63

Mein Ex benimmt sich heiß und kalt Kontaktabbruch?

DrBob26


589
2
837
Zitat von Anonymous123:
Du scheinst schwer in Ordnung zu sein liebe TE.

Absolut!


Zitat von heartbroken23:
vielleicht sind da ältere Männer anders.

Ich bin 41 und werde von gleichaltrigen Frauen (+/- 5 Jahre) eher gefragt, ob ich schon mal eine längere Beziehung geführt habe, wie wichtig mir S. ist, ob ich noch Kinder will, ob ich heiraten will etc.

Die Anzahl der S. wurden jedenfalls noch nie abgefragt. Und würde ich selbst auch nicht machen Interessiert halt auch niemanden so wirklich

10.11.2021 19:54 • x 2 #31


heartbroken23


27
3
12
@DrBob26 Ich denke ehrlich gesagt auch, dass es egal sein sollte. Denn Vergangenheit ist nun mal Vergangenheit. Wirklich schade, dass er dafür eine 2-jährige Beziehung wegwirft, in der wir beide viel gegeben hatten und wirklich schöne Zeiten hatten. Ich hätte es verstanden, wenn ich ihn betrogen hätte. Vielleicht wäre ich dann nicht so am Boden zerstört von seinem Verhalten. Irgendwie spielt er jetzt ja nur noch mit mir, oder? Jeder sagt mir ich sollte ihn aufgeben. Und ich weiß irgendwie auch, dass ihr recht habt. Aber diese dämlichen Gefühle

10.11.2021 19:55 • x 1 #32



Mein Ex benimmt sich heiß und kalt Kontaktabbruch?

x 3


heartbroken23


27
3
12
@Anonymous123 Danke lieber Anonymous! Wirklich schön so aufmunternde Worte zu hören

10.11.2021 19:56 • x 1 #33


heartbroken23


27
3
12
@DrBob26 Ich schätze ich freu mich schon, wenn ich irgendwann mal so alt bin wie du. Klingt wirklich besser das daten in dem Alter. In meinem Alter wollen die meisten nur das eine oder nichts ernstes. Ich hätte schon sehr gerne in den nächsten paar Jahren eine Familie, auch wenn viele denken, dass ich noch sehr jung bin.

10.11.2021 20:00 • #34


DrBob26


589
2
837
@heartbroken23
an dir ist alles richtig. Du hast deine Erfahrungen mit Männern gemacht, und das ist auch gut und richtig.

Lass dich von ihm nicht in eine Schublade stecken, die er beschriftet. Er ist infantil oder auch einfach so dermaßen besitzergreifend dass du vermutlich ständig leiden würdest, weil ihm etwas nicht passt

Du musst niemanden über deine Vergangenheit aufklären. In einem anderen Thema geht es darum, dass jemand die Hochzeitsfotos aus den sozialen Medien löschen sollte oder dazu aufgefordert wurde. Ich habe selber auf meinem Facebook Account noch ein Album mit meinen Hochzeitsfotos. Und das bleibt da auch, obwohl ich seit 6 Jahren geschieden bin. Das bin ich, das ist meine Vergangenheit und dazu stehe ich.

Fühl dich gedrückt

10.11.2021 20:04 • x 2 #35


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1962
3560
Hallo @heartbroken23 ,

willkommen im Forum.

Tut mir Leid mit der Trennung und auch mit der Prüfung
Ich hoffe Du kannst sie zeitnah wiederholen und es sind Dir keine Nachteile entstanden.

Du hast es schon richtig erkannt:
Er hat die Trennung ausgesprochen und was er sich nicht mehr vorstellen kann und will.
Nimm' das bitte Ernst.

Nur damit kannst Du effektiv arbeiten.
Alles andere, die Nachrichten, die 4 Tage sind nebensächlich.

Entsprechend sei DU klar und konsequent.
Ich würde es 1x mitteilen, dass Du keinen Kontakt mehr wünscht.
Ob Du's begründest, ist deine Wahl.
Eine Trennung light oder mit Entwöhnung gibt's nicht in sinnvoll.
Tut bloß länger weh, frisst mehr Zeit, lässt die Hoffnung später sterben und Dich emotional stehen bleiben.
Brauchste nicht.
Klar wünsche ich Dir, dass alles gut wird.
Doch auf Hoffnung zu bauen / zu wetten ist wie auf Sand zu bauen.

Je eher ihr tatsächlich getrennt seid, um so eher kannst Du beginnen Dich umzugewöhnen und zu heilen.
Daher Kontakt gegen 0 reduzieren.

Was den Trennungsgrund angeht...
deine Vergangenheit = DEIN Ding, DEIN Geheimnis und maximal privat!

Im Bewerbungsgespräch hätte ich gesagt unseriöse Frage führt zu unehrlicher Antwort - fertig und angemessen.
Für mich ist es ein schwacher Trennungsgrund, falls ihr schon länger zusammen wart. Am Anfang einer Partnerschaft kann man's so uns so sehen.
Wenn Du grundsätzlich aufrichtig und vertrauenswürdig warst, würde ich es Dir als Fehler verzeihen oder sogar als Notlüge werten.

Jeder lebt nach seiner / ihrer Façon, Werten und Regeln wie er / sie's gelernt hat und für richtig befindet.

Dir Schuldgefühle einzureden hat keiner ein Recht, noch über Dich zu urteilen.
Lasse das nicht zu!

Verzeih' es Dir, dass Du da nicht schonungslos ehrlich warst.
Bist auch nur 'n Mensch, und darfst Fehler machen.

Wie heißt es doch so schön:
Wer frei ist von Fehlern der werfe den 1. Stein.
War dein Ex IMMER ein Ausbund an Wahrheitsliebe?

Es wird Dir wieder besser gehen.

10.11.2021 20:05 • x 2 #36


Sunshine2222


"Leider korreliert emotionale Reife nicht zwangsläufig mit dem Alter. Du scheinst schwer in Ordnung zu sein liebe TE. Lass dir bitte kein schlechtes Gewissen einreden. (Anonymous123)

Genau. Wenn er noch nicht so reif ist, dann lass ihn ziehen.
Wen er nicht mehr weiss wer du bist weil du nicht ehrlich warst, dann soll er sich ihn Ruhe Gedanken machen, ob er dir wieder vertrauen kann. Aber lass dich nicht auf Freundschaft + ein.
Wen er aber was dagegen hat, das du z.B ONS hattest oder sonst was, dann lass ihn gehen. Wie die Vorredner*innen gesagt haben, du scheinst schwer in Ordnung zu sein. Vielleicht auch mein jüngeres Ich, so wie du schreibst. Und ehrlich, ich bin mehr als zufrieden mit mir. Lass dich umarmen

10.11.2021 20:05 • x 2 #37


DrBob26


589
2
837
Zitat von heartbroken23:
Ich hätte schon sehr gerne in den nächsten paar Jahren eine Familie,

Das wirst du bestimmt haben

10.11.2021 20:09 • #38


Emily


2164
8
2668
Zitat von heartbroken23:
@DrBob26 Ich schätze ich freu mich schon, wenn ich irgendwann mal so alt bin wie du. Klingt wirklich besser das daten in dem Alter. In meinem Alter ...

Auch in meinem Alter wollen die meisten das Eine oder nix Fixes
Genieße dein Leben, wenn der Richtige kommt, ist er da. Das muss ja nicht mit 25,26. Kann auch erst in 10 Jahren sein

10.11.2021 20:18 • #39


Sorgild


3388
3
6684
Ich denke mal, du wirst deine Gründe gehabt haben, ihm diesen Part deiner Vergangenheit nicht auf dem Silbertablett serviert zu haben. Was nicht für ihn spricht.

Ob nun alter oder jünger: in diesen Breitengraden kommt wohl so ziemlich jeder damit klar, dass sein Partner vor ihm mal ein Tet A Tet außerhalb einer Beziehung hatte, falls nicht, dürfte er hier falsch sein.
Das ist dann aber seine Baustelle und nicht deine.

Du mach dir mal keinen Kopf. Es ist deine Vergangenheit, dein Leben und deine Entscheidungen. Du musst damit leben. Er nicht.

Streich den von deiner Liste.. Knallhart.
Auch mit 23 kann man erwachsen sein. Das sehe ich bei dem nicht.
Bei sowas sollte man gar nicht erst über Familienplanung nachdenken,

10.11.2021 20:23 • x 2 #40


SummerSunSet

SummerSunSet


124
2
211
Ich sehe das auch so. Zieh dich zurück, kommuniziere ganz klar, dass du die Trennung jetzt verarbeiten willst. (Eine Beziehung kann er sich ja aktuell nicht vorstellen).

Ich kenne derart infantiles Verhalten aus meiner letzten Beziehung. Gut, du warst nicht so ganz ehrlich zu ihm, vielleicht auch weil du dich geschämt hast (was du im übrigen nicht musst), aber es ist weder eine Lüge aus der Beziehung, sondern betrifft alleine deine Vergangenheit. Jetzt bestraft er dich quasi mit der Trennung für eine Sache, mit der er nicht klar kommt. Die hat aber etwas mit seinem eigenen Selbstwert zu tun.

Deshalb kann ich dir nur raten, brich den Kontakt ab, wenn ihm wirklich etwas an dir und der Beziehung liegt, wird er von sich aus nach einer Selbstreflexion auf dich zukommen, weil er merkt, dass er sich nicht richtig verhalten hat. Und mach bitte nicht den Fehler dich zu entschuldigen und die Schuld bei dir zu suchen.

10.11.2021 20:27 • x 1 #41


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1962
3560
Okay, hab' das mit den 2 Jahren Beziehung irgendwie überlesen gehabt.

Sorry aber wenn das der echte Trennungsgrund ist (eine Zahl), ist das lachhaft.
Oder er erzählt Dir was vom Pferd und hat in Wirklichkeit einen anderen Grund.

Liefe in beiden Fällen jedoch auf das selbe hinaus.
Musst Du Dir nicht geben, geht besser.
Sag' Adieu.

10.11.2021 20:34 • x 1 #42


Kopf_hoch


189
329
@heartbroken23,

einem selbstbewussten Mann - egal welchen Alters - ist die Anzahl Deiner vorhergehenden romantischen Partner egal. Wenn die Frau es erzählt - gut. Aber abfragen und Detailabweichungen zum Drama erklären - mein Gott!

Ich denke, hinter diesem albernen Drama steckt etwas anderes: Er hat das als Vorwand genutzt. Sein Verhalten danach spricht auch dafür: Er ist manchmal nett, will Dich aber nur warmhalten. Sein Fokus bist Du aktuell auch nicht. Statt dessen wird er auch gern mal kalt. Worauf deutet das hin? Da bahnt sich sehr wahrscheinlich was mit einer anderen Person an.

Ich erinnere mich noch gut, wie ich in dem Alter war. Männer wissen oft selbst nicht so richtig, was sie wollen. Sie suchen sehr oft den Kick, das Spiel, die Eroberung. Natürlich hält man sich aber auch immer gern jemanden auf der Warmhalteplatte für den Notfall. Du bist viel zu nett, so klebst auf der Warmhalteplatte fest.

Kontakt kappen. Keine Erklärungen mehr. Wenn er was von Dir will, so er vor Deiner Tisch stehen. Und dann mehr Selbstbewusstsein, bitte;)

10.11.2021 20:36 • #43


heartbroken23


27
3
12
Hey Leute,
falls ihr diesen Thread noch verfolgt...
Ich habe mich entschieden ihm heute zu sagen, dass mir der Kontakt mit ihm nicht gut tut und ich ob ich will oder nicht den Kontakt abbrechen muss, um mir Zeit für mich zu nehmen. Diese Entscheidung fällt mir wirklich sehr schwer, aber ich habe das Gefühl, dass es die einzig richtige ist.
Ich habe heute Nacht auch nochmal davon geträumt und in meinem Traum meinte er, dass es ihm leichter fällt als mir, weil er sich getrennt hat und mich jederzeit zurück haben könnte. Das muss wohl mein Unterbewusstsein sein, das mir sagt, dass ich einfach aufgeben muss.
Irgendwie ist das ja auch auf eine bestimmte Art und Weise jetzt meine Seite von der Trennung. Jetzt mache ich quasi irgendwie auch mit ihm Schluss und das obwohl ich ihn liebe.

Was denkt ihr darüber? Ich schreibe das gerade während ich schrecklich weine.
Morgens geht es mir leider immer am schlechtesten.

LG

11.11.2021 08:20 • #44


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1962
3560
Hey, morgen,

fühl' Dich mal feste gedrückt.

Ich denke es ist die richtige und auch vernünftige Entscheidung.
Das mit dem Unterbewusstsein könnte stimmen.
Tue das, was Dir jetzt gerade gut tut und gib' auf Dich acht.
Du kannst das und Du schaffst das!

Sollte es in 6 Monaten - 12 - 18 so aussehen, dass Du dir Freundschaft zu Ex vorstellen kannst, kannst Du den Kontakt wieder aufnehmen.
Aber jetzt gerade...
Neee.

Es ist zwar kalt, doch es wird ein schöner Tag, lass' ihn Dir nicht verhageln, mach' das bestmögliche draus.

11.11.2021 08:37 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag