51

Ich verstehe ihr Verhalten nicht

Rob8


10
1
5
Danke. Ja fand ich auch toll und ich kann ihr auch nicht böse sein. War mir ja auch wichtig meine Sorgen persönlich mit ihr zu besprechen. Man sieht sich bestimmt auch nochmal wieder, aber Jetzt muss erstmal Abstand her.

Danke für eure Beiträge. Ich hoffe dass ich in Zukunft wieder nur stiller Mitleser bin oder meine Erfahrungen näher bringen kann.

30.05.2022 06:18 • x 1 #31


LeTigre

LeTigre


1853
1
5379
Viele von uns waren schon mal in so einer oder einer ähnlichen Situation.

Letztendlich ist natürlich jede Situation individuell, aber wenn eine der beiden Personen mehr investiert als die andere, es kaum voran geht und einer immer auf die Bremse drückt (oft absagt, selten Zeit hat und wenig Fragen stellt), dann kannst du davon ausgehen, dass da nicht so wirklich der Funke übergesprungen ist. Und da bringt es auch nichts monatelang zu warten. Damit verschwendest du nur Zeit.

Ich habe das für mich so zusammengefasst: ein Mann der will, der meldet sich auch. Ich denke bei Frauen ist es nicht viel anders. Wenn ich jemanden will, dann will ich diese Person sehen, lesen, hören... Damit fahre ich recht gut. Diese lauwarmen Geschichten sind meist ein Warmhalten, weil man sich nicht sicher ist. Und ich denke, wenn sie wirklich gewollt hätte, dann würde sie auch mal das eine oder andere Treffen mit der Familie/ mit Freunden, gegen ein Treffen mit dir eintauschen.

Versuche daraus eine Lehre zu ziehen, nicht auf mehr zu hoffen, wenn der Anfang schon so schleppend ist. Und sprich dann auch ruhig eher an, was du denkst und dir wünschst. Sonst landest du in der Friendzone oder bringst dich selbst in die Warteposition. Du willst doch mit ihr auf Augenhöhe sein und dich nicht nur freuen, wenn sie sich mal netterweise dazu bequemt, etwas Zeit für dich einzuräumen. Die meisten Verliebten geben sich Mühe, jemanden trotz vollen Terminkalender so oft wie möglich zu sehen.

30.05.2022 07:53 • x 2 #32




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag