106

Liebeskummer und Ex loslassen oder zurück? BPS

Clematis

Clematis


57
2
7
Ja, ich meine Borderline. Vielen Dank für eure Antworten. Er ist nicht in Therapie. Ist sich aber dessen sehr oft bewusst gewesen, als er während unserer Beziehung die Grenze überschritten hatte, also wütend geworden ist. Er hat dann paar Minuten für sich gebraucht und dann ging es wieder. Aber wir waren glücklich zusammen und er war auch sehr reflektiert gewesen. Als er mit mir Schluss gemacht hat und seitdem frage ich mich, was eigentlich passiert ist. Wie er mit mir Schluss gemacht hat und alles andere danach. Das tut weh und das ist nicht in Ordnung. Dieses jede zwei Wochen melden, mir Honig um den Mund schmieren. Als ich dann sagte, ja es war alles so schön, aber für unsere Beziehung hat es anscheinend ja nicht gereicht? Weil wenn ich so jemanden tolles als Freundin habe, wie er immer sagt, dann lass ich sie doch nicht gehen? & er hätte mir im Vorhinein einfach sagen sollen, dass da jemand anderes ist. Ich weiß nicht, vielleicht wollte er mich nicht verletzen, aber trotzdem. Ich hätte das lieber direkt gewusst. Er sagt ja von sich aus, es wäre alles fair abgelaufen, aber was ist fair? Er hätte es mir nie erzählt, wenn ich nicht die ganzen Sachen entdeckt habe. Ich würde so gerne Mäuschen spielen und wissen, ob die Neue der Auslöser war.

07.04.2021 19:16 • #16


Lilli70

Lilli70


1318
1835
Es geht nicht um die Neue. Das ist sein Muster, so macht er es IMMER. Wenn es nicht sie gewesen wäre, dann eben eine andere, die irgendwann gekommen wäre. Er möchte, falls es nicht klappt, wieder bei dir anklopfen können. Wenn dir das reicht? Er MUSS gehen, weil er Beziehung nicht kann. Darum handelt er, wie er handelt. Und er tut nichts dagegen. Diese Nummer kann er sich erlauben, weil die Frauen sein Spiel mitspielen. Und das tust du indem du den Kontakt hältst. Merkste was?

07.04.2021 19:33 • x 3 #17



Liebeskummer und Ex loslassen oder zurück? BPS

x 3


Landlady_bb

Landlady_bb


1389
3
1933
Zitat von Clematis:
ja es war alles so schön, aber für unsere Beziehung hat es anscheinend ja nicht gereicht? Weil wenn ich so jemanden tolles als Freundin habe, wie er immer sagt, dann lass ich sie doch nicht gehen?

Offenbar kann er nicht logisch denken - was man(n) ja eigentlich eher uns Frauen nachsagt.

Zitat von Clematis:
er hätte mir im Vorhinein einfach sagen sollen, dass da jemand anderes ist.

Was hätte das genützt? Und wem hätte das was genützt? Er wäre trotzdem gegangen.
Oder wolltest du dir von ihm vorher noch in epischer Breite ihre Vorzüge schildern lassen?

Zitat von Clematis:
Ich würde so gerne Mäuschen spielen und wissen, ob die Neue der Auslöser war.

Siehe oben.
Was hast du davon, wenn du weißt, dass sie der Auslöser war oder sonst jemand oder niemand?
Dein Kerl ist weg! Und seine "BPS" hat er zum Glück mitgenommen. Jetzt darf sich Next damit amüsieren. Aber vielleicht hat sie ja PMS oder H2O oder zumindest SPD, dann ergänzt sich das wenigstens.

07.04.2021 19:43 • x 2 #18


Lebensfreude

Lebensfreude


7488
4
11071
Zitat von Clematis:
@lebensfreunde, glaubst du, er kommt irgendwann mal zurück bzw. wird es bereuen?

ich weiß es nicht.
Aber du wirst doch sowieso eine neue Partnerschaft eingehen,
da isset doch egal, ob er zurück will oder nicht.
(Dann willst du nämlich nicht mehr)

07.04.2021 19:52 • x 2 #19


Clematis

Clematis


57
2
7
@lily70 können solche Menschen bereuen? Natürlich möchte ich nicht die zweite Wahl, eine Option sein, sondern die Eine und das habe ich ihm auch gesagt und dann sagte er, er bleibe bei seiner Neuen. Als er erfahren hat, dass ich das nicht kann, dieses "er ruft mich an und macht mir Hoffnung, aber dann zeitgleich hat er die Neue" hat er ja dann gesagt, dann müssen wir momentan wohl den Kontakt abbrechen. Ich sagte, ja müssen wir. Warum sucht er sich so einen blöden Zeitpunkt, warum am 2. Weihnachtsfeiertag und davor wollte er, dass ich zu seiner Familie fahre?
Aber es ging ja die ganze Zeit mit der Beziehung, warum verspüren sie, dass sie gehen müssen? Liegt es an der Suche nach dem symbiotischen? Liegt es an dem Verlangen nach dem Neuen?

07.04.2021 20:20 • #20


Lilli70

Lilli70


1318
1835
Sie resignieren, weil es wieder nicht funktioniert. Also eine neue weiße Fee, die es richten soll...., was natürlich auch nicht gelingt. Und dann fängt das hin und herspringen an. Übrigens sind die Offs häufig an Feiertagen, weil sie Familie auch nicht können.

07.04.2021 20:29 • x 2 #21


Clematis

Clematis


57
2
7
Ich finde es toll, dass du so viel darüber weißt. Ich habe viel darüber gelesen, aber es ist schwer, weil man weiß vieles, aber trotzdem fällt es einem schwer das Wissen, welches man hat umzusetzen, weil es sind ja immer noch Gefühle. Ich wundere mich halt, weil man sagt, dass das typische dieses schwarz-weiß Denken ist. Allerdings hat er ja als er Schluss gemacht hat, trotzdem gesagt, ich sei ein Engel. Also war ich ja noch immer die Gute.

07.04.2021 20:46 • #22


Lilli70

Lilli70


1318
1835
Naja, er weiß schon was er sagen muss, damit du ihm nicht böse bist.....

07.04.2021 20:49 • x 1 #23


Clematis

Clematis


57
2
7
Glaubst du er macht das unbewusst oder bewusst? Weil er sagte, ich sei die Erste mit dem er weiterhin in Kontakt bleiben möchte, weil ich ja so toll bin und sich daran auch nichts geändert hat. Also ist im das präsent, dass er so mit mir umgeht?

07.04.2021 21:01 • #24


Lilli70

Lilli70


1318
1835
Zitat von Clematis:
Glaubst du er macht das unbewusst oder bewusst? Weil er sagte, ich sei die Erste mit dem er weiterhin in Kontakt bleiben möchte, weil ich ja so toll bin und sich daran auch nichts geändert hat.

Er macht das alles bewusst. Er weiß nur nicht warum. Und er hat dir das nur gesagt, damit er wieder ankommen kann. Du bist bestimmt toll. Nur ist er jetzt bei der anderen. Du solltest nur nach den Fakten gehen und nicht danach, was er aus schlechtem Gewissen oder Berechnung gesagt hat. Das hat nämlich keinen Wert, wie du siehst!

07.04.2021 21:08 • x 2 #25


Landlady_bb

Landlady_bb


1389
3
1933
Zitat von Clematis:
Glaubst du er macht das unbewusst oder bewusst? Weil er sagte, ich sei die Erste mit dem er weiterhin in Kontakt bleiben möchte, weil ich ja so toll bin und sich daran auch nichts geändert hat. Also ist im das präsent, dass er so mit mir umgeht?


Unbewusst würde bedeuten, dass er z. B. im Schlaf gesprochen hat.
Da ich das für eher unwahrscheinlich halte, bin ich sicher, dass er das bewusst so gesagt hat.
Ich kann mir auch vorstellen, dass du nicht die erste bist, der er das sagt.
Und selbst wenn und ob und was auch wie immer: Er ist gegangen!
Das bedeutet, dass er dich angelogen hat und er dich in Wirklichkeit gar nicht so toll findet - denn sonst wäre er ja geblieben.
Oder, dass er so doof ist, sich eine Frau, die er als tollen Engel empfindet, durch die Lappen gehen zu lassen.
Noch mal: Entweder ist er ein Lügner oder doof. Oder beides.
Stehst du auf Doofe? Auf Lügner? Auf doofe Lügner?

07.04.2021 21:17 • x 4 #26


Lilli70

Lilli70


1318
1835
Zitat von Landlady_bb:
Unbewusst würde bedeuten, dass er z. B. im Schlaf gesprochen hat. Da ich das für eher unwahrscheinlich halte, bin ich sicher, dass er ...
....ich gehe noch einen Schritt weiter...., ist er wirklich diagnostiziert oder ist es nur eine Nummer, die er abzieht. Das wäre mehr als gewieft.

07.04.2021 21:25 • x 1 #27


Clematis

Clematis


57
2
7
Er ist diagnostiziert. Ich war aber eigentlich immer der Meinung, dass er es gut unter Kontrolle hat bzw. dass es bei ihm nicht extrem ausgeprägt sei.
Er hat mir immer erzählt, dass seine Familie mich echt gemocht hat und dass sie sagten, er solle mich nicht gehen lassen. Ich habe seine Familie auch sehr in mein Herz geschlossen. Es ist alles sehr traurig.
@lilly70 ich hätte nichts daran ändern können oder? Auch wenn ich an Weihnachten hingefahren wäre, es wäre trotzdem passiert, gell? Ich habe mir am Anfang echt Vorwürfe gemacht und dachte, ich hätte es verhindern können und dieser Gedanke, der zerfrisst mich. Ich habe vorhin vergessen zu erwähnen, dass sich seine Exfreundin im November öfters mal gemeldet hatte. Als erstes dachte ich, es sei wegen ihr gewesen. Er sagte dann, sie würde sich immer mal wieder melden, um zu fragen, wie es ihm geht und ich kann davon ausgehen, dass wenn er mit jemanden zusammen ist, dann gibt es nur die Eine.

07.04.2021 22:06 • #28


Lilli70

Lilli70


1318
1835
Du hättest nichts ändern können. Das musst du dir immer wieder sagen und dabei bleiben. Halte dich von ihm fern. Er hat sich entschieden und du jetzt auch. Du schaffst das!

07.04.2021 22:09 • x 1 #29


Clematis

Clematis


57
2
7
Ich halte mich fern von ihm. Er hat ja jetzt die Neue und sie bekommt auch die volle Aufmerksamkeit. Wenn ich daran denke, dann macht mich das irgendwie traurig und wütend. Ich hatte ihn auch gefragt, was sie hat, was ich ihm nicht geben kann. Einfach die Vorstellung, dass er jetzt alles Schöne mit ihr macht und nicht mehr mit mir. Natürlich sind die beiden momentan in der Honey Moon Phase. Er sagte, ich solle mich nicht vergleichen. Im Unterbewusstsein knackst das natürlich an dem Selbstwert.

07.04.2021 22:24 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag