44

Ist das Äußerliche wichtig?

Isely

Isely


9224
2
16710
Ich stehe auf grosse, schlanke blonde Männer, mit blauen Augen... und etwas Muckis , nicht so dünne Ärmchen...
Typ Paul Walker, genau den hab ich geheiratet ...
Ne,,,, meiner
Finger weg

Aussehen ist mir wichtig, immer schon, ansonsten spring ich nicht an, darf von mir aber auch erwartet werden...
Über die Optik entsteht nunmal das erste Interesse....

Wenn ich 17 Jahre zurück denke, wir wohnten im selben Ort und haben uns gegenseitig hinterher geguckt... ich ihm und er mir....

Jetzt war ich gnadenlos ehrlich , aber dafür wird man hier ja Gottlob nicht bestraft...

18.03.2021 21:29 • x 2 #16


Malina84


874
6
1145
Ich denke es ist nicht nur die Äusserlichkeit sondern die Ausstrahlung und das Gesamtpaket. Ich muss jemand sehen und er muss für mich das gewisse etwas ausstrahlen. Da ist es egal ob blond oder dunkelhaarig oder so

18.03.2021 21:46 • #17



Ist das Äußerliche wichtig?

x 3


butzwurst


218
2
242
@isely, wie gut

Reden wir doch nicht drumherum.
Ein gepflegtes Äußeres findet jeder Mensch anziehend. Und damit meine ich nicht nur gesunde Zähne, man kann auch den Rest in Schuss halten.
Oder man hat andere Vorzüge. Mick Jagger z.B. hat seine Damen sicherlich nicht nur mit seinem tollen Charakter begeistert. Oder schaut euch Trump und seine Gemahlin an.

18.03.2021 22:31 • x 2 #18


Holzer60


4791
5
6488
Zitat von Synth:
Mal ne allgemeine Frage an euch alle. Was für eine Rolle spielt das Äußere bei euch? Ich z.B. steh nicht auf Blondinen, aber wenn mal eine kommt, die mir richtig den Kopf verdreht, würde ich nicht nein sagen. Wie ist das bei euch? Wenn ...


Es muss menschlich passen.

VG Holzer60

18.03.2021 22:51 • x 2 #19


Iunderstand


427
752
Ich nehme generell nicht an Umfragen teil

19.03.2021 00:08 • x 3 #20


hojaki

hojaki


900
1238
Zu deiner Frage fällt mir folgende Geschichte ein.

Ein Freund erzählte mir wie er die Frau kennenlernte, mit der er seit über fünf Jahren glücklich verheiratet ist. Was man auch bemerkte als sie den Kaffee servierte. Wer sich so ansieht ist glücklich Ich erfuhr, dass sie ihn damals anschrieb weil sie hin und weg war beim Anblick seines Fotos. Er wollte sie kennen lernen weil er ihr Profil, das ohne Foto war, interessant fand und ihn neugierig machte. Also bauten sich seine Sympathien für sie, bei schriftlichem Austausch und vor allem beim miteinander reden auf. Im Laufe der Zeit war er immer mehr fasziniert vom Klang ihrer Stimme, ihrer Art sich auszudrücken und von ihrer überaus humorvollen Art. Man entdeckte Gemeinsamkeiten und ähnliche Gewohnheiten, und so nach und nach entwickelten sich bei Beiden Gefühle, die weit über freundschaftliche Zuneigung hinausgingen. Nach einer längeren Zeit des Kennenlernens, und nachdem sie ihm ein Foto auf dem üblichen Postweg zukommen ließ, traf man sich schließlich. Es folgten weitere Treffen, und irgendwann wussten beide dass sie zusammen gehören.
Dann sagte mein Freund etwas, das mir zu denken gab. Er sagte, hätte meine Frau damals ein Foto im Profil gehabt, ich hätte mich nie auf einen weiteren Kontakt eingelassen. Nicht weil sie unansehnlich sei, nein.
Sie war einfach nicht mein Typ.

19.03.2021 00:22 • x 3 #21


Chrissy89

Chrissy89


31
4
30
Mir persönlich ist Ausstrahlung und Charisma wichtig (na gut, sagt wohl jeder ^^)
Aber wenn ich genauer darauf eingehen müsste: Mir gefallen Männer die sich gut kleiden, damit meine ich nicht teure Markenklamotten oder Anzüge, einfach nicht gerade im Jogginganzug zum einkaufen gehen oder solch schrecklichen Monster Energie Merch Klamotten.
Viel wichtiger als Grösse, Gewicht oder Muskeln ist definitiv, dass der Mann gepflegt ist, Zahnbelag und strenger Körpergeruch ist einfach für mich ein absolutes No-Go.
Alles in allem achte ich in erster Linie auf das Gesicht, ein freundliches Lächeln ist ein riesen Pluspunkt.
Mir gefallen Männer mit Glatze nicht so, ich mag eine schöne klassische Männerfrisur (Haarfarbe völlig egal) - dies wäre aber definitiv kein Killerkriterium, da ich weiss das viele die Glatze nicht selbst gewählt haben sondern den Genen zu verdanken haben.
Extrem viele Tattoos oder Gesichtstattoos generell schrecken mich ab.

Naja sind wir doch froh sind Geschmäcker verschieden (btw. bin Blond ^^) und jeder wird so seine Präferenzen haben auch wenn er es nicht zugibt. Schlussendlich werde ich aber immer gerne Abstriche machen bei der Optik, nicht aber beim Charakter.

19.03.2021 01:48 • x 1 #22


Tabea2018


338
522
Ich finde asiatische Gesichter sehr interessant und finde Kampfsportler und Turner sehr ansprechend.
Nicht wegen der Muskeln, sonder eher wegen der Körperbeherrschung.
Das reicht aber sicherlich nicht, um sich auf eine Beziehung einzulassen. Beißt man sich an solchen Kriterien fest, könnte man den "Richtigen" übersehen. Entscheidend ist für mich, wie jemand menschlich tickt. Dann spielt es keine Rolle, ob er eine Glatze hat oder einen Bauchansatz.
Ich lese auch gerne in Gesichtern (Augen/Mimik), daher käme für mich ein rein "schriftliches" Kennenlernen nicht in Frage.

19.03.2021 07:56 • x 1 #23


Toretto


1002
2
1522
Zitat von Felica:
Und das ist für mich ein Mix aus Aussehen, Charakter und Intelligenz. Man nennt es auch Ausstrahlung.
Das habe ich in 10 Sek gecheckt.


In 10 Sekunden checkst du den Charakter und die Intelligenz
Ausstrahlung ist doch zunächst einmal völlig unabhängig von Charakter und Intelligenz.
So lange jemand 10 Sekunden fehlerfrei reden kann, erscheint er zumindest erstmal nicht dumm... genauso kann er ein notorischer Womanizer, Verführer UND Fremdgänger sein... aber Charakter...!?

19.03.2021 08:09 • x 1 #24


BlueApple

BlueApple


1300
3
2663
Niemand kann behaupten, dass ihm das Aussehen egal ist.
Aber ich finde, man kann sich da nicht festlegen. Mein erster Freund war blond und blauäugig. So ein Boygroup-Typ. Hab immer gesagt, dass ich auf so etwas stehe. Hat sich mittlerweile komplett geändert. Männer müssen männlich sein. Gern tätowiert und auf jeden Fall mit Bart. Und sie dürfen keine weiblichen Hände haben, das finde ich ganz gruselig.
Aber selbst wenn der Typ noch so gut aussieht ... Hat er nix im Kopf und ich kann nicht mit ihm lachen, ist er raus.
Es ist tatsächlich das Gesamtpaket. Das lernt man aber nicht in paar Sekunden kennen. Zuerst ist die Optik ausschlaggebend, ob man sich überhaupt datet. Nach dem ersten Date entscheidet der persönliche Eindruck, ob es zum 2. Date kommt.

19.03.2021 08:26 • x 1 #25


Toretto


1002
2
1522
Die Optik entscheidet mit, ob ich eine Frau Daten möchte. Ich muss sie einfach attraktiv finden. Danach zeigt sich dann "nur noch" ob man charakterlich zueinander passen könnte. Freizeitinteressen, Lebensplanung, ja sogar Weltanschauung und politische Gesinnung spielen da am Ende mit rein.

Hier einfach mal ein paar größtenteils schnell erkennbare no Gos:
- Körpergeruch
- Schlechte Zahnsubstanz
- Gesichtstattoos
- extreme politische Gesinnung
- gegensätzliche Lebensziele
- Dauerarbeitslosigkeit OHNE Bemühungen etwas daran zu ändern
- Niedriges Bildungsniveau

19.03.2021 08:28 • x 1 #26


Pinkstar

Pinkstar


594
1
847
Guten Morgen

Für mich muss ein Mann einfach nur ein sympathisches Lächeln haben und gepflegt sein. Zahnpflege ist mir ebenfalls sehr wichtig.

Ich will auch mal hier anmerken, dass es auch dicke Menschen gibt, die gepflegt sind!
Kostet zwar bissl mehr Kraftaufwand, aber ich als dicke Frau fühle mich in keinster Weise ungepflegt.
Ich dusche mich regelmässig, benutze Körperlotion, Deo und ein tolles Parfum und ab und zu schminke ich mich auch dezent. Und Rasur gehört auch dazu. Achja Fusspflege alle 6 Wochen

Wollte ich erwähnt haben, weils hier einige Textpassagen gibt, die meinen, gepflegt sein heisst auch schlank sein
Gibt genug schlanke Menschen, die kein Deo kennen

L G Pinkstar

19.03.2021 08:49 • x 2 #27


Sohnemann

Sohnemann


11275
2
14718
Zitat von Synth:
Was für eine Rolle spielt das Äußere bei euch?


Kann es sein, dass deine Frage eher war, ob das äußere genau getroffen werden muss.
Oder ob einer, der auf Blonde steht auch mit Schwarzhaarigen kann?

19.03.2021 08:51 • x 1 #28


Toretto


1002
2
1522
Zitat von Pinkstar:
Guten Morgen Für mich muss ein Mann einfach nur ein sympathisches Lächeln haben und gepflegt sein. Zahnpflege ist mir ebenfalls sehr wichtig. Ich will auch mal hier anmerken, dass es auch dicke Menschen gibt, die gepflegt sind! Kostet zwar bissl mehr Kraftaufwand, aber ich als ...


Es gibt viele Männer die auf ein paar Kilo mehr abfahren
Und natürlich haben irgendwelche Kilos nichts mit der Pflege zu tun.

19.03.2021 09:15 • x 1 #29


Sentimentalo

Sentimentalo


497
5
550
Zitat von Synth:
Ich date normalweise gar nicht groß. Lasse das alles durch " Zufall" passieren, dass ich eine Dame treffen. Seitdem ich auf Lovoo war und gemerkt hab, was da für Leute rumlaufen, bin ich vom online Dating komplett geheilt. Hab auch wirklich liebe Menschen kennengelernt, aber die sind eher Ausnahme.


Mit Lovoo, Rinder und Konsorten ist es ähnlich wie mit McD.nalds: Im gepflegten bürgerlichen Salon ziehen alle über die Unkultur des junkfood her, beim nächsten Besuch trifft man sie dann alle.

Doch Verzeihung, das ist eigentlich offtopic, was ich da schreibe!

Gebt dem Zufall und dem real life eine Chance, auch wenns unter Coronabedingungen nicht leichter geworden ist! Der erste und ganz irrationale Eindruck ist für mich immer noch der entscheidende und den gibt es nur beim ersten Date!

Natürlich ist das Äußere wichtig, wir sind doch alle von unseren Sinnesorganen bestimmt.

btw: meine Vorlieben / Äußerlichkeiten: mollig, üppig, humorvoll, mehr Sarah Wagenkn. als Heidi Kl., alle Haarfarben auch Sonderlackierungen, #novegan

19.03.2021 09:21 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag