20

Liebeskummer nach Trennung

Uta


"und jetzt am 23.12 hat er mir so eine geballert, glaub bis heute sitzt der Schmerz noch im kiefer. "

Spätestens hier wäre bei mir jede Liebe dahin.
Vergiss den Mann, der ist den Schmerz nicht wert.

06.01.2019 10:36 • x 1 #31


Mia2020


6
1
2
Zitat von Tinchen_12:
Ich liebe ihn noch... ein teil will abschliessen und ein teil hofft, wenn ich mich eine Zeit nicht melde und er keine neue hat , das er sich meldet..

Danke für eure meinung!
Ihr habt eh recht... ja des mit dem schlagen ist nicht fair von ihm, aber mein verhalten ihm gegenüber auch nicht...


Ich verstehe nicht warum man an einem Mann hängt der einen schlägt? Sei einfach froh das du ihn endlich losbist anstatt die Fehler bei dir zu suchen.. und wenn man permanent streitet passt man einfach net zu einander.. du findest bestimmt einen Mann mit den es ruhiger zu geht.

06.01.2019 10:42 • x 1 #32


Tinchen_12


88
1
27
Zitat von Uta:
"und jetzt am 23.12 hat er mir so eine geballert, glaub bis heute sitzt der Schmerz noch im kiefer. "

Spätestens hier wäre bei mir jede Liebe dahin.
Vergiss den Mann, der ist den Schmerz nicht wert.



Ja eh, hast recht, nur hab ich ihn so idealisiert...
Mit seinen 22 Jahren und meinen 24 Jahren haben wir eh noch genug zeit ...

06.01.2019 10:57 • #33


Tinchen_12


88
1
27
Ich verstehe nicht warum man an einem Mann hängt der einen schlägt? Sei einfach froh das du ihn endlich losbist anstatt die Fehler bei dir zu suchen.. und wenn man permanent streitet passt man einfach net zu einander.. du findest bestimmt einen Mann mit den es ruhiger zu geht.[/quote]

Klar, ist schwer zu verstehen , ich verstehe es selber nicht.. eine Freundin von mir hatte so eine ähnliche Beziehung 2 Jahre lang, und hat es geschafft loszulassen..

Hoffe ich schaffe es auch irgendwann.

Ich dachte nur anfangs er sei der richtige, denk man aber sicher in jeder Beziehung .. er hat mir einfach das schöne von den sternen geholt und mich mit Komplimenten eingehüllt....

06.01.2019 11:00 • x 1 #34


LastUnicorn

LastUnicorn


275
1
480
Eine Freundin von mir hatte in ihrer Jugend auch jahrelang einen sehr übergriffigen On/Off Freund... mit viel Streit und Untreue bzw. nicht binden wollen seinerseits.
Zum Ende hin ist es dann so eskaliert das er sie fast zu Tode gewürgt hat. Sie hat dann Anzeige erstattet und ihn endlich in den Wind geschossen.

Jahre später hat sie mir erzählt wie schlimm es für sie war das niemand verstanden hat das er ihr trotzdem gefehlt hat, denn die Jahre davor in denen sie auch mal schöne Zeiten hatten waren ja nicht ausgelöscht. Sie sagte auch sie konnte mit niemanden darüber reden wie shice es ihr eigentlich ging, weil alle von ihr erwartet haben das sie nach der Aktion keine Gefühle mehr für ihn haben darf/soll. Die sie aber trotzdem noch hatte.
Und das hat mir sehr Leid getan das sie keinen Ansprechpartner hatte.
Liebeskummer ist da nicht rational und ich verstehe das die Misshandlung nicht mit einem Aus-Schalter im Kopf einhergeht.

Aber ich hoffe für Dich das Du erkennen kannst, das sich liebe nicht so anfühlen sollte und das das was ihr da habt total toxisch und in keinem Fall eine funktionale Beziehung darstellt. Aber Du bist noch jung und kannst noch viel über Dich lernen und auch den Standart den Du an eine Beziehung stellst. Denn Handgreiflichkeiten sind alles andere als romantisch oder das Zeichen wahrer Leidenschaft... ich weiß das man das manchmal glauben möchte, aber es ist nicht so.

Ich freue mich zu hören das es Tag für Tag ein bisschen besser geht. Das ist auch völlig normal und das ging/geht uns allen so.

Kopf hoch.. Du schaffst das !

06.01.2019 20:08 • x 1 #35


Tinchen_12


88
1
27
Zitat von LastUnicorn:
Eine Freundin von mir hatte in ihrer Jugend auch jahrelang einen sehr übergriffigen On/Off Freund... mit viel Streit und Untreue bzw. nicht binden wollen seinerseits. Zum Ende hin ist es dann so eskaliert das er sie fast zu Tode gewürgt hat. Sie hat dann Anzeige erstattet und ihn endlich in den Wind geschossen. Jahre später hat sie mir erzählt wie schlimm es für sie war das niemand verstanden hat das er ihr trotzdem gefehlt hat, denn die Jahre davor in denen sie auch mal schöne Zeiten hatten waren ja nicht ausgelöscht. Sie ...


Wow... deine Zeilen haben mich wirklich berührt.. tut mir wirklich leid für deine freundin ..
Ja er hats nie eingesehen, das er mir weh getan hat aber was solls..

Ich weiss, es is erst Freitag gewesen, das ich von ihm hörte weil er mich anrief... glaub aber nicht das er sich meldet mehr, was ja wie ihr sagt eh gut ist und ich bin so froh das ich mich euch mitteilen kann , und finde es auch so gut, das man sich hier so hilft gegenseitig da fällt mir das allein sein nicht mehr alzu schwer und holt mich aus meinen Phasen wieder heraus ,in denen ich teilweise wieder viel zu viel nachdenken beginne...

Aber du hast e recht, ihr alle. Eine Beziehung hat keinen sinn mehr und ich muss abschliessen und loslassen...
Persönlich finde ich, das ich das ich auf dem guten weg bin.. wenn ich an meine letzte Beziehung denke in der ich 3 jahre mit einem Typen verbracht hab, und wirklich 1 Monat nicht aus dem haus gegangen bin - ist es vergleichsweise hiermit leichter loslassen , aber liegt wahrscheinlich an euch

Hoffe nur, er meldet sich wirklich nicht mehr und lernt schnell wen neues kennen das ich aus dem Schneider bin !

Grüsse Tinchen

06.01.2019 22:54 • #36


MrCookie


Ich drück dir die Daumen, dass du schnell aus deinem Tal wieder hervor kommen kannst. Wir sind hier immer da für ein offenes Ohr oder Ratschläge die du brauchst.
Auch wenn du hoffst, dass er für dich mit einer Neuen unerreichbar wird, so halte dich doch an dich selber und konzentriere dich auf dein Leben und was du machen möchtest. Je weniger Raum du ihm gibst, desto besser.

LG

07.01.2019 18:35 • #37


Tinchen_12


88
1
27
Zitat von MrCookie:
Ich drück dir die Daumen, dass du schnell aus deinem Tal wieder hervor kommen kannst. Wir sind hier immer da für ein offenes Ohr oder Ratschläge die du brauchst.
Auch wenn du hoffst, dass er für dich mit einer Neuen unerreichbar wird, so halte dich doch an dich selber und konzentriere dich auf dein Leben und was du machen möchtest. Je weniger Raum du ihm gibst, desto besser.

LG



Klar... ich muss eh meinen fokus auf mich legen. Es ist mir eh klar, ich will auch mit keinem mehr reden darüber oder ihn schlecht machen. Keinen falls.
Nur heute hat mir ein alter freund schon erzählt, das es die Runde macht in der stadt das wir getrennt sind, und da ist mir wieder ein knopf aufgegangen .... und allein daheim ist es noch ungewohnt leider...
Aber hab euch gott sei dank

07.01.2019 23:13 • #38


Tinchen_12


88
1
27

11.02.2019 20:18 • #39


Brausekopf

Brausekopf


244
2
232
Zitat von Tinchen_12:
warum das alles passiert ist und warum ihm das so wichtig war, das ich verstehe wieviel er empfunden hat.


Frag ihn einfach danach

11.02.2019 22:43 • #40


Tinchen_12


88
1
27
@Liessa , sorry das mein Leben einfach nicht nach Plan verläuft und Menschen einfach total unterschiedlich sind, wenn es dir nicht passt, antworte doch nicht, ich brauche konstruktive Kritik, keine unnötige wie von dir

12.02.2019 14:39 • #41


Liessa

Liessa


846
1406
@Tinchen_12
Du hast völlig recht und es tut mir leid. Entweder nichts zu sagen oder mich konstruktiv zu äußern ist eigentlich mein Ziel, das ich bei dir verfehlt habe. Sorry!

12.02.2019 14:51 • #42




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag