125

Mensch bleiben

joflow123


juhuu, Erich Fromm wird hier zitiert. Kennt ihr auch Die Kunst des Liebens von ihm? Sehr spannend und empfehlenswert!

Zur Frage:
ich glaube, man ist oftmals in einer Art Opferrolle gefangen und macht sich klein um die Verantwortung nicht tragen zu müssen.
Daher fällt auch Loslassen so schwer, denn dann müsste man ja das Alte, Gewohnte aufgeben und sich mit neuen Dingen auseinandersetzen (--Verantwortung übernehmen). Diesen Prozess scheuen wahrscheinlich einige.

Wie man sich selbst treu bleibt? Ich weiß es nicht. Aber ich glaube, man muss die eigenen Gedankenmuster und Glaubenssätze und die damit verbundenen eigenen Motive ständig hinterfragen. So wird einem schnell bewusst, dass man vieles selbst in der Hand hat (zB die eigene Laune, den Umgang mit anderen Menschen etc). Im Zuge dessen kann man dann eventuell selbstbewusster (im wahrsten Sinne) durch's Leben gehen.

Leuchtet das ein?

12.11.2015 09:30 • x 2 #46


Junge_Roemer


...leuchtet ein Josi, danke für Deinen Beitrag. Schönen Abend noch.

12.11.2015 18:06 • #47



Mensch bleiben

x 3


Junge_Roemer


Joanna

Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen. Johann W.o.l.f.g.a.n.g von Goethe

23.12.2015 20:09 • x 2 #48


JungeRoemer


Joanna, ich hoffe, Du bist wohlauf.
Ich bin gestern sehr nachdenklich geworden. Meine Mama ist fast 80, meine Schwester Ü50. Diese Holzköpfe!

Warum nur, warum, muss alles so sein? Auszug Liedtext Udo Jürgens



Enigma-Return to Innocence

04.02.2016 10:01 • #49


JungeRoemer



Auf geht's! Habe fertig... für heute.

04.02.2016 10:11 • x 1 #50


Katalina


Mensch bleiben..
anfangen sich selbst treu zu sein..
erlebe grad mit 50 + eine 180 Grad Wende..
naja eingeläutet ist es schon länger..
sowas passiert auch nicht von heut auf morgen..
ein langer schmerzhafter Prozess..
genau hinschaun..
aushalten wenn die alten Muster drängen..
nicht nachgeben..
Atmen..
stehen bleiben solange bis der Sog abebbt..
weitergehn auf der richtigen Spur..
die Verbindungen/Synapsen aufbauen..
langsam Schritt für Schritt ergibt sich ein Muster
ein neues gutes Muster das trägt..
wenn auch nicht ohne Schmerz nicht ohne Ach und Weh
aber dann wenigstens mit Sinn..
so meine Gedanken spontan zu dem Thema..

04.02.2016 10:15 • x 7 #51


JungeRoemer


Ich hoffe, unser beider Kontakt reißt nicht so schnell ab. Du fühlst tief. Du bist echt. Und ich glaube... eine gute Freundin. Grüße vanderOzeanien von mir. Wann trefft Ihr Euch?
(Nee, geht mich gar nichts an, war nur Spaß!)

04.02.2016 10:38 • x 1 #52


JungeRoemer




...alles was die Anlage hergibt.

18.02.2016 10:33 • x 1 #53


JungeRoemer




Das war es für heute und diesen Monat. Ich wünsche Euch was SCHÖNES.

18.02.2016 11:02 • x 1 #54


JungeRoemer




Ich liebe Dich.

19.02.2016 22:30 • #55


JungeRömerin


Like mich am Arm (Deichkind)


.... komm schon, hab' mich nur n bisschen eingemischt

22.02.2016 10:52 • #56


JungeRoemer




Lieber B.......t, do you remember?

@eric ... das ist mein Lieblingslied von ELO.

28.02.2016 06:46 • x 1 #57


eric

eric


2261
15
3748
Zitat von JungeRoemer:
https://www.youtube.com/watch?v=77R1Wp6Y_5Y

Lieber B.......t, do you remember?

@eric ... das ist mein Lieblingslied von ELO.


Hi! Die LP mit dem Cover hab ich auch!

28.02.2016 12:24 • x 1 #58


JungeRömerin


@eric ... diesmal gehe ich mit einem Lächeln. Der Moment letztens war falsch gewählt. Heute ist ein gute Tag zu gehen. Alles Gute für Dich, lieber Eric.

01.03.2016 13:22 • #59


JungeRömerin


...ein guter Tag... ein gutes Jahr

.. und ja, ich gewöhne mich auch gern zu schnell an Leute die ich mag. Deshalb hatte ich meinem Schatz auch die Ohren vollgeheult wegen Kiretty. Der sah mich nur ungläubig an.

01.03.2016 13:28 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag