyfly85:
Mir wird gerade noch mal so richtig bewusst was ich alles für ihn getan habe, über Jahre und ihm ist alles egal, ich bin ihm egal
Das ist auch wieder so ein Trugschluss. Nur weil du sehr Vieles getan hast für ihn muss er dies noch lange nicht tun. Auch das kannst du ihm nicht vorwerfen. Da steckt jede Menge Erwartungshaltung drin und leider ist es so, dass wer erwartet der wartet... Genauso wie Druck Gegendruck aufbaut.

Was du tun kannst (und ich an deiner Stelle tun würde), wäre den kompletten Kontaktabbruch durchzuziehen und dich mal ernsthaft zu hinterfagen was genau du an diesem menschen so sehr liebst, was er in dir triggert, was du hast alles mit dir machen lassen und wie eine Zukunft aussehen könnte, denn Fakt ist, dass du diesen menschen nicht verändern würdest.

Das wie du in der Beziehung gelitten hast würde sich immer so weiter fortsetzen, daher frage ich dich ernsthaft, ob du das wirklich, also mit jeder Faser deines Körpers, willst. Das fällt mir schwer zu glauben, da wir Menschen doch alle irgendwie nach Glück streben...

Traurig, dass er dich nicht mehr liebt - aber zwingen kannst du ihn nicht dazu. Und für Spielchen (damit meine ich dieses Freundschafts-Ding) wäre ich mir an deinr Stelle zu schade. Mich würde es nur ganz oder gar nicht geben, so hart das auch sen mag (ich weiß leider selbst wie es sich anfühlen kann)...

Pass auf dich auf und liebe Grüße
Ari

21.05.2019 10:38 • x 1 #23


Skyfly85

Skyfly85


249
3
272
Zitat von Körperklaus:
Ist es liebe oder die Angst alleine zu sein?


Vielleicht beides, aber es ist auch definitiv liebe zu diesem Mann, denn sonst könnte ich ihn ja einfach austauschen und das kann ich definitiv nicht.
Ich kann es schlecht beschreiben, aber mit ihm ist es nie langweilig, wir sind absolut was Humor betrifft auf einer Wellenlänge, er ist 43 und wenn wir zusammen sind, dann ist es definitiv nicht wie bei anderen in dem Alter, wir finden immer einen Grund zum albern, uns zu necken, ich hab das Gefühl mit ihm ist die Welt einfach etwas bunter weil es einfach passt. Wir lieben die gleichen Läden, sitzen teils stundenlang mit Wein zusammen und hören alberne Schlager bis Kinderlieder, einfach irgendeinen Blödsinn, ticken absolut gleich, verstehen und blind, das alles habe ich so noch niemals mit einem Menschen erlebt wie mit ihm.

21.05.2019 10:45 • #24


Körperklaus


Zitat von Skyfly85:

Vielleicht beides, aber es ist auch definitiv liebe zu diesem Mann, denn sonst könnte ich ihn ja einfach austauschen und das kann ich definitiv nicht.
Ich kann es schlecht beschreiben, aber mit ihm ist es nie langweilig, wir sind absolut was Humor betrifft auf einer Wellenlänge, er ist 43 und wenn wir zusammen sind, dann ist es definitiv nicht wie bei anderen in dem Alter, wir finden immer einen Grund zum albern, uns zu necken, ich hab das Gefühl mit ihm ist die Welt einfach etwas bunter weil es einfach passt. Wir lieben die gleichen Läden, sitzen teils stundenlang mit Wein zusammen und hören alberne Schlager bis Kinderlieder, einfach irgendeinen Blödsinn, ticken absolut gleich, verstehen und blind, das alles habe ich so noch niemals mit einem Menschen erlebt wie mit ihm.


Das ist deine Wahrnehmung.
Er hat eine andere.
Und du wirst durch eine scheinfreundschaft nicht deine Wahrnehmung zu seiner machen können.

Wenn du ihn liebst akzeptierst du auch seine Gefühle, also auch seine Entscheidung sich zu trennen.

Dein Leiden hat nichts mit diesem Mann zu tun, sondern ausschließlich mit dir selber.

21.05.2019 10:48 • x 1 #25


Skyfly85

Skyfly85


249
3
272
Zitat von Körperklaus:
Er hat eine andere.


Er hat keine andere, er hat eine Zeit lang parallel mit der Ex meiner Schwester geschrieben und sie getroffen, aber lt. Ihm belanglos, der Kontakt besteht auch nicht mehr.

Aber du hast recht, mir bleibt wohl nichts anderes übrig als ihn gehen zu lassen, man kann Gefühle nicht erzwingen und anscheinend habe ich mir durch den ganzen Kontakt wieder falsche Hoffnungen gemacht

21.05.2019 10:54 • #26


Körperklaus


Zitat von Skyfly85:
Aber du hast recht, mir bleibt wohl nichts anderes übrig als ihn gehen zu lassen, man kann Gefühle nicht erzwingen und anscheinend habe ich mir durch den ganzen Kontakt wieder falsche Hoffnungen gemacht


Das Gehirn tut verrückte Dinge um das Suchtmittel weiterhin zu konsumieren.

Dein Gehirn braucht maximalen Abstand davon um wieder klar zu kommen.

Wenn ein Alki sich die Flasche schnappt verleiht es ihm Linderung, aber tief innen weiß er dass dadurch nichts besser wird auf Dauer- nur schlimmer.

21.05.2019 10:56 • x 1 #27


Skyfly85

Skyfly85


249
3
272
@Körperklaus
Danke!

21.05.2019 10:59 • x 1 #28


Körperklaus


Zitat von Skyfly85:
@Körperklaus
Danke!


Sehr gerne!

21.05.2019 11:00 • #29


Skyfly85

Skyfly85


249
3
272
Heute ist wieder so ein Tag an dem ich absolut keine Hoffnung mehr sehe, das Licht am Ende des Tunnels ist weg und ich frage mich wie ich jemals wieder glücklich sein soll!
Ich mag dieses Leben nicht mehr, es tut einfach nur verdammt weh !

25.05.2019 14:34 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag