19

Minnies Geschichte

Minnie

300
3
57
Hallo ihr,
ich habe schon ein paar mal in diesem Forum gestöbert, nun ist es an der Zeit meine/unsere Geschichte zu erzählen.

Vor einigen Monaten noch lebte ich in einer scheinbar harmonischen Beziehung - haben 2 Kinder, Haus, Garten, Hund....
Dann sagte mir mein Mann, dass er mich nicht mehr liebt und die Trennung möchte....
Ich habe das erstmal für einen Scherz gehalten, für eine emotionale Verwirrung... bin auch erstmal gegangen und habe die Kinder bei ihm gelassen - 2 Wochen später sah man ihn mit der neuen....

Meine Kinder werden jetzt zu mir ziehen..... ich bin fassungslos enttäuscht und tief verletzt - ich habe diesen Mann geliebt und liebe ihn noch - ich weiß, dass eine Fortsetzung der Beziehung vmtl. keinen Sinn mehr hat..... Diese Frage stellt sich auch nicht, denn er ist frisch verliebt (seit wann auch immer).

Nun sitze ich in meiner Wohnung und fühle mich verletzt, wähne die beiden Händchenhaltend und bin eifersüchtig..... und finde das alles so verdammt unfair.

Mich verletzt die Unehrlichkeit von ihm, dieser Versuch von ihm, mir die Tatsache, dass er mich für eine Kollegin verlassen hat bröckchenweise zu vermitteln..... dieses angelogen werden...... ach, ich bin einfach so fürchterlich traurig und weiß doch, dass es Zeit wäre wütend zu sein.

19.08.2011 19:56 • #1


Minnie


300
3
57
Heute ist unser Hochzeitstag.... ich werde ihn kurz sehen, wenn er die Kinder holt und hoffe ich kann dann souverän sein.

20.08.2011 06:28 • #2


Minnie


300
3
57
Eben hat er mich angerufen - wann er die Kinder holen soll und ja, natürlich war er mit ihr gestern noch essen - meine Phantasien waren also passend.
Ich habe ihm gesagt, er soll mich nicht länger mit wischi-waschi hinhalten, sondern mir einfach klar sagen, dass er mich wirklich nicht mehr will und seine neue Beziehung seine Zukunft hat. Und ich schwöre! (mir und euch) ich ruf ihn dann nur noch für organisatorisches an - Jawohl

20.08.2011 08:04 • #3


Minnie


300
3
57
Tja und eben kam die Antwort, auf die ich schon lange warte und endlich Klarheit für mich habe.... Ich hoffe, dass diese Klarheit mich nun hält und stützt und hilft ihn einfach (haha) abzuhaken.
Er schreibt: Ich gebe unsere Ehe auf und sehe meine Zukunft mit XX.

Na, das sind doch mal klare Worte an unserem Hochzeitstag

20.08.2011 08:45 • x 1 #4


0neWay

0neWay


1296
6
169
Hallo Minnie,

es tut mir sehr leid, vor allem weil heute euer Hochzeitstag ist und er Dich so knallhart abserviert....der Typ ist doch echt ein A***gesicht....!

Eigentlich sollte mann alle Exfreunde und Exfreundinnen in einen Sack hauen und mit einem großen Knüppel draufhauen, trifft immer den Richtigen.

Aber auch diese Vorstellung hilft nix, da musst Du nun leider hindurch und ich wünsche Dir dafür sehr viel Kraft.

Am Schlimmsten wird das Kopfkino sein und da empfehle ich Dir, stell Dir einfach vor, mit jedem Kuss, den er ihr gibt, wird sein Furunkel an der Lippe größer und irgendwann ekelt er sich vor ihr...Ersetze Deine Gedanken einfach durch andere und die sollten nicht unbedingt schön sein, wenn Du weißt was ich meine!

Er wollte Dich nicht mehr....okay, dann willst Du ihn auch nicht mehr...soll er doch bleiben wo der Pfeffer wächst, aber er soll ja nicht wieder bei Dir angekrochen kommen, wenn es ihm mal schlecht geht....denn Deine Tür ist zu!

Habe keine Angst vor der nächsten Zeit, sie wird hart....aber Du wirst sie überleben....und am Ende wirst Du auch noch etwas gelernt haben.

Wünsche Dir ganz viel Kraft!

Tina

20.08.2011 10:07 • x 2 #5


Minnie


300
3
57
Hej oneway,
Danke für deine lieben Worte.
Ich denke auch, dass das Kopfkino das schlimmste ist und hoffe, dass ich das ersetzen kann, wenn die Kinder dann wieder bei mir sind..... dass ich ihn dann eben nicht turtelnd in meinem Kino habe, sondern leidend.
Klar ist auch, dass ich die Scheidung einreichen werde (hier gilt noch das Schuldprinzip, dh er wird schuldig geschieden)... ich will jetzt dann einfach klare Fronten schaffen und haben und mit seiner Mail hat er mir den Weg dort hin geebnet.
Ich hatte einen schönen Tag bisher (heute) und nachher wird mein Kleiderschrank daran glauben, ich will zukünftig nur noch Sachen tragen, in denen ich verdammt gut aussehe....
Bevor ICH mich frage, was ER an IHR findet, soll SIE sich fragen, was er an ihr findet

20.08.2011 15:09 • x 1 #6


Minnie


300
3
57
Und ja, er ist ein A***** ich wette, er hatte die Dame schon vorher und hat mich halt jetzt über Monate hingehalten mit seinem "Ich bin so verwirrt.... ich weiß nicht, was ich fühle""

20.08.2011 15:10 • #7


Westi

Westi


611
9
134
Tja, den Affen bekommt man aus dem Menschen einfach nicht raus. Egal ob auf die Jobwelt bezogen oder auf Beziehungen: Der Affe lässt den einen Ast eben erst dann los, wenn er den anderen sicher in der Hand hält. Irgendwo kommt da immer der Selbsterhaltungstrieb bzw. der Egoismus durch. Jeder Mensch/Affe ist bestrebt, für sich das Beste rauszuholen aus der Sache.

Das kann auch in die Hose gehen und der neue Ast ist ein sehr dünner (man kennt den neuen Partner noch nicht ausreichend...es ist eine blinde Liebe) - dann bricht er (der neue Partner trennt sich nach einigen Tagen wieder) und der Affe stürzt dem Boden entgegen. Im Flug denkt er sich "Kacke, wäre ich doch auf meinem Lieblingsast geblieben" - aber dann ist es zu spät. Nun hat der Affe gar keinen Ast mehr zur Hand und macht sich Vorwürfe...warum hat er bloss beschlossen, sich weiterzuhangeln? Was war der Auslöser?

So ist es eben im Leben. Beziehungen kommen (man steckt Arbeit und Liebe rein - als wäre es für die Ewigkeit) und sie gehen auch wieder. So traurig es auch sein mag: Das ist ist die heutige Zeit - sie ist wie Wasser. Alles neue zerrint einem zwischen den Fingern und je stärker wir versuchen es zu halten, desto schneller verlieren wir es.

20.08.2011 16:05 • x 3 #8


Chiara


107
3
19
Hallo Minnie,

schlimm, was dir widerfahren ist und dass gerade heute (und mit so einem lapidaren Satz) das Ende eurer Beziehung besiegelt wurde. Du hast mein tiefes Mitgefühl!

Andererseits klingst du sehr energisch und zielstrebig. Du hast wohl durch deinen Auszug schon etwas Distanz schaffen können, oder?

Du schreibst zwar in deinem ersten Beitrag:

Zitat:
ich bin einfach so fürchterlich traurig und weiß doch, dass es Zeit wäre wütend zu sein.
, aber ich hatte den Eindruck, dass jetzt deine Wut schon durchgekommen ist. Und das ist sicher besser für dich als die Traurigkeit.

Ich wünsche dir viel Kraft, Lebensmut und Selbstvertrauen, um den nötigen Schlussstrich zu ziehen (und den Mann auch im Regen stehen zu lassen, falls seine Zukunft mit X doch nicht so rosig wird).

Liebe Grüße
Chiara

@Tina:
Zitat:
Eigentlich sollte mann alle Exfreunde und Exfreundinnen in einen Sack hauen und mit einem großen Knüppel draufhauen, trifft immer den Richtigen.

Super, ich bin dabei. Wann startet die Aktion?

20.08.2011 16:16 • x 1 #9


Minnie


300
3
57
Naja, zwischenzeitlich bin ich Gott sei Dank ziemlich wütend - die Zeit als ich mich noch mit Mitgefühl und Verständnis rumplagte war wirklich schlimm!
Diese Hoffnung ihm helfen zu können, dass er wieder zu mir zurückfindet - diese Verantwortung..... grusel.
Ich hab für mich einfach beschlossen, dass kein Mann eine harmonische Beziehung einfach so verlässt, wenn es keine andere gibt.... und bin mir deshalb sicher, dass SIE schon vorher im Spiel war (in welcher Form auch immer).
Anfangs war ich ja noch so blöd (in der Hoffnung, dass sich alles wieder einrenkt) dass ich sogar die Kinder bei ihm und im alten Umfeld gelassen habe!
Jetzt ist klar, dass sie zu mir kommen.... und den größten Vertrauensbruch für IHN werde ich wohl darlegen, wenn ich zum Anwalt gehe und die schuldhafte (ich bin nicht in D) Scheidung klage.......
Jetzt habe ich schon das Gefühl eines perfiden Planes.....

20.08.2011 17:03 • #10


Minnie


300
3
57
Hej ihr Lieben,

ich habe diesen Hochzeitstag schön verbracht, gewandert, Kleiderschrank gemistet und jetzt wird lecker Sekt getrunken (viele Sachen halten sich länger als Ehemänner).
Außerdem hab ich beschlossen ab morgen das Rauchen (wieder) einzustellen - wird Zeit, dass ich mich um mich und meine Zukunft kümmere (und die meiner Kinder natürlich!).

20.08.2011 19:38 • #11


Minnie


300
3
57
Ich habe heute nacht 3 Stunden geschlafen - bin stundenlang im Bett gelegen und konnte nicht einschlafen... schlimm.... immer nur die Gedanken:
Warum? Wie? Wie weiter....?
War jetzt lange mit meinen Hunden spazieren und bin nur müde.... und klar - keinen Schritt weiter in meinem Kopf.

Oh was bin ich froh, wenn die Kinder bei mir einziehen - dann ist die Ruhe weg.

21.08.2011 11:09 • #12


momo


1436
1
45
@ minni
juhu .. Habe mir Deine Geschichte durchgelesen,
oh man harter brocken..
Tut mir leid,
aber wirklich du hoerst sich stark an und
ich merke auch, dass du bald wütend wirst
und oder schon bist.
Ich freue mich fuer sich dass deine Kids bald komme
und druecke dich... Und kein kopfkino ok
ich habe das auch Gott sei dank nicht soviel..
Noch nicht .. Habe Angst vor dem Tag an dem ich sie sehe.... Aber was soll dass
ich muss sie ja nicht sehen..
Ich finde du machst das echt Klasse wow
wieder so eine starke frau hier
ich Wuenschte ich haette auch ein bisschen
den biss von euch knaller Frauen
lg
Momo

21.08.2011 11:34 • #13


Minnie


300
3
57
Ich schreibe diese Woche noch an einer Liste, was ich alles noch aus dem alten Zuhause brauche (er will es im Übrigen verkaufen und mit ihr ein neues Leben beginnen, ich wollte aus dem Haus auch immer raus, aber das war für ihn unmöglich *kopfschüttel*).

Auf Facebook habe ich ihn nun blockiert und seine Holde gleich mit (jetzt weiß ich wenigstens wie sie aussieht -pfffffft) es ist einfach notwendig da jetzt diese Grenzen zu ziehen udn mir ist es wichtig, dass er nicht mehr mitbekommt, wie es mir geht....
Sie sieht im Übrigen gar nicht toll aus - ich dene da geht es eher darum, dass sie etwas NICHT hat, was ich habe.... ich bin in unserer Ehe die erfolgreichere, vermutlich braucht er nun jemand, der zu ihm aufsieht. Und dass er das aus verkaufen will (in dem er geboren wurde) zeigt, dass er wohl unabhängig sein will.

Pffffffffft - er wird noch merken, dass ihm was fehlt!

21.08.2011 12:42 • #14


momo


1436
1
45
@ genau minnie
coole Einstellung hast du
Spitze

21.08.2011 12:44 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag