74

Kontaktsperre ist unerträglich!

wölfchen23

wölfchen23

95
5
47
Hallo an alle!

Nun habe ich wieder ein Thema das womöglich fast alle hier betrift und das ist die berüchtigte Kontaktsperre. Meine Ex und ich waren mehr wie 1 Jahr zusammen und behielten weiterhin den Kontakt. Doch mit der Zeit merkte ich das sie sich von der Art her sehr verändert hatte, sprich sie ging plötzlich mehr auf Partys, machte mehr mit Freunde und erzählte mir dies spannend was sie alles gemacht hatte. Ich bemerkte das sie sich ein neues image zugelegt hatte vielleicht so die Trennung besser verarbeiten wollte. Ich wollte mich vergewissern ob ich noch eine chance bei ihr hatte da ich sie sehr Liebe und ohne sie einfach ein Teil von mir fehlen würde, sie meinte nur sie möchte keine Beziehung mit mir und nur befreundet bleiben das war wie ein heftiger schlag ins Gesicht :/

Mir kam immerwieder der Gedanke das sie bald jemand neues haben wird und das lies mir einfach keine Ruhe, also entschied ich mich für die schmerzhafte Kontaktsperre. Bevor ich das jedoch machte, schrieb ich ihr einen Abschiedstext das ich sehr dankbar für die schöne Zeit mit ihr war, dass ich sie nie vergessen werde und sie immer einen Platz in meinem Herzen behalten wird, von ihrer Seite kam nur ein Du bist Süß Ich war sehr traurig das sie mir das nicht zurück wünschte

Nun ist erst 1 Woche die Kontaktsperre da und ich werde förmlich davon zerrießen keine Nachrichten mehr von ihr zu erhalten, ich machte viel um mich abzulenken doch es bringt alles nichts. Was mich jedoch am meisten verletzt ist die tatsache das sie schon über mich hinweg ist und sie mich nicht mal ein wenig vermisst (gehe stark davon aus) Klar sind wir Ex Partner aber ich hoffte das sie noch Gefühle für mich übrig hatte, war nur wunsch denken von mir

Was hat euch am besten geholfen um nicht an den Ex Partner zu denken? Mir gehen einfach die Ideen aus um mich abzulenken, ich denke permanent an sie und kann nicht damit aufhören :/


Liebe Grüße

wölfchen

24.11.2021 09:41 • x 1 #1


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
Hatte noch vergessen zu erwähnen das ich kaum schlafen geschweige denn essen kann...und sie steckt das einfach weg als wäre es nichts

Könnt ihr mir helfen?

24.11.2021 09:52 • #2



Kontaktsperre ist unerträglich!

x 3


Odette

Odette


411
2
619
Zitat von wölfchen23:
Was hat euch am besten geholfen um nicht an den Ex Partner zu denken?

Zeit. Die Zeit ist unser Freund und es wird alles mit der Zeit besser.

@wölfchen23 Es tut mir sehr leid, das du gerade so leiden musst.
Aber es ist gut, dass du auf deine Bedürfnisse gehört hast und eine Kontaktsperre eingeleitet hast.

Schau, eine Woche ist nichts. Es ist noch viel zu frisch und es ist völlig logisch, dass deine Gedanken sich drehen. Das wird mit der Zeit weniger. Hast du Freunde mit denen du Reden kannst?

Versuche gut zu dir zu sein. Bedeutet auch die Trauer zu zulassen. Mache Dinge, die dir Spaß machen. Gehe raus. Treffe Freunde. Mache Sport (das hilft auch beim Schlafen, denn du kannst Stress förmlich ausschwitzen). Und gib dir Zeit das Ganze zu verarbeiten.

Du bist noch jung, und das Leben hält noch so viele tolle Menschen und Liebe für dich bereit.

24.11.2021 09:58 • x 4 #3


SRAM_12


156
278
1 Woche Kontaktsperre ist auch noch nicht wirklich lange. Es ist normal, dass Du noch häufig an Sie denkst. Das Loslassen dauert einfach. Mach weiter wie bisher, lenke Dich ab mit Dingen, die Dir Spass machen. Versuche Deine Gedanken in Richtung Jetzt und Zukunft zu lenken. Die Gedanken an Sie werden weniger, ganz bestimmt.

Und lass es bleiben, Dir einen Kopf zu machen, ob die Ex einen Neuen hat/hätte. Kostet unglaublich Energie und bringt nichts.

24.11.2021 10:00 • x 3 #4


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@Odette Hallo Odette,

danke für deine lieben Worte und ja du hast recht es muss wirklich viel Zeit vergehen, hatte schon viel mit freunden gemacht aber es bringt eigentlich nichts sobald ich wieder zuhause bin denk ich automatisch an sie :/

24.11.2021 10:22 • x 1 #5


Iunderstand


1122
1
2292
Ist das immernoch die Gleiche wie vor 1,5 Jahren?

24.11.2021 10:46 • x 1 #6


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
Zitat von Iunderstand:
Ist das immernoch die Gleiche wie vor 1,5 Jahren?

Ja

24.11.2021 11:40 • x 1 #7


Odette

Odette


411
2
619
Zitat von wölfchen23:
Ja

Dann tue dir selbst bitte einen Gefallen und ziehe diese Kontaktsperre jetzt strikt durch.
Alles andere tut dir nicht gut.

24.11.2021 12:00 • x 1 #8


stabilo88

stabilo88


164
4
203
Der/Die Trennende hat bereits den Abschiedsprozess während der Beziehung durchlaufen. Dabei konnten alle Fragen für sich selbst gelöst werden. Die Trennung an sich ist dann nur noch das Ritual. Danach ist erstmal große Erleichterung angesagt, das Neuentdecken der Freiheit. Während der/die Getrennte erstmal alle Trauerphasen vor sich hat. Das mag unfair erscheinen und so, als hätte der/die Trennende keine Gefühle mehr ... aber leider sind die schon um so viel weiter und hatten Gelegenheit, sich bereits während der Beziehung zu verabschieden und es mit sich zu klären.

Das macht es nicht einfacher, aber hilft unter Umständen die Phasen durchzuhalten. Ein Kontakt hält die Hoffnung aufrecht. Und in Hoffnung verharren macht dich krank. Sie kennt deine Adresse, deine E-Mail, deine WhatsApp und noch viel mehr. Sollte sie dich vermissen, wird sie sich melden. Aber solange solltest du wirklich auf dich schauen und die Umstände annehmen und nicht verurteilen. Es ist so. Und daran kannst du nichts aktiv verändern. Ausser den Blick nach innen, zu dir wenden.

24.11.2021 12:11 • x 3 #9


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3592
4
6132
@wölfchen23

Erstmal möchte ich Dir sagen, dass es mir leid tut, das es Dir so schlecht geht.
Du hast Dein Leiden eben selbst verlängert, in dem Du nach der Trennung mit ihr noch in Kontakt geblieben bist. Ich weiß, dass es furchtbar schwer ist einen geliebten Menschen loszulassen, aber manchmal führt kein Weg daran vorbei.

Sie hat die Zeit genutzt und mit Dir abgeschlossen. Vermutlich hat sie Dich auch wirklich nur noch als normale Freundin gesehen - Du hingegen hast immer noch gehofft, obwohl eigentlich klar war, dass es mehr als Freundschaft nicht mehr geben wird.

Du kannst jetzt für Dich selbst entscheiden ob Du bereit bist endlich loszulassen um nach vorne zu schauen, was eben bedeuten würde, dass Du ganz konsequent die Kontaktsperre durchziehst oder ob Du noch ein paar Monate dran hängst und weiter um sie eierst.

Kontaktsperre ist nicht einfach, aber es hilft ungemein um loslassen zu können. Natürlich ist 1 Woche absolut nichts! Das wird seine Zeit dauern. Es wird auch Rückschläge geben - aber es wird besser werden! Du hast es in der Hand!

Ich wünsche Dir alles Gute.

24.11.2021 13:15 • x 1 #10


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@Odette das werde ich

24.11.2021 16:04 • x 1 #11


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@stabilo88 als wir noch vor 1 Woche geschrieben hatten sagte sie das sie noch leichte Gefühle hatte aber ja da ist was drann, sie hat sicherlich schon zum teil damit abgeschlossen...tut halt trotzdem weh das zu erkennen.

24.11.2021 16:06 • #12


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@Iunderstand Also jetzt fahr dich mal einen gang runter ok? Wir hatten innigen Kontakt sie hat mir dauernd hoffnungen gemacht und dann soll ich das gut sein lassen? Weißt du eigentlich wie viel anstrengung das für mich ist jemanden loszulassen? Für mich ist das ein Tick schwerer als andere warum weiß ich nicht bin halt sehr emotional, wenn es dich soo sehr stört wenn ich mich hier ausrede weil ich andere Meinungen lesen und einholen will, warum schreibst du dann hier rein? Ich finde das von dir so unpassend und unfreundlich.

24.11.2021 16:11 • x 1 #13


wölfchen23

wölfchen23


95
5
47
@käptn Nemo Hi Nemo,

Danke für deine Wort. Das denke ich mittlerweile auch das sie mich nur als normale Freundin gesehen hatte und ich musste die Kontaktsperre einleiten sonst hätte es mich kaputt gemacht zu sehen wie sie mit jemand anderes glücklich wird. Ich habe auch nicht mehr die Nerven ihr zu schreiben habe auch alles von ihr gelöscht was mich an sie erinnert, es würde mich verletzen zu wissen das sie bereits jemand haben könnte und das muss ich mir nicht antun.

24.11.2021 16:17 • #14


Iunderstand


1122
1
2292
Zitat von wölfchen23:
@Iunderstand Also jetzt fahr dich mal einen gang runter ok? Wir hatten innigen Kontakt sie hat mir dauernd hoffnungen gemacht und dann soll ich das ...


Das war weder unfreundlich noch böse gemeint. Wollte dir nur Mal die Augen öffnen, weil du dich seit 1,5 Jahren immer wieder um den selben Brei drehst, immer wieder die selben Antworten bekommst. Aber bitte, dann viel Erfolg bei was auch immer

24.11.2021 16:44 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag