1248

Leben nach der Katze Vom Gehen und Bleiben Tagebuch

Cicero


Menschen am Meer
Lieben sehr
Oder ohne Liebe
Bei gefährlichen Fahrten.
Das Schiff das bricht
Doch man sieht es nicht.

26.08.2021 09:06 • x 1 #721


Cicero


Menschen am Meer
Lieben sehr
Einer weniger
Einer mehr
Doch der eine
Der sagt es nicht
Das Schiff das bricht

27.08.2021 07:32 • #722



Leben nach der Katze Vom Gehen und Bleiben Tagebuch

x 3


EinsamerKranich

EinsamerKranich


64
102
Menschen an Land
halten die Hand
aber nicht die
die sie sich einmal gegeben hatten

Einer weiß mehr
Der andere ahnt
das Schiff wird auf wackeligem Kurs gehalten

27.08.2021 09:15 • x 1 #723


Cicero


Menschen am Meer
Lieben sich nicht
Sprechen auch nicht
Die Wahrheit.
Das Schiff das bricht.

28.08.2021 16:15 • #724


EinsamerKranich

EinsamerKranich


64
102
Menschen an Land
blicken aneinander vorbei
Sehen es nicht
Das Schiff das bricht

Und wenn sie sprechen
mit wenig Worten
Sind es Momentwahrheiten
ohne Haltbarkeit

Menschen an Land
meinen sie müssten ackern
aber im fremden Feld
und sie sehen nicht
den Stachel der sticht

28.08.2021 18:45 • #725


Cicero


Frauen am Meer
Wissen es nicht
Sprechen auch nicht
Fragen auch nicht
Hören auch nicht
Das Schiff das bricht

29.08.2021 14:56 • #726


Cicero


Frauen am Meer
Wissen es schon
Fragen aber nicht
Glauben es nicht
Wollen nicht gehen
Das Schiff das bricht

01.09.2021 12:23 • #727


EinsamerKranich

EinsamerKranich


64
102
Frauen an Land
Halten die Hand
Über allem
Hätten es in der Hand
Wenn sie alles wüssten
Wenn sie nur könnten
Wie sie wollten
Das Land bringt Verantwortung
Birgt den Schein
Bürde oder Leben?
Gehen oder Bleiben ?

01.09.2021 14:43 • x 1 #728


Cicero


Frauen am Meer
Sind so leer
Klammern trotz der Lügen
Können wollen
sie nicht
Bleiben im Wald
Das Schiff das bricht

01.09.2021 17:58 • x 1 #729


Cicero


Frau am Meer
Ohne Liebe
Ist die Konzeption
Das Schiff das bricht

03.09.2021 16:14 • #730


Cicero


Menschen am Meer
Lieben sich sehr
Hören sich
Sprechen endlich
Verstehen sich
Halten die Hand
Gehen für immer an Land.
Mit Liebe.

06.09.2021 17:36 • #731


Cicero


Der blinde Passagier.
Wog einst so schwer
Er war nur das Gewicht
Der nicht gehörten Worte
Der blieb im Meer
Und ist nun für immer fort.

06.09.2021 17:46 • #732


EinsamerKranich

EinsamerKranich


64
102
Blinde Passagiere
Tauchen auf
In ungeahnten Momenten
Er scheint immer da zu sein
Bei ihm und bei ihr.
Wenn er längst vergessen,
Erweckt einer ihn wieder zum Leben.
Vergessen oder Verzeihen?
Gehen oder Bleiben?

07.09.2021 07:14 • #733


EinsamerKranich

EinsamerKranich


64
102
Nebel lagen tief im Tal
Und Ruhe ward im Herzen.
Wilder Sturm in scheuem Licht
aus der Ferne schauend
auf das Schiff. das bricht.

Wie wahr und doch wie fern
die Worte an unserm Ohr.
Lippen zart und weich
Momente innehalten,
weiterfühlen wollend
und doch nahm die Vernunft uns mit.

Neuer Versuch und neues Leben
wie sehr wir doch beides wollten
nur tief im Herzen blieb sie immer da
manchmal nur ein Lächeln lang
diese zeitlose Liebe
um die unser Atem rang.

25.09.2021 20:05 • #734


DerFischer


Der Fischer
Schwimmt im Meer
Mit der Meerjungfrau
Am Abend liegt er
Neben seiner Frau.
Die Stille des Meeres
Klingt in ihm.
Gehen oder Bleiben?

20.11.2021 09:53 • #735



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag