74

Kontaktsperre ist unerträglich!

BitterTaste

BitterTaste


586
4
890
Hey...

ich weiß sehr gut wie dich fühlst und das ist ganz ganz grausam!

Was hier einige schreiben ist die Wahrheit.
Nur bist du noch nicht an dem Punkt, an dem du mit der Art etwas anfangen kannst, geschweige denn es als Hilfe siehst.
Mir ging das direkt nach der Trennung hier im Forum auch so.
Die harten Worte relativieren sich wieder, sobald es dir besser geht.
Ich bin auch kein Freund davon, jemanden in deinem Zustand die Wahrheit um die Ohren zu knallen. Zeugt für mich von etwas wenig Emphatie. Und bauchpinseln ist manchmal eben auch hilfreich.
Aber glaub mir, es ist nicht böse gemeint.
Mach dir nichts draus.
In ein paar Monaten lesen sich die Texte hier ganz anders!
Nur musst du diesmal wirklich durchhalten!

Du wirst es auch schaffen. Wie alle anderen auch!

24.11.2021 20:03 • x 2 #31


BitterTaste

BitterTaste


586
4
890
Zitat von Emily:
Ich würde dir den Rat geben, einmal deine Antworten durchzulesen (betreffend Beleidigungen) und weiters eventuell einen Deutschkurs zu belegen. Das ...

Hört doch auf!

24.11.2021 20:04 • x 1 #32



Kontaktsperre ist unerträglich!

x 3


Jus

Jus


52
1
22
Eigentlich wollte ich mich hier gar nicht einmischen.
@wölfchen23
2011, da war ich 24, da lernte ich die Liebe meines Lebens kennen. Es war liebe auf den ersten Blick.. doch leider verließ er mich und ich war am Boden zerstört. Ich machte es wie du.. wir hatten ab und zu Kontakt etc..
ich kam aus meinem leid einfach nicht raus. Eines Tages, da telefonierte ich mit einer Freundin, redete über meinen Kummer.. Sie schrie mich an, ich solle mich endlich mal zusammen reißen und aus meinem Loch raus kriechen. Ich war schockiert, enttäuscht und sauer und legte auf.

Im Nachhinein verstand ich warum sie es tat.. sie wollte mich einfach nur wach rütteln wenn auch auf die harte Art und Weise.
Man verliert so viel Zeit. Wertvolle Zeit..
Ich bin wie du, loslassen fällt mir extrem schwer..
Ich war mit diesem Mann 2017 erneut zusammen
Doch 1 1/2 Jahre später verließ er mich wieder
Du kannst dir vorstellen wie es mir erging ich habe eine Ewigkeit gebraucht darüber hinwegzukommen.. doch ich habe es geschafft.. und auch du wirst es schaffen!

Das hier geschriebene, kommt härter rüber als es gemeint ist. Beim Schreiben kommen Dinge oft anders rüber..
Ich verstehe aber auch das du sowas gerade nicht gebrauchen kannst.

Ich würde dir gerne einen Ratschlag geben..
So schwer es dir fällt ziehe die Kontaktsperre durch..
Glaub mir, ich weiß wie schwer das ist! Es ist aber das einzige was dir helfen kann ein bisschen Abstand zu gewinnen.. dich zur Ruhe kommen zu lassen.
Ich selbst bin gerade Mitten drin.. knappe 2 Wochen bei mir und es ist wirklich nicht einfach. Doch es wird leichter werden das verspreche ich dir, auch wenn es dauern wird!

24.11.2021 20:06 • x 5 #33


Snipes

Snipes


2364
6
4995
Zitat von wölfchen23:
@Snipes Ich habe nicht gefragt sondern dir eine Antwort darauf gegeben und das du nicht mal den Unterschied zwischen fragen und antworten weißt ist schon peinlich

Ist klar und lass mal bißchen Druck hier ab. Könnte ja helfen, aber irgendwie verstehe ich, dass eine Frau keinen Mann will, der


Zitat von wölfchen23:
Könnt ihr mir helfen?



im Nachhinein nicht mehr als seine eigene Frage erkennen will und offensichtlich nur bei passenden Antworten sein recht kleines Ego gestreichelt sieht.

Kann man aktuell nicht so wirklich ernst nehmen, aber mein Angebot steht und wir reden in ein paar Monaten erneut. Dein Zustand ist nicht außergewöhnlich und kein Grund um sich zu beißen.

24.11.2021 20:10 • x 1 #34


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@BitterTaste Ist ja in Ordnung wenn man mir die Wahrheit sagt aber die Art wie man es sagt ist entscheidend und die 3 hier gehen auf mich los als hätte ich was schlimmes verbrochen

24.11.2021 20:14 • x 1 #35


VollzeitVater

VollzeitVater


103
1
141
Snipes hat schon recht =wer wirklich mega liebt der trennt sich nicht - niemals!

24.11.2021 20:15 • x 3 #36


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
Zitat von Snipes:
Ist klar und lass mal bißchen Druck hier ab. Könnte ja helfen, aber irgendwie verstehe ich, dass eine Frau keinen Mann will, der im Nachhinein ...

Oh man du tust mir fast schon leid aber auch nur fast, lerne dich genauso zu benehmen und die Leute nicht so anzugehen wie Emily, eklig eure Art

24.11.2021 20:18 • x 1 #37


Emily


1869
8
1996
Zitat von wölfchen23:
Oh man du tust mir fast schon leid aber auch nur fast, lerne dich genauso zu benehmen und die Leute nicht so anzugehen wie Emily, eklig eure Art ...

Ein bisschen Respekt vor älteren Leuten könnte dir auch nicht schaden
Aber ich sehe das genau so wie Snipes, du schlägst um dich, um dich der Situation nicht stellen zu müssen.

24.11.2021 20:21 • #38


Snipes

Snipes


2364
6
4995
Zitat von wölfchen23:
@BitterTaste Ist ja in Ordnung wenn man mir die Wahrheit sagt aber die Art wie man es sagt ist entscheidend und die 3 hier gehen auf mich los als hätte ich was schlimmes verbrochen

Wölfchen, es geht hier niemand auf dich los, aber dein unreflektiertes Gejammer erzeugt Reaktionen weil es viele hier schon selber durchgemacht haben. Wenn Du was lernen willst, dann lese, denke, mach was draus und werde mal langsam vom Wölfchen zum Wolf, wenn nicht, dann lass es und beschwere dich hier weiter über mangelndes Mitleid. Dass es dir in der Situation K.acke geht weiß hier jeder, aber dich immer nur zu bedauern nützt dir absolut nichts.

Btw. wirkst Du genau durch diese Art auf die allermeisten Frauen null anziehend. Niemand will ein Wölfchen wenn man auch einen Wolf haben kann

24.11.2021 20:22 • x 2 #39


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@Emily das hat nichts damit zutun ich lasse das nunmal nicht mit mir machen

24.11.2021 20:27 • x 1 #40


Camaro


179
344
Zitat von wölfchen23:
Das Denke ich nicht sie hat es mir gesagt aber gut glaub es mir nicht mir auch egal

Auch meiner Meinung nach hat @Snipes da schon einen Punkt gefunden.
Zitat von Snipes:
gesagt vs. getan.

Ihre Worte stimmen doch nicht mit ihren Taten überein.
Ich kann nicht glauben das deine Ex sich dessen auch nicht bewußt ist. Du bist ihr Spielzeug.
Du machst dich durch diese ständige Kontaktaufnahme zum Horst (in deinem Fall zur Horstine).
Das weißt du selbst, nur sickert die Erkenntnis extrem langsam zu dir durch.
Woran mag das liegen?
Sicher nicht an ich bin eben so, ich bin eben so emotional usw.
Die Ursachen für dieses nicht loslassen können und wollen liegen vielleicht viel tiefer und da könnte es dir helfen dir Unterstützung zu suchen.
Gesund ist dieser Zustand meiner Meinung nach nicht.

24.11.2021 20:27 • x 2 #41


Fliesentisch

Fliesentisch


849
1
1689
Zitat von wölfchen23:
Oh man du tust mir fast schon leid aber auch nur fast, lerne dich genauso zu benehmen und die Leute nicht so anzugehen wie Emily, eklig eure Art

Du, ich war/bin in einer sehr ähnlichen Situation wie du, und auch für mich waren die Ratschläge hier zuerst hart zu lesen. Man meint, die eigene Beziehung, die Ex, waren perfekt, die Situation ist anders als bei allen anderen, man ist besonders, man ist speziell, man braucht eine individuelle Lösung - Leider sind aber gewisse Grundprinzipien gleich. Dazu gehört auch, dass man nach anderthalb Jahren nach vorn schauen MUSS, sonst kasteit man sich selbst bis in alle Ewigkeit, auch das wurde dir hier schon genannt.

Niemand, kein Mensch der Welt, ist es wert, nach so langer Zeit immer noch zu trauern. Da ist niemand gestorben, da hat dich jemand verlassen, eine aktive Entscheidung getroffen, sein Leben ohne dich zu führen. Das musst du verinnerlichen und für dich arbeiten, mit dir arbeiten, nur so kannst du aus diesem Tal der Tränen kommen. Es ist widerlich, schmerzhaft und anstrengend, aber es muss sein.

24.11.2021 20:29 • x 5 #42


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@Camaro Es ist mir nunmal schwer gefallen Abschied von ihr zu nehmen aber es musste sein! Deswegen habe ich ja die Kontaktsperre eingeleitet und ziehe sie durch sonst fängt das wieder von vorne an. Wir blieben ja in Kontakt bis es mir gereicht hat und ich handel musste, sie spielte mit mir und das habe ich leider erst vor 1 Woche bemerkt aber es ist besser später als nie

24.11.2021 20:35 • x 1 #43


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@Emily Denk was du willst ich muss mich nicht ständig rechtfertigen müssen

24.11.2021 20:36 • #44


Odette

Odette


420
2
636
@Fliesentisch hat Recht. Weißt du, @wölfchen23 du musst aufhören deine Ex-Freundin und eure gemeinsame Vergangenheit zu idealisieren. Das muss nicht sofort passieren, aber bitte, bitte halte dir immer wieder den Ist-Zustand vor Augen.

Als du gefragt worden bist, ob es sich immer noch um die gleiche Frau wie in deinen anderen Threads der letzten 1 1/2 Jahre handelt, habe ich mir sehr für dich gewünscht, dass dies nicht der Fall ist. @Snipes hat es genauso auf den Punkt getroffen.

Niemand möchte dich hier angreifen. Wir sind hier zur Unterstützung, für Ratschläge, zum Teilen von Erfahrungswerten. Das kann sehr schmerzhaft sein, ging mir auch so.
Aber wir sind hier Team Wölfchen und möchten dir helfen, damit du wieder auf die Beine kommst.

Versuche dich mal durch andere Stränge hier zu lesen. Du wirst merken, dass es immer gewisse Parallelen im Kummer gibt. Vielleicht hilft es dir ja auch etwas als Ablenkung.

Denke einfach an meine Worte und versuche die Kontaktsperre durchzuhalten. Alles was du die letzten Monate getan hast ist reine Selbstgeißelung und das brauchst du dir nicht antun.

24.11.2021 20:37 • x 4 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag