19

Kontaktabbruch nach dem ersten Date

RazzMatazz

10
1
1
Hallo meine Lieben, ich weiß einfach gerade nicht mehr weiter. Nun erstmal zu meiner Geschichte, bitte verzeiht mir da es doch etwas länger ausfällt. Ich habe vor Guten 2 Wochen eine Frau über Facebook kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, kurze Zeit später Nummern ausgetauscht.
Sie hatte mich angeschrieben, meinte sie findet mich sehr interessant und wollte mich gern näher kennenlernen. Nachdem unser Schreiben immer intensiver wurde, fragte sie mich ob wir vielleicht telefonieren wollten. Es entwickelte sich alles großartig, jeden Tag Kontakt per Whatsapp und auch mehrmaliges Stundenlanges Telefonieren. Sie erwähnte auch , daß sie noch nie einen solchen Menschen kennengelernt hätte, welcher sie alleine mit Worten ohne sich persönlich zu kennen so geflasht hat. Sie wäre den ganzen Tag am Grinsen und würde nur auf eine Nachricht von mir warten. Sie zeigte wirkliches Interesse an mir und meiner Person, was ich lange Zeit nichtmehr so intensiv hatte.
Leider wohnen wir fast 500 km weit voneinander entfernt, was sie sowie ich sehr bedauerten.
Es kam dann nach 2 Wochen doch zu einem Treffen, ich bin hingefahren und musste natürlich bei ihr Übernachten. Es verlief alles super, wir waren auch (mit vorheriger Absprache) bei einem Geburtstag wo ich einige Freunde von ihr kennenlernte. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, sie zeigte mir auch immer ihr Interesse ihre Nähe. Es kam dann in der Nacht zum S.. Den nächsten Tag redeten wir Wie es nun weiter gehen sollte. Und sie meinte sie müsste einen Menschen erst näher kennenlernen um sagen zu können was daraus wird. Sie sagte mir aber auch nicht ob es positiv oder negativ ist, wie sie denkt. Sie könnte spontan auf keinen Fall sagen das sie ein Beziehung möchte. Ich war dann sehr aufgebracht habe ihr einige Sachen an den Kopf geknallt bevor ich nach hause gefahren bin. Weil ich mit ihrer Aussage einfach nichts anfangen konnte. Es würde ihr ein Punkt fehlen, damit sie zu einer Beziehung ja sagt. Auf Nachfrage meinerseits, konnte sie mir diesen Punkt aber nicht nennen. Ich fragte ob es bezüglich Ihrer Ex wär und das verneinte sie.Sie meinte nur ich sollte mich melden wenn ich daheim wäre und langsam fahren. Hatte mich dann abends gemeldet und sie schrieb zurück.

Seither war Funkstille. Nach 3 Tagen bat ich sie um ein Gespräch am Telefon, worauf sie meinte " warum, es wäre doch alles geklärt" Dennoch willigte sie dann kurz ein, ich versuchte mich zu entschuldigen für die Dinge die ich ihr an den Kopf geworden habe, aber sie kam mir sehr desinteressiert rüber. Wir sprachen dann noch kurz über normale sachen und legten dann auf. Den nächsten Früh startete ich erneut einen versuch der KontaktAufnahme , aber sie schrieb sehr kurz angebunden zurück. Nachdem ich dann auch nichts mehr geantwortet hatte, kam von ihr das sie denkt es wäre besser wir stellen den kompletten Kontakt ein, sie wolle nicht das ich mir weiterhin Hoffnungen mache.

Nun weiß ich nicht was ich denken soll, in einer Hinsicht ist alles gesagt, in der anderen kAnn ich nicht glauben, dass es ihr alles so egal ist, nach Ihren Aussagen nach Ihrem Handeln. Hab ich vielleicht was falsch gemacht?

Wäre echt toll, wenn mit vielleicht jemand einen Rat geben könnte.

Lg

10.08.2017 14:15 • #1


frauohnenamen


Online kennenlernen taugt nix.

10.08.2017 14:20 • x 1 #2


Katzenmosaik


Hey,

es kam zu schnell zum S.. Ihr hat was an dir nicht gepasst und sie traut sich wohl nicht dir zu sagen, was es ist. Jedenfalls zeigt sie ja kein Interesse mehr und das sollte dir alles sagen.

Versuche es, abzuhaken und beim nächsten Mal, nicht gleich ins Bett!

10.08.2017 14:20 • x 2 #3


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von RazzMatazz:
Es würde ihr ein Punkt fehlen, damit sie zu einer Beziehung ja sagt.

die Aussage ist doch klar! Das gibt nichts mehr.

Zitat von RazzMatazz:
Hab ich vielleicht was falsch gemacht?

nein, es hat bei ihr bloß nicht gefunzt, vermutlich körperlich ...

10.08.2017 14:28 • x 1 #4


Undying


Zitat:
Sie könnte spontan auf keinen Fall sagen das sie ein Beziehung möchte. Ich war dann sehr aufgebracht

Nach einem einzigen realen Treffen reagierst du aufgebracht, weil sie noch nicht fix auf eine "Beziehung" zugesagt hat und danach bohrst du auch noch nach, weil du nix mit ihrer Antwort anfangen konntest? ein Wunder das sie keinen Bock mehr auf dich hat.



Zitat:
Auf Nachfrage meinerseits, konnte sie mir diesen Punkt aber nicht nennen.

Klar wird sie das können, aber nahezu jede Frau mit einem gewissen Erfahrungslevel wird dir kaum sagen, wie du als Mann zu sein hast. Wenn du das nicht von selber checkst... Pech gehabt.

10.08.2017 14:31 • x 2 #5


RazzMatazz


10
1
1
[quote="Luto"][/quote]
die Aussage ist doch klar! Das gibt nichts mehr..


Ich verstehe ihre Aussage schon, nur sie war diejenige die Initiative gezeigt hat, die mehr auf das Beziehungsthema eingegangen es immer wieder aufgerufen hat, sie hat mich auch vor unserem Treffen gefragt ob ich mir wünsche würde das es klappt mit uns ..usw


Daher bin ich so verwirrt :/

10.08.2017 14:33 • #6


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von Undying:
wie du als Mann zu sein hast.

ist kein Mann.

Zitat von RazzMatazz:
Ich verstehe ihre Aussage schon, nur sie war diejenige die Initiative gezeigt hat, die mehr auf das Beziehungsthema eingegangen es immer wieder aufgerufen hat, sie hat mich auch vor unserem Treffen gefragt ob ich mir wünsche würde das es klappt mit uns . usw

aber ist doch Blödsinn, sowas vorm Treffen zu tun. das funktioniert niemals, weil Realität und Illusion da zuweit auseinander gehen.

10.08.2017 14:33 • #7


Amy_Farah_Fowle.


Zitat:
Sie sagte mir aber auch nicht ob es positiv oder negativ ist, wie sie denkt. Sie könnte spontan auf keinen Fall sagen das sie ein Beziehung möchte. Ich war dann sehr aufgebracht habe ihr einige Sachen an den Kopf geknallt bevor ich nach hause gefahren bin.


Herrjee .. sag mal, wie alt bist Du? - Und was zum Geier erwartest Du, nachdem ihr euch ein Mal gesehen und ein Mal S. hattet? Glaubst Du allen Ernstes, dass sie Dir auch nur irgendeine Form von Erklärung oder Rechtfertigung schuldet?
Sowas funktioniert definitiv nicht mit der Brechstange ... Ich fürchte, Du musst noch einiges lernen, mein Lieber.

10.08.2017 14:33 • x 4 #8


Undying


Zitat:
ist kein Mann.

Uups

10.08.2017 14:36 • #9


RazzMatazz


10
1
1
Zitat von Luto:
die Aussage ist doch klar! Das gibt nichts mehr.


nein, es hat bei ihr bloß nicht gefunzt, vermutlich körperlich ...



Ich verstehe ihre Aussage schon, nur sie war diejenige die Initiative gezeigt hat, die mehr auf das Beziehungsthema eingegangen es immer wieder aufgerufen hat, sie hat mich auch vor unserem Treffen gefragt ob ich mir wünsche würde das es klappt mit uns ..usw


Daher bin ich so verwirrt :/

10.08.2017 14:37 • #10


Luto

Luto


4535
1
3091
Zitat von frauohnenamen:
Online kennenlernen taugt nix.

Vermutlich hattest Du da keinen Erfolg, aber die offizielle Quote ist weit von 0 , aber auch von 100 entfernt.

10.08.2017 14:42 • #11


RazzMatazz


10
1
1
Ob Zeit irgendwas bringt? Oder habe ich es einfach komplett durchtrieben :/

10.08.2017 14:44 • #12


DieAndere


Nein, sie ist definitv nicht interessiert und die Sachen die du ihr an den Kopf geworfen hast, ja ich glaube sie ist nicht interessiert und keine Nachricht ist auch eine Nachricht nämlich SERVUS!

10.08.2017 14:45 • #13


Amy_Farah_Fowle.


Zitat:
Daher bin ich so verwirrt :/


Mein Lieber, durch Deine Brachialaktion hast Du höchstwahrscheinlich jegliche Anziehung verloren.
Geht das irgendwie in Deinen Schädel?

10.08.2017 14:45 • x 1 #14


DieAndere


Das erste Date, da zeigt sich wohin die Reise geht, der 1. S. auch. Irgendwas hat da wohl nicht gestimmt und auch deine Intervention treibt sie eher weg von dir. Man kann nichts erzwingen. Ich habe online auch viele gestörte Männer kennengelernt, die die Basics was Beziehungen und Kennenlernen betrifft nicht wissen. Ich werde sie da nicht therapieren, sondern ich zog mich zurück.

10.08.2017 14:49 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag