28

Kommentarlos gelöscht

Sandrina

Hallo,

muss mal kurz meinen Frust los werden.
Da ich bei Beziehungen einfach kein Glück habe, habe ich mich auf eine Affäre eingelassen mit einem jüngeren Mann. Wir haben vorher die Dinge geklärt, dass es nicht mehr ist, als eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen, weil der Altersunterschied mir zu groß war. Lief auch alles ganz gut. Konnten auch immer gut miteinander reden. Nach dem ersten Treffen, habe ich erst mal etwas Abstand gesucht, weil ich eigentlich von Natur aus nicht der Typ für so was bin. Aber dann dachte ich mir, okay warum nicht, bist ja frei und unabhängig. Soweit so gut. Haben uns immer bei mir getroffen und der Kontakt lief meistens über Whatsapp.

Tja, dann hat er am Freitag gefragt, ob wir uns am Samstag treffen wollen. Okay ich sagte zu und habe Samstagmittag nochmal nachgefragt, ob es bei dem Treffen am Abend bleibt. Da er wie alle jungen Leute eigentlich in den sozialen Medien daueronline ist, war ich doch verwundert, dass er meine Nachricht nicht liest und somit auch nicht antwortet. Aber naiv wie ich manchmal bin dachte ich, er hat vermutlich anderes zu tun. Als ich gegen Abend nochmal bei Whatsapp reinschaute, sah ich zwar, dass er die Nachricht gelesen hat, aber mich gleichzeitig auch wortlos gelöscht hat.

Und das ist es was mich total ankotzt. Wieso kann man nicht einfach schreiben, dass es doch nicht das Wahre ist und wir es lieber lassen? Wieso dieses kommentarlose Löschen? Wieso gehe ich so mit Menschen um, die man freiwillig in sein Leben gelassen hat?

Ich lese es hier so oft, dass sich einfach ohne Worte aus dem Leben des Anderen geschlichen wird und frage mich wirklich, ob ich so Oldschool bin, dass ich noch erwarte, dass man dem Gegenüber zumindest ein Wort gönnt. Verstehen muss man ja nicht jeden, aber so abserviert zu werden, läßt einem schon ganz schön an sich selbst Zweifeln. War man sowenig als Mensch wert, dass ich einfach verschwinde? Zumal man den Anderen garantiert noch mal über den Weg läuft.
Danke für's Lesen.

24.04.2016 16:26 • #1


GastAngst


Tut mir leid für Dich.
Das ist nicht oldschool...
Es ist entwürdigend einfach " gelöscht " zu werden, ohne ein Wort!

24.04.2016 17:10 • x 1 #2



Kommentarlos gelöscht

x 3


Sashimi

Sashimi


2951
2779
Zitat:
Wir haben vorher die Dinge geklärt, dass es nicht mehr ist, als eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen, weil der Altersunterschied mir zu groß war.


Du hast doch schon die Ausschlusskriterien festgelegt. Kein wunder wenn er da wortlos einfach die Sache beendet wenn sich etwas geeigneteres findet.

24.04.2016 18:50 • #3


NewDay1


Hey Sandrina, finde ich aber auch sowas von daneben... Einfach respektlos. Wie alt war er denn?

24.04.2016 18:59 • #4


AmarA87


Das Problem ist mir auch bekannt. Ich hatte drei Monate zu einem deutlich älteren Mann Kontakt. Er versprach andauernd sich irgendwann mal zu treffen. Hat mich immer vertröstet. Mir Honig um den Mund geschmiert...Irgendwann kam nichts mehr von ihm. Der Kontakt hielt nur aufrecht, weil ich den Kontakt gesucht habe. Hatten nur telefonisch und per WhatsApp Kontakt

Irgendwann wurde es mir zu doof und ich zog mich zurück. Von ihm kam nix mehr. Wahrscheinlich war ich ihm nicht mehr interessant genug. Er hatte immer spannende Ausreden, bis nichts mehr kam. Null Interesse. Am Anfang hat er mich extrem zugetextet und irgendwann kam dann gar nix mehr. Das ist heutzutage Gang und Gebe. Nicht den Ar. in der Hose zu sagen, was der Grund ist. Da verabschiedet man(n) sich klanglos.

Das hat nicht immer was mit dem Alter zu tun...Leider
Vielleicht auch besser so. So jemanden braucht keiner...

24.04.2016 19:01 • #5


Sandrina


@ Sashimi

Es ist völlig okay, wenn er was anderes gefunden hat. Hätte er aber auch sagen können und nicht einfach still verschwinden. Dieses nichts sagen ist es, was mich so runter zieht.

@NewDay1

Er ist 28 und ich dachte er verhält sich etwas reifer. Jedenfalls hat er sich so immer gegeben.


@ AmarA87

Es tut mir leid, dass du auch so eine Erfahrung gemacht hast. Ich glaube fast, es ist kein Altersproblem, sondern generell ein Problem, dass viele das Kommunizieren verlernt haben und damit keine Zeit verschwenden wollen. Also lieber die Flucht ergreifen und in seiner eigenen kleinen Welt bleiben.

@ Gast Angst

Du hast es auf den Punkt gebracht. Nach über einem Jahr finde ich diese Art der Entsorgung wirklich als entwürdigend.

24.04.2016 19:12 • #6


AmarA87


Es ist mehr als entwürdigend. Mir ist sowas bei Freundschaften, Bekanntschaften und auch in einer Beziehung passiert. Es scheint heutzutage modern zu sein. :-/ Wenn man sich dann irgendwann so wie sie verhält, dann wird herumgeheult...Dann machen sie dir Vorwürfe, obwohl sie dich mit ihrem Verhalten verletzt haben Echt verwirrend....

24.04.2016 19:19 • #7


NewDay1


Ja, das wortlose sich Entziehen aus Verbindungen ist groß im Trend und hat sogar schon einen Namen : Ghosting!

24.04.2016 19:27 • x 2 #8


AmarA87


Das ist ziemlich traurig....

24.04.2016 19:29 • #9


Sandrina


Da wir uns zwangläufig mal wieder über den Weg laufen, frage ich mich halt auch, was man mit so einem Abgang bezweckt? Könnte es ja noch verstehen, wenn man die Betreffende nie wieder sieht. Ignoriert man sich dann einfach, wenn man sich begegnet?

24.04.2016 19:32 • #10


AmarA87


Ich hätte der Person auch gerne ein paar Takte erzählt, aber zum Glück wohnt er zu weit weg. Manche haben kaum Rückgrat und nicht den Ar..sch in der Hose den wahren Grund zu nennen und suchen scheinheilige Ausreden oder verabschieden sich stillschweigend. Ich renn da nicht hinterher. Naja ignoriere den Deppen einfach. Ist vielleicht besser so

24.04.2016 19:37 • #11


Sandrina


Habe noch nie was von Ghosting gehört und mal kurz nach gesehen. Ja es stimmt. Irgendwie bin ich wirklich verunsichert und zweifle an mir selber, was eigentlich gar nicht meine Art ist. Wenn mir jemand an den Kopf wirft, dass ich doof bin, einfach nicht sein Typ Frau oder sich die Sache für ihn tot gelaufen hat, damit kann ich leben. So ist halt das Leben. Und eigentlich hätte ich mit der Schulter gezuckt, soll halt nicht sein, mein Krönchen gerichtet und wäre weiter gegangen.

Aber dieser miese Abgang nagt an mir. Leider.

24.04.2016 19:41 • #12


AmarA87


Ich kenne Ghosting und Stalking. Ist mir beides passiert. Auch schlimm, wenn jemand per Sms Schluss macht....

Aber mir geht es da so wie dir...Man kann besser damit Leben, wenn man den Grund für ein bestimmtes Verhalten kennt...

24.04.2016 19:46 • #13


Sandrina


Wieder eine Nacht nicht geschlafen habe und nun gerädert auf der Arbeit sitze. Aber das Gute ist mittlerweile bin ich eigentlich nur noch wütend. Aber so richtig. Wieso zweifel ich an mir, wenn dieser ungehobelte Kerl keinen Anstand hat? Wieso ziehe ich mir diesen Schuh an?

Am liebsten hätte ich ihn wirklich mal zur Rede gestellt. Empfinde ich aber auch als zwecklos. Stattdessen habe ich richtig schöne Rachegedanken. Heb die Stimmung ungemein. Und die Phantasie hat was um sich auszutoben und nicht daran zu denken, dass man kein Wort wert ist.

Nur irgendwie werde ich das blöde Gefühl im Bauch nicht los, dass von seiner Seite noch irgendein Hieb kommt. Kann es mir auch nicht erklären. Eigentlich wollte ich alle Bilder und so löschen, aber ich werde sie erst sicher irgendwo speichern, weil er auch sehr private Bilder von mir hat und ich befürchte, dass er damit schindluder treibt. Wow, was man einem Menschen plötzlich alles zutraut, von dem man dachte, man hat eine leise Ahnung wie der tickt. Aber ich hätte auch nie gedacht, dass er einfach so verschwindet. Also ist es mit meiner Menschenkenntnis nicht weit her.

Und schuld bin ich eh selber, was lasse ich mich auf so einen Mist ein. Aber aus Fehlern lernen wir und so ein Fehler passiert mir garantiert nie wieder.

25.04.2016 11:25 • x 1 #14


Little Drummer .


157
88
Ich finde es auch feige und kläglich, wenn Männer sich so verhalten.

Und ich frage mich, wo ist das klassische Mannsein so richtig mit Anstand und Ehre geblieben.

Und so entstehen durch diese seltsamen Männer tief verletzte Gefühle.

Letztlich wirft sich für mich die Frage auf, haben diese Männer eure Liebe wirklich verdient gehabt?

Ich bewundere euch jedenfalls, wie sehr ihr geliebt habt und darauf könnt ihr Stolz sein. Wirklich stolz sein.

Und ihr müsst euch nicht grämen.

LIebe Grüße

Little Drummer Boy

25.04.2016 12:23 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag