29

Liebeskummer mal anders

Neenee

Sixpack ist doch super!

Dass mit der Konzentration und so, das kenn ich auch noch. Mir wurde beim Fußball teilweise so schwindelig, dass ich kaum noch spielen konnte.

Ist richtig heftig, wie man da auch körperlich reagiert.

Aber das ging schnell vorbei...

Mir hat das Kicken enorm geholfen und auch der ganze Zuspruch von Freunden und Bekannten. Ich hätte nicht gedacht, wie herzlich und mitfühlend meine Kontakte sein können. Aber alle waren für mich da...

Und jetzt würde ich keine Frau der Welt gegen die tauschen! Auch nicht gegen den Sport...

Ich find, Du machst das sehr gut. Und warte mal ab - wenn Du im Sommer über sie weg bist, dann wird sie sich 100% ärgern und ernsthaft fragen, ob sie da nicht n Fehler gemacht hat.

Ist immer so...

Dann bist Du am Zug und hast kein Interesse mehr. Tut dem Ego dann auch nochmal gut und die Welt ist wieder in Ordnung

12.04.2019 13:34 • #16


Urmel_

Urmel_

5532
7789
Zitat von heartbrake:
Warum ist es eigentlich so wahnsinnig schwierig loszulassen?

Eigene Ängste und die unterbewusste Verletzung, dass die eigenen Gene nicht gut Genug für Kinder sind.

Sowas ist keine (ausschließliche) Frage der Ratio, das Unterbewusstsein braucht da wesentlich länger und darauf hast Du keinen Einfluss.

12.04.2019 14:30 • x 1 #17


heartbrake

vielen Dank nenne.
Danke Urmel

12.04.2019 17:48 • #18


BecauseOfYou

BecauseOfYou

25
2
20
Zitat von heartbrake:
Warum ist es eigentlich so wahnsinnig schwierig loszulassen?

ich habe es angenommen
ich habe es akzeptiert: es ist vorbei - sie liebt mich nicht mehr
ich vergebe Ihr bzw verstehe Sie
ich vergebe mir - auch, dass diese Trennungsphase so schwer für mich ist

ich sage mir gefühlt 100 x am Tag:
- lass Sie los - in Frieden
- es ist vorbei - es ist Vergangenheit

boah, das das so schwierig ist...

ich denke. ich habe mich noch nicht entliebt... das, was Sie ja schon vor Monaten gemacht hat

Zeit ist hier wahrscheinlich alles...



Bei mir ist es jetzt ca einen Monat her und ich sehe es nach 6 Jahren Beziehung und angehender Kinderplanung trotzdem wie du.
Ich bin nicht wütend, nicht sauer, nicht nachtragend.
Mir hilft es mir zu sagen "eure Beziehung war so wunderschön, wieso jetzt das Ende alles schöne Überschatten lassen?"
Natürlich ist es unsagbar schwer und ich liebe ihn immernoch mehr als alles andere....aber diese Liebe kannst du für dich nutzen.
Nutze Sie als Anker für dein neues Leben, denn das du sie so geliebt hast, zeigt doch zu was für wundervollen Emotionen du fähig sein kannst.
Und ich denke mir, irgendwann kommt der (in deinem Falle die) richtige der das genau so zu schätzen weiß.

Ich kann mich auch noch nicht entlieben, aber das wird auch noch einiges dauern...aber ich weiß, irgendwann wird ein neuer Mensch kommen, der diese liebe genau so erwiedert wie ich sie geben kann....und das wird bei dir ebenso sein.
Ganz sicher!
Ich hoffe es geht dir gerade etwas besser und du schaffst es aus dem WIESO herraus.

Wir schaffen das schon

12.04.2019 18:28 • x 1 #19


heartbrake

Danke - unbedingt!

Heute ist eigentlich ein ganz guter Tag.
Ich habe mich selbst immer wieder dabei ertappt, wie ich im stillen mit Ihr Rede und dabei Gedanken/Bilder in mir aufkommen.
Das habe ich mir einem stillem aber auch mal lautem (je nach Situation) STOP unterbrochen. Und: es hat funktioniert.
Heute beim Training war ich richtig locker.
Die Anspannung tritt nur noch partiell auf.
Nur ein kurzes Zwischenhoch?

12.04.2019 19:25 • x 1 #20


BecauseOfYou

BecauseOfYou

25
2
20
Zitat von heartbrake:
Nur ein kurzes Zwischenhoch?


Das weiß ich nicht.
Also ich habe tatsächlich viele Tage gehabt an denen meine Gefühle so abgekoppelt waren als ob ich einfach niemals geliebt habe, dass ich wirklich sagen konnte, dass es mir gut ging.
Aber das verging dann leider auch sehr schnell wieder.

Sich selbst die Gefühle "zu verbieten" hilft leider nicht lange....denn sobald du mal einen miesen Tag hast (so war es bei mir) kommt alles wieder durch....als wäre deine innere Bariere nicht mehr stark genug

Aber gib nicht auf "glücklich" zu sein
Ich versuche es seit 2 Tagen auch mir das immer wieder zu sagen....ich weiß also das es sehr schwer fällt :/

12.04.2019 20:08 • #21


Neenee

Wird auf und ab gehen, aber mit Deiner Einstellung und Deinem Sport wird es definitiv einfacher als für manch andere Leute...

Mach so weiter!

13.04.2019 00:23 • #22


heartbrake

na toll, heute habe ich eine Nachricht von Ihr erhalten.
Das waren schöne Worte ( ich behalte unsere Momente immer im Herzen etc..) - aber eben nur Worte.
Ich messe Menschen nicht an ihren Worten. sondern an ihren Taten
Und auch wenn ich keine Wut verspüre: eine Beziehung zu beenden ist eine Sache. Sie so, wie geschehen, zu beenden ist zumindest Mist

Verzeihen, vergeben ist notwendig und gut
Mist bleibt Mist und wird auch durch die Zeit nicht relativiert. Das wird bleiben....

13.04.2019 12:39 • #23


Wölkchen82

1358
2
1707
Zitat von heartbrake:
na toll, heute habe ich eine Nachricht von Ihr erhalten.

Lieber heartbrake - Du merkst, im Moment tut Dir das überhaupt nicht gut, von ihr zu hören.
Du solltest überlegen, sie zu blockieren - zumindest bis Du wieder 'festen Boden unter den Füßen' hast.
Das hat weniger mit ihr zu tun als mit Dir - Du musst auf Dich schauen, was Dir gut tut.

15.04.2019 11:15 • #24


heartbrake

Danke!

.. aber zu spät. Ich habe Ihr gestern geantwortet. Nicht weil ich Sie zur Umkehr bewegen wollte - mein Gefühl sagte: mach das jetzt!

Ich habe Ihr die Verletzung benannt und Sie hat mir Ihre Beweggründe dargelegt (sicher nicht in Gänze - aber das ist im Endeffekt ja auch egal)

Und so komisch das klingen mag - es war gut für mich
- weil ich die Distanz, die Sachlichkeit zwischen den Zeilen lesen konnte.
- weil die Endgültigkeit dieses Schrittes für mich noch ersichtlicher wurde
- weil ich mich während des Schreibens und auch danach nicht wirklich schlechter gefühlt habe
- weil mir jetzt noch bewusster ist, das wir beide, so groß meine Liebe zu Ihr auch war, nicht zueinander gepasst haben
- weil ich merke, das festhalten, nichts, aber auch gar nichts bringt...wenn der andere keine Liebe mehr fühlt

Ich habe noch Liebeskummer...
Aber es fällt mir jetzt deutlich leichter Sie gehen zu lassen

Wir hatten unsere Zeit. Die ist vorbei...

Ich glaube das hier kommt aus dem Buddhismus:
in the end, only three things matter:
how much you loved
how gently you lived
and
how gracefully you let go of things not meant for you

15.04.2019 20:30 • x 2 #25


heartbrake

ich habe zu dem ua Thema eine Frage:

Sie hat den Wunsch mich jetzt am WE noch einmal zu treffen.
Ich ahne (weiß), das es Ihr dabei nicht um mich geht - vielmehr geht es Ihr darum, Ihr schlechtes Gewissen zu entlasten. Ein schönes, letztes gemeinsames Treffen, dann ist doch alles gut.

Andererseits ist das ja auch beinahe ein Selbsttest. Sehe ich in Ihr immer noch die Frau, die ich so sehr liebte? Oder sehe ich Sie jetzt differenzierter, objektiver?
So, wie ich, als wir noch nicht getrennt waren, ein Bild von uns beiden betrachtet habe. Da ist mir aufgefallen, das Sie da doch um Einiges anders aussieht, als in meiner Wahrnehmung. Sieht man den Menschen, den man so sehr liebt, eigentlich noch real - oder hat man sich ein eigenes Bild geschaffen?
Aber zurück zu der Frage:
Hat jemand so etwas schon erlebt?
Wenn ja, war das dann sinnvoll?

17.04.2019 20:13 • #26


fubi

Hey,

ich gehe gerade einen ähnlichen Weg, wie du ihn gehst.
Nachdem Schluss war, gab es weitere Treffen, es lief wieder etwas.
Mir war bewusst, was ich da mache und es konnte nicht verhindert werden.
Deswegen bin ich auch nicht sauer, dass wieder etwas lief, wir haben einfach den Moment genossen.
Jetzt haben wir seit mehr als 2 Wochen keinen Kontakt mehr. Ich war Feiern, viel bei Freunden und habe sogar bei einer fremden Frau geschlafen, ohne, dass etwas lief.
Nun geht es mir wieder schlecht aber ich versuche, diese Gefühle einfach zuzulassen.

Mach dir klar, mit welchen Erwartungen du dort hingehen würdest und ob du mit allen möglichen Dingen, die passieren können, klarkommst.
Es wird dich verletzen, so oder so.
Nimm es weiterhin an. Ob du immer noch die Frau siehst, die du ''liebst'', wirst du dann sehen. Es ist aber nicht einfach Schwarz und Weiß. Da gibt es einiges dazwischen und du wirst genau das sehen, was ist, sofern du dich nicht belügst. Ob du es nach einer Woche oder 2 schon kannst, wird sich zeigen.
Du entscheidest am Ende, was du tust, dann steh aber auch dazu, mit allen Konsequenzen.

Fühl dich gedrückt und bleib stark!

17.04.2019 21:26 • #27


heartbrake

Danke für den hilfreichen Beitrag.

Es führt wahrscheinlich wirklich zu nichts - und hilft am Ende Ihr mehr als mir

18.04.2019 04:34 • #28


Shibb

Shibb

2579
5
4284
Zitat von heartbrake:
Ein schönes, letztes gemeinsames Treffen, dann ist doch alles gut

Lieber Te,

in der Situation würde ich mich an deiner Stelle fragen was du dir denn noch von einem Treffen erwartest?
Brauchst DU es denn?
Ich glaub ja immer der Verlassene in dem Fall hat das nicht nötig - sich nochmal der Person zu stellen die einen so verletzt hat.
Vielleicht wünscht man sich noch irgendwo dass der Mensch den man mal geliebt hat oder noch liebt sich nicht wirklich gegen einen entschieden hat obwohl es doch so ist. Ich denke der Standpunkt der Trennung hat das ja klar gemacht.

Als Verlassener erwartet man oder hofft noch auf gewisse Dinge aber ich glaube nicht dass es zum Heilungsprozess beiträgt.
Ich hab mir damals auch lange ein letztes Gespräch erhofft, zu dem es aber nie kam. Mit dem Hintergrund "das würde mir bestimmt helfen" - aber eigentlich hätte mir nichts von dem was er gesagt hätte helfen können.

Ich hoffe du triffst für dich die richtige Entscheidung

18.04.2019 05:54 • x 2 #29


Schwedus

1489
3
1904
Zitat von heartbrake:
Danke für den hilfreichen Beitrag.

Es führt wahrscheinlich wirklich zu nichts - und hilft am Ende Ihr mehr als mir


Du bist aktuell noch in der Phase 1 nach der Trennung- ein Treffen wird in erster Linie nicht positiv für dich sein; könnte dir aber helfen noch mehr Abstand zu gewinnen.
Schwierige Entscheidung- aus meiner heutigen Sicht ( ich hatte auch so ein Treffen), nicht zu empfehlen, es sei denn denn du möchtest irgendwann mit ihr befreundet sein.

18.04.2019 05:59 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag